Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hurtigrutens Hus

Speichern
Senden
Richard Withs Plass Markedsgata 1, Stokmarknes 8450 Norwegen
Expedia.com
Hotels.com
Travelocity
Orbitz.com
FindHotel
CheapTickets
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (279)
Speisesaal (19)
Zimmer und Suite (18)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 3 Hotels in Stokmarknes
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Internet
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstücksbuffet
Nichtraucherhotel
Ausstattung der Zimmer
Flachbildfernseher
Zimmertypen
Blick auf den Ozean
Nichtraucherzimmer
Suiten

Standort

Vollbild
58Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 58 von 100
8Restaurantsin einer Entfernung von maximal 10 km
2Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 10 km
181Bewertungen15Fragen & Antworten2Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 81
  • 49
  • 24
  • 13
  • 14
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Petra_K98xxx hat im Okt. 2015 eine Bewertung geschrieben.
Frankfurt am Main, Deutschland6 Beiträge
Wir haben uns diese Reise lange gewünscht und es hat in diesem Jahr endlich geklappt. Das Wetter war fabelhaft. Wir hatten eine Außenkabine gebucht, die zwar klein aber ausreichend war. Man hat sich eh eher draußen aufgehalten oder war beim Ausflug unterwegs. Die Verpflegung war toll und abwechslungsreich, es war für jeden Geschmack etwas dabei und das tägliche Dessertbuffet war zum "Figurhalten" nicht gerade hilfreich. Der Service vom Bordpersonal - hervorragend - hilfsbereit, freundlich. Die Ausflüge waren gut organisiert. 12 Tage ohne TV, ohne Telefon und Computer, keine "Animationen" großartige Landschaften und Ruhe - wir haben uns total erholt. Und geschlafen haben wir auch großartig, obwohl wir anfangs Bedenken hatten wegen der Betten (die ja keine richtigen Betten waren), Wir werden es irgendwann wieder einmal machen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2015
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
bernd51 hat im Sept. 2015 eine Bewertung geschrieben.
Mannheim, Deutschland414 Beiträge298 "Hilfreich"-Wertungen
Wir hatten das große Glück bei wunderschönem Wetter und nur blauem Himmel mit der MS Nordkapp die Hurtigruten-Route zu befahren. Weiteres Glück war, dass wir die Mini-Suite gebucht hatten. Diese Suite bot uns ausreichend Platz zum "SEIN" uns schlafen. Ein weiteres Highlight war die tolle Verpflegung an Bord. Auf der Plattform im hinteren Teil des Schiffes konnten wir die Fahrt, das tolle Wetter und die Landschaft genießen. Eine erlebnisreiche und schöne Reise. Der Service des Bordpersonals war hervorragend.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2015
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Service
Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
nihau hat im Mai 2015 eine Bewertung geschrieben.
Münster, Deutschland30 Beiträge12 "Hilfreich"-Wertungen
Es war unsere 1. Kreuzfahrt, von Bergen nach Kirkenes. Sind um 12:00 Uhr in Bergen angekommen, links aus dem Terminal und Richtung Hotel, findet man den Bus zum Schiff. Ab 15:00 kann man Einchecken, dann ist man die Koffer los, dass Handgepäck leider nicht. Für die Schließfächer braucht man Münzen. Daher am besten gleich nach dem man am Flughafen NOK geholt hat, etwas einkaufen, damit man Kleingeld hat. Vom Terminal ist man in 15 min am Hafen in Bergen, sehr schön! Wir hatten das Wasser- und Tee/ Kaffee Paket, sehr nützlich. Das Weinpaket war zu viel. Jeden Abend 1 Flasche ist doch "to much", hätte gerne auch mal ein Glas Prosecco oder Bier getrunken :)). Man ist ohne flexibler. Auch das Mittagessen würden wir beim nächsten Mal auslassen. Man kann sich Kleinigkeiten in der Cafeteria kaufen, das Buffet ist gut, aber jeden Tag bis auf kleine Ausnahmen, gleich. Dinner gut, das All a Carte Restaurant für einen Abend dringend zu empfehlen. Man sitzt super, toller Service und hervorragendes Essen nebst Wein! Man zahlt einen Aufpreis zum Standarddinner. Die Kabine, Deck 6, gut, leider kann man die Koffer nirgends unterbringen, sie stehen neben dem Bett, aber Schrankfläche war für 2 Koffer ausreichend. Der Fön ist bei längeren Haaren eine Katastrophe, besser den eigenen mitnehmen! Deck5 ist dass Panoramadeck, wenn man dort wohnt, kann jeder ins Fenster gucken. Es gibt leider keine Sitzkissen und / oder Decken für die ansonsten bequemen Stühle. Das ist echt doof, für diese Jahreszeit aber ein muss. Bitte einpacken oder im Bordshop kaufen. Die Ausflüge sind super organisiert. Man ist jeden Tag ca. 3 h damit beschäftigt, danach kann man aufs Wasser schauen. Es gibt kein Animationsprogramm :))) Habe mich in 6 Tagen noch nie so gut erholt. Die Landschaft ist überwältigend, die Menschen sehr nett. Der Service auf dem Schiff gut! Englisch ist hilfreich, aber kein muss.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2015
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Reiseart: als Paar
Zimmertipp: Deck 6, ab Zi 638 ist man nah am Aussendeck, zur Restaurant und zur Bar
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Annamaria hat im Juni 2014 eine Bewertung geschrieben.
