Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Hanoi

Beste Attraktionen in Hanoi, Vietnam

Hanoi Sehenswürdigkeiten

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Buchen Sie diese Erlebnisse und erkunden Sie Hanoi.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Hanoi

1


Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen

Das sagen Reisende

  • docguenti
    Dortmund, Deutschland819 Beiträge
    Man muss sich erst einmal an den Trubel auf den Gassen gewöhnen - Menschen, Räder aber vor allem Mopeds, Mopeds Mopeds und roller, die sets hupen und alle Bürgersteige zuparken. An den Straßenrändern Garküchen, Wohnläden, kunterbunte Marktstände mit einer unglaublichen Fülle an Obst und Gewürzen, Kaffee- und Teehäuser aber auch viele Werkstätten verschiedener Handwerkszünfte. Eindrucksvoll die schmalen Röhrenhäuser ("tube hoises") und das Gewirr an offenen Stromleitungen entlang der Hausfassaden. Ein echtes Erlebnis!
    Verfasst am 30. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Anke S
    168 Beiträge
    Wer Hanoi bereist, sollte sich diesen Ort nicht entgehen lassen. Es gibt viele Temoel in Vietnam, dieser ist aber etwas besonderes.
    Verfasst am 3. Juni 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Walmas59
    Biel-Benken, Schweiz400 Beiträge
    Das Museum ist sehr interessant und bietet viel Einblick in die Geschichte Hanois und Vietnam. Leider mussten wir viel selber lesen, da unser Guide nur mangelhaft Bescheid wusste. Aber es gibt Beschreibungen in Englisch.
    Verfasst am 11. Januar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Lisa W
    5 Beiträge
    Es ist gut ausgebaut und strukturiert.
    Jede Etage beschäftigt sich mit einem anderen Thema. Man lernt zum Beispiel etwas über die Rolle der Frau im Krieg oder auf dem Feld. Die Audioguides sind ihr Geld wert.
    Verfasst am 22. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • NorbertNordlicht
    Neumünster, Deutschland317 Beiträge
    Von der urspünglich aus der französischen Besatzungszeit stammenden Gefängnisanlage ist nur noch ein Flügel erhalten. Man erhält mit einem Audioguide Hintergrundinformationen, welche die fränzösische Zeit und den Vietnam Krieg der 60/70 Jahre betrifft. Es ist ein Blickwinkel, und sollte durch andere Informationen, Literatur und Besuche ergänzt werden. Für geschichtlich interessierte Gäste sicher ein Pflichtbesuch.. trotz der düsteren Atmosphäre.
    Verfasst am 21. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Finn De Jong
    Almere, Niederlande16 Beiträge
    Der Hoan Kiem See war ein erstaunlicher und friedlicher Ort, um die reinste Atmosphäre dieser geschäftigen Hauptstadt zu genießen
    Verfasst am 17. Februar 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • adrianon774
    Panama-Stadt, Panama156 Beiträge
    Am Silvesterabend war es nur mit dem Roller noch einigermaßen möglich sich aus der Stadt auf die andere Flussseite zu begeben. Und so kam ich unfreiwillig zum Genuss der Überquerung dieser Geschichtsträchtigen Brücke, welche von etlichen jungen Pärchen gesäumt war und sich gegenseitig verliebt ins neues Jahr küssten. Romantischer kann man kaum von einem Jahrzehnt zum anderen wechseln.
    Verfasst am 1. Januar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Tonkammer
    63 Beiträge
    Sehr schönes Viertel mit tollen Häusern und Bauten. In der Mitte steht das wunderschöne Opernhaus welches 1901 bis 1911 erbaut wurde.
    Leider darf man es nur mit einer Eintrittskarte für eine Veranstaltung betreten.
    Umliegend viele, meist luxeriöse Geschäfte.
    Verfasst am 4. Dezember 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • jansephinreist
    Berlin, Deutschland556 Beiträge
    Ohne Wartezeiten konnten wir auf dem Lotte Observationsdeck kurz vor Sonnenuntergang in aller Ruhe das chaotische Hanoi bei Tageslicht, Dämmerung und im Dunkeln von oben bewundern. Neben dem wunderschönen Panoramablick auf die Stadt gab es noch weitere Highlights: die vielfältigen Photo Ops, die praktisch überall zu finden waren und der "Skywalk", zwei Glasbodenplattformen hoch über Hanoi. Zweiteres war auch ein großes Highlight für viele Kinder, die problemlos 250 Meter über dem Erdboden mit direkten Blick auf Fußgängerwege und Straßen herumturnten - Sitzend, liegend, Handstand machend, spielend, tobend. Ach, einmal wieder jung, naiv und komplett angstfrei zu sein. Ich hingegen, zerfressen von der Höhenangst, teste mit einem Fuß, mache ein paar Bilder und hinterlasse verschwitzte Abdrücke von meinem Fuß auf dem Fenster. Der Skywalk war für mich auch ohne Herumgekrauche und Handstand wirklich beeindruckend - für Adrenalinjunkies mit Sicherheit ein absolutes Highlight.

    Der Besuch des Lotte Oberservation Decks ist in Hanoi einen Stopp wert. Der Eintritt von 9 Euro, was für vietnamesische Verhältnisse natürlich teuer ist, ist jedoch im Vergleich zu den Preisen in Deutschland komplett verständlich. Wer danach noch Lust auf Shopping hat, kann im Lotte Department Store einkaufen gehen und vielleicht später bei Pizza 4Ps oder Cheesecake Factory einkehren.
    Verfasst am 22. Juli 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Reiselust112
    Freiburg, Deutschland2.050 Beiträge
    Die Kirche ist von außen schöner als von innen, allerdings haben wir nur einen kurzen Blick ins Innere werfen können, da gerade ein Gottesdienst stattfand.
    Verfasst am 7. Januar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Aurelia D
    St. Gallen, Schweiz89 Beiträge
    Tolles Museum, wo man verweilen kann. Nicht viele Touristen und so kann man die Kunst in Ruhe geniessen.
    Nicht nur moderne Kunst, sondern auch sehr alte Kust kann man besichtigen.
    Verfasst am 9. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ChrisGlobal
    St. Andrä-Höch, Österreich174 Beiträge
    Das ist nun fast ein Pflichttermin, obwohl es im Mausoleum nicht so viel zu sehen gibt. Sozialistische Pracht..
    Verfasst am 6. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • travelmatt20
    Bonn, Deutschland15 Beiträge
    Die kleine buddhistische Tempelanlage ist nach ihrem Datum die älteste in der Stadt Hanoi aus dem 6 Jahrhundert, wurde allerdings aus einem Dorf übertragen und mehrmals grundlegend neu renoviert, so dass die Tempelanlage neuzeitlich wirkt. Durch ihre Lage auf einer kleinen Halbinsel im Westsee kann sie romantische Gefühle erwecken: insbesondere am späten Nachmittag, wenn die Touristengruppen durch sind und sich über dem See der Sonnenuntergang beobachten lässt. Fotogen ist der Turm der Pagode, eigentlich ein Stupa, der hier im chinesischen Stil eines Wachturmes gebaut wurde und um den die Gräber von Mönchen sich gruppieren.
    Der eigentliche Haupttempel liegt seewärts (vom Eingang aus also hinten). In der nach chinesischem Stil errichteten Halle offenbart sich mit der Vielzahl der Buddha-Statuen die Glaubenslehre des Mahayana-Buddhismus, wie er typisch ist für Länder wie China und Vietnam. Jede Statue erzählt eine Geschichte und personifiziert eine andere Buddha-Wesenheit. Buddha ist also nicht gleich Buddha. Vorwissen oder ein guter Guide sind beim Entschlüsseln Voraussetzung. Leider stehen die Figuren im Altarbereich ziemlich im Dunkeln und sind nicht leicht zugänglich. Als einzelner kann man versuchen an der Seite durch Absperrungen an den Tempelwächtern vorbei (gemeint sind hier die Statuen) zu den hinteren drei Buddhas der Existenzen vorzudringen. Insgesamt ein empfehlenswerter Besuch für alle die sich für den Buddhismus interessieren oder nur einen romantischen Platz fürs Selfie.
    Verfasst am 5. Januar 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • SvenjaM123
    Weil der Stadt, Deutschland19 Beiträge
    Wirklich viele Informationen erhält man, es handelt sich mehr um ein Denkmal als um ein Museum. Alles in allem kunstvoll präsentiert aber wenig geschichtlich aufbereitet...
    Verfasst am 15. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Jochen R
    Neustadt an der Aisch, Deutschland104 Beiträge
    Viele Geschütze und Panzer zu sehen... Aber man lernt auch in der Ausstellung vieles über den grausamen Vietnamkrieg... gehört zu einem Hanoi-Besuch auf jeden Fall dazu
    Verfasst am 23. September 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Hanoi