Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Profitieren Sie von wertvollen Airline-Bewertungen auf TripAdvisor
Bewertung hinzufügen
Warum TripAdvisor Flüge?
PreisFinder
Ihr ultimatives Tool für die Flugbuchung, das für Sie auf bis zu 200 Websites nach den heutigen Tiefpreisen sucht.
Airline-Bewertungen
Erfahren Sie auf der Suche nach dem passenden Flug mehr über die Flugerlebnisse anderer Reisender. Bewertungen lesen
TripAdvisor-FlyScore
Verwenden Sie unseren FyScore, um Flüge zu vergleichen, und buchen Sie dann den für Sie richtigen Flug.
Erhalten Sie wertvolle Informationen zu Flügen
Lesen Sie Airline-Bewertungen von Reisenden aus der ganzen Welt, bevor Sie den nächsten Flug buchen!
Bewertungen lesen

Das Top-Flugziel für Tunesien ist Tunis


Ankunft in Tunesien

Tunesien ist ein beliebtes Urlaubland und wird von vielen deutschen Flughäfen angeflogen. Ganzjährige Linienflüge werden in der Regel nur nach Tunis angeboten, saisonal werden vor allem die Flughäfen Monastir, Enfidha und Djerba angeflogen, in der Regel durch Charter- oder Billigflüge.

Vom Flughafen in Tunis verkehren im Halbstundentakt Busse ins Zentrum, von wo aus Fernverbindungen in andere Landesteile möglich sind. Wenn Sie eine Pauschalreise gebucht haben, ist der Transfer zu Ihrem Hotel in der Regel mit im Preis enthalten. Bitte informieren Sie sich vor dem Flug über die Transferbedingungen bei Ihrem Reiseveranstalter.

Öffentlicher Nahverkehr in Tunesien

Alle größeren Orte in Tunesien sind durch ein Busnetz miteinander verbunden. Die Fernbusse verkehren ein bis zwei Mal pro Tag und sind in der Regel klimatisiert. Alle größeren Städte verfügen zudem über ein Stadtbusnetz. Die Busse halten nur durch Handzeichen und das Ticket wird direkt beim Schaffner bezahlt, sofern Sie nicht schon vorher eines in der Station erworben haben.

Alternativ haben Sie in Tunesien die Möglichkeit, mit Sammeltaxis zu reisen. Die Kleinbusse warten an den Stationen, bis alle Plätze besetzt sind und fahren festgelegte Routen ab, während der die Fahrgäste jederzeit zu- und aussteigen können.

Tunesien besitzt auch ein relativ gut ausgebautes Eisenbahnnetz, das die größeren Städte miteinander verbindet. Buchen Sie am besten die erste Klasse, die klimatisiert und gegenüber der zweiten Klasse nur geringfügig teurer ist.

Hauptattraktionen in Tunesien

Entdecken Sie, was Tunesien außer Sonne, Sand und Meer noch alles zu bieten hat. Besuchen Sie die Altstadt von Tunis und schlendern durch die engen Gassen der mittelalterlichen Medina. Einige der Bauwerke, z.B. das Stadttor Bab el-Bahr, datiert aus dem 9. oder 10 Jahrhundert.

Auf dem Rückweg von Tunis bietet sich ein Abstecher zum Weltkulturerbe der Ruinen von Karthago an, die nur wenige Kilometer außerhalb der Hauptstadt liegen. Die Kathedrale St. Louis, von den Franzosen im Jahr 1890 erbaut, das angeschlossene Nationalmuseum sowie das Amphitheater sind beeindruckende Zeugnisse vergangener Zeiten und Epochen.

Shopping, Restaurants & Nightlife in Tunesien

Bummeln Sie über die Bazare, die es in jeder größeren Stadt gibt. Hier herrscht eine orientalische Atmosphäre und es lassen sich gute Schnäppchen machen. Aber denken Sie dran: Feilschen ist oberstes Gebot für einen erfolgreichen Handel. Die Wasserpfeife ist übrigens eines der beliebtesten Souvenirs.

Gehen Sie in Tunesien traditionell essen. Probieren Sie Harissa, eine sehr scharfe Chili-Sauce, die nahezu überall zusammen mit kleinen Fladenbroten als Vorspeise angeboten wird. Beliebte Gerichte sind Eintöpfe oder gebackenes Gemüse mit zartem Fleisch und Couscous als Beilage. Wenn Sie es gerne vegetarisch mögen, dann bestellen Sie „Salada Mechouia“, einem Salat aus gebackenen Gemüsestücken und einer aromatischen Soße.

Das Nachtleben in Tunesien ist in der Regel auf die großen Städte und Touristenorte beschränkt. Es gibt hier Diskotheken und insbesondere in den Hotels, Bars und Nachtclubs. Die Cafés entlang der Promenaden und Boulevards sind bis in den späten Abend geöffnet.

Flughäfen, die Tunesien bedienen, werden von mehreren beliebten Airlines angeflogen wie

Alle Airlines anzeigen

Schon gewusst? Flugstatistik für Tunesien:
  • Tunesien hat 10 Flughäfen; die 5 größten sind
  • Flughafen Tunis - Carthage (Tunis, Tunesien)
    • 28 Fluggesellschaften verkehren von Flughafen Tunis - Carthage aus.
    • Nonstop-Flüge von Flughafen Tunis - Carthage in 65 Städte.
    • Pro Woche verkehren mindestens 70 Inlandsflüge und 644 internationale Flüge von Flughafen Tunis - Carthage.
  • Intl. Flughafen Monastir - Skanes (Monastir, Tunesien)
    • 8 Fluggesellschaften verkehren von Intl. Flughafen Monastir - Skanes aus.
    • Nonstop-Flüge von Intl. Flughafen Monastir - Skanes in 30 Städte.
    • Pro Woche verkehren mindestens 70 Inlandsflüge und 182 internationale Flüge von Intl. Flughafen Monastir - Skanes.
  • Flughafen Djerba/Zarzis (Djerba, Tunesien)
    • 19 Fluggesellschaften verkehren von Flughafen Djerba/Zarzis aus.
    • Nonstop-Flüge von Flughafen Djerba/Zarzis in 52 Städte.
    • Pro Woche verkehren mindestens 126 Inlandsflüge und 315 internationale Flüge von Flughafen Djerba/Zarzis.
  • Flughafen Tozeur (Tozeur, Tunesien)
    • 2 Fluggesellschaften verkehren von Flughafen Tozeur aus.
    • Nonstop-Flüge von Flughafen Tozeur in 4 Städte.
    • Pro Woche verkehren mindestens 28 Inlandsflüge und 7 internationale Flüge von Flughafen Tozeur.
  • Flughafen Sfax El Maou (Sfax, Tunesien)
    • 2 Fluggesellschaften verkehren von Flughafen Sfax El Maou aus.
    • Nonstop-Flüge von Flughafen Sfax El Maou in 3 Städte.
    • Pro Woche verkehren mindestens 14 Inlandsflüge und 7 internationale Flüge von Flughafen Sfax El Maou.