Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
18
Alle Fotos (18)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet59 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
22°
Nov
28°
22°
Dez
29°
21°
Jan
Kontakt
Gampaha 11000, Sri Lanka
+94 77 758 5016
Anrufen
Bewertungen (12)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
5
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. Juli 2017

Maligatenna: Hasangani lokalisierte Ödeme befindet sich nicht weit vom Herzen von Colombo, ca. 6 Kilometer von der Miriswatta Kreuzung befindet sich das berühmt-berüchtigte Rock Temple Maligathenna. Es dauerte ungefähr eineinhalb Stunden zu erreichen Sie unser Ziel und als Zeichen Boards sind sehr begrenzt nach dem...Weg fragen vielleicht nicht eine schlechte Idee fehldispositionen zu vermeiden. Wie sie kürzlich renoviert der Bereich, der vor kurzem ein paar Meter entfernt vom original Eingang ist ein weiterer umfunktionierten Straße, durch das man auch nehmen Sie Ihr Fahrzeug etwas näher an den Tempel Gelände. Nach den historischen Nachweise, die Maligatenne Tempel fährt wieder so weit wie die Anuradhapura Kingdom bis hin zum Kotte Periode, wo antike Minister und Kings gefragten Heiligtum von Zeit zu Zeit. Wie auch immer auf der Suche nach in verschiedenen Geschichten, die mit der Zulauf von König Walagamba ist, die Bewerber refuge während der Invasion der indischen Armee Chola serviert. Daher auch die Tropf-Topf Felsvorsprungen eingebettet in die Höhlen im Tempel Räumlichkeiten und auf dem Weg zum dagoba Atop the Mountain sind geschätzt als das, was ihm schon geschehen während diese Ära. Zusätzlich zu den Tempel ist auch gehüllt ist in viele Legenden im Zusammenhang mit den Zahns, wo es versteckt war gebracht wird sowohl von Magha, Indian Invader und während der portugiesischen Invasion. Während der Zeit von König Don Juan Dharmapala, die zahlreichen christlichen, andere Könige der Ära wie King Mayadunna verschworen zu verheimlichen Zahns im Maligathenna Tempel. Wenn die Diyawadana Nilame von Hiripitiya war angesichts der Nachricht zu bringen Sie den Zahns zu den zentralen Teil des Landes. Die Zahns ausgeruht hier vor getragen und dann zu Delgamuwa nach Kandy. Daher der Name stammt von Maligathenna weil die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt ein Hafen für Zahns. Wir haben nicht viel Zeit verbringen die Erforschung der Tempel Gelände, so viel Interesse war, bekam ich zu wandern durch die Uda Maluwa. Allerdings kurz bevor Sie in den Tempel Räumlichkeiten, wie es vor kurzem renoviert wurde Sie können sie nicht verpassen die pre - historische Schnitzereien von einem Hund, ein Vogel und der Sonne an die Treppe, die. denn sie haben Leider gestrichen worden, es hat sein ursprüngliches Erscheinungsbild verloren. Ein ohne Fehler finden Schnitzereien kurz bevor Sie in den Pfad führt zu der Uda Maluwa. Die Wanderung bis zu der Uda Maluwa, an der Spitze der Berg war das, was ich wirklich, während dieser Reise. Es war eine unüberschaubare eines vor allem, da es geregnet hatte die Nacht vorher. Daher hatten wir ein paar rutschig Bereiche sowie ein kithul Tree, das Gott sei Dank haben gefallenen oberhalb einer Höhle und nicht Bar unser Weg nach oben. Nehmen Sie genug Wasser zu gewährleisten und Sonnencreme und Insektenspray. Vorsicht auch von Schlangen und Meditieren Paare, zu sein scheint, die an jeder Ecke des Hotels. dies ist nach Meinung vieler gilt als der höchste Punkt des Gampaha District. Manchmal ausruhen, oder drängen uns grapschten auf Felsen und Weinreben, wir haben weiterhin unsere Reise aufwärts, umrandet von ein paar Höhlen und Steintreppen zu bestimmten Punkten. Auf unserer Reise nach oben, kamen wir auf ein Wind Lücke, die hieß Alt Degaldoru Kurubil Steintreppen. Je nach Folkskunst Mönch namens Mittasabha erreichten Nirvana hier. Der Weg an die Spitze ist geschmückt mit schönen wildwachsenden Blumen. Die Grünflächen um den Pfad ist auf jeden Fall eine atemberaubende, damit zu fahren, da weniger Plastik und andere Schadstoffe auf Ihrer Reise, sicherzustellen, dass wir Schutzmaßnahmen unverletzt verlassen und der natürlichen Schönheit und Bio Vielfalt der Räumlichkeiten. Näher an den Gipfel wurden wir von einem Panoramaaussicht der war wunderschön. Gefertigt aus Stein, eine Treppe führte uns bis zu der Uda Malwa, wo der Blick über die Landschaft war voll mit allen Farben und mehr grün auf eine Farbe Landschloss umgewandelt hat. Das Hotel liegt oberhalb ist ein kleines Dagoba und die berühmt-berüchtigte ancient Rock Teich. Es wird gesagt, dass trotz der jede Form von trocken der Teich nie verkehrt trocken. Wir trafen auch bunt und selten Schmetterlinge flatterten frühmorgens immer einige so groß wie ihre Hand. Es war zwar ein Anstieg der Panorama Vista war wirklich anstrengend es war das Geld auf jeden Fall wert.Mehr

Bewertet am 14. März 2017

Dies weniger - lässt sich - durch - ausländische - Tourist - Tempel liegt ca. 10 Kilo Meter vom Gampaha Stadt. mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie es mit dem Bus 205 vom Gampaha Stadt. Hat die Busse fahren alle 15 Minuten tagsüber Zeit. sehen...Sie auch schön Reisfeldern usw. auf Ihrem Weg von Gampaha in dieses Hotel gehen. Vor allem ein Ausländer kann man über das Dorf Situation in Sri Lanka. (Man Gampaha Stadt von Colombo Fort mit dem Zug. Es gibt viele Züge im ganzen Tag, und die Fahrt dauert 30 - 60 Minuten, je nach der Art der Zug. ) Ein schönes Hotel für Sie zu sehen das antike Tempel von Sri Lanka und hat auch einen Geist entspannende Erfahrung. Nach Klettern mehrere Schritte von das Erdgeschoss, erreichen Sie die Höhle Tempel. Nach dem Besuch, kann man weiter aufwärts durch Felsen und schön Wilderness auf den Gipfel von, dass Mountain Range. Wahrscheinlich das am höchsten Punkt in dieser Gegend und in einem klaren Tag können Sie sehen das Meer, das in Colombo Hafen im Hintergrund! Auch wenn das Meer ist nicht sichtbar, einem schönen Blick kann gesehen werden, und man kann eine Stunde oder so dort genießen Sie die Schönheit und die anderen buddhistischen Strukturen des Tempels. Ich kann Ihnen nur raten, das ein paar Kekse, usw. zusammen mit Wasser oder einige Softdrinks wie für einige Leute, die Wanderung durch die Wildnis erleben anstrengend sein kann. Ich glaube, es gibt dort auch keine Kosten für Ausländer, die ich bin mir nicht sicher. Selbst wenn sie verlangen, es nicht als exorbitant teuer wie in anderen Touristenattraktionen - lässt sich " berühmten " Tempel. Fahren Sie ca. 1 - 3 Stunden für die ganze Erfahrung, je nachdem, wie schnell Sie die Treppen rauf und runter. Danach kann man wieder zu Gampaha Stadt und nehmen Sie einen Zug nach entweder Colombo Fort, Galle und Matara (Süden) oder nach Kandy/ Badulla (Central kühler Hill Country) usw.Mehr

Bewertet am 31. Januar 2017

Dies sei der höchsten Punkt im Gampaha District. Eines der historischen Orte, die ist, dass es eine Geschichte von mehr als 2000 Jahren. es gibt viele Restaurants in der Nähe des Gipfels das viel schwierig, wenn Sie mit kleinen Kindern, die sich nicht selbst verwalten....Aber die Erfahrung kann man auf dem Gipfel Point ist außergewöhnlich.Mehr

Bewertet am 4. November 2016

Dies ist eine alte Höhle Tempel, liegt in Malwatuhiripitiya Village, Gampaha District, Sri Lanka. Der Tempel liegt am Gampaha - Wathurugama Road und ca. 1 . 6 km entfernt vom antiken Tempel Pilikuththuwa Raja Maha Vihara.

Bewertet am 10. September 2015

vor einigen Monaten haben meine Familie mit einem Freund Maligathenna. Es war wie ein Wanderung. Maligathenna ist berühmt für Rock Höhlen. King Walagamba war bauen Maligathenna Tempel, hatten auch Holländer worden den Tempel als ihr Camp später mit. Es gibt einige Gebäude, das von dem...holländischen gebaut wurden. Das Hotel ist sehr ruhig und friedlich. Wir fanden einen lokalen Führer gibt es und er erklärte mir viele Dinge im Zusammenhang mit Maligathenna. Zur Deckung aller Orte in Maligathenna inklusive Rock Höhlen, werden Balumgala(der Wachturm Rock) und alte Sprichwort auf Felsen nehmen Sie 4 bis 5 Stunden. Trotzdem war es eine schöne Reise und dank der lokalen Guide, die wir dort getroffen haben und half uns sehr viel. (leider nicht Ich kann mich an seinen Namen erinnern)Mehr

Bewertet am 7. Juni 2015

Eines der viharas erbaut von König Walagamba der klasse. Viele Höhlen. Die Gegend ist ein Wald. Etwas weit weg von der Hauptstraße entfernt. Es gibt einen Rock bestiegen werden kann. Nicht eine harte zu Fuß. Aber das war etwas schwierig für ältere Menschen. Vihara ist...in der mittleren Ebene. An der Spitze der Rock gibt es einen Dagoba. Auf dem Gipfel kann man die Colombo Hafen, der Flughafen sehen, Bauwerke von Colombo City, indischer Ozean und viele weitere Bereiche. Der religiösen Aussicht, war zum Verstecken dieser Ort für den heiligen Zahns des Buddha im 16. Jahrhundert. Kein Grund zur Sorge über Parkplätze. Es gibt genügend Platz. Besser zu besuchen auf genannten alpaufzug Tage oder am Wochenende. Ansonsten ist der Ort nicht überlaufen. Wenn Sie also besuchen wollen auf fast unbenutzte Tage, empfehle ich Besuche bei mehr als 5 Personen. Da der Weg zum Gipfel des Rock vom vihara isoliert ist, und es gibt keine für rettungszwecke.Mehr

Bewertet am 26. Januar 2015

Diese wunderschöne Rock Höhlen und Tempel liegt in der Nähe von Maligatenne Rajamaha Vihara. Es hat ca. 99 Rock Höhlen einige von Eindringlingen besetzt sind. Sehr große "Pus" Vine ist eine weitere Attraktion. Höhlen befinden sich hinter den wunderschönen , kleinen dagoba. Viele glauben, dass...dies wurde einst von King Walagamba belegt. Rock Höhlen sind mit antiken Texte und einige hatten sogar begraben goldenen Swords. Rocky ist ca. drei bis vier Kilometer lang. Eine gute Gegend zum Wandern. Top of the Rocky Gegend ist sehr groß und endet im Maligatenna. Wenn auf dem Gipfel kann man die umliegenden Ginsterbüsche und Reisfelder sehen. Die Wewa oder Tank ist jetzt gefüllt und halten weniger Wasser. Alte Holzbrücke und ein Dolawa ist gut erhalten. Viele Meditieren buddhistische Mönche in der Vergangenheit schon mal hier gewesen. Obwohl es eine archäologische Stätte ist, gepflegt, nicht erhaltenen ar als andere.Mehr

Bewertet am 4. Oktober 2014

Dies ist kein Maligatenne Raja Maha viharaya. Dieses ist Uruwala walagamba Raja Maha viharaya. es hat eine schriftliche Geschichte von 700 Jahren. Sehenswürdigkeit ist, dass es eine Höhle Tempel. King walagamba lebte hier im Exil. während einer südindische Invasion. Sie können den Felsen hinter dem...Tempel klettern und erreichen anotherr Schrein und dagoba auf es . eine lange Reihe Blick kann gesehen werden.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 6 Hotels in der Umgebung anzeigen
Neralu Holiday Resort
8 Bewertungen
6,61 km Entfernung
The Covanro
117 Bewertungen
10,15 km Entfernung
Saninro Residences & Food Court
8 Bewertungen
12,71 km Entfernung
The Wallawwa
1.118 Bewertungen
13,51 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 26 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pizza Hut
14 Bewertungen
15,16 km Entfernung
Surasa Gammadda
8 Bewertungen
15,34 km Entfernung
Seth Restaurant
11 Bewertungen
16,11 km Entfernung
MoMo
115 Bewertungen
19,05 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 34 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Pilikuttuwa Eco Trekking
7 Bewertungen
1,82 km Entfernung
Ceylenese
46 Bewertungen
2,78 km Entfernung
Idyll Odyssey Holidays
9 Bewertungen
6,01 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Maligatenna Rajamaha Viharaya.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien