Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kloster Sucevița

Dn17a 169, Sucevita 727510, Rumänien
+40 230 417 110
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Wunderschön

Wunderschönes Kloster mit sehr gut erhaltenen Malereien. Die Anlage ist von einer Mauer umgeben, so ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
Melitta P
über Mobile-Apps
Das schönste Moldau Kloster

Ich habe mir die drei bekanntesten Moldau Klöster angeschaut und fand das Kloster Sucevita am ... mehr lesen

Bewertet am 6. Oktober 2017
jul1407
,
München, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 287 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet79 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Dn17a 169, Sucevita 727510, Rumänien
Webseite
+40 230 417 110
Bewertung schreibenBewertungen (287)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 127 Bewertungen

Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Wunderschönes Kloster mit sehr gut erhaltenen Malereien. Die Anlage ist von einer Mauer umgeben, so dass die Anlage wie eine Kirchenburg aussieht. Sehenswert ist auch das Museum und der Friedhof, der ganz in der Nähe Nähe ist.

Danke, Melitta P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Ich habe mir die drei bekanntesten Moldau Klöster angeschaut und fand das Kloster Sucevita am schönsten. Unglaublich detaillierte und wunderschöne Malereien. Wirklich faszinierend. Eintritt kostet 10 Lei.

Danke, jul1407!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. August 2016

Ein beeindruckendes Kloster. Vor allem die Bilderwelten, die sich einem hier eröffnen sind atemberaubend.

Danke, andreast967!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 26. Juli 2016

Ein Muss für die Reisende in der Bukowina. Die Jahrhunderte-alten Malereien beeindrucken sehr; auch weil die Intensität der Farben nichts an Faszination verloren hat.

Danke, martinde2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juni 2016

Manastirea Sucevita besticht durch seine Grösse und der harmonischen Anlage, umgeben von einer hohen, historischen Befestungsmauer. Die Nonnen sind sehr nett und geben gerne Auskunft. Die Kirche ist einmalig schön und an der Aussenwand mit der berühmten Himmelsleiter bemalt. Ein sehr attraktives Museum ergänzt dieses...Mehr

Danke, brb474!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Dezember 2015

Moldauklöster eines der schönsten wenn nicht das schönste Kloster überhaubt mit den einmaligen Fresken die innen und außen vollständig sehr gut erhalten sind. Auf der Nordfassade sieht man die Darstellung der Himmelsleiter Sie teilt die Wand in zwei Sphären. Die himmlische der Ordnung und das...Mehr

Danke, Michael F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2015

Ohne auf die einzelnen Details einzugehen, kann man nur empfehlen, die folgenden Klöster zu besichtigen: Kloster Sucevita: dessen Fresken "Bibel der Armen" genannt werden. Über den Obcina-Berg zum Kloster Moldovita, wo die Schwester Tatjana in die Welt des rumänisch-orthodoxen Glaubens einführt. Diese Schwester ist wirklich...Mehr

1  Danke, Karl-Heinz R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juni 2015

Wenn man die Kloster in Bukowina besucht, staunt man immer über die Außenmalereien. Im Kloster Sucevita sind sie aber am schönsten. Die Himmelsleiter, mit den Engeln auf der rechten Seite und den armen, von Teufel abgefangenen Menschen weckt die Fantasie. Man bedauert, den Ort verlassen...Mehr

Danke, Sommer114!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Mai 2015

Wenn man in der Moldaugegend ist sollte man keinesfalls die bunt bemalten alten Klöster verpassen...sie sind beeindruckend

Danke, Renate-Daisy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Mai 2014

Wir fuhren nun zurück über den Ciumarna Pass und erreichten das nächste Kloster – Sucevita – um 13.50 Uhr im gleichnamigen Ort. Im Tal des Sucevita-Baches 18 km südwestlich von Radauti liegt das schönste aller Moldauklöster, da die Außen- und Innenfresken fast vollständig erhalten sind....Mehr

2  Danke, albre-13-TL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in Sucevita anzeigen
Eden Hotel and Bungalows
25 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Casa Alba
2 Bewertungen
13,95 km Entfernung
Pensiunea Valeria
13 Bewertungen
21,53 km Entfernung
Best Western Bucovina
234 Bewertungen
23,38 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Q'usine
65 Bewertungen
2,08 km Entfernung
Popasul Domnesc
21 Bewertungen
21,02 km Entfernung
Hilde's Restaurant
137 Bewertungen
22,59 km Entfernung
Restaurant Dorna
28 Bewertungen
26,49 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Muzeul Arta lemnului
10 Bewertungen
2,43 km Entfernung
Muzeul Oului
38 Bewertungen
9,78 km Entfernung
The Painted Monasteries of Bucovina
159 Bewertungen
15,02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kloster Sucevița.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
;