Architektonische Gebäude in München

Architektonische Gebäude in München

Architektonische Gebäude in München

Arten von Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Gesamtwertung
Geeignet für
38 Orte sortiert nach Beliebtheit bei den Reisenden
  • Aktivitäten, deren Ranking basierend auf Tripadvisor-Daten erstellt wurde, einschließlich Bewertungen, Fotos und Beliebtheit
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 38 angezeigt.

Das sagen Reisende

  • Munich No 1
    Deutschland17 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ein Gebäude dass im Herzen von München den Charakter dieser Stadt repräsentiert
    Einfach eindrucksvoll und immer wieder schön
    Verfasst am 8. April 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • humi225
    München, Deutschland7.211 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Die Asamkirche (offiziel St.-Johann-Nepomuk-Kirche) in der Sendlinger Straße wurde um 1750 von den beiden "Asambrüder" ursprünglich als Privatkirche errichtet, die aber später auf Drängen der Öffentlichkeit für Alle geöffnet wurde. Sie ist das bedeutenste Bauwerk der Brüder, die im süddeutschen Raum die Hauptvertreter des Spätbarocks waren.
    Die Asamkirche selbst steht am Beginn des Rokoko. Der doppelgeschoßige Hochaltarist nicht nach Osten orientiert sondern nach Westen. Im Hochaltar befindet sich im Schrein eine Reliquie des hl.Johann-Nepomuk.
    Die Kirche selbst ist reichlich mit Stuck, Gold und viele Putten ausgestattet.
    Verfasst am 25. April 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • humi225
    München, Deutschland7.211 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Wie jedes Jahr wird in der Peterskirche (im Volksmund "Alter Peter", da sie die älteste Kirche in München ist) wird die Leidensgeschichte Christi die Tage vor und nach Ostern dargestellt.
    Verfasst am 15. April 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ErwinSeele
    Petershagen, Deutschland72 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Man braucht schon einige Stunden um einigermaßen viel zusehen und mitzubekommen. Der Führung sollte man sich anschließen.
    Verfasst am 25. Juli 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Gut oder Nicht? Steht im Bericht!
    Deutschland277 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ein hochbarocker Sakralbau ist die St. Kajetan und Adelheid Kirche. Sie wird betreut vom Dominikanerorden. Gegenüber steht die Residenz und die Feldherrnhalle. Die Kirche beherbergt einen wunderschönen Hochaltar die Kuppel ist imposant und mächtig. Die Fassade strahlt in einem gelblichen Ockerton und ist ein schönes Fotomotiv. In der Fürstengruft ruhen viele bekannte Wittelsbacher.
    Verfasst am 2. März 2024
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Toblje
    Zürich, Schweiz7.414 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Die spätgotische Frauenkirche mit ihren beiden markanten Türmen gehört zu den Wahrzeichen der Stadt München. Der Innenbereich ist überraschen einfach und eher schmucklos. Auf den Besuch des Turms haben wir verzichtet.
    Verfasst am 18. Oktober 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • MylittleSalzburg
    Salzburg, Österreich10 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Sehr schöne Kirche mit wunderschönen Bildern über die Geistesgaben. Sehr viele Gottesdienste sind musikalisch gestaltet.
    Verfasst am 29. März 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hendlschorsch
    Essen, Deutschland6.401 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    An sich glaubt man beim ersten Hinsehen, dass die Gebäudeteile doch vom Alter her eher „das Neue Rathaus“ sein müssten. Tatsächlich wurde das ursprüngliche Rathaus jedoch bereits von 1470 bis 1475 hier erbaut, aber die neuere Fassade täuscht hier über das Alter hinweg (d.h. der Talburgturm, wo heute ein privates Spielzeugmuseum untergebracht ist, wurde tatsächlich erst 1971 - 1974 rekonstruiert und wiederaufgebaut).
    Verfasst am 10. Mai 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • humi225
    München, Deutschland7.211 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Im Innenhof des Isartors findet z.Zt.eine Ausstellung als Teil des Programms der Stadt München zum 50.Jubiläum der Olympischen Spiele (1972) in München statt.
    Sie befasst sich, wie könnte es auch anders sein, auf humoristische Weise mit Karl Valentin, ob er gar an den Spielen beim Radrennen teilgenommen oder auf der Tribüne saß und eine Semmel aß oder ob er den Bürgermeister beeinflußte, die Spiele nach München zu holen.
    Unterteilt in -unglaublich- wahr- gelogen-!
    Sehr amüsant und ich liebe die "Weißheiten" von Valentin!
    Verfasst am 2. Mai 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • ottoreigl
    München, Deutschland30 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Dieses vor 120 Jahren entstandene Bauwerk soll allen Macht und Bedeutung der Justiz vor Augen führen. Seit dem Abriss des Hotels Königshof ist das Gebäude wieder in voller Länge vom Stachus aus zu sehen.
    Verfasst am 10. September 2019
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Bernburgerin1
    Heidelberg, Deutschland211 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Ein kleines Schlösschen, aber einen Besuch wert. Die Kacheln in der Küche stammen aus den Niederlanden. Allerdings sind nicht alle perfekt verlegt - man sollte sich ein wenig Zeit nehmen und die Fehler suchen.
    Verfasst am 24. August 2023
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • humi225
    München, Deutschland7.211 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Das denkmalgeschützte Gebäude ist eines der schönsten in der Altstadt von München und wurde in den letzten Jahren von der Stadt sehr aufwendig restauriert.
    Im Erdgeschoß sind die Geschäfte nach der Restaurierung wieder eröffnet.
    Mehrere Halbreliefs schmücken das Gebäude, so an der Stirnseite das "Münchner Kindl" und an der Längsseite an der Sendlinger Straße werden einige Berufe dargestellt.
    Auf der anderen Seite ein Bild des ehemaligen Ruffiniturms der 1808 abgerissen wurde.
    Auf dem weiten Platz um das Ruffinihaus befindet sich noch der "Rinderbrunnen" und über der Straße der frei stehende "Löwenturm".
    Verfasst am 2. August 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Hendlschorsch
    Essen, Deutschland6.401 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Der Dianatempel im Münchner Hofgarten, dem Renaissance-Garten der Münchner Residenz, ist ein 1614 errichteter zwölfeckiger Pavillon mit acht offenen und vier geschlossenen Rundbogenarkaden. Er steht am Kreuzungspunkt der Haupt- und Diagonalachsen des Gartens und stellt ein schönes Fotomotiv in alle Richtungen dar.
    Verfasst am 6. Mai 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Msee
    München, Deutschland846 Beiträge
    5,0 von fünf Punkten
    Liegt etwas abgelegen. So eine Kirche würde man meist in der Innenstadt vermuten. Aber positiv ist, dass hier nicht große Menschenmassen vorbeikommen. In diesem eher ruhigen Viertel befindet sich diese schöne Kirche, die von innen sehr schön gestaltet ist.
    Verfasst am 21. Januar 2022
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
  • Chiefinho
    Deutschland2.161 Beiträge
    4,0 von fünf Punkten
    Waren im November im Nymphenburger Schlossgarten. Die Badenburg ist eines der kleinen "Nebenschlösschen" im Schlossgarten. Leider war es saisonbedingt geschlossen. Ist aber auch so nett anzusehen, bzw. finde ich das drumherum und die Aussicht auf den See auch so schon sehr schön. Ist also mit Sicherheit ein Spot, den man beim Spaziergang im Schlossgarten ansteuern kann/sollte.
    Verfasst am 20. November 2021
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Alle Hotels in MünchenHotelangebote in MünchenLast Minute München
Alle Aktivitäten in München
Tagesausflüge in München
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen