Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Gasthof Steiner

Speichern
Senden
Hauptstr. 5, 96269 Großheirath, Bayern Deutschland
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
Nutzer (13)
Zimmer und Suite (3)
Familien- und Kinderbereiche (1)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Englisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Bar/Lounge
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Nichtraucherhotel
Wäscheservice
WLAN
Innenpool
Restaurant
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Zimmerservice
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
45Bewertungen0Fragen & Antworten4Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 19
  • 19
  • 5
  • 1
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
J-P Mohr hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Höchst im Odenwald, Deutschland65 Beiträge16 "Hilfreich"-Wertungen
Super Zimmer, alles sehr sauber. Bad mit Badewanne und Dusche. Kann aber auch nur mit Dusche gebucht werden. Hotel macht einen sehr gepflegten Eindruck. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Am Frühstücksbüfett gibt es nichts zu beanstanden. Wellness ausgestattet mit einer Sauna und ein Schwimmbad. Sauberkeit Top. Dem Restaurant kann man eine gehobene Küche zu normalen Preisen bescheinigen. Ein dickes Lob an den Küchenchef und sein Personal. Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2020Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
893wolfgangc hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Berlin140 Beiträge30 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr schönes Landhotel mit großzügigen Zimmern. Die Matratzen sind hart, für uns genau ricjtig. Das Badezimmer ist ausreichend groß. Die Sauberkeit war in allen Bereichen sehr gut. Das Frühstücksbuffet war gut und ausreichend. Das Abendessen mehr als aureichende Portionen und von sehr gutem Geschmack. Kleinerer Poll und Sauna vorhanden. Parkplätze am Hotel. Das Personal war höflich und zuvorkommend.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2019
Zimmer
Service
Schlafqualität
Zimmertipp: wenn möglich nicht zur Straße
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Joachim-Gaby hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Erlangen, Deutschland71 Beiträge26 "Hilfreich"-Wertungen
Das gemüthliche Landhotel liegt mitten in Großheirath. Die Zimmer sind freundlich, großzügig und sauber. Wenn man ein Zimmer zur Straße hat ist fernsehen oder schlafen bei geöffnetem Fenster nicht möglich. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Frühstücksbuffet ist ok und entsprich dem Durchschnitt.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2019Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
orgaschlumpf hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Hameln, Deutschland59 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Anlässlich einer Tagung habe ich in dem Hotel genächtigt und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Essen war gut und reichlich. Das Ambiente, Ausstattung und Komfort entpricht einem 3 Sterne Superior Hotel. Das Personal war hilfsbereit und freundlich. Preisniveu liegt im oberen Bereich. Insgesamt kann ich das Hotel empfehlen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
Joseph hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
UK24 Beiträge73 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr freundliches Personal, immer bereit, auf meine Wünsche einzugehen, stellenweise aber auch etwas überfordert (weil sie Rezeption, Restaurantbedienung und Betreuung des Wellness-Bereichs gleichzeitig machen müssen). Zimmer ruhig und modern. Matratze top (ich mag es gern schön fest), also gut geschlafen! Fenster sind schon älter und schließen nicht ganz sauber, man hört also den (wenigen) Autolärm - zumal das Haupthaus auf allen vier Seiten von Verkehrsflächen umgeben ist (zwei Seiten Straßen, zwei Seiten Parkplatz). Schade, denn bei einem Landhotel denke ich als erstes an Ruhe. Die Schiebetür zwischen Zimmer und Bad hat auf jeder Seite zwei Zentimeter Abstand zur Wand, sodass sie niemals dicht schließt und man sprichwörtlich jeden Pfurz seines Mitbewohners hört. Das Zimmer war kürzlich modernisiert und machte einen soliden Eindruck. Das Restaurant signalisiert durch Einrichtung und Speisekarte gehobene Küche, konnte diesen Anspruch aber nicht immer einlösen. Die Kellnerin am ersten Abend konnte weder Auskunft zur Zubereitungsweise des gewählten Hauptgerichts geben noch hatte sie etwas von den Klassifikationen des deutschen Weins gehört. Das Essen war am ersten Abend topp, am zweiten Abend waren die beiden gebratenen Fleischbestandteile stellenweise so verkohlt, dass sie bitter schmeckten. Da hätte ich mir bei 15 bis 20 Euro pro Hauptgericht auf dem Dorf etwas mehr erwartet. Auch das Zimmer fand ich mit 115 Euro für das Doppelzimmer deutlich zu teuer, angesichts der Lage in einem kleinen Ort ohne Bahnhof. Die Sauna war super weil schön heiß, das Schwimmbad mit acht bis zehn Metern länge deutlich zu klein fürs Schwimmen. Als Planschbecken für Kinder aber super geeignet. Hinderlich für die Entspannung fand ich die Radiomusik inklusive Werbung. Vorschlag: Entspannungsmusik als Endlosschleife und gut ist es. Warum hat Tripadvisor eine so seltsame Notenskala und erlaubt kein "gut"? Hätte ich gerne gegeben, gibt es aber nicht.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Lage
Sauberkeit
Service
Reiseart: mit der Familie
Zimmertipp: Auf jeden Fall ein Zimmer weg von der Straße geben lassen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Nettie0110 hat im Jan. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Fürth, Deutschland6 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Unser Aufenthalt war insgesamt ganz nett, aber das Hotel hält nicht ganz, was der Internetauftritt verspricht. Es ist nicht so gestylt wie es auf der Homepage den Anschein hat. Es gibt einiges an Deko, was nicht mehr zeitgemäß ist und wirklich nach Landhotel aussieht, Betonung auf Land. Die Gänge und Zimmertüren sind auch in die Jahre gekommen. Das Zimmer war okay, Betten bequem, das Bad schön und modern, Sauberkeit war okay. Am Pool könnten mehr Handtücher zur Verfügung stehen und es gibt keine Bademäntel für den Weg zum Pool. Das Frühstücksangebot war gut. Das Highlight war das Abendessen im Restaurant. Sehr zuvorkommender Service, man bemühte sich sehr, unsere Wünsche zu erfüllen und es war sehr lecker. Die Lage mitten im Dorf ist sehr ruhig, das Dorf schien wie ausgestorben.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
Zimmer
Service
Schlafqualität
Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
braut66 hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
Coburg, Deutschland1 Beitrag
Wir haben unsere Hochzeit im Hotel Steiner gefeiert und die meisten Gäste haben auch dort übernachtet. Frau Steiner und ihr Team haben alles zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt! Echte Profis und zudem sehr freundlich. Keine langen Diskussionen, wir wurden einfach verstanden. Wir sind Frau Steiner und ihren Mitarbeitern sehr dankbar und freuen uns auf ein Wiedersehen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2018Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
wakatobi62 hat im März 2018 eine Bewertung geschrieben.
Rödental, Deutschland2 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Gelegentlich besuchen wir das Restaurant im Landhotel Steiner in Großheirath, um gut fränkische Küche zu genießen. Am 26.02.2018, nach einem anstrengenden Arbeitstag und ohne Lust auf Selbstgekochtes, war es wieder einmal so weit. Hätten wir gewusst, was uns an diesem Abend erwartet, die weite Ausfahrt wäre uns erspart geblieben. Wir sind keine Kritikschreiber, aber diesmal muss es sein. Wir starteten mit Elsässer Flammkuchen und Jakobsmuschel an Wildkräutersalat. Als die Jakobsmuscheln mit Garnelen und dem Salat serviert wurden, machte sich schon beim Servieren ein Fischgeruch bemerkbar, so wie es nicht sein darf und der sich auch nicht verflüchtigte. Die Garnelen waren teilweise glasig, die Jakobsmuscheln nicht durchgebraten und geschmacklich sehr eigenartig. So ist uns das noch nie begegnet und wir haben es sicherheitshalber zurückgehen lassen, um keine Magenverstimmung zu riskieren. Aber der Wildkräutersalat sah wirklich lecker aus, so dass wir diesen dann ohne die Beilagen als Ersatz geordert hatten. Abgesehen davon, dass auf dem Flammkuchen für unseren Geschmack etwas zu viel Schmand war, war er ok. Nun freuten wir uns auf gebratenen Zander an Kartoffel-Meerrettich-Püree und Roastbeef Strindberg mit Pommes. Der Zander war nicht trocken, hatte eine angenehme Konsistenz und war somit ok, auch wenn eine kross gebratene Haut weit und breit nicht in Sicht war und der Fisch in einem Meer von reiner Butter lag. Aber Fisch soll ja bekanntlich schwimmen. Wie sehr bei einem Kartoffel-Meerrettich-Püree der Geschmack nach Meerrettich dominieren darf, ist sicher relativ, aber wenn schon geschmacklich diffizil, sollte es zumindest vom Schärfegrad genießbar sein. Insofern ging der Teller, trotz Hunger und guten Willens, nach kurzer Zeit zurück in die Küche. Wenden wir uns dem Meisterstück, genannt Strindberg, zu. Als Roastbeef kam ein durchwachsener Strunken Fleisch, breit wie hoch, eingepackt in eine labbrige, Omelette-artige Panade. Wir sind jetzt keine Strindberg-Experten und vielleicht ist der bittere Geschmack in der Panade gerade das Highlight, aber wir sind uns sicher, dass man so ein Stück Fleisch nicht auf der einen Seite zu 2/3 durchbrät und das andere Drittel ist fast roh. Die Konsistenz beim Kauen muss ich nicht weiter erörtern. Insofern wanderte das Ganze dem Fisch folgend zurück in die Küche. Positiv sei an diesem Abend zu erwähnen, dass das Landhotel Steiner sehr schön eingerichtet ist, das Ambiente im Restaurant zum Wohlfühlen einlädt. Das von uns leidig geprüfte Service-Personal hat einen guten Job gemacht. Es war trotzdem schnell, sehr freundlich und bemüht uns zufrieden zu stellen. Auch gab es keine Diskussionen beim Abkassieren.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Zimmer
Sauberkeit
Service
Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
TiB_88 hat im Feb. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Surheim, Deutschland349 Beiträge128 "Hilfreich"-Wertungen
Vorweg: Es gibt hier ja nur "befriedigend" oder "seht gut". Hier wäre "gut" angebracht, aber ich tendiere eher zum Besseren.Mitten im Nirgendwo ist dieses Hotel. Dennoch: Gut renoviert, ordentliche und saubere Zimmer, die man hier auf dem Land nicht vermutet. In manchen Zimmer ist die Dusch etwas klein. WLAN passt, Parken geht gut hinter dem Hotel. Personal ist nett, kämpft aber mit der eigenwilligen Software am Counter. Restaurant empfand ich als recht gut, wenn auch nicht überragend (Hey: Ist "Englisch" was Neues, oder darf man Rind nur so essen, wie der Chef der Küche es selber mag?). Ist halt eben Land ... Ich mag das Hotel und werde wieder kommen ...
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Lage
Sauberkeit
Service
Reiseart: geschäftlich
Hilfreich
Senden
Uwe D hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Ich war mit meinen beiden Schwestern vom 06 Oktober - 08 Oktober im Landhotel Steiner in einer der Suiten zu Gast. Lage des Hotels: Das Landhotel Steiner liegt relativ zentral und ist als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Bamberg, Coburg, Kronach und Kulmbachgelegen gut geignet. Das Hotel ist gut geführt und die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Parkplätze: In ausreichender Zahl vorhanden. Frühstück: Kontinentales Frühstück als Buffet mit guter Auswahl. Abendessen: Das Restaurant ist sehr schön gestaltet mit Wohlfühlatmosphäre. Das essen war qualitativ hochwertig und sehr lecker. Die Pfefferhaxe mit Sherry Sosse war ein Träumchen ... Zimmer: Nachdem wir zu dritt anreisten, hatte ich die Suite mit Aufbettung gebucht. Diese wurde im Form des Sofas in der Suite umgesetzt, das mit Bettzeug versehen als dritte Schlafgelegenheit diente. Für mich war das Sofa super bequem und als Bett ein guter Ersatz. Einzig das Bettlaken verrutschte jede Nacht, da nur lose über das Sofa gelegt und war daher nicht zu gebrauchen, da es vom glatten Leder immer wieder abrutschte. Die Sauberkeit der Suite liess allerdings ein bisschen zu Wünschen übrig. Unter dem Sofa wurde wohl schon länger nicht gesaugt oder gewischt (aber wer schaut auch schon unters Sofa  ), die Badewanne hatte Tropfflecken vom Wasserhahn – und das wohl auch schon länger und hinter den Befestigungen der Haltegriffe in der Badewanne – nun ja – man kann auch auf hohem Niveau jammer... Der Ablüfter im Badezimmer – das ist für mich persönlich allerdings ein No Go – war total verschmutzt. Ansonsten wurde auch mit dem Staubwedel sehr sparsam gearbeitet. Auf dem Balkon stand bei unserer Ankunft ein voller Aschenbecher – und das hat sich auch bis zu unserer Abreise nicht geändert. Gut, hier habe ich auch versäumt diese Sachen bereits am nächsten Tag anzumerken, so das das Hotel nun auch keine Gelegenheit hatte ich nachzubessern. Alle Punkte habe ich aber beim Auschecken direkt und freundlich angesprochen. Schwimmbad / Sauna: Es gibt eine Sauna und ein kleines Schwimmbad zur kostenfreien Nutzung für Hotelgäste. Für die Nutzung werden kostenfrei Saunahandtücher und Wasser bereitgestellt. Leider gab es hier einen Informationsstau, so dass die Information der bereitsgestellten Handtücher bei uns nicht ankam. Auch waren zum Zeitpunkt unserer Besuche alle Handtücher bereits vergriffen. Aber gut - man kann ja fragen, ist ja kein Problem. Trotzdem würde ich mir hier wünschen, dass im Bereich des Schwimmbads und der Sauna regelmässige Kontrollgänge gemacht werden um die Handtücher aufzufüllen, Wasser nachzufüllen und die schmutzigen Gläser durch neue zu ersezten. Das funktionierte zumindest in den Abendstunden leider nicht. All abschliessendes Fazit, kann ich das Hotel trotzdem nur empfehlen, da der Gesamteindruck gut war – ich würde bzw. werde bestimmt in den nächsten Monaten mit meiner Frau und Tochter noch einmal dort vorbei schauen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
Lage
Service
Schlafqualität
Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
Zurück
STANDORT
DeutschlandBayernFrankenOberfrankenGroßheirath
ANZAHL DER ZIMMER
61
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hotel Gasthof Steiner
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Gasthof Steiner?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Kloster Banz (6,0 km), Seßlacher Stadtmauer (7,6 km) und Schloss Geyersberg (7,4 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Gasthof Steiner an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. Innenpool, kostenloses WLAN und Restaurant.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Gasthof Steiner an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant und Lounge genießen.
Bietet Hotel Gasthof Steiner Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Gasthof Steiner?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Thai Jaa, Landgasthof Roter Ochse und Gasthof-Pension Müller.
Bietet Hotel Gasthof Steiner Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu Innenpool.
Liegt Hotel Gasthof Steiner in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,2 km vom Stadtzentrum von Großheirath.
Sind im Hotel Gasthof Steiner Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Hotel Gasthof Steiner?
Viele Reisende besuchen Seßlacher Stadtmauer (7,6 km).