Spezialmuseen in Hamburg

Spezialmuseen in Hamburg

Spezialmuseen in Hamburg

Arten von Sehenswürdigkeiten
Museen
Gesamtwertung
Stadtteile
Geeignet für
58 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 58 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Christoph K
    Seiersberg, Österreich161 Beiträge
    Hier könnte man problemlos einen ganzen Tag verbringen! Es ist wirklich unvorstellbar, was es hier alles zu sehen und zu entdecken gibt. Egal ob für Modelleisenbahnfan oder „Normalo, jung oder alt, Mann oder Frau! In dieses Projekt wurde offensichtlich so viel Liebe und Herzblut gesteckt, überall sind so viele kleine liebevolle und humoristische Details versteckt. Schaut euch das an, man kann es sonst gar nicht glauben! Auch die Führung hinter die Kulissen war absolut empfehlenswert und ihr Geld wert!
    Verfasst am 22. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Kamchatka12
    Hamburg, Deutschland67 Beiträge
    Sehr gutes Erlebniss , man sitzt mit kleineren Gruppen zusammen und wird sehr gut begleitet.
    Es wird auch einiges Erläutert was aber sehr freundlich und im direkten Austausch stattfindet .
    Ich kann es jedem nur empfehlen einmal zu spüren wie es sein kann und das miteinander zu teilen!
    Verfasst am 20. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Sony_Alpha7_84
    Kappelrodeck, Deutschland153 Beiträge
    Super interessantes Museum auf 9 Decks (Etagen). Hier ist für jeden etwas dabei. Wir waren über 4 h hier und trotzdem war es zu wenig Zeit.
    Verfasst am 11. Januar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Tanja
    Langenselbold, Deutschland2 Beiträge
    Ich war schon so oft in Hamburg aber noch nie im Chocoversum. Dass haben wir jetzt endlich nachgeholt und ich muss sagen, wir waren begeistert! Hilde hat uns mit soviel Begeisterung in die Welt der Schokolade eingeführt. Einfach toll. Selbst unser Sohn (12)(ein nicht gerade leicht zu begeisternder, (fast)Teenager) möchte bei unserem nächsten Hamburg-Besuch auf jeden Fall wieder zur Schoko-Hilde :-)
    Verfasst am 13. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Florian
    Aachen, Deutschland13 Beiträge
    Die Schauspieler waren sehr gut in ihren Rollen und haben überzeugend gespielt. Insgesamt ist das Erlebnis aber weniger gruselig als zuerst erwartet. Auch der historische Hintergrund der gebotenen Erzählung könnte deutlicher dargestellt werden.
    Verfasst am 3. Oktober 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Nina
    7 Beiträge
    Nichts für Menschen mit Platzangst. Mit zwei kleineren Kindern haben wir auf die 45-minütige Führung verzichtet. So waren wir zwar relativ schnell wieder aber für Menschen, die nicht an den technischen Details interessiert sind, reicht es sicher aus.
    Verfasst am 26. Oktober 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Sven
    Graz, Österreich6 Beiträge
    Das Museum für Kunst und Gewerbe hat uns sehr gut gefallen. Direkt neben dem Hauptbahnhof ist es zentral gelegen und doch sehr groß und schön. Das Museum bietet eine bunte Mischung aus verschiedenen Bereichen (Musikinstrumente, moderne und alte Möbel, Fotografie und Grafikdesign, Mode, asiatische und islamische Kunst und vieles mehr) . Die Bereiche sind übersichtlich und nach Themen geordnet und die Räume sind auch ohne viel Vorwissen selbsterklärend.
    Verfasst am 13. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Biene
    6 Beiträge
    Die BallinStadt hat mich sehr interessiert, nachdem ich einen Roman gelesen hatte, der dort zu jener Zeit spielt. Grundsätzlich hat mir die Ausstellung sehr gut gefallen, auch wenn es sehr viel Text zu lesen gibt, zum Teil in Wiederholungen und leider auch mit dem einen oder anderen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Das Lesen der Schautafeln war nicht immer einfach, zum Teil wegen der Beleuchtung, der zu kleinen Schrift oder auch nur, weil Ausstellungsstücke die Tafeln verdecken. Leider fehlte mir von Anfang an der rote Faden, schon im ersten Haus wusste ich nicht genau, wo beginnen mit Lesen. Im zweiten Haus dann war Vieles wild durcheinander und mir fehlte einfach ein bisschen Kontext - was sind das für Exponate, wofür stehen sie, woher stammen sie? Die Infotafeln waren ebenfalls scheinbar ungeordnet, ein Text über die Flüchtlinge des Balkankrieges, daneben ein Film der amerikanischen Wochenschau zum Bau der Berliner Mauer, daneben eine Information zu den vergeblichen Bemühungen der Familie Frank, Visa für die Vereinigten Staaten zu beschaffen. Hinter dem Trabi kam ein Modell und die kurze Geschichte der "Cimbria", einem in der Nordsee gesunkenen Auswandererschiff. Alles sehr interessant, aber in konfuser Anordnung. Auch die Anwesenheit der vielen Schreibmaschinen und der Regale, deren Schubladen ebenfalls eine Fülle von Informationen boten, konnte ich mir nicht erklären, es wäre einfach schön gewesen, wenn es mehr Hinweise dazu gegeben hätte, was sehe ich hier und warum. In älteren Rezensionen habe ich gelesen, dass die Ausstellung früher viel mehr zu den eigentlichen Auswandererhallen gezeigt hat - das hatte ich mir auch so vorgestellt und hätte es mir sehr gerne angesehen. Die dort erwähnten Geschichten und Figuren, deren Schicksale man durch die Ausstellung begleiten konnte, gibt es leider auch nicht mehr. Das Thema Migration im Allgemeinen ist auch hochinteressant, hätte aber gern außerhalb der Auswanderergeschichten ab Hamburg für sich stehen können.
    Im letzten Haus gab es dann nur noch einen Raum zu Albert Ballin, leider auch hier keine Informationen darüber, ob es sich um einen Nachbau seines Büros handelt. Die Fakten über sein Leben wurden bereits mehrfach in anderen Texten in Haus 1 verarbeitet, so dass einzig die privaten Fotos für mich noch von Interesse waren. Schade, dass diese so in die Ecke gequetscht präsentiert wurden. Direkt nach diesem Raum war der Rundgang durch das Museum auch schon beendet, ein sehr kleiner Souvenirshop und ein Bistro folgten, wir haben dort aber nichts gegessen.
    Grundsätzlich - schönes Museum, ich habe die Ausstellung auch schon weiter empfohlen. Trotzdem würde ich mir wünschen, dass der Fokus mehr auf dem Thema Auswanderung ab Hamburg liegen würde. Das große Thema Migration könnte separat in Haus 3 für sich stehen.
    Verfasst am 1. Januar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Christiane M
    Ulm, Deutschland31 Beiträge
    Es war ganz ganz toll. Die Besucher werden auf eine interaktive Reise durch Udos Leben mitgenommen. Sehr gut und super sympathisch gemacht und moderiert. Für alle Udo Fans ein MUSS und für die anderen ein Aha- Erlebnis der besonderen Art.
    Und liebe Grüße an die „Türsteherin“.
    Verfasst am 25. September 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Anna B
    2 Beiträge
    Kleines feines Museum mit tollen alten Autos. Vor allem Porsche und VW.
    Alte Rennwagen, Sammlerstücke auch rund ums Auto.
    Fahrzeuge, die man woanders nicht sehen kann.

    Recht gut gemachte Erklärtafeln/-filme, die aber immer noch Vorwissen erfordern, um die Exponate zu verstehen.
    Für erklärwillige Eltern/Großeltern und zuhörende Kinder ganz toll.
    Der Fahrsimulator wäre toll gewesen, funktionierte aber nicht.
    Verfasst am 11. November 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Jutta H
    1 Beitrag
    Liebes Dialog-Team,
    wir sind um einen Erfahrung reicher, konnten feststellen wie es um unsere Fingerfertigkeit bestellt ist, dass das Sehen einen hohen Stellenwert hat und haben eine supernette gehörlose Begleiterin kennengelernen.
    Ganz vielen Dank
    Verfasst am 19. Januar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Ein wunderschönes Kleinod. Man merkt, dass das Museum mit viel Herzblut und Wissen eingerichtet worden ist. Der Inhaber ist sehr freundlich, vom Fach und sehr hilfsbereit mit Erklärungen. Als nettes Gadget gab es zum Abschied einen Zaubertrick mit nach Hause. Ich fand die Zeit dort sehr kurzweilig und interessant.
    Verfasst am 17. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • helmut451
    Königsbrunn18 Beiträge
    Das Ambiente im alten Speicher hat uns sehr gut gefallen. Von der gebuchten Verkostung & Führung sind wir immernoch hellauf begeistert. Es war ein tolles Erlebnis verschiedene Kaffeesorten kennenzulernen und unter fachkundiger Anleitung zu verkosten. Es hat ungemein Spaß gemacht, sich mit dem netten und sachkundigen Barista über die Welt des Kaffees zu unterhalten und vieles Neues kennenzulernen. Als Kaffeeliebhaber ist man hier an der richtigen Adresse.
    Verfasst am 1. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Florian
    Köln, Deutschland19 Beiträge
    Es ist nicht sonderlich groß und einige Figuren sehen leider nicht wirklich realistisch aus. Das mag auch daran liegen, dass es mehrere sehr alte Figuren gibt.
    Hier ist gerade die Entwicklung der Figuren im Laufe der Zeit interessant.

    Insgesamt ist es ein sympathischer Laden. Der Eintrittspreis ist angemessen.

    Viel Zeit braucht es für den Besuch allerdings nicht. Nach 30-60 Minuten ist man durch.
    Verfasst am 17. Oktober 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Dirk Z
    1 Beitrag
    Eine Ausfahrt von Hamburg nach Rendsburg unternommen. Während der Zeit konnte das Schiff fast komplett besichtigt werden und die Technik in Funktion bewundert werden. Sehr motivierte ehrentamtliche Mitarbeiter, die bei dem dichten Verkehr auf dem Nord-Ostseekanal allehand zu tun hatten, aber immer noch ein Ohr für neugierige Fragen übrig haben. Eigentlich die beste Art, das Schiff genauer zu besichtigen
    Verfasst am 20. Februar 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Häufig gestellte Fragen zu Hamburg