Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Bangkok

Beste Attraktionen in Bangkok, Thailand

Bangkok Sehenswürdigkeiten

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Sehenswürdigkeiten in Bangkok

1

Von kurzen Abstechern bis hin zu Tagesausflügen

Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
* In der Regel schnell ausverkauft: Die Buchungsdaten von Viator und die Informationen des Veranstalters aus den letzten 30 Tagen legen nahe, dass dieses Erlebnis über Viator, einem Tripadvisor-Unternehmen, wahrscheinlich schnell ausverkauft sein wird.

Das sagen Reisende

  • Michel Oshi B
    Zürich, Schweiz1.238 Beiträge
    Mit dem Taxi, Tuk Tuk oder was auch immer sehr einfach zu erreichen.
    Eintritt kostet 200.- Bath und es gibt dazu eine Wasserflasche 3dl.
    Ich bin immer wieder überrascht wie Leute meinen das sie hier mit einem Bikini oder nur Strandkleidung hier rein kommen. Es gibt dann eine Art Sack zur Bedeckung der Körperteile, viel Spass in der Hitze. Bitte tragen sie entsprechende Kleidung, dies ist ein Tempel, es beten Mönche :)
    Die Anlage ist überraschend gross und doch relativ unübersichtlich. Das Handwerk spricht für sich, tolle Bauten, Trümchen, Stauen und und und…. Immer wieder mal einen Naturbrunnen oder Baum, nützt aber gegen die Hitze wenig.
    Ein Ruhe Ort in Mitten von Bangkok
    Verfasst am 14. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • stefj2009
    Deutschland4.777 Beiträge
    Die Tempelanlage Wat Arun macht mehr nachts in beleuchteter Form einen phantastischen Eindruck von einem Boot vom Chao Phraya aus als am Tage im gleißenden Sonnenlicht direkt in der Anlage.

    Neben einen Eintrittsgeld für Touristen muss man sich an die thailändischen Tempelregeln halten. Seitlich vom Wat Arun gibt es einen kleinen Basar mit thailändischen Waren und Souvenirs.

    Innerhalb des Wat Aruns gibt es viel Sonne und wenig Schatten, daher auf jeden Fall Sonnenschutz nutzen und mitbringen und ausreichend Erfrischungsgetränke.

    Im Park um den Tempel herum gibt es genügend Schatten und Sitzmöglichkeiten.

    Weiterhin gibt es seitlich vom Wat Arun auch noch eine buddhistische Klosterschule, sowie einen buddhistischen Skulpturenpark und noch einen modernen Tempel mit vielen Buddhafiguren, sowie wenn man genauer hinschaut, das ein oder andere zu entdecken.

    Am besten kommt man zum Wat Arun per Boot (entweder übersetzen mit der Fähre von der Flussseite Chao Phraya am Wat Pho oder mittels den Expressbooten auf den Chao Phraya.

    Uns hat der erneute Besuch sehr gut gefallen, trotz der erdrückender Hitze an diesem schwül-heißen Nachmittag in Bangkok.
    Verfasst am 30. Oktober 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Kritiker
    Düsseldorf, Deutschland41 Beiträge
    Ist zwar kleiner als noch vor Jahren und man merkt an vielen Ecken den leersten. Aber weiterhin eine gute Anlaufstelle um Kleidung und einige andere Mitbringsel zu feilschen, Erlebnis!
    Verfasst am 9. Juli 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Christine
    Wien, Österreich36 Beiträge
    Das Jim Thompson Haus ist eine Oase mitten im Zentrum von Bangkok, ich empfehle es für eine Shopping-Pause, wenn man im MBK unterwegs ist und genug vom Trubel hat
    Verfasst am 23. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Andrea M
    Bad Orb, Deutschland4 Beiträge
    Gehört immer wieder zu unserem Pflichtprogramm. Großartige Location, Thailand pur. Wenn ein nahegelegenes Hotel gebucht wurde, kann man die Anlage während eines Aufenthalts mehrfach besuchten. Keine Langeweile. Der gegenüberliegende Königspalast gehört zu diesem Ausflug wie Sabai zu Thailand. Nach dem Tempel unbedingt das Jim Thompson-Haus besuchen.
    Verfasst am 17. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Ralf T
    18 Beiträge
    344 Stufen lohnen sich unbedingt nach 100 Stufen einen Café trinken der beste in ganz Bangkok 😍 es lohnt sich nach oben zu gehen es ist sehr schön 🤩
    Verfasst am 3. März 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Annelie_Kr
    Viersen, Deutschland318 Beiträge
    Für mich ich der Food-Court bei jedem Stoppover in Bangkok einfach ein muss. Es gibt einfach alles dort, ob fast Food oder japanisches Essen oder klassisches Thaiessen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alles ist sehr sauber und gepflegt.
    Und für mich ganz wichtig sind die Restrooms auf jeder Etage des General-Stores: super sauber und aktuell war immer Gel zum desinfizieren der Hände vorhanden.
    Verfasst am 17. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • CarryViatori
    State of Bremen, Deutschland877 Beiträge
    Das Besondere des Tempels: die Buddha Statue soll aus dem 13. Jahrhundert stammen, aber erst bei den Bauarbeiten 1954 des neuen Tempels, ist ein Stück Gips beim Heben der Statue abgebrochen und es kam sein goldenes Inneres ans Licht. Zum Vorschein kam ein 3 m hoher und 3,10 m breiter Buddha, der sich aus neun Teilen zusammensetzt. Sagenhafte 5,5 Tonnen Gold machen ihn zum schwersten Massivgold-Buddha in Thailand. Dabei besteht der Körper aus 40% purem Gold, das Gesicht aus 80% und die Haare mit Dutt, die es immerhin auf 45 kg bringen, sogar aus 99% purem Gold. Damit liegt der Wert dieser Statue bei mehr als 250 Millionen Dollar!
    Verfasst am 24. Juni 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • fliebi
    Voitsberg, Österreich2 Beiträge
    Unglaublich verschiedene ansichten,von Prunkbauten bis Slums nebeneinander.
    Unbedingt die Nebenkanäle auch durchfahren.
    Verfasst am 24. April 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • TanteHelga
    Gars am Kamp, Österreich29 Beiträge
    € 53,- für zwei Personen Eintritt ist wirklich viel, aber man hat halt eine tolle Aussicht.
    Unbedingt Video drehen, bei der Liftfahrt.
    Verfasst am 1. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Gerhard U
    48 Beiträge
    Großartige Palastanlage mit zahlreichen Gebäuden, wobei der Wat Phra Kaeo genau so beeindruckt wie viele Statuen.
    Jedenfalls einen Besuch wert.
    Verfasst am 29. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • dietmar b
    Wittenberg, Deutschland5 Beiträge
    Eine toole Sache fährt da durch Bangkok. Schnell und sauber nicht beschmirt wie in anderen Städten. super
    Verfasst am 6. August 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • BasTi
    München, Deutschland740 Beiträge
    Das Iconsiam sollte man mal besucht haben. Am besten kommt man mit dem kostenlosen Shuttle Boot ab Sathorn Pier hier her. Abends finde ich es noch besser, denn dann finden vor dem Gebäude Wasserspiele statt. Das Shopping Center selber ist relativ groß und von Premium Marken, über die üblichen Ketten bis hin zum Essen und Kino ist alles vertreten. Sehr zu empfehlen ist der Sook im Untergeschoss. Hier kann man in einem nachgebauten schwimmenden Markt günstig essen gehen. Vor allem sollte man Zeit mitbringen, denn es dauert, bis man alle Stockwerke erkundet hat.
    Verfasst am 29. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Michel Oshi B
    Zürich, Schweiz1.238 Beiträge
    Tolles Einkaufszentrum. Viel Kleidung, im Untergeschoss ein Gourmet Market mit tollen Lebensmitteln und alles was man so brauchen könnte. Auffallend am Morgen hat es praktisch keine Leute, um 19:00 Abends ist das Einkaufszentrum mega voll und man steht lange n den Kassen an.
    Verfasst am 14. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Ivark
    5 Beiträge
    Viel Grün und sehr ruhig. Nichts spektakuläres, einfach nur ein Park aber genau das richtige nach einem Tag im lauten Bangkok. Am Wochenende wird der Park von Läufern bevölkert. Man denkt, man wäre auf einer Laufveranstaltung.
    Verfasst am 5. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Bangkok