Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Cheetah Conservation Fund

487 Bewertungen

Cheetah Conservation Fund

487 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Eintrittskarten
Sichern Sie sich Ihr Ticket, ohne anzustehen.
Überspringen Sie die Warteschlange: Cheetah Drive, Attraction Ticket
36,57 $ pro Erwachsenem
3 Tage Etosha National Park Geführte Campingsafari
1.394,81 $ pro Erwachsenem
Überspringen Sie die Warteschlange: Game Drive Attraction Ticket
46,54 $ pro Erwachsenem
Überspringen Sie die Warteschlange: Cheetah Run Attraction Ticket
36,57 $ pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Das Beste in der Umgebung
0Restaurantsin einer Entfernung von maximal 10 km
0Weitere Sehenswürdigkeitenim Umkreis von 10 km
Erkunden Sie die Umgebung
1. Tag Tierwelt und Landschaft Waterberg-Safari-Namibia
Tagesausflüge

1. Tag Tierwelt und Landschaft Waterberg-Safari-Namibia

Wunderbarer, halbtägige Ausflug mit atemberaubendem Naturerlebnis am Waterberg Park und Zeit zum Entspannen in Windhoek. Diese Gegend diente ursprünglich als ein Reservat für die größte afrikanische Antilope, die Elenantilope. Es ist mittlerweile zu einem Schutzgebiet für mehrere seltene Tiere geworden, wie das weiße Nashorn, das im Jahr 1972 eingeführt wurde. Es ist eine seltene Zuchtkolonie von Kapgeiern. Gäste besuchen diesen Park aufgrund seiner seltenen Arten und wunderschönen Landschaft.
338,80 $ pro Erwachsenem
487Bewertungen9Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 298
  • 119
  • 54
  • 10
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Antje F hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
6 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr interessante Einblicke in die Rettung von gefährdeten Tieren mit anschließender "Fotosafaritour", um die Geparden aus nächster Nähe betrachten zu können.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von TaylaCCF, Guest Relations Manager im Cheetah Conservation Fund
Beantwortet: 1. Feb. 2020
Hallo, Vielen Dank fuer Ihr positives Feedback ueber Ihren Besuch beim CCF. Hoffentlich konnten Sie ein paar schoene Fotos unserer Geparden aus naechster Naehe machen. Lieben Gruss Tayla Green Guest Experience Coordinator Cheetah Conservation Fund
Mehr lesen
AxelMai hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Langenhagen, Deutschland50 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Netter kurzer Ausflug und man unterstützt eine gute Sache. Man erfährt viel über die Tiere und die Gründe warum sie vom Aussterben bedroht sind. Natürlich sind es in Gefangenschaft lebende Tiere, sie wurden z.T. vor dem Abschuss gerettet - aber es ist auch kein Streichelzoo
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von TaylaCCF, Guest Relations Manager im Cheetah Conservation Fund
Beantwortet: 30. Jan. 2020
Hello/ Hallo, Thank you for taking the post a review about CCF and your experience here. It is wonderful to hear that you enjoyed your time at CCF, and that it was informative and interesting. We thank you also for understanding that CCF is a research facility that provides sanctuary to orphaned and non-releasable cheetahs and that we do not encourage or permit the touching or interacting with these wild animals. Thank you for spreading the word and all the best to you Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns Feedback über den CCF und Ihrer Zeit mit uns zu geben. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und Neues über unsere Arbeit und den Geparden lernen konnten. Insbesondere ist es schön zu hören, dass Sie den CCF als Forschungseinrichtung sehen, die verwaisten Geparden die nicht ausgewildert werden können ein neues Zuhause gibt aber das Streicheln und Spielen mit unseren immer noch wilden Tieren nicht fördert. Vielen Dank, dass Sie unsere Botschaft verbreiten und einen Lieben Gruß! Tayla Green Guest Experience Coordinator Cheetah Conservation Fund
Mehr lesen
SLBxxx hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland25 Beiträge
Wir hatten eine kleine Tour in einem "Gepargengehege" mit ausführlicher Erklärung was dort gemacht wird und warum. Anschließend konnten wir dann noch die Fütterung einiger Geparden mit verfolgen. Interessant und nicht teuer.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von TaylaCCF, Guest Relations Manager im Cheetah Conservation Fund
Beantwortet: 1. Nov. 2019
Hallo, Vielen Dank für Ihren Besuch beim Cheetah Conservation Fund. Es freut uns sehr, dass sie Ihre positiven Eindrücke mit uns teilen und ganz besonders, wenn Sie sich unterhalten und informiert fühlen. Bitte beehren Sie uns bald wieder. Tayla Green Guest Experience Coordinator Cheetah Conservation Fund
Mehr lesen
Entdeckerstorys hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Münster, Deutschland162 Beiträge817 "Hilfreich"-Wertungen
