Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Außergewöhnlich

Bei einem Aufenthalt in Friaul-Venetien ist die Mosaikschule in Spilimbergo ein absolutes ... mehr lesen

Bewertet vor 3 Wochen
Frank R
Ein "Muss" für jeden Kunstinteressierten!

Spilimbergo ist Sitz der friulanische Mosaikfachschule (Scuola Mosaicisti del Friuli), im Januar ... mehr lesen

Bewertet am 25. April 2018
Kurt E
,
Bad Ischl
Alle 126 Bewertungen lesen
163
Alle Fotos (163)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet87 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
18°
Jul
26°
17°
Aug
21°
12°
Sep
Kontakt
Via Filippo Corridoni 6, 33097, Spilimbergo, Italien
Webseite
+39 0427 2077
Bewertungen (126)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
11
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 14 Bewertungen
Bewertet vor 3 Wochen

Bei einem Aufenthalt in Friaul-Venetien ist die Mosaikschule in Spilimbergo ein absolutes Muss! Hier wird mit Leidenschaft und Können eine Jahrhundertealte Tradition von jungen Menschen gelernt und von engagierten Lehrkräften vermittelt. Lassen Sie sich Zeit in der Scuola, sie dürfen alle Lehrräume aufsuchen und den...Mehr

1  Danke, Frank R!
Bewertet 25. April 2018

Spilimbergo ist Sitz der friulanische Mosaikfachschule (Scuola Mosaicisti del Friuli), im Januar 1922 gegründet. Die Mosaikschule wird als Erbe der großen römischen, byzantinischen, aquileischen Tradition gesehen. Spilimbergo ist Hauptstadt der alten und neuen Mosaikkunst. Im Museum kann man sich nicht satt sehen, man muss sich...Mehr

Danke, Kurt E!
Bewertet 30. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Die Mosaikschule in Spilimbergo ist weltweit führend in der Ausbildung angehender Mosaikkünstler. Werke kann man überall im Ort bewundern, wenn man mit offenen Augen durch Spilimbergo geht. Auch im Garten der Schule kann man entsprechende Kunstwerke bewundern. Die Schule selbst freut sich über Interessierte und...Mehr

Danke, Christina S!
Bewertet 10. Oktober 2017

Leider war die Schule am Sonntag geschlossen. Aber schon im Garten konnte man schöne Beispiele sehen.

Danke, Spanienurlauber!
Bewertet 15. Mai 2016 über Mobile-Apps

Mosaike in verschiedensten Formen. Sicher für jeden etwas dabei. Keine Reise, aber sicher einen Abstecher wert, auf dem Weg an das Meer.

1  Danke, Der-Kuhtreiber!
Bewertet 6. September 2014

Die kleine Stadt Spilimbergo in der Provinz Pordenone ist für seine Mosaik-Schule, die im Jahr 1922 gegründet wurde, über die Grenzen Italiens hinaus bekannt. Sie zieht jährlich zahlreiche Studenten und Künstler aus der ganzen Welt an. Die künstlerische Tradition der Schule hat ihren Ursprung in...Mehr

2  Danke, Austria01!
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. Juli 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 23. Juni 2017

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 13. Juni 2017

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. Februar 2017

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Scuola Mosaicisti del Friuli.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien