Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Astoria Boracay

Nutzer (1098)
Zimmer und Suite (314)
Pool und Strand (170)

Nähere Informationen

Nr. 4 von 162 Hotels in Panay Island
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice Gewinner 2019
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Pool
Restaurant
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Zimmerservice
Bar/Lounge
Außenpool
Bankettsaal
Chemische Reinigung
Concierge
Flughafentransfer
Frühstück verfügbar
Mehrsprachiges Personal
Nichtraucherhotel
Rollstuhlgerecht
Tagungsräume
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Kühlschrank im Zimmer
Mikrowelle
Minibar
Familienzimmer
Kochnische
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Blick auf den Jachthafen
1.054Bewertungen
36Fragen & Antworten
1Zimmertipp
Bewertungen von Reisenden
  • 704
  • 257
  • 59
  • 17
  • 18
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
+1
Wir sind voller Zuversicht auf Boracay gelandet um noch ein paar Tage entspannt am Strand zu verbringen. Als wir nun im Hotel angekommen sind, wurden wir etwas angespannt an der Rezeption empfangen. Es wurde uns mitgeteilt, dass die Zimmer erst ab 14 Uhr beziehbar sind was für uns kein Problem war. Dies wurde uns nur etwas abwertend mitgeteilt und nicht mit der Freundlichkeit, die wir bereits in den letzten Tagen von den Philipinos gewohnt waren. Als wir später unseren kleinen Rundgang am Strand und in der Shopping Mall abgeschllossen hatten, sind wir wieder am Hotel angekommen wo bereits mehrere neue Gäste gewartet haben. Wir haben nach kurzer Zeit unseren Zimmerschlüssel erhalten und konnten die Zimmer beziehen. Was zuvorkommend war, dass das Gepäck uns aufs Zimmer gebracht wurde. Uns ist aufgefallen, dass alle neuen Gäste einen Willkommensdrink und eine Kette erhalten haben. WIR LEIDER NICHT!!! Erst am Folgetag nach Nachfrage haben wir den Drink erhalten, aber die Kette noch immer nicht. :-( Wir wurden noch nicht einmal gefragt diesbezüglich. Im Allgemeinen empfanden wir die Dame am Empfang wahrscheinlich Supervisor als sehr unfreundlich. Das Zimmer war so wie wir es gebucht hatten. Die Grösse war sehr gut und wirklich ausreichend. Die Klimaanlage hat wunderbar funktioniert und war auch nötig. Das Bad war auf den 1. BLICK soweit sauber, aber leider nur auf den 1. BLICK!!! Die Betten machten den Anschein sauber zu sein. Die Matratze war bequem. Nach einer Nacht darin schlafen, mussten wir feststellen, dass wir an den Beinen überall Bisse hatten. Wir hatten aber keine Moskitos im Zimmer. Ich hatte auch während unseres ganzen Aufenthalts in Manila keine Probleme damit, aber leider meine Freundin wurde von den Moskitos nicht verschont. Jetzt beklagte Sie sich am Morgen, dass sie schon wieder gebissen wurde und ich sagte ihr, dass ich auch an den Beinen Bisse hätte. Hier sind wir noch nicht auf die Idee gekommen, dass es am Bett liegen könnte. Nach der 2. Nacht dann schon!!! Es sah so aus als ob wir Bettwanzen haben. Nun habe ich alle Laken vom Bett entfernt und mich hat ein Grauen erwartet!!! Ich bin an den Empfang gegangen und habe unsere Vermutungen mitgeteilt und wollte den Manager sprechen, der aber leider nicht da war. Somit kam die Housekeeping Leiterung zu uns aufs Zimmer. Wir haben ihr alles gezeigt und haben gleich eine neue Matratze und neue Bezüge erhalten. Sie hat sich entschuldigt über die Unannehmlichkeiten, aber es kam leider nicht mehr Entgegenkommen. Wir hatten weiterhin das Gefühl, dass immer noch etwas nicht in Ordnung war und haben am Abend noch kleine schwarze Krabbeltierchen entdeckt. Die sich meist an Nachtischen befanden. Dann haben ich das Bett nach vorn gezogen und haben das Elend entdeckt. Es war ekelhaft. Am Abreisetag haben wir noch einmal die Housekeeping Leitung auf unser Zimmer gerufen und mit ihr alle Mängel besprochen und sie versprach uns es wird sich wieder bessern. Am Vorabend vom Abreisetag haben wir auf Grund der Vorkommnisse anfgefragt ob wir den Transfer zum Flughafen offeriert bekommen. Hier musste erst einmal mit dem Hotelmanagement gesprochen werden. Wir erhielten den Transfer dann kostenfrei, mussten hier aber später noch einmal nachfragen. Es wurde uns keine Nachricht hinterlassen oder wir wurden auch nicht vom Personal am Empfang direkt angesprochen, dass sie uns es bestätigt hätten. Es war im Allgemeinen nicht wirklich sauber in allen Bereichen. Im Restaurant war es soweit okay. Wir hoffen, dass die Missstände in Ordnung gebracht werden und diese Beschwerde eher als Herausforderung gesehen wird. Meine Freundin und ich arbeiten beide in der Hotellerie und wissen auf was das Management in einem 4*+ Hotel achten muss. Wir würden dem Hotel maximal 3* geben. Was wir jedoch lobenswert empfanden, die Freundlichkeit vom Bademeister, vom Personal im Restaurant und vom Sicherheitspersonal vom Hotel am Strand.
Mehr lesen
Wir fanden das Hotel sehr unangenehm. Es war sehr schmutzig, überall Haare der Gäste (auf den Treppen, auf den Laufwegen etc.) Das Personal sprach oft sehr schlecht Englisch, eine Verständigung war manchmal schwer. Insgesamt ist die gesamte Anlage sehr laut und die Zimmer hellhörig. Der Room Service hat die schmutzigen Handtücher vom Boden einfach zusammengelegt und wieder hingehängt. Das Frühstück war sehr langweilig, jeden Tag das gleiche Angebot. Pefferminztee oder frische Mango kostet extra. DAs Personal im Restaurant war allerdings ein Lichtblick, super freundlich.
Mehr lesen
+1
Wir haben unseren Aufenthalt im Astoria Boracay total genossen! Das Hotel ist perfekt gelegen. Von allen Stationen finden wir Station 1 wirklich am besten. Der Strand ist hier einfach wunderschön, wohl der schönste Sandstrand den wir bisher gesehen haben - als würde man auf einem Teppich laufen. Das Hotel ist perfekt gelegen. Nur einen kleinen Sprung und man ist am Strand. Der Pool ist perfekt zum Plantschen, aber auch super um Bahnen zu ziehen, da er locker 20m lang ist. Wir haben das Deluxe Pool Room ausgesucht und ist für uns ideal - unser Sohnemann war die meiste Zeit im Wasser und wir konnten ihn trotzdem gut beobachten. Die Hotelangestellten waren immer sehr zuvorkommend. Das Frühstücksbuffet fanden wir sehr gut, sie hatten alles was das Herz begehrt. Auch das Abendbuffet ist toll, man konnte sich kaum entscheiden bei dieser Auswahl - auch preislich sind sie top! Ein grosses Dankeschön an den Restaurant Leiter „Ollie Atienza“ vom White Café, der so gut auf uns geachtet hat und stets sehr zuvorkommend zu uns war. Er ist immer gut drauf und sehr freundlich zu allen. Ohne ihn, wäre das Astoria Boracay nur halb so gut - er macht den Aufenthalt „heimelig“. Fazit: Wir haben unseren Aufenthalt sehe genossen und empfehlen dieses Hotel gerne weiter.
Mehr lesen
Ein schönes Hotel in Top-Lage, direkt am weißen Sandstrand. Das Abendbuffet bietet für wenig Geld eine große Auswahl an lokalen und asiatischen Speisen. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Bereits am dritten Tag wusste der Kellner im Restaurant, was wir trinken wollen. Auch bei den Liegen am Strand ist uns der Beach Waiter Ardy durch einen freundlichen und exzellenten Service positiv aufgefallen. Zwei Kritikpunkte: Am Swimmingpool besteht erhöhte Rutschgefahr durch Holz als Bodenbelag - hier sind wir mehrfach ausgerutscht. Abends macht zum Buffet am Strand eine Band schöne Musik - leider so laut, dass eine Unterhaltung unmöglich ist und wir uns dann zum Essen ins Restaurant gesetzt haben. Hier würde es sicher helfen, die Lautstärke zu reduzieren, damit man die Musik zum Essen genießen kann. Ansonsten klare Empfehlung für dieses Hotel.
Mehr lesen
Haben ein unkompliziertes Hotel gesucht mit Fitness Studio. Würden nicht enttäuscht. Das Hotel ist sehr sauber. Das Personal ist zahlreich und jederzeit bemüht. Frühstücksbufett war europäisch (Müsli, frisches Obst, Brot eine Kleine Wurst und Käse auswahl) und philippinisch (getrockneter Fisch/Dangit/Bangus, Reis, omelett, "gulasch") Vorwiegend asiatische Besucher (70%koreaner 20%taiwanesen/Chinesen der Rest europäisch) Am Straßenrand tummeln sich entlang der Stationen 3 bis 1 viele Straßen Händler die islandhopping touren (handeln ist Pflicht da man gern übers ohr gehauen wird), sonnen hüte und sonnen brillen, anbieten. Bei den filipinos gilt freundlich aber bestimmt zu Bleiben. Eine lokal,Restaurant,bar reiht sich aneinander. Die D'mall ist 30min strandspaziergang entfernt..super zum schlendern,Souvenirs einkaufen und schlemmen! Wer sich entschleunigen möchte muss hier her kommen denn hier geht nix schnell! *das Foto des Sonnenuntergang entstand direkt am Strand des Astoria Station 3
Mehr lesen
Antwort von AstoriaHotelGroup, Guest Relations Manager im Astoria Boracay
Beantwortet: 1. Jan. 2018
Dear Äni J, Thank you for writing us this superb review! We are thrilled to hear that you had a splendid experience with us! We are exceptionally pleased that you enjoyed the food and beverage selection at our buffet. Our chefs carefully craft each dish, so that our guests get to enjoy a number of tasty cuisines. We are truly delighted that you enjoyed even our local delicacies! We are also pleased to hear that you loved our facilities. We hope you had a great workout, and took some cool shots at our pool! We look forward to your next visit. We cannot wait to show you our unparalleled view of the sunset again! Warmest regards, The Astoria Boracay Management
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
129 $ - 241 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
hotel astoria boracay, astoria boracay hotel boracay
STANDORT
PhilippinenVisayasPanay IslandAklan ProvinceMalayBoracay
ANZAHL DER ZIMMER
71
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen