Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Brenner'scher Hof

Wilhelm-von-Capitaine-Str. 15, 50858 Köln, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Ankunftsdatum— . — . —
Abreisedatum— . — . —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Für diese Daten besteht bei unseren Partner keine Verfügbarkeit,
ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar. Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Alle anzeigen
Nutzer (20)
Zimmer und Suite (5)

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenpflichtiger Privatparkplatz vor Ort
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Restaurant
Tagungsräume
Faxgerät/Fotokopierer
Salon
Gepäckaufbewahrung
Concierge
Parkhaus
Parken an der Straße
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Internet
Frühstücksbuffet
Frühstück auf dem Zimmer
Zeitung
Nichtraucherhotel
Geschäfte
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Privater Check-in/Check-out
Chemische Reinigung
Bügelservice
Schuhputzservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Hochzeitssuite
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Safe

Standort

Vollbild
51Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 51 von 100
15Restaurantsin einer Entfernung von maximal 1 km
0Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 1 km
73Bewertungen2Fragen & Antworten7Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 13
  • 35
  • 15
  • 5
  • 5
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir haben dieses Hotel aufgrund einer Einladung in der Nähe gebucht. Die guten Bewertungen haben uns dazu ermutigt. Leider jedoch müssen wir dringend davon abraten, hier noch zu übernachten. Das Haus schließt zum 31.12. und die Zimmer sind in einem mehr als bedenklichen Zustand. Offenbar wird hier nicht mehr geputzt. Das erste Zimmer haben wir gar nicht bezogen, da die Toilette noch vom Vormieter verdreckt war. Auch der Mülleimer war nicht geleert worden. Vom Staub überall gar nicht zu sprechen. Der sehr freundliche Herr an der Rezeption gab uns ein deutlich größeres Zimmer mit einer sauberen Toilette. Leider jedoch war es dennoch überall schmutzig: Fingerabdrücke auf dem Kosmetikspiegel, lange schwarze Haare in der Dusche, Spinnweben und Staub rings um die Heizungen, ein schmieriger Fön. Wir haben ein paar Stunden geschlafen und das Hotel frühmorgens ohne Frühstück fluchtartig verlassen. Trotz unserer Reklamationen haben wir den vollen Preis von 145 Euro zahlen müssen, lediglich die Parkgebühr wäre uns erlassen worden - wir parkten jedoch an der Straße. Schade um das Geld.
Mehr lesen
Viele nicht so besonders gute Bewertungen hier kann ich sehr gut nachvollziehen. Vier Sterne? Eher nicht. Wir waren zu unserem Honeymoon im Hotel Brennerscher Hof. Unsere Eltern hatten uns dort die Übernachtung nach unserer Hochzeitssfeier in der „Honeymoon Suite“ geschenkt. Das Zimmer so zu bezeichnen wird dem schon nicht gerecht. Es war ok, sicherlich, groß und so, aber recht ungemütlich insgesamt. Die Terrakottafliesen mögen zwar zu einem mediterranem Flair beisteuern, aber insgesamt war das Zimmer spartanisch und wenig liebevoll eingerichtet. Ne Packung Gummibärchen neben den Latschen auf dem Bett, eine Hörzu auf dem Nachttisch neben einer Seniorenfernbedienung mit riesigen Tasten. Grundsätzlich ja ok, aber Honeymoon Suite?? Am Abend sagte man uns noch, wir könnten auch am Morgen Frühstück aufs Zimmer bestellen. So hatten unsere Eltern es auch angemeldet. Am Morgen am Telefon war der Herr an der Rezeption sehr überrascht darüber und meinte, das müsse man eigentlich am Abend vorher machen. Da müsse er jetzt erst mal mit seiner Kollegin sprechen, was da passiert ist und ob das noch geht. Rief kurze Zeit später wieder an und brachte uns dann einen Zettel zum Auswählen. Hat also doch geklappt, aber auf welche Art und Weise. Das Beste kam zum Check out. Unsere Eltern hatten zwar Late Check out bis 13 Uhr angemeldet, aber um 11 klopfte bereits die Putzfrau an der Tür. Aber gut, wir wollten eh gehen. An der Rezeption dann legt er uns die Rechnung vor die Nase. Mein Mann erklärte noch mal, dass das ein Geschenk unserer Eltern sei. Scheinbar hatte er zwar die Kreditkartendaten meiner Schwiegermutter, aber er dürfte darüber nicht die Zahlung einziehen. Keine Ahnung warum. Anstatt vielleicht mal diskret die Person anzurufen, die gebucht hat, wo nun mittlerweile unmissverständlich klar war, dass es ein Geschenk war, ließ er also uns das Zimmer bezahlen. Unsere Eltern haben sich natürlich maßlos geärgert. Also hier hin verschlägt es mich sicher nicht wieder.
Mehr lesen
Dieses Hotel hatte ich vor Jahren mal für ein Projektmeeting europäischer Teilnehmer in Köln ausgesucht und bedauert, dass ich nicht selbst dort übernachten könnte. Als nun unsere Tochter in der Nähe heiratete, war es endlich soweit. Am Ankunftstag kam ich mit meiner Schwiegermutter schon gegen 12 ins Hotel. wir sind nicht davon ausgegangen, dass die Zimmer schon fertig waren, aber man kann ja mal fragen... Am Tresen war keiner, darauf standen 2 Teller mit Hamburger und Pommes. Eine Frau saß im Büro hinter dem Tresen, fragte nicht etwa nach unserem Begehr, sondern konstatierte zur Begrüßung "wir wollten gerade essen" und räumte die Teller vom Tresen in einen weiteren Bürobereich. Dort tuschelte sie mit einem Mann und von den Wortfetzen war es klar, dass sie über uns nörgelte. Unglaublich!!! Zum eigentlichen Einchecken später am Nachmittag begrüßte uns eine Frau am Empfang, die sich so verhielt, wie man es in so einem Haus erwartet. Die Zimmer waren ganz nett. Das Frühstück findet in einem hässlichen Raum unten innen statt - es hat Kantinencharme und man hatte Glück, wenn sich überhaupt einer um einen kümmerte. Das hatte ich so nicht erwartet!
Mehr lesen
Positiv:Die Bettenqualität ist sehr gut. Das Frühstücksbuffet hatte alles was man braucht. Negariv: Unser Zimmer war für ein 4 Sterne Hotel extrem klein! Es gab auch keine Citykarte für den öffentlichen Verkehr.
Mehr lesen
+1
Das Personal war jederzeit sehr freundlich , ausgezeichnetes Frühstück und gerade in der kalten Jahreszeit eine sehr gemütliche Unterkunft. Das Zimmer war sauber und geräumig , einen Tick Renovierung könnte es sicher vertragen und der Fußboden aus Stein trägt nicht unbedingt zur trittschalldämmung im gesamten Haus bei . Dennoch habe ich mich sehr wohlgefühlt und würde jederzeit wieder her reisen. Empfehlen kann ich das anliegende Restaurant „Anno Pomm“, suuuuper lecker zu ganz fairen Preisen 😊
Mehr lesen
Zurück
AUCH BEKANNT ALS
brennerscher hof, best western brennerscher hof hotel, hotel best western brennerscher hof
STANDORT
DeutschlandNordrhein-WestfalenKöln
ANZAHL DER ZIMMER
42
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen