Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mary's Boon Beach Hotel and Spa

Speichern
Senden
117 Simpson Bay Road St Maarten, Simpson Bay 00000 St Martin / St Maarten
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
162 $
zum Angebot
eDreams
Hotels.com
Agoda.com
Snaptravel
Orbitz.com
Alle 11 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (552)
360
Panoramen (62)
Zimmer und Suite (515)
Zertifikat für Exzellenz
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 4 von 7 Hotels in Simpson Bay
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz

Willkommen im Mary's Boon Beach Hotel and Spa! Das Hotel ist Ihre zweite Heimat in Simpson Bay und bietet viele Annehmlichkeiten, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Gäste können das kostenlose WLAN in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bieten die Zimmer des Mary`s Boon Beach Hotels einen Flachbildfernseher, eine Klimaanlage und eine Kochnische.

Genießen Sie während Ihres Aufenthalts einige der Annehmlichkeiten, darunter eine Zeitungen und ein Gartenmöbel im Außenbereich. Gäste des Mary's Boon Beach Hotel and Spas können gerne auch der Pool und die Lounge vor Ort besuchen. Für Reisende mit einem Auto stehen ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung.

Reisende auf der Suche nach einer Rippchen können sich auf El Zafiro Boutique Hotel, Sint Maarten Yacht Club Bar & Restaurant oder Buccaneer Beach Bar freuen. Andernfalls könnten Sie auch ein asiatisches Restaurant ausprobieren, z. B. Little Thai Savanh, Avantika oder Lal's Indian Cuisine.

Lernen Sie bei Ihrem Besuch eine der beliebtesten Marinas kennen, die sich alle in Laufweite des Hotels befinden, wie The Yacht Club at Isle de Sol.

Bei Ihrem Aufenthalt im Mary's Boon Beach Hotel and Spa genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Simpson Bay zu bieten hat, in unmittelbarer Nähe.

Mehr lesen
Vollbild
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Bar/Lounge
Strand
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Spa
Zeitung
WLAN
Badetücher für den Pool oder Strand
Außenpool
Restaurant
Nichtraucherhotel
Außenmöbel
Sonnenliegen/Strandkörbe
Sonnenschirme
Privater Check-in/Check-out
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Privatstrand
Zimmerreinigung
Eigener Balkon
Safe
Kochnische
Mikrowelle
Flachbildfernseher
Kühlschrank
Mehr anzeigen
Zimmertypen
Blick auf den Ozean
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Blick auf die Bucht
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Englisch,Französisch,Niederländisch

