Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet0 %
  • Sehr gut100 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
Zinkov, Ukraine
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (1)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 22. Mai 2015

so alten historischen Haus mit so interessante Geschichte von der Spitze des Schloss Eröffnung tolle Aussicht auf wenige Kilometer . Im XV - Anfang des XVI Jahrhunderts Zinck war der Stadt Zinkovetskoy Viertel, die sich an der Dnister in the South-East gestreckt. Zum Schutz der...Bevölkerung von den Krim-tataren Razzia war Odrovonzhi in der Mitte des XV Jahrhunderts erbaut auf einem Berg in Zinkove Castle. Nach Odrovonzhey vorbei zum Schloss Senyavskim, die sie direkt bis in die Mitte des XVIII Jahrhunderts gehört. Im XV-XVI Jahrhundert spielten diese Filiale eine bedeutende Rolle im Kampf gegen die Tataren, das liegen auf der Tataren Black Road. In 1524, zerstört die Türken und Tataren Röcke umgeben die Burg, aber zu erfassen und könnte nicht. Während die Kosakenshow angesehen Kriege, war der Stadt zerstört. Die meisten Bewohner haben ihre Häuser verlassen und zogen in Sicherheit. Im Jahr 1661 waren es nur Zinkova in 20 und eine orthodoxe Jüdische Familie. Die politischen Vertreter von Frankreich Werdum, auf der Durchreise durch Zinkov in 1671, schrieb in seinen Erinnerungen wie folgt: "Von der Stadt ist nichts mehr übrig geblieben und hier gibt es die Überreste der Stadtmauer, die ihn umgeben, und die Ruinen von zwei Tempel. Die Burg, die auf einem Hügel vor der Stadt steht, ist ebenfalls weitgehend zerstört, aber gut gebaut. " Während der türkischen Besitz Rand in den Jahren 1672-1699 wurde die Burg umgebaut. Die folgenden Reparaturen durchgeführt worden von den Polen, die hier in der frühen XVIII Jahrhundert zurück. Im XVIII Jahrhundert gehörte es Zinkov Sieniawska und Galeria Krakowska. Zu dieser Zeit, die Burg noch existiert in mehr oder weniger guten Form, umgeben von einem Wassergraben, durch die zwei Haupteingang Zugbrücken waren, und auf die Bögen mit den Wappen der Burgherren geschmückt. Adam Galeria Krakowska Tochter Maria Anna im Jahre 1774 geheiratet Prinz Ludwig Virtembergskogo und bekamen eine mitgift Zinkov Umgebung. Diese Besitzer am Ende des XVIII - frühen 19. Jahrhundert zur Verbesserung der Situation der Stadt ausprobiert. Die Burg war der dreieckigen planen, eine Seite gingen zum Ushytsya, das andere über eine tiefe Schlucht. Die Festung Wände 85 m lang waren, standen in den Ecken der mächtige 3-16 - stöckige Turm. Die Gesamtfläche der ​ ​war die Festung über 0,5 Hektar. Unter den düsteren Wände der Schutz auch in 1450 vyrostaet Kirche, erbaut von Peter Odrovonzhem. Er wurde mehrfach zerstört und unterbrochen. Nach der türkischen Invasion im Jahr 1708 wurde die Kirche Adam Sieniawska. Im Jahre 1872 die Burg wurde zu "ländliche Gesellschaft überreichte" und für einige Zeit war unverwüstlich. In der 80-iger Jahre des 19. Jahrhunderts auf dem Gebiet der Festung befindet sich das Büro der Gerichtsvollzieher. Dann hat jemand schon vorgeschlagen, dass die Mauern der Burg Kirche bedroht ist. Es gab genug zu zerstören den lokalen Behörden racporyadilos Schloss Wände. Sie begann verkaufen Holz und Steinen auf der Baustelle, und das bleibt abzuwarten unverkauft - kauften einige Bauern das Recht zum Mitnehmen aus das Schloss er nur brauchen. Heute, nur die Überreste eines der Towers noch dominieren die Kirche, sondern teilweise erhaltenen unterirdischen kerkern des Schlosses, welches, falls gewünscht, können Sie klettern. Nicht weit vom Schloss und der Kirche gibt es zwei weitere Sehenswürdigkeiten sind Zinkova - Stein Trinity Kirche des XVI Jahrhunderts (N 49 05,251 E 27 04,15 ), und wenn die Fahrt tief in das Dorf - Sie können ein feines Beispiel Podolsky Holzarchitektur sehen - Michael Kirche des XVIII Jahrhunderts (N 49 04,948 E 27 03,899 ).Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2014
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Vik i Jan
12 Bewertungen
35,43 km Entfernung
Tsentralniy Hotel
23 Bewertungen
37,17 km Entfernung
Leleka Hotel
8 Bewertungen
37,72 km Entfernung
Arena
14 Bewertungen
37,74 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restoratsiya Shpigelya
147 Bewertungen
37,46 km Entfernung
Tsukernya
22 Bewertungen
37,57 km Entfernung
BEEF & CAKE
21 Bewertungen
37,83 km Entfernung
Pivdenna Brama
14 Bewertungen
35,31 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Art Museum of Khmelnytskyi District
9 Bewertungen
37,54 km Entfernung
Medzhybizh Fortress
37 Bewertungen
46,12 km Entfernung
Bakota/ Submerged Settlement and Remains of Ancient Cave Monastery
102 Bewertungen
56,28 km Entfernung
Oasis Shopping and Entertainment Center
5 Bewertungen
38,89 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Zinkov Palace (Ruins).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien