Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Alle wichtigen Informationen zum Pool
im Deluxe Surfhouse Algarve – Surfcamp Portugal

Pool & Strand (25)
Ankunftsdatum— . — . —
Abreisedatum— . — . —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Wenden Sie sich an Ihre Unterkunft bzgl. Verfügbarkeit.
Ähnliche Hotels sind jedoch verfügbar.
Alle anzeigen
Highlights aus Poolbewertungen
avatar-image
... die Gegend erkunden, ein Trip nach Lagos…. oder einfach am Pool oder in den schönen Hängematten oder auf den brandneuen...
avatar-image
... (Tennis, Billiard, Tischfussball, Pool, Basketballkorb usw.) um die Zeit zum Abendessen zu...
avatar-image
... zum Relaxen, Socializen und zur sportlichen Betätigung (Pool, Tennis, Skate ramps, Billiard, Slackline, Indoboard,...) -...
Präsentierte Ausstattungen & Services des Pools
Außenpool

Bewertungen, in denen "Pool" erwähnt wird

Bewertung schreiben
avatar-image
Juliane S hat im Juli 2014 eine Bewertung geschrieben.
Hamburg, Deutschland1 Beitrag
Dieses Camp an der Algarve bietet alles um einen perfekten Urlaub zu verbringen. Auch ich gehöre zu den zahlreichen Widerholungstätern und war nun schon zum zweiten Mal bei Annika und Marc. Und es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, denn wer einmal dort war, will sofort zurück!

Das Camp liegt an einer wunderschönen Steilküste, der perfekte Ausgangspunkt um die zahlreichen Surfspots in der Nähe zu erreichen. Wir hatten dieses Mal einen Mietwagen und das ist echt empfehlenswert, denn die Gegend ist wunderschön!

Wir haben in der ersten Woche einen Surfkurs gemacht und sind in der zweiten Woche auf eigene Faust los. Bretter und jegliches Zubehör (Leash, Wetsuit, diese Dachträger etc.) könnt ihr im Camp auszuleihen. Und dazu gibt es von Marc und Annika den Tipp des Tages, welche Spots am besten anzusteuern sind.

Aber auch der Surfkurs, der in Zusammenarbeit mit einer Surfschule stattfindet, ist super. Die Surflehrer sind wirklich gut und machen ihren Job toll. Und natürlich ist auch der Spaßfaktor in der Gruppe nicht zu unterschätzen!

Falls man nach dem Surfen nicht ausgelastet ist, oder auch zwischendurch einen nicht-Surf-Tag einschieben möchte, gibt es jede Menge Dinge im Camp oder auch drum herum zu tun. Langweile kommt dabei auf keinen Fall auf: Tennisplatz, Minirampen, Kicker, Dart, Billiard, Tischtennis, mit Fahrrädern (im Camp ausleihbar) die Gegend erkunden, ein Trip nach Lagos…. oder einfach am Pool oder in den schönen Hängematten oder auf den brandneuen Himmelbetten bei entspannter Musik die Sonne genießen.

Das Essen ist der Hammer, und das jeden Tag! Es gibt ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, bei dem es einem an nichts fehlt. Danach freut sich schon den ganzen Tag auf das Abendessen. Marc zaubert jeden Tag mehrere super leckere Gänge und ich glaube nicht, dass hier jemals einer hungrig geblieben ist. Ganz im Gegenteil … ;o) Nach dem Essen kann man sich dann ins Bett kugeln oder man bleibt einfach noch ein wenig mit den anderen Gästen auf ein Bierchen oder Weinchen oder zwei oder drei sitzen. Es besteht natürlich immer auch die Möglichkeit sich ein Taxi nach Lagos zu nehmen, das ist durchaus erschwinglich.

Apropos andere Gäste: Ich habe hier beide Male super nette Leute getroffen mit den ich jede Menge Spaß hatte. Auch allein reisen ist hier kein Problem denn man findet sehr schnell Anschluss und vielleicht entstehen wie bei mir echte Freundschaften, so dass man beim nächsten Mal gemeinsam reist ;o)

Ich war schon in mehreren Camps und ich muss sagen, dieses ist mit Abstand das Beste! Hier bleiben keine Wünsche offen und die Atmosphäre ist einfach toll. Man fühlt sich zu Gast bei Freunden und merkt, dass dieses Camp mit viel Herz und Leidenschaft betrieben wird und das macht es einfach aus…

Ich komme auf jeden Fall wieder! Danke Annika und Marc!
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Juni 2014Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Lage
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Hilfreich
Senden
avatar-image
Dominic S hat im Sept. 2016 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir waren vor ca. drei Wochen für eine Woche im Camp und ich muss sagen es war einfach nur überragend.
Der Urlaub gehört mit einer zu den besten den ich jemals durchgeführt habe. Annika und Marc sind einfach wahnsinnig nette Gastgeber, haben immer ein offenes Ohr und sind vor allem exzellente Köche, das Abendessen ist ein absolutes MUSS! auf jeden Fall buchen. Das Camp selbst hat eine ordentliche Größe und verfügt über ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten (Tennis, Billiard, Tischfussball, Pool, Basketballkorb usw.) um die Zeit zum Abendessen zu überbrücken :) Das schöne am Camp ist die übersichtliche Größe (ca. 20 Personen können übernachten) dadurch wirkt alles sehr familiär und man kommt, im Gegensatz zu Hotelbunkern, mit allen Leuten in Kontakt und knüpft möglicherweise auch Freundschaften für weitere Surfurlaube. Ansonsten kann ich allen vorherigen Rezensionen, in den Punkten welche ich jetzt nicht aufführe, nur zustimmen. Ach ja, für alle die noch Überlegen ob das dass richtige Camp ist um das Surfen zu erlernen oder zumindest mal auszuprobieren. AUF JEDEN FALL! Die Surfschule und vor allem die Organisation mit dieser war absolut TOP! Grüße Dominic
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: September 2016Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Lage
Service
Schlafqualität
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Hilfreich
Senden
avatar-image
Sebastian H hat im Apr. 2017 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Ich war Ende März eine Woche im Deluxe Surfhouse bin war rundum zufrieden. Wer eine gechillte Zeit abseits vom Massentourismus verbringen möchte ist hier bestens aufgehoben. Hier ein paar Hightlights:

- Idyllische, ruhige, etwas abgelegene Lage
- Großzügiges Grundstück mit vielfältigen Möglichkeiten zum Relaxen, Socializen und zur sportlichen Betätigung (Pool, Tennis, Skate ramps, Billiard, Slackline, Indoboard,...)
- Alles sehr gepflegt und sauber
- Hervorragendes Abendessen und Frühstück
- Super nette und hilfsbereite Mitarbeiter / Eigentümer
- Wirklich gute Beratung (Wellen, Ziele für Unternehmungen)
- Kostenlose Fahrräder (praktisch zum Einkaufen oder für Erkundungstouren in umliegende Ortschaften)
- 3 liebe Hunde

Die Partnersurfschule kann man ebenfalls mit gutem Gewissen buchen. Die Lehrer sind kompetent, lustig und nehmen sich reichlich Zeit. Damit ist auch der Transfer zum Strand geregelt, für den man ansonsten auf einen Mietwagen angewiesen ist.

In den letzten Jahren habe ich einige Surfspots abgeklappert und konnte mir einen ganz guten Überblick über das Qualitätsspektrum verschiedener Unterkünfte verschaffen. Das Deluxe Surfhouse spielt ganz oben mit und ist in praktisch allen Aspekten Spitzenklasse.
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: März 2017Reiseart: Reiseart: allein
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus der Originalsprache übersetzt. Möchten Sie die maschinellen Übersetzungen anzeigen?
avatar-image
Lukas_Schweiz hat im Apr. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Winterthur, Schweiz1 Beitrag2 "Hilfreich"-Wertungen
Ich habe vier Urlaubstage dort verbracht, das fünfte im September und es gibt sicherlich noch mehr zu erwarten. Zwei Mal mit Freunden, einmal alleine und jetzt schon zweimal mit meinem Partner. So lange, wie man sich ein wenig öffnen neue Leute zu treffen, damit kann man auch nicht gestört. Ich habe schon immer super Leute kennen gelernt und es war nie einfach zu verabschieden. Es ist auch nicht selten jemand dort zweimal zu treffen - und das will etwas heißen.

