Einkaufszentren in Bangkok

Einkaufszentren in Bangkok

Einkaufszentren in Bangkok

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Shopping
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
122 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 122 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Annelie_Kr
    Viersen, Deutschland318 Beiträge
    Für mich ich der Food-Court bei jedem Stoppover in Bangkok einfach ein muss. Es gibt einfach alles dort, ob fast Food oder japanisches Essen oder klassisches Thaiessen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alles ist sehr sauber und gepflegt.
    Und für mich ganz wichtig sind die Restrooms auf jeder Etage des General-Stores: super sauber und aktuell war immer Gel zum desinfizieren der Hände vorhanden.
    Verfasst am 17. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • BasTi
    München, Deutschland735 Beiträge
    Das Iconsiam sollte man mal besucht haben. Am besten kommt man mit dem kostenlosen Shuttle Boot ab Sathorn Pier hier her. Abends finde ich es noch besser, denn dann finden vor dem Gebäude Wasserspiele statt. Das Shopping Center selber ist relativ groß und von Premium Marken, über die üblichen Ketten bis hin zum Essen und Kino ist alles vertreten. Sehr zu empfehlen ist der Sook im Untergeschoss. Hier kann man in einem nachgebauten schwimmenden Markt günstig essen gehen. Vor allem sollte man Zeit mitbringen, denn es dauert, bis man alle Stockwerke erkundet hat.
    Verfasst am 29. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • THOMAS M
    Bangkok, Thailand9 Beiträge
    ist ok ,nichts spezielles aber das meiste ist vorhanden ,nahe der BTS Asok, ein sehr guter service im Apple store
    Verfasst am 11. September 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • BasTi
    München, Deutschland735 Beiträge
    Das Asiatique kann man eigentlich nicht verfehlen. Das beleuchtete Riesenrad ist schon von weitem zu sehen. Der Markt öffnet erst am Abend seine Pforten. Es gibt viele Restaurants, in denen man sehr gut und vor allem günstig Essen kann. Geschmacklich ist für jeden etwas dabei. Man muss sich nur entscheiden können, bei dem großen Angebot. Dabei geht es erstaunlich sauber zu - kein Vergleich zu China Town. Neben den Restaurant gibt es eine Menge an kleinen Shops, in denen man fast alles kaufen kann. Kleidung, Souvenirs oder Dinge, die man eigentlich gar nicht braucht. Sehr schön ist die Promenade am Fluss. Hier hat man einen guten Blick auf die nächtlich beleuchtete Stadt. Wer also Abend noch nicht vorhat, sollte hier einmal vorbei schauen.
    Verfasst am 29. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • slowdiver72
    291 Beiträge
    Ein Shopping-Tempel. Verlaufen ist unumgänglich. Die Anzahl Markengeschäfte ist unglaublich. Zugleich sehr teuer. Vieles war dort teurer als in der Schweiz beim Markenvertreter. Das hat uns erstaunt. Unzählige Restaurants im 5. und 6. Stock, für absolut jeden Geschmack. Riesiges Kino (15 Säle) im 7. Stock, Filme fast immer in Englisch.
    Verfasst am 16. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • iDUY
    Fürth, Deutschland26 Beiträge
    Servus,
    Wer das complex innerhalb eines Tages abklappern kann, ist irre oder ist eine frau😂

    Es werden viele Produkte gefälschte Produkte sowie Seifen, Koffer, Souvenirs etc.
    Diese werden auf sehr kleinen Ständen von dezent aufdringlichen und freundlichen Verkäuferinnen angeboten. Für alle Neulinge ein Tipp: schaut euch um und checkt die Preise an verschiedene Stände ab, und handelt den Preis runter. Habt bloß keine Angst, dass ihr das Produkt nirgendwo kriegt, denn diese gleichen Produkte werden über 10 mal angeboten.

    Ansonsten empfehle ich jeden Touristen, Geduld, Zeit und Ausdauer mit zu nehmen! Es wird ein sehr langer und lustiger Tag, wenn man aufs shoppen steht!

    Sneaker, Elektronik oder ausgefallene Mode werden kaum angeboten.

    Fazit:
    Kann man sich mal geben, wenn es draußen zu warm ist, denn auf der höchsten Etage wir ein Foodcourt mit sehr viel Auswahl angeboten!
    Verfasst am 9. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Ivan C
    Berlin, Deutschland21 Beiträge
    Unser Airbnb war in der Nähe vom Emporium und EmQuartier, von daher sind wir jeden Tag durchgelaufen.
    So ziemlich jede Edelmarke war hier vertreten, wer hier Geld lassen will für Luxusgüter kommt nicht zu kurz.
    Kommen wir zu den Highlights:

    Gourmetmarket & Foodcorner - was erst einmal nach 10 Ständen klingt mit kleinem Supermarkt irrt gewaltig - wie vieles in Bangkok macht die Superlative auch hier nicht halt. Mehrere Stockwerke rund ums Essen, knapp 100 Essensstände, sowie mindestens 15 Restaurants haben hier ihr zuhause. Preislich im mittleren bis oberen Segment anzusiedeln haben wir hier uns durch viele Stände probiert, das Restaurant D’ARK war der perfekte Start in den Tag - dazu gibt es aber eine separate Bewertung - wer allerdings auf der Suche nach Frühstück bzw. Lunch ist in Sukhumvit, kommt hier voll auf seine Kosten.

    Design und Architektur sucht ihresgleichen. An einigen Stellen kommt man sich wie im Club vor weil überall auf den offenen Plätzen zwischen den Gebäuden laute Musik läuft, aber nicht zu laut.

    Der Wasserfall zwischen Glassquarter und Helixquarter ist ein schönes künstliches Naturschauspiel.

    Die Mitarbeiter sind stets bemüht, aber eines führt hier klar zu einem Stern Abzug - am letzten Tag wollten wir unsere Rucksäcke abstellen um nochmals frühstücken zu gehen. Angeblich gab es einen Schalter an dem Gäste ihr Gepäck loswerden konnten um entspannt zu essen oder zu shoppen. Wir wurden von 7 unterschiedlichen Mitarbeitern mehr als 40 Minuten quer durch das Kaufhaus über 4 Etagen, durch 3 Gebäude geschickt, bis wir frustriert feststellen mussten, dass ebenjene Mitarbeiter lieber irgendeine Antwort anstatt keiner Antwort geben.
    Sicherlich lag das auch daran dass 6 von 7 Mitarbeitern an der englischen Sprache scheiterten.

    P.S.: Die Pläne, wo was zu finden ist in den 4 unterschiedlichen Gebäude sind ausbaufähig, weil komplett unverständlich erklärt. Neben uns standen an der Rezeption mind.10 Touristen, die genauso intensiv die Kaufhauspläne musterten, um schließlich einzusehen, dass Fragen an der Rezeption der leichtere Weg ist. Außer wenn es um die Gepäckabgabe geht, die suchen wir bis heute ;)
    Verfasst am 4. März 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • happymot
    München, Deutschland2 Beiträge
    Super zum Einkaufen. Wir reisen mittlerweile schon seit über 10 Jahren jedes Jahr wieder nach Thailand. Ein Besuch in MBK ist ein Muss. Hier kann man wirklich fast alles finden für jeden Budget.
    Wir lieben es durch zu schländern und Stände anzusehen und durch Geschäfte zu bummeln.
    Einkaufen tun wir nicht mehr viel, vielleicht auch weil man nicht meht wie früher, handeln kann. Es ist halt deutlich turistischen geworden. Leider.
    Dennoch, gerne jedes Jahr wieder.
    Verfasst am 31. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Elsbeth E
    Wangi, Schweiz3.464 Beiträge
    Alles frisch und für wenig Geld. Man könnte sich in Bangkok Ferienwohnung mieten und sich für wenig Geld selbst kochen 🥘 sehr sauber und ordentlich
    Verfasst am 25. Januar 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • LBiola
    12 Beiträge
    Super Shopping Center. Man findet dort wirklich alles man braucht.
    Ausserdem sehr grosse Auswahl an Essen und auch nicht teuer 👍👍
    Verfasst am 30. Januar 2017
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • uteboeker
    Köln, Deutschland219 Beiträge
    Eine der großen teuren Malls, die mit anderen verbunden ist.
    Hier gibt es dann die ganz hochpreisigen Artikel, die jenseits des normalen Geldbeutels liegen.
    Dennoch ist es hübsch klimatisiert und nett anzusehen.
    Verfasst am 31. August 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Elsbeth E
    Wangi, Schweiz3.464 Beiträge
    Sehr schönes und saubereres Center. Für alle etwas dabei. Teuer und günstig. Auch hat es sehr schöne Restaurant. Ein schönes Nagel Studio. Gute Arbeit und günstig
    Verfasst am 15. November 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Fitsch
    St. Gallen, Schweiz85 Beiträge
    Dieses Einkaufszentrum ist das Mekka für Spielzueg von klein bis gross, jung bs alt, weiblich oder männlich. Es ist für jeden was dabei und einen Besuch wert.

    Bei gewissen Produkten ist zu beachten, dass es bei der Einfuhr zu Hause beim Zoll Probleme auftreten können das Sie Imitate sind.
    Verfasst am 20. Juni 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • cp240558
    Bad Kreuznach, Deutschland82 Beiträge
    Ein sehr edles Einkaufscenter mit viel Kunst, Thai Seide, Antiquitäten und ungewöhnlichen Dingen. Sehr schön aufgemacht, sehr sauber und mit relativ wenig Publikum. Es gibt immer zu verschieben Themen eine kleine Ausstellung. Diesmal waren es Oldtimer.
    Minuspunkt es gibt keine Geldwechsler innerhalb des Gebäudes sondern nur draußen am Vorplatz. Man muss auch den Reisepass vorlegen. In den anderen Shopping Center reicht auch der Perso ( ID Card) Mann nimmt ungern den Reisepass mit auf Einkaufstour. Auf dem Vorplatz warten viele Taxifahrer die einem ansprechen aber keine offiziellen Taxifahrer sind. Diese fahren dann zum nächsten Schneider und wollen dann kassieren. Also nur mit den Pinken oder gelb/grünen fahren.
    Verfasst am 3. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Bangkok