Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet100 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Gudi Rd, Kaleshwaram, Indien
Webseite
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Januar 2017 über Mobile-Apps

Der Tempel liegt an dem Ort, wo drei Flüsse sind Zusammenfluss zusammen . In diesen drei können wir fähig zu siehe 2 Flüsse , godavari von Telangana und pranahita von Maharashtra und die verbleibenden Fluss ist saraswathi. das ist der Meinung, dass es fließt unter...denen beide Flüsse . Die meisten der Wasser kommt von pranahita nicht während Regenzeit auch . Auch im Sommer auch die Strömung ist um 15 bis 20 fts in der Mitte des Flusses . Vor dem Eintritt in den Tempel der Liebhaber bringt einen heiligen Bad im Fluss und der dark Pooja für River . Boot fahren auch für beide Enden . Es gibt 2 Siva Lingas sind in den Einzel- Basis in welches ist Shiva und die ein anderes ist Yama (Gott der Tod) . Da diese zwei Lingas der Tempel ist nannten als kaleshwara muktheswar Tempel. Die Konnektivität und Einrichtungen sind verbessert werden .Mehr

Bewertet am 5. Januar 2016 über Mobile-Apps

Reaĺly ist es ein sehr friedlicher Ort Adi mukhteshwar Tempel nur km entfernt vom Tempel ist.Spezialität zu den Tempeln ist zwei Lingas auf einer panamattam.

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kaleshwaram Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien