Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mongol Nomads Guesthouse

Ankunftsdatum— . — . —
Abreisedatum— . — . —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (26)
Zimmer und Suite (5)
Speisesaal (3)

Nähere Informationen

Nr. 8 von 148 Sonstigen Unterkünften in Ulan Bator
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Flughafentransfer
Nichtraucherhotel
Ausstattung der Zimmer
Kühlschrank im Zimmer
Mikrowelle
Kochnische
Gut zu wissen
HOTELSTIL
Familie
Budget
14Bewertungen
0Fragen & Antworten
0Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 13
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir (Patrick und Alexa, 30) haben zwei jeweils 2 wöchige Touren gemacht - zuerst in die Gobi und Central Mongolia, danach hoch in den Norden zum Tsaatan Tribe, den legendären Rentier Hirten. Bei unserer Gobi Tour waren wir in kleiner Runde zu dritt mit einer Freundin mit Fahrer Naruwa und seinem Russischen Van unterwegs. Gekocht haben wir selbst, alle Übernachtungen bei echten Nomadenfamilien in deren Gast-Jurten hat Soko für uns organisiert. Jeden Tag gab es ein besonderes Highlight, von den Flaming Cliffs, den White Stupas, den Singenden Sanddünen ganz im Süden bis zum Wasserfall in den Grasslands. Auf unseren Wunsch hin, Horse-Trekking zu machen, hat Soko einen 4 tägigen Wanderrritt durch das 8 Lakes Gebiet organisiert - eines der tollsten Abenteuer, das man machen kann. Wir hatten im Voraus ein Kennenlern-Treffen mit Soko, wo wir alle wichtigen Punkte und die einzelnen Tage durchbesprochen und im Detail abgestimmt haben. Die Kommunikation davor hat schon super geklappt und der Tag vor Tourstart war eine tolle Einstimmung. Soko hat uns bei allen Vorbereitungen unterstützt (z.B. Einkauf der Lebensmittel, SIM, etc.) - so hatten wir jederzeit ein ruhiges und gutes Gefühl. Daher war es klar für uns, dass wir zum Tsaatan Tribe ebenfalls mit Sokos Team fahren möchten. Wir entschieden uns dieses Mal für Fahrer und Tourguide (um möglichst viel über das abgeschiedene Village und die Tsaatan Familien zu erfahren). Girtlma, unser Guide hat tollles Essen gekocht (auf unserern Wunsch komplett vegetarisch für uns) und uns alles erklärt. Zusammen mit Sigi, unserem Fahrer war es ein sehr entspanntes Reisen und gute Stimmung. Unser Tipp für diese Tour: unbedingt 14 Tage einplanen (wir hatten nur 12 Tage und waren daher lange Stunden im Auto). Danke, danke, danke an Soko und ihr Team!! Tolle Organisation, unkomplizierte Kommunikation und kompetente Betreuung. Wir hatten die besten 4 Wochen überhaupt! Wir kommen wieder!! :-)
Mehr lesen
+1
Es ist zwar schon einige Zeit her, dass wir die Mongolei besucht haben (August 2015), dennoch ist uns Frau Soko in allerbester Erinnerung geblieben. Damals arbeitete sie noch als Tourguide für ein Reisebüro in UB und hat uns (zusammen mit dem Fahrer Shedreah) auf unserer 12-tägigen Tour begleitet. Zuerst ging es mit dem Flugzeug nach Dalanzadgad; dort wurden wir von den beiden in Empfang genommen. Gleich am selben Tag gingen wir zusammen in den Supermarkt um uns dort mit vielen Vorräten einzudecken. Wir besuchten mit ihr die Geierschlucht, die singeneden Klippen, die Dünen und fuhren dann weiter in die Wüste Gobi nach Eysh Erkhan Guul. Insgesamt haben wir 5 Nächte in Jurten bei den Nomanden, und 5 Nächte im Zelt verbracht. Soko ist nicht nur ein Tourguide, sondern auch eine Dolmetscherin, eine Köchin und die gute Seele der gesamten Tour. 2 weitere Tage blieben wir noch in UB, und auch dort hat sie sich rührend um uns gekümmert und -auf eigene Kosten- Ausflüge organisiert bzw. uns die Stadt näher gebracht. So waren wir zum Beispiel bei einer Massage, wo wir mächtig geknackt UND gepfopft wurden! Für uns ist Soko, das Gesicht und das Herz der Mongolei geworden, und sie hat uns mit Engelsgeduld all unsere Fragen beantwortet und Wünsche erfüllt. Unterwegs war nämlich auch mein 50. Geburtstag und wie aus dem Nichts erschien sie zusammen mit Sheadreah UND einer TORTE!!!!
Mehr lesen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
+1
Soko war sehr zuvorkommend, kenntnisreich und detailliert über die Mongolei. Sie war in der Lage, unsere kurze Tour zu einem sehr vernünftigen Preis anzupassen und zu arrangieren. Reiseleiterin Muugi war auch zuvorkommend und sie ist eine sehr gute Köchin und der Fahrer Byambaa war sehr geschickt. Sie machten unsere Tour sehr unvergesslich. Ich kann die Mongol Nomads nur wärmstens empfehlen und werde sie bei meiner Rückkehr in die Mongolei wieder buchen.
Mehr lesen
Wir hatten die phänomenalste Zeit mit Mongol Nomads! Wir machten eine 18-tägige Tour durch drei Hauptregionen der Mongolei (Nord, Zentral und Süd (Gobi)). Eine der wichtigsten Eigenschaften, die ich hervorheben möchte, um Ihre Reise gründlich zu genießen, ist sicherzustellen, dass Ihr Gastgeber gut gelaunt (wenn Sie Schluckauf haben) und hilfsbereit ist (wenn Sie bei jedem Schritt Ihrer Reise so viele Fragen haben). Unser Gastgeber Norwa war ein beispielhaftes Beispiel für beide Qualitäten. Die von Soko geplante Route war sehr gut geplant und umfassend. Wir konnten uns auf unsere Bedürfnisse einstellen und sie war immer einen kurzen Anruf entfernt, um Fragen zu stellen oder die Reise anzupassen. Wir haben die Preise vor und nach der Reise überprüft. Nach der Reise übernachteten wir in mehreren Hostels und gingen zu mehreren Reiseveranstaltern, um die Preise zu vergleichen. Soko's war bei weitem die preisgünstigste und am besten organisierte Operation, auf die wir gestoßen sind. Von so vielen großartigen Erlebnissen fühlte es sich am besten an, als ob wir die Mongolei mit einem Freund verlassen hätten. Soko und Norwa können wir nicht höher empfehlen!
Mehr lesen
Wir haben Soko von den mongolischen Nomaden kontaktiert, mit sehr kurzer Vorlaufzeit für eine Reise in die nördliche Mongolei. Sie organisierte für uns eine 11-tägige Tour in den Norden, um die Rentierleute und den Khovsgol-See zu besuchen. Die Erfahrung war fantastisch, da wir trotz der Saisonende eine tolle Zeit mit den Rentiervölkern hatten. Des Weiteren besuchten wir den Westen und den Osten des Sees und wohnten bei Nomadenfamilien, die uns zu einer atemberaubenden Pferdereise um den See brachten. Das Team, Führer und Fahrer, waren die erstaunlichsten Leute, die wir je hatten! ! ! Sie haben alles dafür getan, dass unsere Reise die beste Erfahrung wird, sie hat sich trotz schwieriger Wetterbedingungen um uns gekümmert und die Tour angepasst. Wir hatten das Gefühl, einige authentische Erfahrungen mit Nomadenfamilien gemacht zu haben, und haben viel über die Mongolei gelernt. Vielen Dank, Soko und Ihr Team, dass Sie solche Tage unvergesslich gemacht haben.
Mehr lesen
Zurück
STANDORT
MongoleiUlan Bator
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen