Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gutshaus Am Schloss Klink

Speichern
Senden
Schulstr. 8, 17192 Klink, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
eDreams
Booking.com
StayForLong
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 2 von 2 B&B/Pensionen in Klink
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis

Reisende brauchen einen Ort, an dem sie die Beine hochlegen und Energie tanken können. Das Gutshaus Am Schloss Klink in Klink ist eine hervorragende Wahl, um sich auf Reisen zu erholen. Die Nähe zu hervorragenden Sehenswürdigkeiten macht das Gutshaus Am Schloss Klink zu einem perfekten Ausgangspunkt, sodass Sie Klink leicht von hier aus kennenlernen können.

Genießen Sie angenehme Zimmer mit Flachbildfernseher und Schreibtisch und bleiben Sie über Internet in Kontakt mit dem öffentlichen WLAN des kleinen Hotels.

Wenn Sie in Klink sind, sollten Sie sich nahegelegene Weinbar Atelier Café Sembzin nicht entgehen lassen.

Als Gäste des Gutshaus Am Schloss Klink werden Sie sich noch lange an Ihren Besuch in Klink erinnern.

Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Öffentliches WLAN
Spa
Nichtraucherhotel
Ausstattung der Zimmer
Schreibtisch
Flachbildfernseher
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Englisch
26Bewertungen0Fragen & Antworten3Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 7
  • 7
  • 5
  • 3
  • 4
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
siggi-und-karle hat im Sept. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Drebach, Deutschland313 Beiträge60 "Hilfreich"-Wertungen
Vorab las ich verschiedene Bewertungen über das Guthshaus, nun konnte ich mir selbst ein Bild machen. Am Gutshaus angekommen, befürchtete ich Schlimmes. Im Dunkeln mag es ganz nett aussehen, aber so in der Sonne... Das Innere hielt, was das Äußere versprach - sehr heruntergekommen und renovierungsbedürftig. Der Teppichboden komplett abgelaufen, die Fenster voller Spinnweben und Schmutz, ein erster guter Eindruck sieht anders aus. Das Zimmer, ja, das war zwar klein, aber in Ordnung.Sehr bequeme Matratze. Hinter der Tür allerdings, die das Housekeeping beim Saubermachen offen lässt, sammelte sich Staub und Spinnweben. Der Heizkörper in der Dusche wartet auch seit Ewigkeiten auf Reingung. Die Dusche sehr eng und klein in der Dachschräge, nichts für sehr große oder etwas "korpulentere" Personen. Der Zahn der Zeit in Form von Nässe hat auch hier sehr genagt. Für solche Dinge wäre doch während der Corona bedingten Schließung sicher Zeit gewesen... Zum Frühstück musste man entweder in die Orangerie oder den "Garten Eden" im Schloss. Auch im Schloss die Fenster staubig und verschmutzt. Eines 4 Sterne Hauses unwürdig. Frühstück lief in mehreren Durchgängen ab, das kann man ja verstehen. Da das Haus ziemlich ausgebucht war, hatte man zeitmäßig leider manchmal keine Wahlmöglichkeit. Das war z. B etwas hinderlich, wenn man mit dem Bus fahren wollte und die Abfahrtszeit mit der Frühstückszeit "kollidierte". Das Frühstück war in Buffetform (gut abgedeckt) und vielfältig. Allerdings hätte ich von der Auswahl her bei 4 Sternen auch ein klein wenig mehr erwartet. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, das steht hier außer Frage. Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum geschlossen, es besteht die Möglichkeit, Fahrräder auszuleihen. Die Lage direkt am See ist wirklich schön. Damit ist in heutigen Zeiten sicher guter Zulauf gesichert, da könnte man dann aber auch echt mal was am und im Haus selber tun. Das Restaurant im Hotel haben wir nicht genutzt, das "Gutshouse"- Restaurant war geschlossen. Alles in allem hatten wir ein paar schöne Tage an der Müritz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis allerdings stimmt nach unserem Ermessen hier nicht.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2020
Zimmer
Sauberkeit
Service
Hilfreich
Senden
Maxe94 hat im Sept. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland112 Beiträge32 "Hilfreich"-Wertungen
Das Gutshaus liegt mit dem benachbarten Schloss und der Orangerie super schön am Rand der Müritz. Die alten Gebäude wurden vor einiger Zeit sehr aufwendig und schön restauriert. Leider gewinnt man den Eindruck, dass vieles, was inzwischen wieder einmal erneuert oder ausgetauscht werden müßte, leider nicht getan wird. Bereits am Eingang fallen hier die Stufen auf, die abgesackt und gebrochen sind. Hier wurde offensichtlich nur notdürftig geflickt. Wir hatten ein schönes Zimmer im 2. Obergeschoß nur leider war der Weg dorthin nicht annähernd so schön. Der Teppichboden auf der Treppe hat seine besten Jahre bereits lange hinter sich. Auch frische Farbe könnten die Wände gerne mal vertragen. Das ist natürlich mit Investitionen verbunden, aber das schlimmste ist, das Dinge die keine großen Investitionen bedürfen ebenfalls nicht umgesetzt werden. Im Treppenhaus zum 2. Obergeschoß befinden sich an der Decke ungefähr 8 Einbauspots, die den Weg erleuchten sollen. Bei unserem Aufenthalt funktionierte nicht eine davon. Lediglich das Notausgangsschild, welches zum Glück beleuchtet war, zeigte uns den Weg in unser Zimmer. Sicherlich fällt dies dem Housekeeping nicht auf, da die Damen Ihre Arbeit zu einer Tageszeit verrichten, an dem das Fenster im treppenhaus genügend Licht spendet, leider fällt einem dann aber auch der Dreck rund um dieses Fenster auf. Die Gastronomie kommt im Gutshaus, im Schloss und der Orangerie doch mit sehr gehobenen Preisen daher. Dies ist in Ordnung, wenn auch der Service dazu entsprechend ist. Am Donnerstag haben wir beobachtet wie ein Gast am Nebentisch eine zusammengefaltete Serviette unter seinen Frühstückstisch legte, damit dieser nicht mehr wackelt. Am nächsten Tag, tat ein anderer Gast genau das gleiche am Tisch daneben. Bis zum Samstag, unserem Abreisetag beobachteten wir, dass die zusammengefaltete Servietten immer noch unter den beiden Tischen lagen. Wir haben in unserer Ausbildung in der Gastronomie einmal gelernt, dass ein Restaurantfachmann immer ein paar verschieden dicke Korkstückchen in seiner Tasche hat um einen wackelnden Tisch auszurichten. Offensichtlich wurde der Frühstücksraum in den vier Tagen die wir in diesem Hotel verbrachten auch nicht gereinigt, denn uns fiel am Donnerstag morgen auf, dass ein Gast neben uns am Tisch ein Stück Rührei fallen lies. An den beiden folgenden Tagen lag dieses, nun schon stark eingetrocknet, immer noch unter diesem Tisch. Ganz zu schweigen, von dieser beige-grünen verdreckten Plastikbox, die auf der rechten Seite vor der Orangerie auf der Terrasse steht. Noch ein Wort zum Ritter Artus-Keller: Wir wollten um ca 18.30 Uhr dort essen gehen und bekamen einen Tisch zugewiesen. In der Mitte dieses Tisches sah es so aus, als ob Salz oder ähnliches verstreut wurde. Wie kann das sein? So weit wir wissen, macht das Restaurant um 18 Uhr auf, so dass eigentlich niemand vorher an diesem Tisch gesessen haben kann. Also muss das doch vom Vortag sein, zumal an diesem Tag kein Salz- und Pfefferstreuer auf diesem Tisch standen. In der Preislage, in der die Essen hier angeboten werden, darf man doch aber wohl verlangen, dass die Tische vor Öffnung des Restaurants abgewischt werden, oder? Auch erwarte ich, dass ein Salz- und Pfefferstreuer auf dem Tisch vorhanden ist. Nein, den besorgte sich meine Frau von der Bar. Ihr wurde eine durchsichtige Salzmühle mit einem Rest von Salz in die Hand gedrückt, mit der Bemerkung, "Hoffentlich reicht es noch"! Ich bin entsetzt, wenn ich so etwas höre. In der gehobenen Gastronomie, in der sie mitspielen möchten, sollte es selbstverständlich sein, dass die Menagen täglich vor der Öffnung des Restaurants aufgefüllt werden. Anschließend sind wir im Gutshaus noch in das amerikanisch angehauchte Restaurant gegangen, um einen Absacker zu uns zu nehmen (leider war die Kaminbar um diese Zeit nicht mehr geöffnet und die Kellerbar gefiel uns nicht - aber das ist Geschmackssache). Wir wurden von einem Herren und einer Dame bedient, die Ihre Tätigkeit dort offensichtlich noch nicht so lange ausüben. Zumindest der Herr erschien uns, als hätte er überhaupt gar keine Ahnung von der Gastronomie. Als wir später bei der Dame die Rechnung bestellten, fragte diese, ob wir bar oder mit Karte zahlen würden. Ich fragte sie, ob es nicht möglich wäre, die Rechnung auf unser Zimmer zu schreiben, was sie mit einem "eigentlich nicht" beantwortete. Nachdem ich mich für Barzahlung entschieden hatte, erhielt ich einen Kassenbeleg auf dem ich unter meine Zimmernummer und meinen Namen hätte angeben können, was mich doch sehr irritierte. Macht diese Art der Zahlung mehr Aufwand und man wollte sich diesen nur ersparen? Alles in allem, müssen wir sagen, dass dies eines der schlechtesten Hotels gewesen ist, welches wir in den letzten Jahren besucht haben (wohlgemerkt immer im Verhältnis zum Preis). Es fehlt unseres Erachtens ein wenig der Blick aus Sicht des Gastes. Es werden viele kleine Dinge vom Personal nicht gesehen, die verbesserungswürdig sind und dem Gast den Aufenthalt um einiges schöner machen. Natürlich ist dies eine Kritik und eventuell, sieht man als Jemand, der in der Gastronomie gelernt und jahrelang tätig war, einige Dinge auch überspitzt, aber vielleicht kann man dies auch als Anrtegung sehen um Dinge in diesem Hotel anzupacken, zu verbessern und es künftigen Gästen schöner zu machen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2019
Zimmer
Sauberkeit
Service
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
EWE hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge
Wir waren im Hotel "Altes Gutshaus" im Restaurant essen. Und da versteckt sich scheinbar ein Starkoch in der Küche. Das Ambiente und die freundliche Bedienung haben ihr übriges getan. Die Portion könnte für meinen Geschmack zwar ein bisschen größer sein und ein paar vegetarische Gerichte auf dem Menü hätten es perfekt gemacht, im Großen und Ganzen wird man aber wirklich erstklassig versorgt. Fazit: Absolut Empfehlenswert.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2019Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
AnniinBerlin hat im Dez. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland117 Beiträge93 "Hilfreich"-Wertungen
Am 25.12. war das Restaurant abends leider ziemlich leer, das Essen aber lecker. Auf Empfehlung des Kochs nahmen wir die Garnelen und danach die Rippchen. Sehr gut. Der Service war auch sehr angenehm. Im Sommer hat man sicher einen tollen Blick auf die Müritz und kann im Biergarten super sitzen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Dezember 2018Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
nlemmermann hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland3 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Eigentlich hatten wir im Gutshaus ein Zimmer reserviert, sind aber dann aus irgendwelchen Gründen im Schloss untergebracht worden. Wir haben sogar das Turmzimmer bekommen!! Es ist wunderschön gewesen!! Ich habe mich wie Rapunzel und Dornröschen auf einmal gefühlt... Stilvoll eingerichtet und sehr freundliches Personal! Direkt am See gelegen- sehr romantisch für einen Spaziergang. Das Essen war sehr lecker und wir hatten einen tollen Blick auf den See. Leider waren wir nur eine Nacht dort, aber das Hotel und die Umgebung ist so schön, dass wir bestimmt bald wieder kommen werden.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2018Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
Zurück
PREISSPANNE
100$ - 134$ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
gutshaus schloss klink, gutshaus am schloss, hotel gutshaus am schloss klink
STANDORT
DeutschlandMecklenburg-VorpommernKlink
ANZAHL DER ZIMMER
15
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Gutshaus Am Schloss Klink
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Gutshaus Am Schloss Klink?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Müritzeum (5,4 km), Sankt Marien Kirche (5,7 km) und Rund um den Tiefwarensee (5,7 km).
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Gutshaus Am Schloss Klink?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Klabautermann, Fischerhof und Moments.
Liegt Gutshaus Am Schloss Klink in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,6 km vom Stadtzentrum von Klink.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Gutshaus Am Schloss Klink?
Viele Reisende besuchen Stadtwindmühle (13,4 km) und Rathaus Malchow (12,8 km).