Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Würzburg

Beste Attraktionen in Würzburg, Deutschland

Würzburg Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten in Würzburg


Weitere Informationen zu diesem Inhalt
Auf Tripadvisor buchbare Touren, Aktivitäten und Erlebnisse, sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Bewertungen, Gesamtwertungen, Fotos, Beliebtheit, persönlichen Vorlieben der Benutzer, Preisen und über Tripadvisor getätigte Buchungen

Das sagen Reisende

  • weingutsteigerwald
    Randersacker, Deutschland6 Beiträge
    Einfach DAS Wahrzeichen Würzburgs. Erst kürzlich mit Besuch aus Chile eine Führung gemacht und wieder etwas neues dazu gelernt. Einfach sagenhaft
    Verfasst am 20. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • weingutsteigerwald
    Randersacker, Deutschland6 Beiträge
    manchmal spielen hier Straßenmusiker. Der Blick ist einmalig.
    Von besonderer Bedeutung ist natürlich St. Kilian, der Schutzpatron von Würzburg
    Verfasst am 20. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Niels L
    3 Beiträge
    Eine Wanderung hoch zur Festung wird mit einer tollen Aussicht belohnt. Alas Ausflugsziel ist die Festung unbedingt zu empfehlen, da man die Festung an sich auch ohne Eintritt besichtigen kann. Leider ist der Fürstengarten erst ab Mitte April geöffnet.
    Verfasst am 18. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Hendlschorsch
    Essen, Deutschland4.692 Beiträge
    Wunderschöne (in den Jahren 1732 bis 1743 gebaute) Hofkirche der Würzburger Residenz - leider zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts nicht innen zu besichtigen - befindet sich im rechten (südwestlichen) Ecktrakt.
    Verfasst am 1. März 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • chao-phraya
    Mörfelden-Walldorf, Deutschland413 Beiträge
    Schöner Marktplatz mit einer Menge Restaurants, Fressbuden und Weinständen umrahmt von schön verzierten Gebäuden, lädt zum Verweilen ein und wird stark frequentiert.
    Verfasst am 31. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Friedrich20
    Frankfurt am Main, Deutschland508 Beiträge
    Auch wenn man den Dom bei jedem Würzburg-Aufenthalt wieder besucht, entdeckt man noch etwas Neues. Der "Weg des Glaubens" war uns neu, eine interessante Darstellung. Fragen Sie nach der Erklärung, mit der sich einges besser einordnen und verstehen lässt.
    Verfasst am 9. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • JHBl
    Lahr, Deutschland2.238 Beiträge
    sondern auch wieder eine dieser unglaublich beeindruckenden Kirchen, die unsere Vorfahren gebaut haben und die nach dem Krieg von unseren Eltern wieder hergestellt wurden. Hut ab vor dieser Leistung!!!
    Verfasst am 8. September 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Marion-Harald
    Schramberg, Deutschland27 Beiträge
    Der Fürstengarten und überhaupt die Stadt Würzburg ist absolut sehenswert. Wir waren zu einer Zeit da, als nicht mehr viel blüte, doch selbst da war alles top hergerichtet. Es war nicht zu voll. Super Ausblick.
    Alles in allem hat sich der Besuch gelohnt.
    Verfasst am 30. November 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • camino99
    Buchen im Odenwald, Deutschland417 Beiträge
    Im Franziskaner Kloster in Füssen steht an einem Torbogen, hier ist das Ende der romantischen Straße und hier in Würzburg ist der Anfang der 413 Kilometer langen Tour. Im Laufe der Jahrzehnte habe ich viele Städte besucht.Wie soll man einen solchen Fernweg beurteilen – geht eigentlich nicht. Runter von der Autobahn und einfach mal über das Land fahren und Station machen.

    Einige meiner Highlights: Wertheim, Bronnbach, Gamburg, Tauberbischhofsheim , Weikersheim, Rothenburg ob der Tauber, Schillingsfürst, Dinkelbühl, Nördlingen, Donauwörth , Augsburg, Landsberg am Lech , Schongau, Rottenbuch , Steingaden, Halblech , Füssen und viele mehr.

    Ich habe mal irgendwo gelesen, sogar die Japaner haben das Modell kopiert ?
    Verfasst am 27. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • MaritaOppermann
    Borken, Deutschland55 Beiträge
    Diese Kirche fällt schon durch die Farbzusammenstellung auf. Das Rot hebt sich stark vom Weiß ab und zieht Touristen damit in den Bann. In der Innenstadt ist sie gut zu erreichen.
    Verfasst am 30. September 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • PoxdorferJung
    Franken, Deutschland5.007 Beiträge
    Ein schönes Schloß, umgeben von einem prächtigen Hofgarten. Die Würzburger Fürstbischöfe hatten hier ihrer Sommerresidenz und die Pracht aus Barock und Rokoko ist beachtlich. Leider ist das Schloß innen noch nicht zu besichtigen, aber die Anlage entschädigt dafür.
    Verfasst am 10. Februar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Evelyne G
    Bayern, Deutschland67 Beiträge
    Immer wieder schön, für einen erholsamen Aufenthalt zum Verweilen. Ob mit Sonne oder Schatten. Für jeden etwas zu finden
    Verfasst am 26. Juni 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Miriam R
    Moers, Deutschland105 Beiträge
    Für den Aufstieg sind entweder einige Stufen zu erklimmen oder aber man folgt der Straße hoch (oder per Bus auf den Berg hoch und dann etwas bergab laufen). Der Kreuzweg (in Skulpturform) ist ist entlang der Klosterstufen links, rechts und in der Mitte jeder „Etage“ zu finden.
    Im Januar war es extrem ruhig, sodass Sonne und Vogelgezwitscher zu genießen sind. Ich empfehle noch weiter zu steigen, dort kommt ein kleines Restaurant mit Terrasse und Ausblick auf den Main und die Stadt.
    Verfasst am 6. März 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Anna Torvella
    1 Beitrag
    Die aktuelle Familienausstellung "Zeitreise Mittelalter" im Museum für Franken ist eine liebevolle, kindgerechte Sonderschau, bei der es viel zu entdecken und auszuprobieren gibt. Toll gemacht, gute, kurze Texte, originelle Mitmach-Stationen, da versteht jemand sein Handwerk.
    Einziger Wermutstropfen bei unserem Besuch (Familie mit zwei Kids) war die Rausschmeißer- Mentalität des Musuemspersonals am Ende unseres Besuchs.
    Die Öffnungszeit von April bis Ende Oktober ist 10- 17Uhr. Wir waren erst gegen 16Uhr da, man wies uns auch darauf hin, dass das Museum um 17Uhr schließen würde. Für einen kurzen Sneakpeak schien eine Stunde aber okay. Zumal Kinder bis 18Jahre keinen Eintritt zahlen. Bereits 25 min vor 5 wurden dann aber die Lichter an den Vitrinen m EG ausgeschaltet. Als wir den unmissveständlichen Wink mir dem Zaunpfahl verstanden hatten und um 16.45Uhr noch kurz die Toiletten nutzen wollten, hieß es, das das entsprechende Stockwerk bereits alarmgesichert sei und man deshalb nicht mehr zur Toilette könne.
    Fazit: Schöne, zeitgemäße Ausstellung für Familien, das Servicepersonal gehört aber bitte im Sinne der Besucherorientierung nachgeschult. Wir alle haben gerne pünktlich Feierabend, aber geöffnet bis 17Uhr heißt eben nicht, dass das Personal um 17Uhr im Shuttelbus gen Innenstadt sitzen kann.
    Verfasst am 22. April 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
  • Andrea H
    Würzburg, Deutschland46 Beiträge
    ...das alles finden Sie in dieser Anlage die von Fürstbischof Julius Echter gegründet wurde und bis heute fortbesteht und alle 3 Bereiche haben einen hervorragenden Ruf. Unbedingt auch die Weine probieren,sie sind hervorragend und die gesamte historische Anlage und den Park in Ruhe auf sich wirken lassen!
    Verfasst am 6. Februar 2020
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Häufig gestellte Fragen zu Würzburg