Heilige & religiöse Stätten in Wien

Heilige & religiöse Stätten in Wien

Heilige & religiöse Stätten in Wien

Arten von Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
44 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 44 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Sylvain M
    Lausanne, Schweiz31 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ich besuchte diese Kirche aus Neugierde auf die Kuppel, die von Andrea Pozzo, dem genialen Maler des Gewölbes von Sant'Ignazio in Rom und Autor berühmter Traktate über anamorphotische Perspektive, mit Trompe l'oeil bemalt wurde. Ich wurde zudem von der Pracht der Stuckdekorationen belohnt, insbesondere von den außergewöhnlichen gewundenen Säulen mit ihren sinnlichen Kurven.
    Verfasst am 4. Mai 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Sylvain M
    Lausanne, Schweiz31 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Die Steinhof-Kirche von Otto Wagner ist im wörtlichen und übertragenen Sinne der Höhepunkt des großen psychiatrischen Pavillonkrankenhauses in Penzing. Es lohnt sich, die Alleen zu durchwandern, um den herrlichen Pflanzenbestand und die Aussicht auf die Landschaft zu bewundern. Die Kirche erscheint schließlich in der Position eines Belvederes, wie jene der Sacri Monti der Gegenreformation. Das Gebäude wurde wunderschön restauriert und sein Charakter als Gesamtkunstwerk, das typisch für den Jugendstil ist, ist voll und ganz spürbar. Die feierliche Atmosphäre im Inneren der Kirche sollte nicht die tragischen Ereignisse vergessen lassen, die sich in dieser Klinik nach dem Anschluss ereigneten. Im Pavillon 15, der das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes beherbergt, sind Ausstellungen u.a. über die Biopolitik und die NS-Medizin zu sehen, die ab 1938 zur Tötung von mehr als 7500 Patienten führten. Vor dem Besuch der Anlage sollten sich Interessenten über die Öffnungszeiten informieren.
    Verfasst am 4. Mai 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Holiday1928
    508 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Nette Kirche, nicht zu groß und nicht zu klein, kleine Grippe für Weihnachten vorhanden, am 24.12. waren dort sehr viele Menschen.
    Verfasst am 24. Dezember 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ubumic
    Oldenburg, Deutschland232 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Das lohnt sich wirklich. Vor allem all die wundervollen Kirchenfenster. Ich habe den Besuch ehrfürchtig genossen und sage dafür danke.
    Verfasst am 3. März 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Cheftrompete
    Sindelfingen, Deutschland805 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Wir haben hier ein beeindruckendes Hochamt erlebt. Gekommen sind wir wegen der Musik die auch wirklich erstklassig war. Noch mehr hat uns aber tatsächlich die anregende und progressive Predigt des Priors überrascht, das hätten wir im konservativen Österreich so nicht erwartet. Die anschließende kurze Führung in der Lorettokapelle und derHerzgruft war ebenfalls interessant. Wien überraschend untouristisch.
    Verfasst am 5. Mai 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Die Michaelerkirche ist nicht nur wegen der Gruft sehenswert, sondern bietet auch sonst sehr viel für das Auge. Beeindruckend fand ich die sehr angenehme Stimmung in der Kirche. Natürlich sollte man dann die Gruft auch noch besuchen, die wirklich ihresgleichen sucht.
    Verfasst am 28. Februar 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Eine sehr beeindruckende Kirche, die am Minoritenplatz steht und das größte Gebäude am Platz ist. Von außen wirkt sie sehr mittelalterlich, innen ist sie etwas weniger mittelalterlich - aber überraschend karg. Dennoch lohnt der Besuch der stimmungsvollen Kirche.
    Verfasst am 28. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Vereinzelt kann man eben orthodoxe Kirchen auch außerhalb Rußlands finden z.B. auch hier in Wien. Und sie sehen natürlich immer sehr prachtvoll aus.
    Verfasst am 7. Dezember 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Irgendwie paßt diese sehr alte Kirche gar nicht so recht zur übrigen Wiener Innenstadt, die dann doch durch deutlich neuere Gebäude gekennzeichnet ist. Aber schön, dass diese sehr alte Kirche erhalten ist. Man könnte leicht an ihr vorbeilaufen, so unaufdringlich ist das Gebäude. Gehört bei einem Wien-Besuch meiner Meinung nach auf jeden Fall dazu.
    Verfasst am 25. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • steve20251
    Hamburg, Deutschland9.854 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Eine meiner Lieblingskirchen in Wien. Sie ist sehr alt und lag ursprünglich an der Donau - daher der Name. Die Donau mäanderte sich jedoch immer weiter nach Norden und von der Stadt weg, was für Wien ein Problem war, das erst durch die erste Donauregulierung verbessert werden konnte. Die Kirche ist gotisch, innen auch z. T. neo-gotisch. Sie hat eine ganz eigene Atmosphäre.
    Verfasst am 10. April 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ChHWien
    Wien, Österreich2.856 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Eine friedvolle Insel inmitten der lebhaften Innenstadt im Dunstkreis des Stephansdoms.
    1222 siedelte sich der Deutsche Ritterorden an. Jahrhundertelang waren die Erzherzöge Österreichs die Hochmeister des Ordens.
    Direkt hinter dem Stephansdom ist ein Tor zu einem der Innenhöfe, der zugleich auch ein nettes Teehaus beherbergt. Ein weiterer großer Hof beherbergt das Gästehaus, dort waren auch schon Größen vom jungen Mozart bis Brahms zu Gast. Auch heutzutage kann man diese Zimmer buchen, schlicht eingerichtet aber wunderbar zentral. Ein ebenerdig gelegener kleiner Konzertsaal mit schönen Fresken dient auch heute noch für Konzerte.
    Auch die gotische Deutschordenskirche aus der Zeit um 1326 und die Schatzkammer können besichtigt werden.
    Verfasst am 20. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Sehr schöne Kirche, die natürlich vor allem wegen ihrer Gruft bekannt ist. Aber auch die Kirche lohnt den Besuch, da es hier einiges zu bestaunen gibt. Schöne ruhige Stimmung!
    Verfasst am 23. Oktober 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Eine sehr schöne Synagoge in Wien, die auch von der dortigen Gemeinde sehr rege genutzt wird. Der Innenraum kann besichtigt werden (an Kopfbedeckung denken).
    Verfasst am 25. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Eine sehr eigenwillige Formsprache, die aber beeindruckt. Mir hat die Kirche sehr gut gefallen - vor allem die vielen Glaselemente, welche die Kirche dann sehr hell macht. Und weil sie wirklich einzigartig ist.

    Anfahrt: Ich bin mit dem ÖPNV hingefahren (Straßenbahnstation Maurer Lange Gasse) - und das war dann ein 15 Minutenweg bergauf. Mit dem Auto also deutlich besser zu erreichen.
    Verfasst am 27. August 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hocico
    Frankfurt am Main, Deutschland24.234 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Es ist sehr selten, dass man quasi direkt aus der U-Bahn eine alte Kirche besichtigen kann - aber hier in Wien ist das so. Die Virgilkapelle sollte man auf jeden Fall besichtigen - ihre Geschichte ist etwas unklar, was ja immer sehr interessant ist, wenn es hier Rätsel gibt.
    Verfasst am 25. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Alle Hotels in WienHotelangebote in WienLast Minute Wien
Alle Aktivitäten in Wien
Tagesausflüge in Wien
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen