Nhoma Safari Camp
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Bei den Buchungsangebotslisten für die einzelnen Unternehmen wird auch das Entgelt berücksichtigt, das Partner an uns zahlen. Die angezeigten Preise können je nach Zimmerkategorie variieren. Die angezeigten Preise sind die niedrigsten verfügbaren Preise für die günstigste Zimmerkategorie, die zur Zeit der Suche von unseren Partnern angeboten werden.

Nhoma Safari Camp

Nutzer (72)
Interior de la habitacion.
Zimmer und Suite (19)
Road to Nhoma.
Speisesaal (11)

Sehen Sie sich Preise für Ihre Reisedaten an.

Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen

Nähere Informationen

4,5
Nr. 1 von 1 Lodge in Nhoma
4,6 von fünf Punkten
Lage
4,4 von fünf Punkten
Sauberkeit
4,3 von fünf Punkten
Service
4,5 von fünf Punkten
Preis-Leistungs-Verhältnis
Schlagen Sie Änderungen vor, damit wir verbessern können, was wir anzeigen.Diesen Eintrag verbessern
Gut zu wissen
HOTELSTIL
Mittelklasse
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Restaurant

Standort

D3312, Nhoma Namibia
40Bewertungen0Fragen & Antworten2Zimmertipps

Bewertungen
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.

Bewertungen von Reisenden
  • 31
  • 3
  • 3
  • 0
  • 3
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Stephan T hat im Juli 2023 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
Wir haben auf unserem Weg in den Khaudum für 2 Nächte Halt im Nhoma Camp gemacht und es waren die beeindruckendsten Tage unserer 3-wöchigen Rundreise. Als Selbstfahrer unterwegs mit 2 Land Cruisern und Dachzelten haben wir auf einer der campsites übernachtet, die Stellplätze sind sehr schön und ruhig auf einem Hügel gelegen, haben Wasseranschluß und die Ablutions sind einfach aber sehr sauber. Jeden Morgen wird der Donkey angeheizt. Der Tag mit den San (organisiert von Flora und Moritz) war absolut beeindruckend und interessant, ebenso der Besuch im Dorf und der abendliche Tanz. Sehr authentisch und keine "Touristen-Veranstaltung". Von Moritz haben wir dann noch tolle Tipps zum wild campen erhalten und sind dann weiter in den Khaudum. Die etwas längere Anfahrt von Windhoek aus über Grootfontein lohnt sich auf jeden Fall. Abgeschiedenheit und Ursprünglichkeit sind nun mal ohne vorherige Fahrerei nicht möglich.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2023
4,0 von fünf PunktenPreis-Leistungs-Verhältnis
5,0 von fünf PunktenLage
5,0 von fünf PunktenService
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Zimmertipp: Unbedingt mit den San auf die Jagd gehen
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Jan Hartmann hat im Aug. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Küsnacht, Schweiz1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
5,0 von fünf Punkten
Im Sommer 2022 sind wir mit dem Mietwagen drei 3 Wochen über 4.000 km durch Namibia gefahren, um Land und Leute kennen zu lernen und viel Natur und Tiere zu sehen. Wir haben insgesamt 10 verschiedene, tolle Stationen besucht. Im Süden sind wir bis Sossusvlei gekommen, im Norden bis Divundu im Caprivi Streifen.
In Nhoma hatten wir die besten 3 Tage unserer Reise. Unser Wunsch war es, neben schönen Lodges und Unterkünften in Städten auch eine Gegend mit möglichst wenig Touristen zu erleben, die dafür aber ursprüngliche Natur sowie und etwas Abenteuer bietet.
Das Nhoma Safari Camp wurde vor zwei Jahren von dem deutschen Moritz, der in Namibia und in Deutschland gelebt hat und seiner belgischen Ehefrau Flora, die in Namibia groß geworden ist, übernommen. Sie richten diese mit hohem Engagement her und haben daraus einen wunderbaren Ort geschaffen. Ihr Engagement und ihre Herzlichkeit prägt diesen Ort, als Gast fühlt man sich sofort sehr wohl.
In unmittelbarer Nähe ist ein Buschman Village, in der ca. 25 Familien leben. Man kann sie besuchen und ihre faszinierende, 3.000 Jahre alte Kultur kennen lernen und auch selbst darin eintauchen. Wir konnten am frühen Morgen 4 Männer auf der Pirsch begleiten, bei der sie uns verschiedene Jagdtechniken gezeigt haben. Sie haben uns auch gezeigt, wie sie Spuren lesen, nur durch Reibung von zwei Holzzweigen Feuer machen, Fallen stellen und Heilpflanzen sammeln. Das Feuer machen konnten wir dann auch nachmachen. Am nächsten Tag konnten wir spätabends am traditionellen Healing Dance teilnehmen. Sie haben uns auch gezeigt, wie sie mit einfachsten Mitteln Löcher in Schalen von Straußeneiern bohren, um daraus Schmuck zu machen. Auch das durften wir ausprobieren.
Danach haben Moritz und 2 Mitarbeiter nur mit unserer Familie (4 Personen) über 2 Tage eine individuelle Tour in der Region und in den Khaudum Nationalpark gemacht. Natürlich ist der Etosha Nationalpark schön und man sieht viele Tiere. Die Tour mit Moritz ist aber ein anderes Level, ein viel intensiveres Erlebnis großartiger Natur und ein direkterer Zugang zur Tierwelt. Moritz ist mit uns mehrfach länger zu Fuß gegangen. An einer Stelle kreisten 2 Dutzend Raubvögel, so dass er davon ausgegangen ist, dass dort ein gerissenes Tier sein müsste. Wir haben im Nationalpark gezeltet und nachts die Hyänen in unmittelbarer Nähe gehört. Moritz kennt die Gegend wie seine Westentasche und hat uns seine Heimat sehr persönlich ein Stück nähergebracht. Er arbeitet an einem Fotobuch, so dass wir mit ihm auch selbst großartige Photos machen konnten. Selbstverständlich hatte die Sicherheit hohe Priorität und wir fühlten uns zu jeder Zeit wohl.
Das Leben im Camp ist den Umständen entsprechend sehr angenehm. Grandios war das Essen, eine Mischung aus lokalen Mahlzeiten und Höhepunkten der belgischen Küche (Tarte). Es wurde aus frischen Zutaten, welche teils aus eigenem Anbau stammen, zubereitet und war sogar beim Camping überraschenderweise sehr abwechslungsreich. Dies war trotz der beschränkten Mittel möglich, da die Mahlzeiten vorher liebevoll von Flora geplant wurden.
Wenn man sich schon etwas an Namibia gewöhnt und vielleicht schon einige Tage Safari gemacht hat, ist ein Besuch im Nhoma Safari Camp als weitere Steigerung unbedingt zu empfehlen. Für uns war es der eindrücklichste Teil der Reise, an den wir sehr gern zurückdenken und den wir besonders empfehlen können.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2022
5,0 von fünf PunktenPreis-Leistungs-Verhältnis
5,0 von fünf PunktenSauberkeit
5,0 von fünf PunktenService
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Cheetahlove hat im Jan. 2013 eine Bewertung geschrieben.
Düsseldorf, Deutschland43 Beiträge27 "Hilfreich"-Wertungen
5,0 von fünf Punkten
Nhoma Camp- just in the middle of nowhere...aber was für ein tolles Camp- die Zelte perfekt mit großer Badewanne, alles super durchdacht und extrem sauber- wir haben schon sehr viel gesehen, aber hier waren wir echt überwältigt.
Bei unserem Aufenethalt wurde es schon extrem heiß ( 40 C Grad ) um so erstaunlicher die Bushmen Tour-
Wir können unsere Eindrücke bis heute kaum in Worte fassen und ich kann nur jedem raten: macht diese Tour und die Welt sieht plötzlich anders aus!!!!!
Arno und seine Frau stellen dort Dinge auf die Beine..es ist schier unglaublich! Wir wären gerne länger dort geblieben, denn diese Gastlichkeit ist rau, aber herzlich und sehr ehrlich.
Arno: lass Dir , Deiner Frau und Deinem BushmenTeam aus der ferne den herzlichsten Dank sagen für einen tollen, sehr lehrreichen Aufenthalt, in einem super Zelt, mit super Essen - wir schafft Ihr das bloss???

Danke, ´Danke für diese Erfahrung!!!!!!!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2012
5,0 von fünf PunktenPreis-Leistungs-Verhältnis
5,0 von fünf PunktenZimmer
5,0 von fünf PunktenLage
5,0 von fünf PunktenSauberkeit
5,0 von fünf PunktenService
5,0 von fünf PunktenSchlafqualität
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
KatjaB74 hat im Juli 2012 eine Bewertung geschrieben.
Dietzenbach, Deutschland19 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
+1
5,0 von fünf Punkten
Nhoma Safari Camp ist - wie der Name sagt - ein Safari Camp. Das heißt, man schläft in geräumingen, typisch afrikanischen Safari Zelten mit Holzboden, Doppelbetten, Nachttisch, Licht, Badezimmer.

Im Vordergrund steht hier das Bushmen-Erlebnis. Gästen ist es erlaubt, an den Aktivitäten im Dorf teilzunehmen. Da es keinen festgelegten Plan gibt, richtet es sich immer danach, was im Dorf gerade ansteht.

Das Camp liegt auf einer Düne. Wer keinen Allradwagen hat, kann das Fahrzeug unten an der Düne stehen lassen und sich abholen lassen. Von hier sind es nur ein paar Gehminuten in das Dorf der Bushmen. Der Abzweig zum Camp liegt ca. 185 km von Grootfontein entfernt.

Hier steht zwar das Erlebnis Bushmen im Vordergrund, aber dennoch muss man auf nichts verzichten. Das Essen ist einfach, aber gut! Das Personal und die Manager kümmern sich um ihre Gäste und sorgen dafür, dass jeder zufrieden ist.

Jetzt im Juni war es nachts sehr kalt. Kein Problem - als Überraschung hatte ich eine Wärmflasche im Bett.

Gemeinsam mit einem Guide besucht man das Dorf der Bushmen. Als ich da war, wurden gerade Pfeile gebaut. Schnell ist man interaktiv, wenn es darum geht, Pfeil und Bogen auszuprobieren. Man fühlt sich wohl hier, weil das Erlebnis authentisch ist und nicht für Touristen aufgesetzt.

Mein großes Privileg war, dass ich bei den "Healing Dances" - also den Trancetänzen zur Heilung - als stille Beobachterin teilhaben durfte. Ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis.

Man sollte 3 Nächte hier bleiben. Dann lohnt sich zum einen die Anfahrt, die sich zum Teil doch ein bischen zieht.

Zum anderen hat man dann die Möglichkeit, einen ganzen Tag mit den Bushmen zu verbringen. Am nächsten Tag fährt man noch in den Khaudum National Park, in den man alleine nicht reinfahren kann, weil die Pisten zu anspruchsvoll sind. Das Tiererlebnis muss gigantisch sein. Leider war ich eben nicht lange genug da, um das auch noch zu erleben
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2012
4,0 von fünf PunktenPreis-Leistungs-Verhältnis
5,0 von fünf PunktenZimmer
4,0 von fünf PunktenLage
5,0 von fünf PunktenSauberkeit
4,0 von fünf PunktenService
5,0 von fünf PunktenSchlafqualität
Reiseart: Reiseart: allein
Zimmertipp: Ich liebe Safari Zelte. Die Zelte sind einfach, aber ordentlch und liebevoll gestaltet. Das...
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus der Originalsprache übersetzt. Möchten Sie die maschinellen Übersetzungen anzeigen?
tizHanoi_Vietnam hat im Dez. 2015 eine Bewertung geschrieben.
Glasgow, Vereinigtes Königreich30 Beiträge13 "Hilfreich"-Wertungen
4,0 von fünf Punkten
Camp in der Bush, tolle Terrasse für einen Aperitif, sonst ist es ein wenig einfach, aber unglaublich Elefanten so nahe zu sehen. Wein zum Abendessen, und Kaffee/Tee vom Fass. keinen Strom im Zimmer Telefon und Kameras - aber die Einrichtungen im Camp Center als der Generator wird berechnet. Wäre toll zu treffen Arno haben.
Mehr lesen
Language Weaver
Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Die Suche war nicht erfolgreich.Versuchen Sie es mit einer anderen oder einer neuen Suche, um Fragen und Antworten zu lesen.
Stephan T hat im Juli 2023 einen Tipp verfasst.
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
"Unbedingt mit den San auf die Jagd gehen"
Gesamte Bewertung lesen
KatjaB74 hat im Juli 2012 einen Tipp verfasst.
Dietzenbach, Deutschland19 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
5,0 von fünf Punkten
"Ich liebe Safari Zelte. Die Zelte sind einfach, aber ordentlch und liebevoll gestaltet. Das eigene Badezimmer ist sauber, und es hat nichts gefehlt. Sogar ein kleines Fläschen Amarula lag als Betthupferl auf der Decke. Und weil es in der Nacht kalt war, lag schon die Wärmflasche im Bett. Perfekt."
Gesamte Bewertung lesen
Haben Sie noch nicht das Richtige gefunden?
In der Umgebung von Nhoma gibt es noch weitere verfügbare Unterkünfte.
PREISSPANNE
217€ - 261€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
NamibiaOtjozondjupa RegionNhoma
ANZAHL DER ZIMMER
8
Die Preise werden von unseren Partnern für ein Zimmer mit unterschiedlichen Belegungsoptionen (wie vom Unternehmen angegeben) bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

NHOMA SAFARI CAMP: Bewertungen, Fotos & Preisvergleich (Namibia) - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu Nhoma Safari Camp
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Nhoma Safari Camp an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant genießen.
Bietet Nhoma Safari Camp Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz steht den Gästen zur Verfügung.