Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
48
Alle Fotos (48)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet85 %
  • Sehr gut15 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
Mount Warning, New South Wales 2484, Australien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (33)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
6
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Juni 2017

Hart Anstieg aber es lohnt sich. Beste Zeit zum Anstieg ist für Sunrise den ersten Sonnenaufgang in Australien (wie es das am höchsten - östlichsten Berg) . Fahren Sie in Richtung Fackeln - oder Telefone wie wir, warme Kleidung (einmal an der Spitze ist es...meist windig) und Essen : ) es ist schön, Snack an der Spitze - denken Sie jedoch gibt es keine Mülleimer. Es nahm mein Freund und ich 2 Stunden und 15 zu kommen - sehr cool Tempo und ein paar Haltestellen. und ich bin mir nicht sicher, aber weniger als 2 Stunden, um zu kommen. Die letzten 200 Meter oder so sind fast senkrecht Klettern bis Rock und Sie benutzen die Kette zu hängen nach Gleichgewicht. Wir ließen Byron at 3 . 15 Uhr (es dauerte eine Stunde mit dem Auto) und Sonnenaufgang war im 6. 40:00 Uhr. um 3 Uhr morgens verlassen würde empfehlen wenn man vom Byron für einen 6 . 40:00 Uhr Sonnenaufgang wie wir schafften es gerade in der Zeit zu sehen! ! Überprüfen Sie das Wetter vor für cloud oder Sie möglicherweise nicht sogar den Sonnenaufgang sehen. . Es wird sehr voll am Wochenende! es dauerte uns auf dem Weg nach unten doppelt so lange, um das 200 Meter steil hinunter gehen teilweise, weil andere waren Aufstieg und alle Bedürfnisse der Kette zu hängen. Tolles Erlebnis, sehr empfehlenswert. Bedenken Sie, dass es ist die Heilige Land nach der indigenen Bevölkerung, respektvoll! ! !Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 13. Januar 2017

Wir sind auch in der Basis Parkplatz um 4 Uhr morgens zu machen es zur Spitze für Sunrise. Die letzten 200 - 300 m sind ziemlich hart, nach einem langen Spaziergang. Wir sahen eine einzigartige Mischung von Menschen Klettern es aber ist die physische trotz...guter Weg alles weg. es würde nicht gehen wollen, sollten Sie in der Hitze, 4 Uhr war es warm genug. Nehmen Sie viel Wasser, Snacks für den top, a warm layer für die top (es wird kalt) ordentlich Schuhwerk ist ein muss und offensichtlich ein Head Taschenlampe mit, wenn Sie vor Sonnenaufgang. Pfirsiche um das Licht zu problemlos ein Fahrt und so entschieden wir uns Hosen und haben keinerlei störende Wanderer. Würde es auf jeden Fall empfehlen und würden gerne wieder dort absteigen.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 12. Dezember 2016

Pech für uns am Abend vorher stürmte es so Mount Warnung war der Nebel gehüllt ist in eine Decke auf dem Gipfeltreffen. Wie auch immer, die Strecke ist wunderschön verschlungenen durch den Regenwald und der Nebel gab es ein mystisches Qualität. den Anfang der Spur...ist ein Steady Treppenaufstieg der Berg mit gut aufgebaut Schritte dann den Track fortschritt zu Rocky Plattformen die Neigung. Es war ziemlich rutschig in einigen Bereichen nach dem Regen so etwas Vorsicht geboten. Die endgültigen vertikalen Neigung ist recht eine Herausforderung. Wir wussten es gab nicht die Aussicht oben wie bestätigt von Kollegen Wanderer zu Fuß bergab aber wir wollten einfach Herausforderung für uns alleine. Es ist immer noch machbar und ich muss zugeben zu verhandeln immer noch einfacher als Mount Amos in Tasmanien. Es war ein sehr angenehmer Track mit einer überschaubaren Herausforderung im Summit!Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 31. Oktober 2016

5 Personen in den späten zwanziger Jahren hat das Summit Trail im Winter. Da wir nicht erleben Wanderer es dauerte 4 Stunden für uns. Einige Leute tun gehört dies in 30 Minuten. es ist wunderbar, insbesondere mit Blick auf die Wolken schweben Sie herum. Nur...die letzten 400 m ist eine Herausforderung. Bereiten Sie sich darauf vor leech für Angriffe wenn Sie im WinterMehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 28. Juni 2016

Der Weg zum Gipfel des Mount Warnung Winds es Weg durch wunderschön Regenwald zum Gipfel, wo man großartige Aussichten auf den Tweed Valley. Ziemlich herausfordernd die Wanderung enthält eine abschließende Gerangel um die Felswand auf den Gipfel. Sie müssen zumindest halbwegs fit und vorbereitet für...schon eine Herausforderung. Spaziergang brachte uns 3,5 Stunden wieder relativ (fit 60 jährigen ern). Wir hatten das Glück, dass Ort ein seltener Albert's Leierschwanz-Vogels kann nur gefunden werden, die in der Gegend ist.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 27. Juni 2016

Tolle Lage, dass liegt an einem wirklich sehr gepflegt (Autobahn) Trail. Real Fun Einführung zu quetschen in der Nähe der Gipfel für diejenigen, die noch nie so ein Ding. Erlaubt 4 Stunden inklusive Zeit nehmen in Aussicht von dort oben.

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 25. Juni 2016 über Mobile-Apps

Dies erfordert die Ikone 4.4 laufen von kontinuierlich steil bergauf zu Fuß mit Tausenden von Treppen (künstlichen oder Felsen) und der endgültigen 400m ist ein vertikaler klettern beherrschbar gemacht durch eine Hotelkette. Die Rückfahrt ist von der gleichen klar markiert wunderschön Route. Wunderschöne Aussichten sind...zu sehen am aussehen outs en Route und der 360 Grad Ausblick auf der Spitze ist spektakulär. Vernünftig Fitness, Stiefel, Wasser, warme Kleidung für den top und Handschuhe für die Kette sind empfehlenswert. Sie können sehen Vögel in der Weise lebendig gemacht.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 21. Mai 2016

Ein recht hart zu Fuß auf den Gipfel .Der Weg dauert etwa 2 Stunden mit der letzten 400 m fast senkrecht mit einer Kette helfen . Der Blick nach Byron Bay und darüber hinaus sind auch wert steigen .

Erlebnisdatum: Mai 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mount Warning Summit Trail.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien