Religiöse Stätten in Wien

Heilige & religiöse Stätten in Wien

Heilige & religiöse Stätten in Wien

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Arten von Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
36 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 36 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Peter M.
    Wien, Österreich1.913 Beiträge
    Die Wiener Karlskirche, eine Votivkirche, gehört zu den bedeutendsten Barockkirchen jenseits der Alpen. Am 22. Oktober 1713, während der letzten großen Pestepidemie, die auch Wien heimsuchte, gelobte Kaiser Karl VI. im Stephansdom, eine Kirche bauen zu lassen. Sie sollte seinem Namenspatron, Karl Borromäus, geweiht sein, der auch als Pestheiliger gilt. Durch das kaiserliche Versprechen sollte die Seuche beendet werden. Die Pest war 1714 erloschen, und Kaiser hielt sich an sein Gelübte. Der bekrönende Adler stammt von Lorenzo Mattielli. Die Säulen bestehen aus Reliefs aus dem Leben Karl Borromäus. Die Deckenfresken stammen zum Teil vom J.M. Rottmayr. Die Kirche mit dem Teich davor sowie der Resselpark sind erholsam und sehenswert. Beim Teich finden immer wieder Veranstaltungen statt.
    Verfasst am 2. September 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • joedi2
    germany265 Beiträge
    aus meiner sicht eine der schönsten kirchen überhaupt: gewölbe, glasfenster, arrangement, details, schade, das sie aktuell innen und außen renoviert wird und der baulärm (gerüstaufstellen) sehr unangenehm ist.

    ich komme wieder.
    Verfasst am 2. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Angela
    6 Beiträge
    Das ist ein Highlight unter den vielen Jugendstilgebäuden in Wien. Die Kirche, die Lage im Park, das muss man gesehen haben
    Verfasst am 25. Juli 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • joedi2
    germany265 Beiträge
    eine der top kirchen in wien, dies es sich unbedingt anzuschauen (und zu fotografieren) lohnt. es gibt allerdings schönere (für das norddeutsche auge).
    Verfasst am 2. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • CannibalsFan
    Landshut, Deutschland312 Beiträge
    Die Augustinerkirche befindet sich mitten in Wien, anschließend an die Nationalbibliothek. Ein Besuch lohnt auf alle Fälle, zumal diese Kirche gratis besichtigt werden kann. Das Grabdenkmal von Antonio Canova für Erzherzogin Marie Christine ist das Highlight der Kirche.
    Verfasst am 29. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Mitek25
    Wien, Österreich5.865 Beiträge
    Ursprüngliche Minoritenkirche wurde im 14. Jahrhundert erbaut, danach regotisiert Ende 18. Jahrhundert und wurde eine Italienische Nationalkirche - man sieht deutlich die Veränderungen
    Verfasst am 6. Juni 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland16.583 Beiträge
    Die Michaelerkirche ist nicht nur wegen der Gruft sehenswert, sondern bietet auch sonst sehr viel für das Auge. Beeindruckend fand ich die sehr angenehme Stimmung in der Kirche. Natürlich sollte man dann die Gruft auch noch besuchen, die wirklich ihresgleichen sucht.
    Verfasst am 28. Februar 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland16.583 Beiträge
    Vereinzelt kann man eben orthodoxe Kirchen auch außerhalb Rußlands finden z.B. auch hier in Wien. Und sie sehen natürlich immer sehr prachtvoll aus.
    Verfasst am 7. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Axel K
    Stendal, Deutschland60.767 Beiträge
    Der Stadttempel steht im Herzen der historischen Mitte von Wien zwischen der Ruprechtskirche und der Ankeruhr. Von der U-Bahn Station Schwedenplatz aus ist man zu Fuß in weniger als sechs Minuten hier.

    Die Synagoge wurde von Joseph Kornhäusel, einem bekannten Wiener Architekten seiner Epoche, im Jahre 1826 im klassizistischen Stil errichtet. Während in der Pogromnacht des 9./10. November 1938 alle anderen der über 130 Wiener Synagogen in Brand gesteckt wurden, entging die Wiener Hauptsynagoge durch ihre enge Verbauung im Wohngebiet als einzige der Vernichtung.

    Die Synagoge ist nicht spektakulär, es lohnt aber um einen Einblick in eine andere Religion zu bekommen und einmal über den Tellerrand zu schauen.
    Verfasst am 5. Juni 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Desertino
    Bayern, Deutschland4.552 Beiträge
    Auf einem Spaziergang durch die Innenstadt bin ich auf diese schöne, wenig bekannte Kirche gestossen. Der Name Maria am Gestade kommt wohl von den Stiegen die zu der etwas erhöht liegenden Kirche führen. Die Kirche in der heutigen gotischen Form stammt aus dem 14. Jahrhundert, wenn auch früher schon an dieser Stelle eine romanische Kirche stand. Mit dem originalen gotischen Gesamtbau, existieren hinter dem Hochaltar sogar noch die ursprünglichen schönen gotischen Glasfenster. Leider wurden im 19.Jahrhundert bei Renovierungen verschiedene neugotische Elemente in den Innenraum platziert. Eine schöne interessante Kirche.
    Verfasst am 29. November 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland16.583 Beiträge
    Sehr schöne Kirche, die natürlich vor allem wegen ihrer Gruft bekannt ist. Aber auch die Kirche lohnt den Besuch, da es hier einiges zu bestaunen gibt. Schöne ruhige Stimmung!
    Verfasst am 23. Oktober 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Mitek25
    Wien, Österreich5.865 Beiträge
    Ruprechtskirche, die Älteste Kirche von Wien mitten im 1. Bezirk ist eine Kleidchen aber in der Schlichtheit schöne Kirche
    Verfasst am 20. März 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland16.583 Beiträge
    Nachdem wir in Frankfurt auch eine Kirche des Deutschen Ordens haben, wollte ich mir natürlich das Pendant in Wien nicht entgehen lassen. Und war sehr beeindruckt. Sehr schön, sehr viel sehenswertes zu entdecken. Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
    Verfasst am 24. Oktober 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • 1000heinzs
    Wien, Österreich1.140 Beiträge
    Diese Kapelle ist sehenswert. Eigentlich unglaublich welch ein historischer Schatz hier in einer U-Bahnstation verborgen ist! Tausende Manschen gehen hier täglich vorbei und würdigen diese Kapelle nicht eines Blickes. Auch für Wiener eigentlich ein muss, wenn man hier vorbeikommt!
    Verfasst am 2. Februar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Martin C
    Wien, Österreich1.361 Beiträge
    Die Burgkapelle ist sehr stilvoll und bietet einen würdigen Rahmen für kirchliche Feierlichkeiten der gehobenen Gesellschaft. Beachten Sie bitte bei der Besichtigung, dass Sie etwaige Feierlichkeiten nicht stören.
    Verfasst am 9. März 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Wien





Das sind die besten Geheimtipps für Reisende, die heilige & religiöse stätten in Wien suchen:Mehr heilige & religiöse stätten in Wien finden Sie auf Tripadvisor.