Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

Khor Virap

Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: | Artashat, Lusarat, Armenien
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Im Voraus buchen
Weitere Infos
43,25 $*
oder mehr
1-Day Small Group Tour: Yerevan, Khor Virap, Noravank, Areni Wine Factory
Weitere Infos
70,00 $*
oder mehr
Half Day Trip to Khor Virap Monastery from Yerevan
Weitere Infos
26,00 $*
oder mehr
Day Trip: Khor Virap,Noravank, Jermuk and Areni Winery from Yerevan

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 623 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 102
    Ausgezeichnet
  • 60
    Sehr gut
  • 8
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Der Ararat machts

Das Kloster ist recht klein und auch die wirkliche Spiritualität mag nicht aufkommen angesichts der Massen an Touristen, die hier angekarrt werden. Trotzdem ist der Ausblick auf ... mehr lesen

Bewertet am 25. Januar 2016
Thom-baer80
,
München, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

623 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
486 Bewertungen
217 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 105 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. Januar 2016

Das Kloster ist recht klein und auch die wirkliche Spiritualität mag nicht aufkommen angesichts der Massen an Touristen, die hier angekarrt werden. Trotzdem ist der Ausblick auf die schneebedeckten Flanken des Ararat den Besuch wert; am besten sucht man sich einen Spot mit dem Kloster als Eyecatcher fürs Foto, entweder vom Mugel oberhalb oder von der Straße darunter. Außerdem hat... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Thom-baer80!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 5. August 2015 über Mobile-Apps

Der Blick auf den - auch im Sommer schneebedeckten - Ararat ist wirklich sehr schön. Und auch die roten Berge auf der anderen Seite sind nicht nur einen Blick, sondern auch eine Fahrt wert. Das Kloster selbst ist sehr klein. Die Location ist wie so oft aber sehr gut gewählt.

Hilfreich?
Danke, Lena H!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. Juni 2015

Es hat mir hier wirklich gut gefallen. Das wirklich Beeindruckende ist der Blick auf Kloster und Ararat zusammen. Das Kloster ist zwar auch interessant, insbesondere das Loch, in dem Gregor ausharren musste. Und auch der Blick auf die Grenze zur Türkei. Aber eigentlich geht es hier schon um den Ararat. Wir waren im September da. Da hat sich im Laufe... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Ritzlgrmft!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
64 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. Dezember 2014

Vom Hügel, wo diese Klosteranlage thront sieht man nicht nur den Grenzzaun zur Türkei und den Berg Ararat, sondern auch nach die aserbaidschanische Exklave Nachitschewan und den Iran. Was dieses Kloster noch auszeichnet, ist, dass man mittels Leiter in einen Keller kommt, wo ein Mönch einige Jahre meditiert hat. Das alte Kloster ist auf jeden Fall eine der Hauptattraktionen des... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Lukas N!
Lalling
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 14. Juni 2014

Wer den Berg Ararat, den Heiligen Berg der Armenier, sehr nah und gut sehen möchte, sollte nach Khor Virap fahren. Man darf erstaunt sein, einen Stacheldrahtzaun unmittelbar unterhalb der Klosteranlage zu sehen. Dies ist wohl der Beginn einer "Pufferzone" bis zur türkischen Grenze, die noch ca. 4 km entfernt ist. Jedoch bietet sich der Berg Ararat bei entsprechendem Wetter in... Mehr 

Hilfreich?
Danke, manipulix!
Mannersdorf
Beitragender der Stufe 
328 Bewertungen
181 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 143 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. Oktober 2013

Dieses Kloster liegt auf einer Anhöhe und ist von Weiten schon zu sehen. Aber auch durch die Nähe des Berges Ararat, auf welchem lt. Legende Noah mit seiner Arche gelandet ist, gibt dem Kloster einen gewissen Flair. Dieses Kloster ist dem Hl. Gregor dem Erleuchter gewidmet.

Hilfreich?
Danke, HofratResch!
Region Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
224 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 135 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Juni 2013

Typischer geht es für Armenien kaum. Wenn man sich bei gutem Wetter dem Kloster Khor Virap nähert, kann man mit etwas Glück ein Kitschpostkarten-Motivs vorfinden. Im Hintergrund der Ararat, in der Mitte das Kloster und im Vordergrund Weingärten. Dieser Anblick einerseits und das Kloster mit seiner spannenden Legende andererseits machen einen Besuch zum Erlebnis.

Hilfreich?
1 Danke, WKE-Conquest!
Rosenheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
146 Bewertungen
85 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 155 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 27. Mai 2013

Das Kloster Khor Virap ist eine der wichtigsten Wallfahrtsstätten Armeniens. Hier soll sich der tiefe Kerker (Grube?) befunden haben, in den der heidnische König der Überlieferung nach den Christen Grigor werfen ließ. 15 Jahre lang soll Grigor in diesem Erdloch zugebracht haben, bis er auf Veranlassung der Königsschwester Chosroviducht freigelassen wurde, um den an einer unheilbaren Krankheit leidenden König zu... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Elke H!
Wien
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 30. Mai 2012

Das Kloster Chor Virap liegt eindrucksvoll auf einem Hügel, der sich aus der Ararat-Ebene erhebt. Dahinter liegt mächtig der Berg Ararat. Allerdings: wenn man ihn - was selten vorkommt - in seiner vollen Größe sieht, schätzt man ihn eher auf 3000 m als auf über 5000 m. Alles ist eben relativ. Das Kloster jedenfalls weist eine mächtige Befestigiungsmauer und zwei... Mehr 

Hilfreich?
Danke, GuKuWien!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 12. Mai 2012

Wir hatten leider etwas Pech und konnten den Ararat wegen der vielen Wolken nicht sehen. Trotzdem war es der gemütliche Tagestrip von Jerewan jedenfalls wert. Wir sind per Bus dorthin gefahren, wo man auf der Hauptstraße aussteigt und die letzten 3km zu Fuß zurücklegt. Bei diesem Fußweg hätte man die Postkartensicht mit Kloster und Ararat... bei uns wurds leider nur... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Michael M!

Reisende, die sich Khor Virap angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Garni, Kotayk Province
 

Sie waren bereits im Khor Virap? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Khor Virap sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Khor Virap.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

In der Nähe von Khor Virap