Lautertal, Deutschland47 Beiträge31 "Hilfreich"-Wertungen
Hurtigreisen - ein tolles Image, für viele ein -zu teurer- Traum, aber dann endlich.: Jetzt leisten wir uns das. Wir waren im Juni da, Mitternachtssonne. Sehr schön. Aber 4 Grad und keine Decken und Sitzkissen auf Deck 7, dem Aussichtsdeck. Begründung: Die fliegen ja weg. Konter: Verlangen Sie doch eine Kaution. Antwort:Das ist gegen die Firmenpolitik. Sie können diese Dinge im Shop kaufen. Kostenpunkt: 15 €, Sitzkissen waren nicht vorhanden. Wir hatten für 6 Tage das volle Paket, mit allen Mahlzeiten. De facto sind es aber nur 5 Tage. Beginnend mit dem Mittagessen und endend mit dem Mittagessen. Von Samstag mittag bis Donnerstag mittag. Bei knapp 2000,00€ pro Kopf und Nase hätten wir zumindest Wasser bei den Mahlzeiten erwartet. Fehlanzeige. Eine kleine Flasche Wasser 4,50€. Der preiswerteste Wein 50,00€. Ein Pinot Grigio. Drei passende Gläser Wein zu jedem Gang des Abendessens Sparpaket:45,00€, aber leider war der vorgeschlagene Wein nicht vorhanden. Einer davon. Eine Alternative?Haben wir nicht. Ein Glas Tonic mit Eis und Zitrone auf Deck 7 4,50€. Am nächsten Tag: 1ne Flasche: 5,00€. Auf Deck 4 :grundsätzlich1 Flasche (4 Gläser) 5,00€. An Tag 4: 2 Flaschen 5,00€. Wir haben das Restaurant Management gefragt: Es tut uns leid, wir wissen das aber das ist Firmenpolitik. Wir können da nichts machen. Verantwortlich: der Food&Beverage Manager in der Zentrale. Lösun? Keine. Ausflüge? Viele. Man verpasstz jedoch vieles an Bord, auch das Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Erstattet wird es nicht. Bei dem Ausflug wird es noch einmal getrennt berechnet. Bei 45,00€ für ein Mittagessen an Bord und 55,00€ für das Abendessen mehr alas grenzwertig. Auch das Frühstück am Nordcap kostet extra. Das Frühstück an Bord mit 18,==€ wird jedoch mitnichten verrechnet. Doch auch etwas Positives: Der Service im Restaurant ist überaus freundlich, wenn auch nicht professionell. Die Suppe meistens lauwarm, wie das Essen auch. Dennoch sehr geschmackvoll, wenn auch nicht einfallsreich. Frühstück und Mittagessen eher tröge, weil immer das Gleiche oder Aufgewärmtes vom Vortag. Unterm Strich: Wir haben es uns lange gewünscht und würden es nicht noch einmal machen. Schöne Landschaft, aber wenig abwechslungsreich. Viel Geschichte, die aber nicht zu sehen ist. Bausünden und einfallslose Architektur am laufenden Band. Und leider sehen die Inseln alle gleich aus, flach, grün, rund. Für das Wetter kann keiner etwas, aber drei Tische waren auf Deck 7 nicht benutzbar, weil es durchregnete. Dagegen kann man etwas machen. Und auch der "Stinkalarm" auf Deck 6 wäre das Ärgernis nicht wert gewesen, wenn die Rezeption es gleich dem Kapitän gemeldet hätte. Es war die Abfallluke, der ein gerissener Müllsack Probleme bereitete. Nicht so der Rezeption: Das passiert schon mal, wenn das Schiff voll ist. Mögliche Lösung: 48 Stunden. Doch der Kapitän, den wir dann zufällig trafen, hatte die Lösung innerhalb von 30 Minuten. Stinkalarm beendet.Hurtig, hurtig.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2014
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Lage
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Reiseart: mit Freunden
Zimmertipp: Deck 5 und 6, ohne Rettungsboot vor dem Bullauge. Unbedingt Außenkabine.
