Fitnessstudios in Wien

Fitnessstudios in Wien

Fitnessstudios in Wien

  • Favoriten der Reisenden
    Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
  • Ranking basierend auf Bewertungen von Reisenden
    Am höchsten bewertete Attraktionen auf Tripadvisor, basierend auf Bewertungen von Reisenden
Arten von Sehenswürdigkeiten
Spas & Wellness
Spas & Wellness
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
12 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen

Das sagen Reisende

  • Angelina R
    3 Beiträge
    Absolut toll!!!
    Ich war mit meinem Freund im Fitness/day Spa und wir genossen eine Aroma Massage!
    Wir waren hin und weg und völlig begeistert! Alles war wunderbar! Die Massagen sind sehr zu empfehlen absolut traumhaft!!! Der spa ist sehr luxuriös und lässt keine wünsche offen! Sehr gutes Team und tolle Betreuung!
    Für uns das beste Hotel der Stadt und die Adresse für Entspannung! Wir kommen wieder :)
    Verfasst am 16. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Andre S
    2 Beiträge
    Einfach das beste Gym der Welt, 5 Stunden trainieren und anschließend die vegane Bowl vernichtet. Kann es nur jedem ans Herz legen hier zu pumpen!
    Verfasst am 31. Juli 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • vomSandelberg
    Karlsruhe, Deutschland41 Beiträge
    Nach einem sehr heißen Tag im Schloss Schönbrunn brauchten wir alle eine Abkühlung. Das Bad liegt am Rand des Parks und ist schnell erreicht.

    An der Kasse blieb uns kurz der Atem stehen, die Preise sind happig. Bei guten 35° haben wir dann noch eine Viertelstunde bis zum Abendtarif an 17.00 gewartet. Und immer noch viel gezahlt.

    Das Bad ist klein, aber fein. Sehr gepflegt.
    Wir haben uns wohl gefühlt.

    Wenn man das Geld ausgeben mag, dann ist es ein wirklich hübsches Schwimmbad.
    Verfasst am 31. August 2018
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Peter Nemeth
    Wien, Österreich1.547 Beiträge
    aber, ein wenig teuer... es ist noch DER Klub, bei dem man sein MUSS, weil sonst bist ja nicht in. Schön, das der Nassbereich umgebaut wurde, aber wie gesagt, ein wenig teuer, vor allem der Bereich Squash. Es gibt kaum Parkplätze, für die muss man zusätzlich noch bezahlen... Ärgerlich auch, das zumeist der Behindertenparkplatz von Behinderten, welche aber keine sichtlich optischen Leiden haben, sondern sich bester körperlichem Zustand erfreuen, benützt wird... wie gesagt, die sind halt anders behindert.
    Verfasst am 17. April 2015
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Christina M
    1 Beitrag
    Jeder Crossfitter, der sich in Wien aufhält, sollte die Brickbox besuchen. Top-Coaches, super workouts und freundliche members...drop in sehr zu empfehlen!
    Verfasst am 13. Februar 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Nat0909
    1 Beitrag
    Ich kann auch vor diesem fitnesscenter wirklich nur warnen! Im Oktober 2018 wollte ich einen Vertrag nur für 6 Monaten abschließen, ich sagte darüber einem Manager. Ich besuchte diesen Verein bis April (meine Karte war nur für 6 Monaten gültig). Aber jetzt bekam ich einen Brief von Gericht! Ich muss fast 900 (!) euro bezahlen.
    Letztes Mal war ich in diesem Fitnessstudio vor 9 Monaten! Ich habe keine Briefe, keine Rechnungen, keine E-Mails bekommen! Sie warteten 9 Monaten und dann verklagte.
    Das ist unprofessionell. Das passiert nicht nur mit mir.
    Es gibt viele schönere Fitnessstudios in Wien.
    Verfasst am 17. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Fonix2000
    Wien, Österreich72 Beiträge
    Schon ein paar mal hier gespielt. Ganz schöner 9 Loch Platz der ganz schön anspruchsvoll ist und in Wien toll zu erreichen ist. Leider recht teuer!
    Verfasst am 6. August 2016
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Julie en voyage - Reiseblog
    Wien, Österreich117 Beiträge
    Die Neugierde hat mich zu Supercycle getrieben. Seit geraumer Zeit geht ein Hype um Supercycle um und alle rund um mich scheinen davon zu schwärmen und restlos begeistert zu sein. Ich will mir selbst ein Bild machen.

    Die Website ist ausschließlich auf Englisch. Die Buchung ist einfach und unkompliziert (vorausgesetzt man checkt, dass man für ein "Bring a Friend"-Ticket noch ein reguläres oder Schnupperticket in den Warenkorb legen muss. Der Rabatt wird erst anschließend abgezogen). Ich habe bereits Cycling-Erfahrung und bin gespannt, was mich bei Supercycle erwartet. Per Mail erhalte ich am Kurstag einen "Booking reminer", was ich durchaus praktisch finde.

    Eine Stunde kostet regulär 16 Euro. Eine einmalige Schnupperstunde 12 Euro und wenn man zu zweit schnuppern kommt, zahlt man nur 6 Euro pro Person. Die günstigste Variante ist auf Dauer der 10er-Block. Damit kostet eine Einheit 14,40 Euro. Wer regelmäßig trainieren geht, kann sich schnell ausrechnen, dass das ordentlich ins Geld geht. Damit reiht sich Supercycle auf jeden Fall in die Kategorie der hochpreisigen Fitnesscenter ein.

    Die Stunden finden in einem relativ kleinen Raum statt, in dem sich ein Cycling-Rad neben das andere reiht. Dazwischen schlängelt man sich durch. Der Raum wird während der Einheit abgesehen von ein paar Diskolichtern komplett abgedunkelt. Die Musik ist gefühlt auf Volume 1000.
    Und dann geht es los. Ich habe keine Ahnung, wie viel Widerstand ich eingestellt habe, da das Rad über keine Anzeige verfügt, sondern nur über einen Drehknopf.
    Der Trainer ist freundlich und motiviert, der Ablauf allerdings sehr schnell. Es erfordert vermutlich eine regelmäßige Teilnahme, um alle Übungen im Rhythmus ausführen zu können. Für mich war die Abfolge der Übungen zu schnell. Ich bin zwar Cycling-erfahren, allerdings einen anderen Ablauf gewohnt.
    Vor allem die vielen Jumps und Variationen - vorne, rück, hoch - haben mich genervt und ich weiß auch nicht, wie effektiv diese sind.
    Außerdem konnte ich den Trainer aufgrund der lauten Musik teilweise nicht verstehen.
    Für mich hat es sich eher wie "Rumgehopse auf Rädern" angefühlt.
    Positiv anzumerken ist, dass die Zeit sehr schnell verging – vermutlich durch die vielen Variationen – sodass es mir viel kürzer (als 60 Minuten) vorgekommen ist.

    Ich verstehe ehrlich gesagt den Hype nicht ganz. Mich konnte Supercycle jedenfalls nicht überzeugen. Aber ist ja gut, dass Geschmäcker verschieden sind und sich die Sportbegeisterten dank der sehr großen Auswahl auf diverse Studios in Wien verteilen. Das nächste Mal gehe ich wieder in mein Stammfitnesscenter und schmeiß mich dort in gewohnter Manier aufs Rad.
    Verfasst am 29. Oktober 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hinweisgeber
    Wien, Österreich7 Beiträge
    Arrogant, überheblich, unfreundlich. Mitglieder die jahrelang die Treue gehalten haben werden wie ein Stück Dreck behandelt, vor dem Personal und anderen Mitarbeitern völlig entwürdigt und wegen einer Lapalie rausgeschmissen vom Club Manager im 1. Bezirk. Da kann man nur mutmaßen, ob es an der Ethnizität des Mitgliedes lag, nach Corona wurde der Ton generell schroffer und Trainer machen deutlich bemerkbar, dass Mitglieder mit einer bestimmten Herkunft hier nicht mehr erwünscht sind.
    Verfasst am 13. Oktober 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Wien