Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Basdio DelaPaz, Guindulman 6310 Philippinen
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
Nutzer (228)
Zimmer und Suite (31)
Pool und Strand (21)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Sicheres Reisen während der COVID-19-Krise
Besuchen Sie unsere Infoseite zur Initiative "Sicher Reisen" und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Hilfe informiertere Reiseentscheidungen während der COVID-19-Pandemie treffen können.
Schutzvorkehrungen während Ihres Aufenthaltes
  • Reinigung sämtlicher Bettwäsche durch Waschen bei hohen Temperaturen
  • Maskenpflicht für Gäste in öffentlichen Bereichen
  • Bodenmarkierungen zur Kontaktvermeidung
  • Handdesinfektionsmittel für Gäste und Mitarbeiter verfügbar
  • Richtlinie zur Freistellung für Mitarbeiter mit Symptomen
  • Regelmäßige Reinigung stark frequentierter Bereiche
Mehr lesen
Aktualisiert am 22.05.22 Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.
Eine Mitteilung von Sunset Dive Resort
Aktualisiert am 22.05.22 Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 4  in Guindulman
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Wir sind ein kleines familiäres Resort mit eigener Tauchbasis auf der paradiesischen Insel Bohol und liegen direkt in einer Bucht zwischen den Gemeinden Guindulman und Anda, mit bezaubernden Blick auf die bizarre Bergelandschaft im Hintergrund und auf das weite blaue Meer, mit seinen 14 verschiedenen, einzigartigen und wunderschönen Tauchplätzen entlang unserer Küste.Direkt vor unserer Haustür und nur wenige Meter von Ihrem Bungalow entfernt, befindet sich unser Hausriff das auch schon von Top-Unterwasserfotografen betaucht wurde und das auch Sie unbedingt entdecken sollten. Entlang unserer Küste kann man schneeweise Palmenstrände genießen, die seicht ins blaue Wasser abfallen und das alles abseits vom Massentourismus.Wir können ab Oktober 2016 ma.10 Gäste beherbergen, die wir aus Überzeugung mit einem exotischen Lächeln und einem freundlichen und familiären Service bedienen.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Fahrräder verfügbar
Kostenloser Aufenthalt für Kinder
Babysitting
Sicherer Parkplatz
WLAN
Whirlpool
Pool mit Aussicht
Pool für Erwachsene
Außenpool
Privatpool
Pool mit seichtem Rand
Bar/Lounge
Café
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Frühstück auf dem Zimmer
Kostenloses Begrüßungsgetränk
Kinderfreundliches Buffet
Kinderteller
Essbereich im Freien
Menüs mit speziellen Gerichten
Wein/Champagner
Bootfahren
Tauchen
Wandern
Abendunterhaltung
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Kinderbecken
Hochstühle verfügbar
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Flughafentransfer
Autovermietung
Taxi-Service
Spa
Paarmassage
Gesichtsbehandlungen
Fußmassage
Ganzkörpermassage
Handmassage
Kopfmassage
Maniküre
Massage
Nackenmassage
Pediküre
Sicherheitsdienst rund um die Uhr
Gepäckaufbewahrung
Kapelle/Schrein
Wechselstube
Moskitonetz
Sonnenliegen/Strandkörbe
Sonnenterrasse
Sonnenschirme
Geldautomat vor Ort
Butlerservice
Verbandskasten
Medizinische Betreuung
Regenschirm
Check-in rund um die Uhr
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Privater Check-in/Check-out
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Waschmaschine
Bügelservice
Schuhputzservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Zimmer für Allergiker
Verdunkelungsvorhänge
Klimaanlage
Zimmerreinigung
Eigener Balkon
Zimmerservice
Minibar
Bodengleiche Dusche
Luftreiniger
Safe
Kleiderschrank/Einbauschrank
Abgefülltes Trinkwasser in Flaschen
Kleiderständer
Eigene Badezimmer
Kachel-/Marmorboden
Weckdienst/Wecker
Kühlschrank
Badewanne/Dusche
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Mehr anzeigen
Zimmertypen
Blick auf die Berge
Blick auf den Ozean
Blick auf den Pool
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Filipino
103Bewertungen1Frage & Antwort30Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 102
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
ChatMonix hat im 2. Juni eine Bewertung geschrieben.
Freiburg, Deutschland24 Beiträge62 "Hilfreich"-Wertungen
Ich kann mich all den positiven Vorrednern nur anschließen. Das Sunset- Dive-Resort ist ein wunderbares Tauchresort, mit tollen Gastgebern und einem super Team. Hier verbringt man einen Tauchurlaub erster Klasse. Wir waren auf Empfehlung von anderen Tauchern dort und unsere Erwartungshaltung wurde mehr als übertroffen. Es ist wirklich alles perfekt. Die sehr sauberen und zweckmäßig eingerichteten Bungalows haben einen Traumblick von dem Balkon auf das Meer. Eine ständige Brise macht die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit gut verträglich. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt. Pool und Whirlpool bieten Entspannung nach dem Tauchen. Apropos Tauchen, auch da ist der Service perfekt. Alles wird zum Boot gebracht, immer ist eine helfende Hand da. Die Guides finden jede noch so kleine Schnecke, jeden Mini-Shrimp. Die Riffe sind noch weit gehend intakt und bieten abwechslungsreiches Tauchen von Makro bis zur großen Schildkröte. Es ist ein absolut stimmiges Konzept und vor allem die Freundlichkeit der Mitarbeiter macht das Resort zum kleinen Paradies. Ach ja…und das Essen ist wirklich der Hammer, abwechslungsreich und schmackhaft, toll dekoriert und immer abgestimmt auf die individuellen Essenswünsche und Vorlieben der Gäste. Wir sind Vegetarier und bei 2 Wochen Vollpension gab es keine einzige Wiederholung eines Gerichts. Unglaublich - das bekäme ich zuhause jedenfalls nicht hin. Alles in allem ein „Wow“- Urlaub. Es bleibt die Sehnsucht, baldmöglichst wieder zu kommen. Und das ist auch unser Plan. Danke an Kai, Salie, und das gesamt Team für die schöne Zeit, die wir bei euch verbringen durften.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2022
Zimmer
Service
Schlafqualität
Hilfreich
Senden
latediver hat im Mai 2022 eine Bewertung geschrieben.
14 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Nach dem uns Corona ausgebremst hatte waren wir endlich Ende April 22 zu Gast im Sunset-Dive-Resort, Bohol und hatten hier eine fantastische Zeit. Im Wasser war nicht ganz so viel zu sehen wie vor ca. 12 Jahren (dem Sturm sei Dank 🙁) , dafür aber sehr viel Winziges, das unser Tauchguide Juel Amper, oder auch Istong  genannt unermüdlich gesucht und gefunden hat; auch für Tauchplatzwünsche hatte er immer ein offenes Ohr. Wer auf Anglerfische in allen Größen, Pymäenseepferdchen, Schnecken, Fetzenfische, Seenadeln und so weiter steht ist hier richtig. Ein Tauchplatz fiel etwas aus dem Rahmen: Sharkpoint – hier gab´s reichlich Schildkröten 😊 Nach dem Tauchen Entspannung im Pool oder Whirlpool, besser gehts nicht. Das Resort – klein, aber fein, von Salie und Kai unaufdringlich familiär geführt. Das Team: perfekter Service in allen Bereichen. Die Preise für Getränke sind fair und angemessen, die Küche: eine tolle Mischung aus national und international – voll nach unserem Geschmack. Sehr abwechslungsreich, wer Nachschlag will bekommt ihn. Die Bungalows super gemütlich, sauber mit fantastischer Aussicht, als Bonus jeden Abend Glühwürmchen, einfach nur ein Traum. Wir kommen gerne wieder....
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2022
Lage
Service
Schlafqualität
Zimmertipp: Alle Zimmer haben Meerblick.
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Martina M hat im Mai 2022 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
+1
Wir waren spontan und bereits zum zweiten Mal im Sunset Dive Resort bei unserem lieben Kai. Es war wieder super schön. Es wurde uns jeder Wunsch erfüllt und wir wurden mit vielen besonderen Kleinigkeiten überrascht. Es war wie "nach Hause kommen". Das Tauchen phantastisch, das Essen super lecker, die Bungis gemütlich und mit toller Aussicht, Balkon zum Abschalten und Träumen mit super Blick auf das Hausriff. Der neue Poll ist super......es wurden hier einige Cocktails, Mangoshakes und Kokosnüsse getrunken. Das Personal sehr höflich,lustig und immer sehr zuvorkommend. Salie, die wahre Küchenfee, zauberte uns 2 Kilo mehr auf die Hüfte 🤪 Kai kümmerte sich zu jeder Zeit um unsere exklusiven Wünsche. Wir werden euch vermissen,es war ein besonderer Urlaub,den wir immer in unserem Herzen tragen werden. Danken Euch dafür.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2022Reiseart: Reiseart:
Zimmertipp: Die Einreise hat problemlos geklappt. Beim Flugbuchen darauf achten,dass man die letzte Fähre...
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Caro H hat im Mai 2022 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir waren knapp 3 Wochen im Sunset Dice Resort und können es absolut weiterempfehlen! Das Resort ist wunderschön mit tollem Garten, Pool und Whirlpool und Bungalows, die alle einen Balkon mit Blick auf das Meer haben. Die Bungalows sind super sauber und mit allem ausgestattet was wir brauchten. Das Personal ist super lieb, hilfsbereit und flexibel. Wir haben jeden Tag extrem lecker gegessen und tolle Cocktails getrunken (wir empfehlen besonders den Pina Colada ;)). Die Tauchguides und das Bootpersonal sind ebenfalls super! Sie haben sich toll auf unsere doch sehr unterschiedliche Erfahrung eingestellt und haben immer alles gegeben, wenn wir etwas bestimmtes unter Wasser sehen wollten. Rundum ein Traumurlaub!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2022Reiseart: Reiseart:
Hilfreich
Senden
SandRap8869 hat im Apr. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Werneuchen, Deutschland15 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
+1
Nachdem wir „dank Corona“ mehrere Anläufe brauchten um ins Sunset Dive Resort zu kommen und wir (zum Glück) nicht aufgegeben haben, teilen wir gern unsere Erfahrungen, die wir als eine der ersten Gäste nach der Pandemie und dem Taifun sammeln konnten: Anreise: Abflug aus München mit Qatar über Doha nach Cebu, hat alles entspannt geklappt. Die zu unserem Reisezeitpunkt notwendigen Unterlagen hatten wir griffbereit zusammen, PCR-Ergebnis negativ und los ging es. Vorbereitung ist das A und O. Nach der Ankunft auf Cebu wurden nochmal einige Dokumente geprüft und dann ging es flott durch die Kontrollen. Dabei haben uns die Philippinen positiv überrascht: Es war alles reibungslos, schnell und super organisiert. Am Ausgang vom Flughafen wurden wir vom Transfermitarbeiter direkt freundlich empfangen und zu unserem Hotel zu Zwischenübernachtung gebracht. Auch hier ein schneller Check In, ein kleines Abendessen und die Nacht direkt zum Ausklingen des Jetlags genutzt – das war eine 100% richtige Entscheidung! Am nächsten morgen gab es wieder einen lieben Empfang und es ging weiter auf die Fähre Cebu-Bohol. Der Check In wurde für uns übernommen und die liebe Pinky (vom Sunset Dive Resort) hat uns auf dem restlichen Weg begleitet und uns direkt einiges über die Insel und die Menschen erzählt. Ein toller Einstieg in den Urlaub! Nach 2 Stunden Fähre sind wir ins Auto gesprungen und an det Küste entlang von Bohol bis zum Resort gefahren. Endlich angekommen! Das Resort: Nach einem kurzem Empfang gab es direkt etwas zum Trinken und Essen. Der Magen hat schon arg geknurrt, das kam uns gerade recht und wir dachten nur: wenn es nun die ganze Zeit so lecker wird wie zur Begrüßung – hui, dann sollten wir mal direkt die Gürtel ein Loch weiter stellen. Uns wurde unser Bungalow und die Anlage gezeigt und kurz um: die Bilder im Internet lügen! Es ist real noch viel schöner! Der Garten und die Pflanzen sind super gepflegt, ohne, dass es künstlich wirkt und man sieht wie viel Liebe zum Detail in der gesamten Anlage steckt. Jeder Weg ist mit anderen Steinen gestaltet, überall sind kleine versteckte Überraschungen zu entdecken, die einen erfreuen und es wirkt alles „kuschlig“ ohne kitschig zu sein. Dabei spürt man die Verbindung von den Besitzern Kai und Sally, jeder hat seine Stärken und persönlichen Noten voll eingebracht. Auch der familiäre Umgang zwischen Gästen und Mitarbeitern macht Freude. Die Jungs der Tauchbasis und die Besitzer selbst inkl. ihrer Kids und den Tieren – man spürt die Verbindung, die alle mit der Umgebung, Natur, dem Tauchen und natürlich miteinander haben. Wir haben selten solch eine Harmonie erlebt. Der Bungalow: Sauber und gepflegt, mit allem eingerichtet um es wohnlich zu machen und überall eine Spur Herzlichkeit. Dazu der Balkon (bzw. fast schon eine Terrasse) der zum bestaunen der sagenhaften Sonnenuntergänge einlädt. Zur Überraschung noch ein Baum voller Glühwürmchen davor, sodass man sich wie im Märchen fühlt. Ein Ventilator sowie eine Klimaanlage sind vorhanden. Handtücher und Bettwäsche werden regelmäßig gewechselt und einmal am Tag gibt es eine Grundreinigung, also alles so wie man es sich wünscht. Das Essen: Tja, dazu kann man nicht viel sagen, man muss es erleben um es zu verstehen. Das Frühstück war mit Obst, Eiervarianten wie Omelette oder Pancake und klassisch Brot/Brötchen mit Wurst/Käse/Marmelade sehr reichhaltig. Wir wurden zur Anreise gefragt was wir mögen oder auch nicht und ob es Allergien gibt, darauf wurde komplett eingegangen. Zu Mittag und Abendessen gab es wirklich jeden Tag etwas anderes: über typisch Philippinisch, klassisch Deutsch, auch mal Italienisch oder ein Mix aus allem war alles dabei. Wir haben nicht einmal etwas zu Meckern gehabt – im Gegenteil! Der Ruf nach einem Nachschlag wird den lieben Mädels immer noch im Ohr liegen. Vermutlich haben wir uns den Ruf als Nimmersatt erarbeitet, aber wenn es sooo lecker ist, was soll man machen? Das Tauchen: Die Organisation rund um Tauchen lief wirklich gut. Nachdem Logbuch und Brevets geprüft waren wurde das Equipment zur Basis gebracht. Dort wurde vor dem Tauchen alles für uns zusammen gebaut (wenn gewünscht) und nach dem Tauchgang auch alles wieder gereinigt und zum Trocknen aufgehängt. Lediglich in den Neo musste man sich selbst rein und wieder rausschälen. Die Flaschen wurden von den Jungs die Treppe (die hats in sich!) runter und auch wieder hoch getragen und auf dem Boot wurde das Briefing gemacht. Mit einer Rolle rückwärts ging es dann in die Tiefe, alles aber sehr ruhig und entspannt. Auf Wünsche zu Spots wurde immer eingegangen und es wurden auch fast alle Fisch-Wünsche erfüllt. Pygmäenseepferdchen, Anglerfische (auch Babys!) verschiedenste Schnecken, Fetzenfische, die Liste ist unendlich lang. Es kamen sogar mal Delfine neben dem Boot vorbei. Größere Fische waren sonst jedoch kaum zu sehen. Nachtauchgänge waren sind dort ein Muss – wenn nicht sogar das Highlight dort. Man sieht nochmal eine ganz andere Welt, die einem am Tage völlig verborgen bleibt. Wir kennen schon einige Flecken auf der Welt, hier hat uns vor allem die Lebendigkeit der Riffe, die Farben und die ständige Bewegung begeistert. Alles ist so intakt, gesund und voller Leben, das zu sehen hat uns immer wieder aufs Neue mit strahlenden Gesichtern auftauchen lassen und wir werden lange davon zehren. Nach dem Tauchen haben wir es uns gerade nachmittags gern im warmen Whirlpool gemütlich gemacht – dort konnten wir dabei den Sonnenuntergang bewundern und uns gemeinsam mit den anderen Gästen über die Erlebnisse unter Wasser austauschen. Die Insel und alles drum herum: Bohol ist einfach schön J nachdem wir andere Tropische Regionen in Asien kennengelernt haben ist uns direkt aufgefallen wie vergleichsweise sauber die Insel ist. Es wird auf die Umwelt geachtet und die Wichtigkeit dessen wird erkannt. Da wir gerade frisch zur Eröffnung nach Corona auf die Insel kamen, waren die Chocolate Hills etc. noch sehr spärlich besucht – was für uns nur toll war. Auch die kleinen Kolboldmakis /Tarsier) konnten wir in aller Ruhe und mit einem sehr auskunftsfreudigen Mitarbeiter der Anlage anschauen. Leider waren durch den Taifun einige Sehenswürdigkeiten der Insel noch nicht wieder aufgebaut. Ein Highlight war die Zipline: wir, ganz alleine dort, keine weiteren Besucher… Rauf auf den Berg, angeschnallt und los ging es gefühlt mutterseelenalleine über den Fluss! Ein Erlebnis, dass man gemacht haben muss! Und gerade der Kick, dass wir alleine dort waren – der bliebt in Erinnerung! Insgesamt ist es eine sehr schöne, grüne Insel mit sehr freundlichen Menschen mit vielen Möglichkeiten auch neben dem Tauchen Ausflüge zu machen (auch wenn es uns doch mehr ins Wasser getrieben hat und wir einiges nicht angesehen haben, man setzt eben Prioritäten) Die Abreise: Kurz um: reibungslos, bis auf die Tatsache, dass die eine oder andere Träne fließen musste. Nachdem die Koffer verladen waren, haben uns alle Mitarbeiter persönlich verabschiedet. Man fühlt sich wertgeschätzt, in beide Richtungen. Kai hat alles rund um die Abreise und die Wege organisiert und wir haben noch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg bekommen, wir mussten uns um nichts selbst kümmern, danke Kai! Nach der Autofahrt ging der Check In auf der Fähre flott vonstatten und kaum von der Fähre ab ins Auto und weiter zum Flughafen. Dort ist man dann schon fast wieder im alltäglichen Gewühle angekommen. Einchecken, Koffer abgeben, Sicherheitscheck, wie man es kennt. So schnell konnte man gar nicht gucken wie man schon wieder zurück in Deutschland war Fazit: Ein Ort, an dem man runter kommen kann, an dem man herzlich umsorgt wird, an dem das Tauchen sprachlos macht und man lange an den Eindrücken zehren kann. Für uns gibt es klar nur eins zu sagen: wir fahren wieder ins Sunset Dive Resort. Danke an Kai, Sally, Noah und Liam und das gesamte Team für diese atemberaubende Zeit bei euch!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2022Reiseart: Reiseart:
Hilfreich
Senden
Zurück
123456
STANDORT
PhilippinenVisayasBohol ProvinceBohol IslandGuindulman
ANZAHL DER ZIMMER
6
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Sunset Dive Resort
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Sunset Dive Resort?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Quinale Beach (7,4 km), Kaligoon Cave Pool (6,7 km) und Cabagnow Cave Pool (6,7 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Sunset Dive Resort an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses WLAN, Frühstück inklusive und Pool.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Sunset Dive Resort?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. Minibar, Klimaanlage und Kühlschrank.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Sunset Dive Resort an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Frühstück inklusive , Restaurant und Lounge genießen.
Bietet Sunset Dive Resort Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz und sicherer Parkplatz stehen den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Sunset Dive Resort?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Hangover Resto Bar, Coco Loco Cafe und Casa Amihan.
Bietet Sunset Dive Resort Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu Pool.
Bietet Sunset Dive Resort einen Flughafentransfer?
Ja, Sunset Dive Resort bietet einen Flughafentransfer für Gäste an. Wir empfehlen einen vorherigen Anruf, um die Details abzuklären.
Bietet Sunset Dive Resort Reinigungsservices an?
Ja, chemische Reinigung und Wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Sind im Sunset Dive Resort Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Sunset Dive Resort?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch, deutsch und philippinisch.