Die Gastgeber sind sehr freundlich und herzlich. Wenn Sie etwas brauchen, Sie einfach zu bekommen. Ob es eine Empfehlung für ein Restaurant, Aktivitäten wie Reiten oder detaillierte Surf Spot Guide, sie können helfen Ihnen sicherlich. Besonders ihre Erfahrung, die Plätze zum Surfen arbeiten, an denen die Bedingungen oft geht weiter als das, was magicseaweed bieten kann - was mir sehr hilfsbereit. Es gibt auch zwei Hunde und ein süßes Cat, der auf jeden Fall zu den Ort in vielen Hinsichten. Es gibt auch ein recht schön Tennisplatz, was ich gerne spielen gelegentlich - Schläger zur Verfügung gestellt werden, wie auch viele andere Dinge wie (gut!) über Skateboardfahrer bis einschließlich Rampen, Basketball, Pool, etc ...

Eines der (vielen) Highlights ist auf jeden Fall das Essen. Während das Frühstück ist schon toll, Abendessen, war super. In einigen Gerichten gibt es immer Fleisch oder Fisch, aber sie kümmern sich Vegetarier und machen Sie was extra nur für sie, aber ich wüsste nicht, um so viel aus. Alles, das ich weiß, ist, dass ich nie verlassen offen zu lassen und schon den Tisch hungrig und ich esse viele, vor allem, wenn ich bin Surfen.

Die Zimmer sind sauber und einfach, aber sie haben alles, was man braucht, und Sie werden nicht allzu viel Zeit in sie sowieso. Es gibt mehrere gemeinsame Zimmer mit einem Billardtisch, Bücher, einen Fernseher, eine zusätzliche Küche an und sie bekommen einen Upgrade von Zeit zu Zeit.

Endlich mal ein paar Tipps:
- Sie haben gute Qualität Vermietung in avocadogrün Surfbretter für Fortgeschrittene und fortgeschrittene Surfer zu (Fatum)!
- Wenn Sie nicht ein Surf Course (was beinhaltet den Transfer zum Strand), Sie höchst wahrscheinlich ein Auto mieten! Das Haus ist weniger als eine Stunde Fahrt vom Flughafen Faro entfernt. Viele Gäste im surfhouse haben einen Mietwagen, carsharing könnte jedoch eine Option, aber ich bitte im Voraus.
- buchen Sie das Abendessen, es ist spät (21 Uhr) und abends am Strand kann magisch, man kann also ganz praktisch und nichts tops zurück und Uralub über Marc Fest.
- jede Menge im Voraus buchen. Sie sollten vielleicht Glück, aber nur zur Sicherheit ...
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: März 2016Reiseart: Reiseart: als Paar
Zimmertipp: Standard is two rooms sharing a bathroom, but you can book a room with a private one.
Lage
Service
Schlafqualität
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Hilfreich
Senden
avatar-image
Jetti H hat im Juli 2013 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland1 Beitrag
Bin mit meinem Sohn (8 Jahre) für 1 Woche dort gewesen. Wir wollten Surfen lernen und uns dabei verwöhnen lassen. Beides ist absolut gelungen, weil:
- Annika und Marc perfekte Gastgeber sind (offen und herzlich ohne aufdringlich zu sein)
- das Camp einfach ein extrem chilliger Ort ist (saubere, einfache Zimmer, Pool, Tennis und andere Aktivitäten, um mit anderen in Action zu kommen neben ausreichend Space für Rückzug)
- es ein Ort ist, an dem sich einfach nette Menschen treffen in einer Atmosphäre, in der sich alle wohl fühlen können (mein Sohn war das einzige Kind und absolut toll angenommen von allen)
- das Verwöhnpaket Frühstück und Abendessen den Aufenthalt perfektioniert hat (Individueller und frischer als in manch einem Restaurant, immer mit viel Liebe zubereitet)
- die Kombi aus Surfcamp und Surfkurs bei der Schule in Arrifana (Westküste) mit täglichem Shuttle eine fast optimale Sache ist (nette, kompetente Surflehrer, hübscher Strand und optimale Bedingungen für Anfänger/innen)

Unsere Empfehlung: unbedingt genießen, als Familie, Single oder Clique
Mehr lesen
Weniger anzeigen
Aufenthaltsdatum: Juli 2013Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zimmer
Lage
Sauberkeit
Service
Schlafqualität
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Hilfreich
Senden
Zurück
123456