Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Hintergasse 13, 67316 Carlsberg, Rheinland-Pfalz Deutschland
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Hotels.com
Travelocity
Expedia.com
115 $
View deal
Kostenlose Stornierung bis zum 20.09.21
eDreams
Orbitz.com
ZenHotels.com
Alle 10 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis

Naturfreundehaus Rahnenhof ist eine ausgezeichnete Wahl für alle Reisenden, die Carlsberg näher kennenlernen möchten. Es bietet viele Annehmlichkeiten, die ihren Aufenthalt noch angenehmer machen werden.

Zimmer bieten Sitzbereich und Schreibtisch.

Lassen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt auf keinen Fall Restaurant Piano entgehen, eines der italienische Restaurants in Carlsberg, das sich zudem in der Nähe des Naturfreundehaus Rahnenhof befindet.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Carlsberg!

Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Restaurant
Gepäckaufbewahrung
Nichtraucherhotel
Ausstattung der Zimmer
Schreibtisch
Kamin
Sitzgruppe
Zimmertypen
Familienzimmer
17Bewertungen0Fragen & Antworten0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 3
  • 4
  • 3
  • 4
  • 3
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Markus S hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
23 Beiträge24 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren am Sonntag zum Rahnenhof gewandert. Dort darf man kein reines Rastaurant mit Bedienung erwarten. Getränke und das Essen werden jeweils am Tresen bestellt. Essen wird per Piepser zum abholen angezeigt. Preise sind günstig. Qualität ist O.K.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2019Reiseart: als Paar
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Kurt W hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Ankunft Sonntags 13:30 - Nachdem bestellt und gezahlt war teilten uns andere Gäste am Tisch mit, dass sie seit 1 Stunde auf´s Essen warten. Auf Nachfrage an der Essensausgabe wurde unsere Wartezeit auf 90 Minuten erhöht !
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2018Reiseart: als Paar
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Olaf J hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Shanghai, China177 Beiträge71 "Hilfreich"-Wertungen
Der Check In verlief sehr schnell jedoch nicht gerade freundlich. Man fühlte sich mehr als Belastung für das Personal denn Gast. Das Einzelzimmer, nicht gerade der neuste Schrei aber sehr sauber. Das Bad sichtbar modernisiert, hell und ebenfalls sauber. Soweit so gut und wie man es erwarten kann. Das Einzelbett war leider für größere Personen zu schmal, zu kurz und zu weich. Der Bettbezug war fleckig aus der Wäsche und mit Löchern. Naja... WLAN im Zimmer ging nicht und Handy Verbindung auch nicht. Wer die Ruhe sucht ist hier sicher richtig. Der Seminarraum war groß, aber wurde aber seit Ewigkeiten nicht mehr aufgeräumt. WLAN und Handy Empfang auch sehr dürftig, was allerdings an Hand der Lage des Hauses nicht weiter wundert. Das Frühstück ging so. Kaffee aus der großen Kanne, Aufschnitt Wurst, Brötchen, Marmelade und Ei. Tee gab's auch. Da ganze garniert mit Hinweisen vom Personal wie das Geschirr abzuräumen sei. Da fängt der Tag gut an. Nach einigem hin und her, man hatte wohl die Buchung unserer Tagungspauschale falsch verstanden, da vom Standart abweichend, konnten wir dann aus der Karte unser Abendessen wählen. Zitat: "Aber jetzt gleich. Um halb acht macht die Küche zu!!!!" Da Selbstbedienung herrscht hat jemand von uns einen Zettel und Kuli aus der Tasche gezogen (das war schon zu viel von dem Personal verlangt, und die Bestellung notiert und über den Tresen gereicht. Dafür bekommt man je nach dem einen Buzzer der Anzeigt wenn man das Essen abholen darf oder man wird per schnarrender Lautsprecher Ansage dazu aufgefordert. Dies geschieht nach 10 Sekunden nochmal mit Nachdruck, wenn man dann nicht schon vor dem Tresen steht. Da aber nur der Name der Gruppe oder Familie aufgerufen wird kann es sein das man noch einige Zeit da warten muss bis man das bestellte Essen bekommt. Wenn man sich dann zwischenzeitlich für Getränke anstellt bekommt man den Bösen Blick zugeworfen. Preislich bewegt sich das Essen, wie schon andere hier festgestellt haben, an den Preisen an der Weinstraße. Leider ist die Qualität im Vergleich unterirdisch. Salat war matschig, der offensichtlich stundenlang angemacht in der Schüssel. Bratwurst, Leberknödel und Saumagen eine Beleidigung der Pfälzer Dreifaltigkeit. Steak sehr klein, ging aber einigermaßen. Pommes hart. Die Weinkarte auch kein Aushängeschild für die tollen Gewächse der Region. Beschwerden über das Essen werden mit Achselzucken hingenommen. (Selbst schuld wenn es euch nicht schmeckt, mir doch egal) Die zum Teil einsehbaren Küche zeigt das hier nicht unbedingt Profis am Werk sind. Ich kenne Restaurants die mit weniger Personal weit mehr Gäste bewirten. Kurz nach halb acht war es auch nicht mehr möglich eine Bestellung für ein Paar Eis aufzunehmen. Aber wir waren ja gewarnt. Es geht halt alles seinen sozialistischen Gang hier. Offensichtlich ist man auf ein paar Euro Umsatz mehr nicht angewiesen, handelt es sich schließlich um eine Non Profit Organisation und das Naturfreunde Haus ist kein 5* Betrieb. Das sollte aber nicht Freundlichkeit und Qualität des Essens ausschließen. Fazit: Zum übernachten noch OK, deswegen 2 Punkte. Zum Essen lieber woanders hin gehen. Es gibt an der Weinstraße so viel gutes zu entdecken.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2018Reiseart: geschäftlich
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Grosskarlbach hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Bretzfeld, Deutschland9 Beiträge41 "Hilfreich"-Wertungen
Bei einer Fahrradtour über den Eckbach-Mühlenweg freute ich mich heute auf bodenständige pfälzer Küche und wählte deshalb den Rahnenhof vorab zum Mittagessen aus. Ich war dort um 12:30 Uhr, also zu einem Zeitpunkt an dem man eigentlich warmes Essen in gutem Zustand erwarten kann. Als ich mir zunächst ein Schorle bestellte fiel mir schon die miese Laune der Dame hinter dem Tresen auf. Trotzdem gab ich noch Trinkgeld, da ich irgendwie noch glaubte einem Naturfreundehaus etwas Gutes tuen zu müssen. Dann bestellte ich mir eine Schlachtplatte und bekam so einen Buzzer der mich dann darüber informieren sollte, wenn ich das Essen abholen kann. Absolut kein Problem für mich. Nach 25 Minuten wurde ich jedoch skeptisch, ob das mit dem Essen noch etwas wird. Also ging ich an den Ausgabetresen und fand wieder die selbe unfreundliche Dame vor. Sie war ganz entspannt, dass ich jetzt noch nichts bekommen hatte. Da fing sie dann erst an, mir die Schlachtplatte zusammenzustellen und stellte mir dann nichtssagend den Teller hin. Als ich anfing zu essen war ich schnell fertig. Das Kartoffelpüree war eiskalt, ebenso die Blut- und Leberwurst. Das Kesselfleisch war so zäh wie ein alter Winterreifen vom letzten Jahr und der Leberknödel in der Mikrowelle kurz erwärmt und damit staubtrocken gemacht. Das kann man nicht essen und jeder Pfälzer würde mir garantiert zustimmen. Bei der Rückgabe des 3/4-tel Essens habe ich mich bei der jüngeren Dame am Rückgabetresen beschwert. Diese hat jedoch nur müde gelächelt. Fazit: Wenn man eigentlich keine Lust mehr hat auf Gäste oder den Beruf der Köchin, dann sollte man besser sofort aufhören und sich einen anderen Job suchen. So ein verhalten treibt auch den letzten Menschen in die Fänge von McDonalds - da weiss man wenigstens was man hat (oder eben auch nicht). Für mich war es das erste und letzte Mal, dass ich im Rahnenhof gegessen habe.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2018
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit
Service
Reiseart: allein
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
HHi-Mz hat im Feb. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Mainz, Deutschland186 Beiträge67 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Der Rahnenhof ist mitten im Wald gelegen. Daher eignet er sich bei Ausflügen gut als Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge, die auch am und rund um das Haus gut ausgeschildert sind. Die Anfänge des Hauses begannen auch als Wanderhütte, es gehört immer noch dem Verein "die NaturFreunde". Zum Essen: Bis heute ist hier Selbstbedienung. Die Speisekarte ist umfangreich, es sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein, die Speisen sind einfach aber in Ordnung, es gibt auch wechselnde Tagesessen, die Preise sind eher günstig. Zu den Zimmern: Das Haus verfügt über mehr als 50 Zimmer, die einfach aber zweckmäßig ausgestattet sind - und sehr sauber. Was es hier nicht gibt ist ein Fernseher auf dem Zimmer, der Handyempfang ist in der Regel auch sehr schwach (wenn überhaupt). Dafür ist die Lage mitten im Wald eben auch sehr ruhig. An den Wochenenden bei schönem Wetter wird das Haus von Wanderern und Ausflüglern "gestürmt", in der Regel finden aber alle Platz, da insbesondere die Gasträume sehr groß sind (und es gibt mehrere davon) - und gerade bei schönem Wetter kann man natürlich auch schön draußen sitzen. Vor dem Haus ist übrigens auch ein Kinderspielplatz. Vom Haus werden auch einige Freizeitaktivitäten angeboten bzw. unterhalten, es gibt einen Minigolfplatz, eine Sauna, eine Kegelbahn u.a. Es gibt übrigens mehr Naturfreundehäuser in Deutschland, dieses ist eines der größten.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Zimmer
Sauberkeit
Service
Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
Zurück
PREISSPANNE
59$ - 105$ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
DeutschlandRheinland-PfalzCarlsberg
ANZAHL DER ZIMMER
44
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Naturfreundehaus Rahnenhof
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Naturfreundehaus Rahnenhof?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Frankenstein Castle (6,6 km), Eiswoog (3,7 km) und Burg Altleiningen (5,0 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Naturfreundehaus Rahnenhof an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses WLAN, Restaurant und kostenloser Parkplatz.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Naturfreundehaus Rahnenhof?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. Schreibtisch, Kamin und Sitzbereich.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Naturfreundehaus Rahnenhof an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant genießen.
Bietet Naturfreundehaus Rahnenhof Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Naturfreundehaus Rahnenhof?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Seehaus Forelle, Waldgaststätte Zum Saupferch und Waldgaststätte Alte Schmelz.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Naturfreundehaus Rahnenhof?
Viele Reisende besuchen Burg Altleiningen (5,0 km), Römischer Vicus Eisenberg (7,9 km) und Burg Diemerstein (6,7 km).