Standort

Vollbild
59Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 59 von 100
10Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
4Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
621Bewertungen58Fragen & Antworten2Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 296
  • 196
  • 45
  • 38
  • 46
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
derleisereiter hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
128 Beiträge36 "Hilfreich"-Wertungen
Das Personal sehr freundlich und aufgeschlossen. Die Lage neben dem Airport stört nicht zwingend da nachts kein Betrieb ist. Das Restaurant gut mit Ausblick aufs Meer. Auch die Beachbar sehr angenehm zum verweilen. Die Zimmer allerdings ein Graus. Als Appartement gedacht mit kleiner Küchenzeile, allerdings nicht sehr sauber, sehr abgewohnt und alt. Das Restaurant direkt im Eingangsbereich stört nur ein wenig, allerdings laufen dort viele Hunde (mit oder ohne Herrchen) ohne Leine. Der Pool ist etwas klein geraten. Und es ist sehr hochpreisig für das wenige was man geboten bekommt. Ich nicht mehr dort.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2020Reiseart: geschäftlich
Hilfreich
Senden
Volker L hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
20 Beiträge
+1
Gefallen: Restaurant mit tollem Ausblick auf das Meer. Sehr schöner Strand. Liegen im Zimmerpreis inbegriffen. Nicht gefallen Zimmer verwohnt, nicht gewartet und somit grenzwertig. Safe defekt, nur mit Notschlüsse zu öffnen und zu schließen Von 2 Lampen im Bad fehlte eine Glühbirne. Eine Nachttischlampe defekt. Dimmer für die Deckenbeleuchtung defekt. Voll aufgedreht flackert die Deckenbeleuchtung und geht dann aus. Telefon ohne Hinweis auf interne Rufnummern (z. B. Rezeption). Eine von 2 Jalousien defekt. Restaurant hat zwar Sandwiches auf der Karte, bietet aber abends nur Burger, die deutlich schlechter sind als bei McDonalds. Getränkekarte sehr „übersichtlich“. Haben angeblich alles, aber ohne Preise.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Preis-Leistungs-Verhältnis
Lage
Service
Hilfreich
Senden
Christian Z hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Rheinberg, Deutschland25 Beiträge14 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr nettes Hotel mit schöner Gartenanlage direkt am Strand. Zimmer sehr gemütlich und liebevoll ausgestattet. Ein sehr freundliches Team. Hier fühlt man sich sofort wohl und familiär aufgenommen. Einen kleinen Abzug gibt es für das Frühstück, aber alles andere ist wirklich sehr gut. Eine echte Empfehlung! Nachtrag: Die Lage direkt am Flughafen stört nicht, da nachts keine Flüge stattfinden.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2019
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
Dominik B hat im Feb. 2019 eine Bewertung geschrieben.
24 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Wir sind nur für eine Nacht im Mary s Boon abgestiegen. Gebucht haben wir es wegen der Nähe zum Flughafen, da wir nur einen Zwischenstopp auf unsere Reise machten. Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Alle Angestellten sind sehr freundlich und zuvorkommend.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
Antwort von GM Tony T, General Manager im Mary's Boon Beach Hotel and Spa
Beantwortet: 22. Feb. 2019
Thank you for you visit and happy to hear you had good time! Mary's Boon does have a very friendly staff. Please come back again. Thanks!
Mehr lesen
Uwe M hat im Sep. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Berlin84 Beiträge43 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Ich war Ende September 2018 für eine Woche in Mary's Boon Beach Resort. Es war die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!!! Es ist das komplette Gegenteil eines großen unpersönlichen Hotels. Über die Größe und das Aussehen brauche ich nichts zu sagen - checkt einfach die Fotos. Mein Zimmer (Studio Beachfront) war sehr groß und verfügte über eine Kochmöglichkeit inkl. Wasserkocher, Kaffeemaschine, Mixer usw. inkl. Geschirr und Besteck. Das Bett war zwar ca. 90 cm hoch, aber das war ok. Gut war die leistungsstarke Klimaanlage mit Abluft nach ´draußen, die man einstellen konnte, wie man wollte (selbst bei Verlassen des Zimmers läuft diese weiter). Nun einige Stichpunkte und Tipps für das Hotel und den Aufenthalt vor Ort: - Zahlung per VISA möglich - Preise im Restaurant sind ohne 15 % Steuer - Sonnenliegen und Schirme ohne Gebühr - Mückenschutz im Bereich des Hotels bzw. gar am Strand meines Erachtens nicht notwendig - zwei Leihfahrräder kostenlos für Gäste (diese sind aber in einem nicht guten Zustand ; hier sollte das Hotel diese mal technisch und funktionell überarbeiten lassen) - der nächste Geldautomat ist ca. 10 Minuten vorne an der Hauptstraße (hier zahlt man immer 6 Dollar für Bargeldabhebungen drauf, zumindest habe ich das einmal bei 100 $ und einmal bei 400 $ getan) also besser gleich etwas mehr abheben; es empfiehlt sich bei der Anreise zumindest 12 - 15 $ für das Taxi vom Flughafen SXM dabei zu haben - im Bereich des Geldautomaten ist ein kleiner Supermarkt in dem man u.a. auch örtliche SIM Karten (variable Größen für alle Handys) kaufen kann. Nach Deutschland habe ich für 20 $ gut 30 Minuten telefonieren können; entweder Telcel oder UTS nehemen) - ich weiß nicht, was man in der Hauptstadt Philipsburg machen sollte aber wenn ein Besuch geplant ist solte man besser einen Bus nehmen. Das sind Kleine Vans zu erkennen an den Schildern in der Windschutzscheibe. Eine Fahrt dahin kostet pro Person 2 $. Einfach ranwinken! - wenn Erlebnisse wie Jetski oder Schnorcheln geplant sind, kann man das vom Hotel aus organisieren lassen. Ich wurde dazu entweder wasserseitig mit Jetski oder landseitig mit Auto vom Veranstalter abgeholt, ich war aber auch in der Nebensaison da; bzgl. Schnorcheln muss man aber damit rechne,dass die Gebiete seit dem Hurrikan Irma 2017 noch nicht wieder farbenfroh sind. bei mir war es leider nur grau in grau. - die Sehenswürdigkeit die Landebahn direkt am Strand kann man auf dem kurzen Weg nicht per Auto oder Fahrrad besuchen. Da empfiehlt sich der Gang zu Fuß. ca. 10 Min. am Strand und dann auch nochmal 10 Min auf der Straße entlang (immer rechts halten) Die Sunsetbar ist in der Nebenzeit am Tage nicht sehr voll und Nachts nahezu leer. Die besten Besuchszeiten sind Samstag und Mittwochs, da dann der Airbus A340 aus Paris ankommt. Größere Flugzeuge wie die Boeing 747 landen seit 2016 nicht mehr dort. Der A340 reicht aber auch. Für das "Hautpeeling" im Triebwerksstrahl einer 737, A320 oder gößer bis zum A340 reicht eine Sonnenbrille nicht - Taucherbrille ist am besten. Es landen nur wenige Turbofanflugzeuge dort (ca. max. 10 pro Tag). Die meisten sind zweimotorige Turboprops von De Havilland bis ATR 42/72 - also bitte nicht denken, dass pausenlos große Flugzeuge reinkommen und starten! - Zu meinem Besuch war das Flughafengebäude noch für den Wiederaufbau gesperrt; man wird in einem großem Zelt mit vielen Ventilatoren empfangen und auch wieder abgefertigt; die Koffer werden von außen nach innen an das Personal "übergeben" und in einem abgezäuntem Bereich nebeneinander gestellt; also laut rufen wenn der eigene Koffer da ist. - Obwohl der südliche Teil zu den Niederlanden gehört darf man nicht von europäischen Aussehen der privaten Häusern ausgehen (sollte ich eigentlich von selber verstehen) viele Häuser sind noch stark surch den Hurrikan beschädigt und viele einst teure Yachten gucken in der Lagune nur noch etwas aus dem Wasser. Es wird sich nicht um alles so gekümmert, wie wir es in Deutschland gewohnt sind - die Menschen sind sehr freundlich und Kriminalität schein es nicht wirklich zu geben - man spricht englisch und zahlt hauptsächlich mit US-Dollar - in den Restaurants ist die Zahlung per VISA kein Problem - lange Kleidung braucht man nur, wenn einem 24 Grad in der Nacht bei durchgehenden 75 % Luftfeuchtigkeit zu kühl sind - Im Flugzeug empfehle ich rechts hinten am Fenster zu sitzen, da die Lande- und Startrichtung zumindest für den A340 immer Richtung Osten verläuft und man einen super Blick auf den Maho-Beach bei der Landung und die Simpson Bay beim Start hat. Ganz weinige Flugzeuge starten in Richtung Westen (untypischerweise mit dem Wind) wie die American Airlines B737 in Richtung Miami oftmals - Zwischen ca. 21 Uhr abends und ca. 7 Uhr morgens ist KEIN Flugverkehr - der Passkontrolleur sagte mir, dass man auch mit einem vorläufigen Reisepass einreisen dürfe (wenn er mich denn auch richtig verstanden hat); das Auswärtige Amt sowie die niederl. Botschaft konnten mir keine Aussage dazu geben. Selbst in Amsterdam hatten sie mir geraten direkt am Flughafen SXM anzurufen und die Bordercontrol zu fragen; glücklicherweise wurde mein Express-Reisepass rechtzeitig fertig - die Zeitverschiebung beträgt -6 Stunden zur deutschen Sommerzeit (UTC -4) - das kostenlose WLAN in den Zimmern im Bereich des Hauptgebäudes ist sehr gut. In meinen im 1. OG nebenan hatte ich schlechten Empfang und musste immer ins Hauptgebäude - für diverse elektrische Geräte unbedingt einen Reiseadapter mitnehmen (US-Steckdosen!) - der Grund im Wasser fällt recht schnell ab (3 Meter vom Strand ist es "schon" Bauchtief, also für Kinder Schwimmhilfen mitnehmen - Im September ist Hurrikan-Zeit aber bis auf etwas stärkeren Wind und einen kompletten Regentag in dieser Woche hatte ich Glück; geregnet hat es wenn überhaupt nur Nachts; am Tage war es eigentlich immer super sonnig - da man sich vermutlich nur zum Schlafen und umziehen in seinem Zimmer aufhält ist die Zimmerwahl in meinen Augen eher nebensächlich (Beachfront ist aber schon geil! ;) - falls man Wert auf Ruhe legt und keine oder nur wenige Flugzeuge hören will, sollte man sich eher im westlichen oder östlichen Teil der Insel eine Bleibe suchen (einfach G-Maps checken); wie bereits geschrieben verläuft der Start der Flugzeuge zu 99% in östliche Richtung und die Flugzeuge drehen dann meist nach Süden der Simpson Bay entlang um die Berge nicht zu überfliegen - das Wasser in der gesamten Region ist kitschig türkisblau bzw. -grün :); in der Lagune ist es allerdings nicht der Fall!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2018
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit
Service
Reiseart: allein
Zimmertipp: WLAN in den Zimmern im Hautgebäude am besten
Mehr Zimmertipps anzeigen
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück
PREISSPANNE
100$ - 300$ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
mary`s boon beach hotel simpson bay, marys boon beach plantation hotel
STANDORT
KaribikSt Martin / St MaartenSint MaartenSimpson Bay
ANZAHL DER ZIMMER
36
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Mary's Boon Beach Hotel and Spa
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Mary's Boon Beach Hotel and Spa?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Seaside Nature Park (0,4 km), Divi Beach (0,4 km) und Soggy Dollar Bar (0,3 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Mary's Boon Beach Hotel and Spa an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses WLAN, Pool und Restaurant.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Mary's Boon Beach Hotel and Spa?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. Kochnische, Klimaanlage und Flachbildfernseher.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Mary's Boon Beach Hotel and Spa an?
Gäste können während ihres Aufenthalts Restaurant und Lounge genießen.
Bietet Mary's Boon Beach Hotel and Spa Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenloser Parkplatz steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Mary's Boon Beach Hotel and Spa?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Karakter, Zee Best Bakeshop und Sublime.
Bietet Mary's Boon Beach Hotel and Spa Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu Pool.
Sind im Mary's Boon Beach Hotel and Spa Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Mary's Boon Beach Hotel and Spa?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch, französisch und niederländisch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Mary's Boon Beach Hotel and Spa?
Viele Reisende besuchen Fort Amsterdam (5,6 km).
Bietet Mary's Boon Beach Hotel and Spa einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig Blick auf den Ozean.