Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

3 Tage in Wien

Diesen Reiseführer drucken Von Ewa Lyczewska
3 Tage in Wien
Tanzen Sie den Walzer auf Ihrem Drei-Tage-Trip durch Wien mit diesem Reiseplan.
Geeignet für: Familien, Gruppen, Senioren, Einzelpersonen
Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Tag 1
Stephansdom
Stephansdom
Eintrittsgebühr: Nein      Dauer des Besuchs: 1-2 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Hofburg
Hofburg
Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: 2-3 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Ankeruhr
Ankeruhr
Eintrittsgebühr: Nein      Dauer des Besuchs: Unter 1 Stunde
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Kunst Haus Wien - Museum Hundertwasser
Kunst Haus Wien - Museum Hundertwasser

HUNDERTWASSER HAUTNAH ERLEBEN: Kunst – Architektur – Natur – Vision Im KUNST HAUS WIEN erwarten die Besucher zwei ganz besondere Museumserlebnisse. Das Museum Hundertwasser präsentiert die weltweit größte Dauerausstellung des österreichischen Ausnahmekünstlers Friedensreich Hundertwasser (1928 -2000): die berühmten Malereien und Druckgrafiken, Architekturmodelle und Tapisserien. Hier ... Mehr

HUNDERTWASSER HAUTNAH ERLEBEN: Kunst – Architektur – Natur – Vision Im KUNST HAUS WIEN erwarten die Besucher zwei ganz besondere Museumserlebnisse. Das Museum Hundertwasser präsentiert die weltweit größte Dauerausstellung des österreichischen Ausnahmekünstlers Friedensreich Hundertwasser (1928 -2000): die berühmten Malereien und Druckgrafiken, Architekturmodelle und Tapisserien. Hier kann man ganz in die fantasievolle Welt des Künstlers eintauchen und seine Architektur auch innen besuchen - bunte Wände und unebene Böden im Innenraum, außen die mit Fliesen und Farbfeldern künstlerisch gestaltete Fassade. „Baummieter“ wachsen aus den Fenstern, Pflanzen und Blumen auf dem Museumsdach und im Innenhof. Im „ersten grünen Museum“ Wiens spürt man Hundertwassers visionären Geist und kann sein ökologisches Engagement direkt vor Ort erleben. Zudem ist das KUNST HAUS WIEN das erste Haus für Fotografie in der Stadt: in wechselnden Fotoausstellungen können Besucher die großen Namen aus der Welt der Fotografie kennenlernen. Weniger

Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: 2-3 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Trzesniewski
Trzesniewski
Weitere Restaurants in der Nähe anzeigen
Tag 2
Belvedere Museum
Belvedere Museum
Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: 1-2 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Karlskirche
Karlskirche
     Dauer des Besuchs: 1-2 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Zentralfriedhof
Zentralfriedhof
Eintrittsgebühr: Nein      Dauer des Besuchs: 1-2 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Steirereck
Steirereck
Weitere Restaurants in der Nähe anzeigen
Tag 3
Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn
Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: Unter 1 Stunde
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Kunsthistorisches Museum Wien
Kunsthistorisches Museum Wien

Erleben Sie eines der bedeutendsten Museen der Welt! Lassen Sie sich bezaubern von Werken aus fünf Jahrtausenden, vom Alten Ägypten bis zur Neuzeit. In prachtvoller Kulisse erleben Sie einzigartige Hauptwerke von Dürer, Raffael, Tizian und Velázquez sowie die weltweit größte Bruegel-Sammlung. Die Kunstkammer Wien, mit der berühmten Saliera von Benvenuto Cellini, ist ein wahrer Kosmos an ... Mehr

Erleben Sie eines der bedeutendsten Museen der Welt! Lassen Sie sich bezaubern von Werken aus fünf Jahrtausenden, vom Alten Ägypten bis zur Neuzeit. In prachtvoller Kulisse erleben Sie einzigartige Hauptwerke von Dürer, Raffael, Tizian und Velázquez sowie die weltweit größte Bruegel-Sammlung. Die Kunstkammer Wien, mit der berühmten Saliera von Benvenuto Cellini, ist ein wahrer Kosmos an Kunst und Schönheit, der den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Im Ticket inkludiert sind die Sammlungen in der Neuen Burg an der gegenüberliegenden Seite der Wiener Ringstraße. Hier sehen Sie die Instrumente der großen Komponisten und werden in die Zeit der Ritter zurückversetzt, als Turniere und Jagd das höfische Leben prägten. Weniger

Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: 1-2 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Leopold Museum
Leopold Museum

Das Leopold Museum ist eine einzigartige Schatzkammer des Wiener Jugendstils, der Wiener Werkstätte und des Expressionismus. Als meistbesuchtes Haus am angesagtesten Kulturplatz der Stadt, dem MuseumsQuartier, beherbergt es die bedeutendste und größte Egon Schiele- Sammlung der Welt sowie Meisterwerke des Secessionsgründers Gustav Klimt. Tipp: Die Panoramafenster des Museums eröffnen ... Mehr

Das Leopold Museum ist eine einzigartige Schatzkammer des Wiener Jugendstils, der Wiener Werkstätte und des Expressionismus. Als meistbesuchtes Haus am angesagtesten Kulturplatz der Stadt, dem MuseumsQuartier, beherbergt es die bedeutendste und größte Egon Schiele- Sammlung der Welt sowie Meisterwerke des Secessionsgründers Gustav Klimt. Tipp: Die Panoramafenster des Museums eröffnen einen einzigartigen Blick auf die Wiener Innenstadt mit Maria Theresien-Platz und Hofburg. Weniger

Eintrittsgebühr: Ja      Dauer des Besuchs: 2-3 Stunden
Essgelegenheiten in der Umgebung anzeigen
Cafe Central
Cafe Central

Das berühmte Traditionscafé im Palais Ferstel mit seiner über 130 jährigen Geschichte wurde 1876 erstmals geöffnet und war an der Wende zum 20. Jahrhundert ein beliebter Treffpunkt für Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Politik und Wissenschaft wie Arthur Schnitzler, Sigmund Freud, Peter Altenberg oder Leo Trotzki. Damals wie heute ist das legendäre Literatencafé ein Treffpunkt für ... Mehr

Das berühmte Traditionscafé im Palais Ferstel mit seiner über 130 jährigen Geschichte wurde 1876 erstmals geöffnet und war an der Wende zum 20. Jahrhundert ein beliebter Treffpunkt für Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Politik und Wissenschaft wie Arthur Schnitzler, Sigmund Freud, Peter Altenberg oder Leo Trotzki. Damals wie heute ist das legendäre Literatencafé ein Treffpunkt für Jung und Alt, Stammgäste, Einheimische und Besucher. Einmalige Architektur kombiniert mit hauseigener Wiener Küche und feinste hausgemachte Patisserie machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Täglich Live Piano Musik ab 17:00 Uhr! Aufgrund erhöhtem Aufkommen empfehlen wir -nach Verfügbarkeit- Reservierungen vorzunehmen. Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihr Verständnis. Weniger

Kosten: 7 $ - 21 $
Weitere Restaurants in der Nähe anzeigen

Hinweis: Diese Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, können jedoch ohne Ankündigung geändert werden. Bitte lassen Sie sich alle Preise und Details direkt von den entsprechenden Unternehmen bestätigen, bevor Sie Ihre Reise planen.