Beim Cheetah Conservation Fund lernen Besucher einmal eine andere Seite des "Wilden Afrikas" kennen: Denn während Touristen jede Raubtier-Sichtung bejubeln und die Kameras zücken, haben die Farmer große Probleme mit den schnellen Jägern, die Schafe, Ziegen und junge Rinder angreifen. Nicht selten greifen sie beherzt zur Flinte, um ihren Viehbestand zu schützen - und nicht selten lassen sie dabei verwaiste Gepardenjungen zurück. Diese Tiere landen beim Cheetah Conservation Fund - und oft sind sie zu jung von der Mutter getrennt worden, so dass Ihnen grundlegende Kenntnisse für ein Leben in Freiheit fehlen und sie auch nicht mehr für die Wildnis trainiert werden können. Auch wenn manche hier das Zentrum deswegen kritisiert haben, weil die Gepardenhaltung eben doch einen recht zooähnlichen Eindruck macht, finden wir die Arbeit dort wichtig. Die Geparden in den Gehegen sind Botschafter - die Ausbildung von Hütehunden, die dann den Farmern gegen eine erschwingliche Gebühr übergeben werden, ist ein wichtiger Ansatz, um diese geschützte Tierart zu erhalten. Dass ein Besuch recht hochpreisig ist, haben wir dafür in Kauf genommen. Wir können uns vorstellen, dass die tägliche Arbeit zwischen Interessenkonflikten und hohen Kosten nicht einfach ist. Wir können nur empfehlen, sich auch diesem Thema einmal zu stellen, wenn man schon zu Besuch in diesem faszinierenden Land ist.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
7 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Antwort von TaylaCCF, Guest Relations Manager im Cheetah Conservation Fund
Beantwortet: 12. Sep. 2019
Hello, Thank you for sharing your experience of CCF with us. I am glad that you were able to learn about CCF's Livestock Guarding Dog Programme and the invaluable job that these dogs provide to farmers by protecting their livestock from predators. They are a fantastic and successful non-lethal method for livestock protection! As you say, we are also a sanctuary for some non-releasable cheetahs (too habituated to be released to the wild), and these cheetahs also serve as valuable ambassadors to their species. We are working hard to make sure that the species can not only survive in their natural habitat but thrive alongside communities and farmers here. Thank you for your support! All the best to you Tayla Green Guest Experience Coordinator Cheetah Conservation Fund
Mehr lesen
Tristan B hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Rheinland-Pfalz, Deutschland96 Beiträge66 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren vor 13 Jahren schon mal vor Ort und fanden die Organisation wirklich nützlich und auch sehr interessant anzusehen. Jetzt sind Sie aber aus unserer Sicht weit über Ziel hinaus geschossen. Wir haben für eine kurze Fahrt in die Gehege 1650 N$ gezahlt das sind etwa 100€. Das ist schon für 2 Erwachsene und 2 Kinder wirklich sehr viel um 2 Cheetahs zu sehen die auf den Boden liegen. Auch der Guide war nicht wirklich motiviert. Nach dem Besuch wollten wir vor Ort noch eine Kleinigkeit essen. Leider war fast alles aus. Darüberhinaus auch Mega überteuert. Ein kleines Eis (2Kugeln) 6€! Und eine Fanta mehr als 4€ das passt überhaupt nicht mehr. Es entsteht der Eindruck das irgendjemand den Hals nicht mehr vollbekommen kann. Nicht zu empfehlen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von TaylaCCF, Guest Relations Manager im Cheetah Conservation Fund
Beantwortet: 18. Aug. 2019
Hello, Thank you for your return visit to Cheetah Conservation Fund here in Namibia. We enjoy welcoming returning visitors to our centre, so I am sorry to hear that you felt that the cost of your experience wasn't reasonable this time. The price of the cheetah drive includes the entrance fee to CCF, admission to our education centre, a tour of our livestock guarding dog program and model farm, and also the midday centre feeding activity where we feed 12 of our orphaned, non-releasable cheetahs. I hope you were able to attend these activities, too, as well as your cheetah drive, and found them to still be worthwhile despite the cost. We had an increase in our price list this year to assist us in covering the increase in the cost of goods that we source from our nearest town, and also to help us cover the production cost of our goat's cheese products, which and made here at CCF from the milk of our dairy goats. I will pass on this feedback though regarding the cost of the items at the cafe. Thank you for taking the time to pass on your comments, it is always appreciated to know how our visitors view and feel about their experience. Hallo, Vielen Dank für Ihren erneuten Besuch beim Cheetah Conservation Fund hier in Namibia. Wir freuen uns immer wiederkehrende Besucher in unserem Zentrum begrüßen zu dürfen. Es tut mir leid zu hören das Sie der Meinung waren, dass das Preis-Leistungsverhätlnis Ihres Aufenthalts dieses Mal nicht stimmig war. Der Preis für die Cheetah-Safari beinhaltet den Eintritt für das CCF Center, den Eintritt in unser Museum und Bildungszentrum, sowie die Gepardenfütterung zur Mittagszeit. Hier werden 12 unserer verwaisten Geparden, die nicht mehr freigelassen werden können, gefüttert. Unsere Pfleger stellen jede Katze vor und erläutern die Problematik rund um den Gepardenschutz. Ich hoffe, dass Sie auch an diesen Aktivitäten sowie an Ihrer Geparden-Safari teilnehmen konnten und dass sich Ihr Aufenthalt trotz der Kosten gelohnt hat. In diesem Jahr waren wir gezwungen unsere Preise zu erhöhen, um die gestiegenen Kosten für Waren, die wir aus unserer nächstgelegenen Stadt beziehen, zu decken und um die Produktionskosten unserer Ziegenkäseprodukte zu decken. Diese werden hier beim CCF aus der Milch unserer eigenen Milchziegen hergestellt. Ich werde Ihr Feedback bezüglich der Kosten der Artikel im Café weitergeben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns Rückmeldung zu geben. Wir sind immer dankbar zu wissen, wie unsere Gäste Ihren Besuch erfahren und bewerten. Alles Gute für Sie und wir hoffen, Sie in Zukunft vielleicht noch einmal zu sehen! Tayla Green Guest Experience Coordinator Cheetah Conservation Fund
Mehr lesen
Zurück