Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Nutzer (275)
Zimmer und Suite (146)
Speisesaal (20)

Nähere Informationen

Nr. 64 von 201 Hotels in Yangon (Rangoon)
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Frühstück
Shuttle-Busservice
Faxgerät/Fotokopierer
Fußmassage
Gepäckaufbewahrung
Parken an der Straße
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Bar/Lounge
Café
Restaurant
Frühstücksbuffet
Menüs mit speziellen Gerichten
Wein/Champagner
Ganzkörpermassage
Maniküre
Massage
Nackenmassage
Pediküre
Salon
Concierge
Wechselstube
Geschenk-Shop
Zeitung
Nichtraucherhotel
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Bügelservice
Schuhputzservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Klimaanlage
Zimmerreinigung
Safe
Abgefülltes Trinkwasser in Flaschen
Flachbildfernseher
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Zentral gelegen
656Bewertungen
3Fragen & Antworten
11Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 52
  • 296
  • 236
  • 53
  • 19
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
East Hotel in Yangon ist ein schmales Hotel. Eine winzig kleine Rezeption mit wenig Information. So wird die Gültigkeit der Zimmerkarte um 12.00 Uhr mittags gelöscht. Das sagt keiner. Also rauf in den 6. Stock - wenn der Aufzug nicht FULL ist, Dann zum Zimmer - rote Lampe. Wieder runter - wenn der Aufzug nicht FULL ist; ansonsten zu Fuß. Dann wird die Schlüsselkarte neu aktiviert! Lästig und überflüssig. Das Frühstück lässt am Meisten zu wünschen übrig. Irgendeine grausliche Creme dient als Butter; auf den Tost wartet man ewig; die bestellten Eier werden serviert, wenns gut geht. Der Kaffee ist, ach vergiss den. Das Zimmer ist stinkig. Ein WC mit Waschmuschel ist ein kleiner Raum. Die Dusche ist eingebaut worden ins Schlafzimmer. Das Safe ist im Kasten, was OK ist. Ich brauchte Taschenlampe um die Ziffern zu sehen. TV gibts - hängt im Weg herum an der Wand. Trinkwasser in Flascherl gibts gratis. Teezubereitung möglich.
Mehr lesen
Das Hotel liegt sehr zentral und ist trotz Lage an großer Straße ruhiger als gedacht. Geschmackvoll eingerichtet mit schönen Bildern, zuvorkommendes Personal und fairer Preis. Dusche steht im Zimmer, das ist gewöhnungsbedürftig, passt aber. WLAN im 5 Stock hat gut funktioniert. Auch "westliche" Einkaufsmöglichkeiten direkt gegenüber (Sule Plaza). Frühstück etwas mager.
Mehr lesen
Antwort von May963, Manager im East Hotel
Beantwortet: 14. Jan. 2018
Thank you for your stay with us and your good comments of hotel, location and service. We would like to take this opportunity to invite you to stay with us again if there is another visit to Myanmar. Best regards,
Mehr lesen
Von außen wären wir an dem Hotel vorbei gegangen, wenn meine Reisebegleitung nicht gewusst hätte, das sich das Hotel in einem roten Gebäude befindet. Das Hotel ist ziemlich in Minimal-Ausstattung gehalten. Die Zimmer sind sehr offen eingerichtet. Das Badezimmer befindet sich quasi mit im Zimmer. Dusche und Toilette eher offen. Wir hatten Zimmer 603, dort kam leider absolut kein warmes Wasser aus der Dusche. Es gibt keine Minibar im Zimmer, dafür einen Safe, der sogar im Schrank verankert ist. Nicht gut fanden wir die Feuchtigkeit im Zimmer, das hatten wir davor nie so stark wahrgenommen. Die Kleidung hat hinterher sehr muffig gerochen. Außerdem hat der Wasserhahn ununterbrochen getropft, was nachts sehr nervig war. Die Zimmer sind auch sehr hellhörig, man hört nachts das Gehupe der Autos. Die Betten waren ausnahmsweise weich, in 6 anderen Hotels in Myanmar hatten wir immer harte Matratzen. Positiv fanden wir, dass es im Flur kostenloses Wasser zum mitnehmen gibt. Sonst bekommt man 1 Flasche pro Tag pro Person, hier kann man zugreifen. Die Lage ist ganz gut, zentral, man ist schnell in nem Supermarkt, Pagode, Restaurants,... Das Früstück befindet sich neben an im Mr. Cook. Omlet, Pancake, Obst, Toast - hat alles so mittelmäßig geschmeckt. Das Personal war total unmotiviert und bei mehr Gästen direkt überfordert. Es gab keine Teller und keine Messer mehr. Der Tee hat an beiden Morgen fürchterlich abgestanden geschmeckt. Der vorher vereinbarte und von der Rezeption notierte Flughafentransfer wurde dann doch nichts. Stattdessen hat man uns schnell einen Taxifahrer von der Straße angewunken und ist mit dem zum vereinbarten Preis von 5.000 Kyat pro Person zum Flughafen gefahren. Der Check-Out war etwas kompliziert, denn nur eine der vier Damen an der Rezeption hatte überhaupt Ahnung was sie tut. An der Rezeption kann man auf eine PC zugreifen. Dieser funktioniert ganz gut, wenn man was ausrucken muss ist das auch kein Problem.
Mehr lesen
Alt und und schmuddelig. Mein Zimmer hatte kein Fenster zum öffnen, feucht und stickig. Das Frühstück reduziert auf das Minimum. Extras wie Taxi und Wäsche werden extrem teuer angeboten . Preis min, x 3 als Lokal üblich, ein Ort zum vergessen!!
Mehr lesen
Das Hotel ist grundsätzlich ok. Zimmer sind etwas klein insbesondere das Badezimmer/Toilette ziemlich eng und nud optisch vom Zimmer abgetrennt. Frühstück ist nicht wahnsinnig aber ebenfalls ok. Lobby und Restaurant sind schön und gemütlich. Sehr freundlicher Service und gute Lage!
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
22 $ - 38 $ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
MyanmarYangon RegionYangon (Rangoon)
ANZAHL DER ZIMMER
53
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen