Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Jungstil

Speichern
Senden
Frankfurter Strasse 77, 64293 Darmstadt, Hessen Deutschland
Expedia.com
Hotels.com
Travelocity
Orbitz.com
eDreams
Booking.com
Alle 13 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (16)
Zimmer und Suite (4)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 18 von 40 Hotels in Darmstadt
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis

Reisende brauchen einen Ort, an dem sie die Beine hochlegen und Energie tanken können. Das Hotel Jungstil in Darmstadt ist eine hervorragende Wahl, um sich auf Reisen zu erholen. Das charmante Umfeld wie auch die Nähe zu hervorragenden Restaurants und Sehenswürdigkeiten machen das Hotel Jungstil zu einem perfekten Ausgangspunkt, sodass Sie Darmstadt leicht von hier aus kennenlernen können.

Das Hotel Jungstil ist ein charmantes Hotel, das Flachbildfernseher und Schreibtisch in den Zimmern bietet. Dank dem kostenlosen WLAN können Gäste während ihres Aufenthalts einfach in Kontakt bleiben.

Das Hotel Jungstil bietet einen Express-Check-in/-Check-out und eine Zeitungen. Darüber hinaus haben Gäste Zutritt zum Restaurant, sodass das Hotel bei Reisenden, die Darmstadt besuchen, besonders beliebt ist. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, steht ein Parken an der Straße zur Verfügung

Für alle Reisenden, die bei ihrem Besuch in Darmstadt beliebte Sehenswürdigkeit wie Hochzeitsturm (1, 6 km) und Alice - Denkmal (2, 0 km) besuchen möchten, ist das Hotel Jungstil der ideale Ausgangspunkt.

Wenn Sie Hunger haben, besuchen Sie doch chinesische Restaurants wie Khan - Der mongolische Grill, Wu's Kitchen Darmstadt und Jins Haus, die bei Einheimischen wie Besuchern beliebt sind.

Und das Beste ist, dass das Hotel Jungstil der ideale Ausgangspunkt für den Besuch einiger der besten Sehenswürdigkeiten in Darmstadt ist, darunter die beliebte alte Ruine Alter Friedhof.

Ganz egal, ob Sie geschäftlich oder privat unterwegs sind, dank Ihres Aufenthalts im Hotel Jungstil werden Sie sich noch lange an Ihren Besuch in Darmstadt erinnern.

Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Bar/Lounge
Vermietung von Fahrrädern
Wandern
Babysitting
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Autovermietung
Ladestation für elektrische Autos
Parken an der Straße
WLAN
Restaurant
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Tagungsräume
Wechselstube
Zeitung
Nichtraucherhotel
Express-Check-in/-Check-out
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Zimmer für Allergiker
Schallisolierte Zimmer
Schreibtisch
Kamin
Telefon
Flachbildfernseher
Haartrockner
Zimmertypen
Hochzeitssuite
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Mittelklasse
Reizend
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Rumänisch
36Bewertungen0Fragen & Antworten3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 8
  • 20
  • 3
  • 3
  • 2
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Rita G hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
8 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Saubere Zimmer, super Dusche und prima Frühstück im Rosen Garten nebenan. Ich war zufrieden. Gut durch Nähe zu Merck und High Tech Campus. Bahnhof Nord direkt in der Nähe, laut war es auch nicht. Jedes Zimmer individuell, meinst war "Wald".
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2019Reiseart: geschäftlich
Hilfreich
Senden
Cornelia L hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Zimmer ist gut. Abzug in der B-Note gibt es für das "Buissnes Frühstück". Mit Glück gab es einen Kaffee. War die Maschine aus, hatte man Pech. Keine Info wie man die Maschine anstellt. Ab und zu gab es morgens noch ein Croissant vom Vortag. Hotel Mitarbeiterin nur beim Check-in gesehen. Rezeption kaum besetzt. Für ein ☆☆☆☆ Hotel eindeutig zu wenig. WLAN ist lächerlich. Keine Verbindung.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2019Reiseart: geschäftlich
Hilfreich
Senden
Alexander Beck hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
Haigerloch, Deutschland4 Beiträge
Bei 100 Hotelübernachtungen pro Jahr muss ein Hotel schon ganz besonders hervorstechen, damit ich mir die Zeit für eine Bewertung nehme. Das Hotel Jungstil in Darmstadt hat es geschafft. Allerdings weil es das schlechteste Hotel ist, was ich in Deutschland jemals hatte. Und das bei 4 Sternen. Aber erst mal der Reihe nach, was ich diese Woche dort erleben durfte: Check-In: Die Rezeption ist nur Stundenweise besetzt. Echt jetzt? Bei einem 4 Sterne Haus und einem Zimmerpreis von 148,00 Euro pro Nacht. Aber zum Glück reise ich zu einer Zeit an, wo die Rezeption besetzt ist. Naja, es zumindest um 17.45 Uhr lt. Aushang an der Eingangstür sein sollte. Leider geht die Tür zum Hotel nicht auf. Niemand da. Aber zum Glück gibt es ja den Check-In Automaten neben der Tür. Dieser findet auch meine Reservierung. Freu! Leider zu früh gefreut. Denn trotz bestätigter Reservierung werde ich erst nach einer Kreditkarte gefragt, welche der Automat im nächsten Schritt ablehnt. Macht nichts: habe ja 3. 5 Minuten später stehe ich ratlos da, da der Automat jede Karte ablehnt. Spoiler Alarm: wie ich bei Checkout am nächsten Morgen erfahre, hätte die Abfrage der Kreditkarte bei bestätigten Reservierungen gar nicht kommen dürfen. Ratlos umschauend entdecke ich an der Hoteltür ein Schild auf dem auf eine Rufnummer mit 24x7 Erreichbarkeit hingewiesen wird, reist man zu einer Zeit an, an der die Rezeption nicht besetzt ist. Jetzt wird alles gut! Denkste: Weiterleitung auf eine Mobilbox ohne Ansage. Dennoch Nachricht hinterlassen, in der Hoffnung, doch noch an mein Zimmer zu kommen. Hätte ich mir sparen können. Auf den Rückruf warte ich heute noch. Zum Glück kommt nach einiger Zeit ein bereits eingecheckter Hotelgast mit Key-Karte. Hinter ihm schleiche ich mich in die Hotellobby. Und siehe da, auf dem Tresen liegt eine Key-Karte mit meinem Namen. Ich habe also Zimmer 246. Puh, Check-In wäre geschafft. WLAN: Endlich auf dem Zimmer, schnell ins WLAN einwählen, um die letzte WebEx Session mit einem Kunden zu machen. Aber halt mal: es konnte mir ja keiner sagen, wie ich in das Passwort geschützte Hotel WLAN komme. Es war ja niemand an der Rezeption. Aber man ist ja Profi: Benutzername und Passwort sind sicherlich irgendeine Kombination aus meinem Namen und der Zimmernummer. Weit gefehlt. Nach einiger Zeit finde ich ein Buch mit den Infos zum Hotel. Darin auch die Beschreibung, wie man ins WLAN kommt. Blöd nur, dass ich wieder in die Lobby runter muss, um mir an einem dort verfügbaren Drucker ein Ticket auszudrucken. Also wieder anziehen, runter, ausdrucken und dann endlich ins WLAN einloggen. Zimmerzustand: Auf den ersten Blick alles gut. Na wenigstens dies. Als ich mir aber das Bett mache, und die säuberlich am Kopfteil aufgetürmten Kopfkissen zur Seite lege, wird mir ganz schnell klar, was dieser Turm da soll. Er soll das ziemlich zerfetzte Kopfteil verdecken. Siehe Foto. Sitzen, sechs! Frühstück: Das kleine Hotel Büchlein hatte mir ja auch schon beim WLAN geholfen. Da finde ich sicherlich auch die Infos darüber, ab wann und wo es Frühstück gibt. Frühstück? Fehlanzeige! Unter dem Namen “Business Frühstück” gibt es neben der Schiebetür am Hoteleingang ein Croissant auf die Hand und einen Kaffee. Wasser und Obst steht auch da. Wer wirklich ein Frühstück will, muss ins Hotel gegenüber und kann dort für wirklich günstige 9,00 Euro richtig und auch gut frühstücken. Und das meine ich hier mal auch komplett ohne Ironie. Blöd nur, wenn die nette Kollegin beim Check-Out dann 12,00 Euro von mir kassieren will. Anstatt der 9,00 wie in der Beschreibung angegeben. Last but not least Wenn dann auch noch der Firmenwagen des Hotels auf dem besten Parkplatz direkt neben dem Hoteleingang parkt, anstatt diesen den Gästen zu überlassen, dann spricht dies m.E. Bände über das Hotelmanagement. Ganz besonders wenn es dann auch noch der ausgewiesene Behindertenparkplatz des Hotels ist. Geht gar nicht! Da hilft es leider auch nicht, wenn die Kollegin an der Rezeption nach all dem komplett auf die Berechnung des Frühstücks verzichtet.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2019
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit
Service
Reiseart: geschäftlich
Zimmertipp: Gar nicht erst hier buchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von FrankPaulLanger, Inhaber im Hotel Jungstil
Beantwortet: 11. Feb. 2020
Hallo Herr Beck, danke für Ihre offene und ehrliche Kritik. Zuerst möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten während Ihres Aufenthaltes bei uns aufrichtig entschuldigen. Das Hotel Jungstil war zum Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes erst vor wenigen Tagen (Anfang Mai) von uns als neuer Eigentümer übernommen worden und gehört nun zum Hotel „Zum Rosengarten“ direkt nebenan. Einige der Punkte, die Sie in Ihrer Kritik nennen, sind auch uns erst nach dieser Übernahme bekannt geworden, Nachbesserungen sind bereits beauftragt. Aber der Reihe nach: Für unsere Rezeption haben wir bereits eine neue Stelle ausgeschrieben, um diese über einen längeren Zeitraum zu besetzen und so den Check-In zu vereinfachen. Der Check-In Automat und die Telefonanlage sind leider defekt, die Reparatur ist aber bereits in Auftrag gegeben und wir sind in Kontakt mit dem Telefonanbieter, um dies schnellstmöglich zu beheben. Der Passwort-Drucker in der Lobby für die WLAN-Zugänge war uns ebenfalls ein „Dorn im Auge“, daher haben wir dies bereits auf ein einfaches, allgemeines Passwort umgestellt, um unseren Gästen diese technische Hürde zu ersparen. Das beschädigte Kopfteil des Bettes in Ihrem Zimmer ist ebenfalls bereits zur Reparatur beauftragt und wird neu bezogen. Die Gästemappen in den Zimmern sind tatsächlich veraltet, vielen Dank für diesen Hinweis. Sie sind bereits aus den Zimmern entfernt und werden durch digitale Mappen ersetzt. Da wir im „Jungstil“, ebenso wie im „Rosengarten“, Stammgäste mit Behinderung haben, der Parkplatz aber leider oft von anderen Hotelgästen blockiert wird, halten wir diesen Platz mit unserem Firmenwagen frei, um schneller reagieren zu können. Uns bleibt nur, uns erneut für die Unannehmlichkeiten bei Ihnen zu entschuldigen. Das Hotel „Jungstil“ gehört seit Anfang Mai 2019 zum Hotel „Zum Rosengarten“, welches von unseren Gästen schon seit je her für seine gemütliche, freundliche Art geschätzt wird. Wir tun alles dafür, dass dies in Zukunft auch für das „Jungstil“ gilt. Mit freundlichen Grüßen, Frank Langer, Inhaber und Geschäftsführer
Mehr lesen
traveller1386 hat im Apr. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Augsburg, Deutschland77 Beiträge25 "Hilfreich"-Wertungen
Das Hotel Jungstil ist gut gelegen in Nähe der Innenstadt von Darmstadt. Die Zimmer sind leider etwas klein, aber thematisch schön eingerichtet (z.B. Golf, Lesen, ...) immer mti einem Netten Spruch an der Wand von Hand versehen. Das Frühstück kann entweder to go mitgenommen werden (umsonst) oder im Nachbarhotel (Rosengarten) eingenommen werden. Das Rosengarten beherrbergt auch das Restaurant welches dem Hotel Jungstil zugeordnet werden kann. Die Qualität des Restaurants ist sehr gut! Leider zu Messezeiten etwas teuer.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2018
Zimmer
Lage
Service
Reiseart: geschäftlich
Hilfreich
Senden
Merzic11 hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Bad Nauheim, Deutschland175 Beiträge79 "Hilfreich"-Wertungen
Das Hotel bietet, was der Kurzreisende braucht. Die Nähe zur viel befahrenen Frankfurter Straße macht sich trotz ordentlicher Fenster leider bemerkbar. Rezeption nur zeitweise besetzt. Zimmer sehr ordentlich.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2017Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
Zurück
PREISSPANNE
161$ - 248$ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
DeutschlandHessenDarmstadt
ANZAHL DER ZIMMER
30
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hotel Jungstil
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Jungstil?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Waldspirale (0,3 km), Prinz-Georg-Garten (0,9 km) und Havana Bar (1,2 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Jungstil an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses WLAN, Restaurant und Lounge.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Hotel Jungstil?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. Flachbildfernseher, Schreibtisch und Kamin.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Jungstil an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant und Lounge genießen.
Bietet Hotel Jungstil Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz und Parken an der Straße stehen den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Jungstil?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Djadoo, Ferrucci Winebar und L'Oliva die Trattoria.
Bietet Hotel Jungstil Reinigungsservices an?
Ja, chemische Reinigung und Wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Bietet Hotel Jungstil Unternehmensservices an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu Businesscenter und Tagungsräume.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Hotel Jungstil?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch, deutsch und rumänisch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Hotel Jungstil?
Viele Reisende besuchen Grube Messel (7,8 km), Marktplatz (1,7 km) und Altstadtmuseum Hinkelsturm (1,8 km).
Ist Hotel Jungstil barrierefrei?
Ja, zum Angebot zählen rollstuhlgerecht und barrierefreie Zimmer. Im Falle von speziellen Anforderungen empfehlen wir einen vorherigen Anruf.