Mehr Zimmertipps anzeigen
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Christine J hat im März 2017 eine Bewertung geschrieben.
Plymouth, Vereinigtes Königreich25 Beiträge10 "Hilfreich"-Wertungen
Wir reisten an den M. S Finnmarken zu warten von Bergen nach Kirkenes und zurück. Wir haben nicht erwartet eine Erfahrung von der Sea Kreuzfahrt waren so froh, dass die Hütte war komfortabel und sauber. Wir waren auf der Terrasse 3, das war ein Geschenk des Himmels während der sehr rau Wetter, was wir erlebt haben. Ich fühlte mich krank sogar zum ersten Mal in meinem Leben (mehr als 70 Jahre! ) . . . . . . . . . . Die öffentlichen Bereiche waren sehr komfortabel. Plätze in der Panorama Lounge sind sehr schnell getroffen. Das Essen im Speisesaal ist sehr gut - Buffet zum Frühstück und Mittagessen. Eine Auswahl von der Speisekarte zum Abendessen schön gewesen wäre. Ein Upgrade auf die a-la-carte Restaurant ist im Preis. Getränke sehr, sehr teuer. nicht in der Lage, einen Drink nach dem Abendessen jeden Abend als normal. Das Einchecken Erfahrung für uns war nicht gut, wie das Schiff war nicht fertig wegen extra Reinigung wegen Novovirus. diese Erfahrung haben wir zum Glück nicht wissen oder jedem empfehlen, der nicht. Extra Reinigung im gesamten war ganz deutlich. Das warten hat sich gelohnt, es war sauber. Check-out und Busse zum Flughafen verlief sehr gut. Wir haben einige Northern Lights aber eben nicht das ganze Karte aber das ist die Natur für Sie. Ausflüge recht teuer, aber gut. Wir haben das Aquarium - nicht das Geld wert. Husky Schlitten - jeden Cent wert. Reise nach russischen Grenze - ok. Die Landschaft ist atemberaubend. Ich glaube, wenn ich wollte versuchen Sie diese Reise würde ich nicht wieder weg.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2017
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Service
Reiseart: als Paar
Zimmertipp: The lower the deck the better in rough weather!
Mehr Zimmertipps anzeigen
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Zurück
STANDORT
NorwegenNord-NorwegenNordlandHadsel MunicipalityStokmarknes
ANZAHL DER ZIMMER
30
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hurtigrutens Hus
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hurtigrutens Hus?
Eine Sehenswürdigkeit in der Umgebung ist z. B. Hurtigruten Museum (0,1 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hurtigrutens Hus an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. Restaurant, Lounge und Frühstücksbuffet.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hurtigrutens Hus an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant und Lounge genießen.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hurtigrutens Hus?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Rødbrygga, Nesset Spiseri und Mormors.
Liegt Hurtigrutens Hus in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,7 km vom Stadtzentrum von Stokmarknes.
Bietet Hurtigrutens Hus einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig Blick auf den Ozean.
Ist Hurtigrutens Hus barrierefrei?
Ja, zum Angebot zählt rollstuhlgerecht. Im Falle von speziellen Anforderungen empfehlen wir einen vorherigen Anruf.