Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Senden
57
Alle Fotos (57)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet28 %
  • Sehr gut49 %
  • Befriedigend 20 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
11°
Nov
-1°
Dez
-3°
Jan
Kontakt
16, Dongguksa-gil, Gunsan, Jeollabuk-do, Südkorea
Webseite
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
3
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
3
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. März 2017 über Mobile-Apps

Schön buddhistischen Tempel in der Stadt. Sie sind neu gebaut werden eine Menge. Mehrere Leute laufen herum. Schöne Statue alle fein angezogen haben. die Budda gingen von innen gesehen und drum. Das Hotel eignet sich gut für einige gute Bilder.

Bewertet am 28. Juni 2016

Die Tour war in Koreanisch und so haben wir verstanden nicht ein Ding, aber wir gingen um alleine. Es war entspannend und friedlich.

Bewertet am 12. Februar 2016

Dies ist ein japnese-Stil buddhistischen Tempel, der in der japanisch-Befragung Ära erbaut wurde. Dies liegt in der Nähe der japanischen Stil House Village.

Bewertet am 9. Dezember 2015

Klein, aber sehr schönen japanischen Stil buddhistischen Tempel, wohl die letzte eines seiner Art in Korea noch so, als ein buddhistischer Tempel. Für mich war das schönste Aspekt der Hintergrund der herrlichen alten-Wachstum Bambus, was auch selten in Korea ist.

Bewertet am 18. August 2015

Dongguksa ist der einzige erhalten gebliebenen japanischen Stil Tempel in Korea. Es ist eher klein, aber schön genug. Wenn Sie reisen wollen, ist eine Stunde mehr als ausreichend. Alles in allem, war ich ein wenig enttäuscht, aber ich kann die Bedeutung der Tempel zu schätzen...wissen.Mehr

Bewertet am 8. Juni 2013

Gunsan ist die Lage in einigen der am besten erhaltenen japanische Kolonialarchitektur in Korea. Für viel Post-aus dem Zweiten Weltkrieg Korea, japanische Gebäuden regelmäßig abgerissen, oft mit vorzudringen. Es ist vielleicht verständlich, wenn man die brutale japanische Regel Korea unter 35 Jahre lang gelitten. Überraschenderweise...hat Dongguksa überlebt haben. Trotzdem ist es für Besucher, die sich in Gunsan gibt es mehrere japanische Gebäude einen Besuch wert. Auch in schwierigen Zeiten von Elend, geht das Leben. Gunsan's kolonialer Architektur ist eine perfekte Fenster in wie Japan sahen sich (Befreier von Asien), und der Realität (Colonial Herrschers). Im Dongguksa können wir entdecken Sie eine japanische Tempel, der immer noch aktiv ist. Dies ist das einzige japanische Tempel, die in ihrem ursprünglichen Zustand in Korea bleibt. Der Tempel ist nur ca. 100 Jahre alt, die Ausstattung ist elegant und bescheiden. Die koreanische Buddhisten, der in den Tempel heute geführt haben zur Erhaltung der japanischen Struktur für den historischen Wert ausgewählt. In Gunsan gibt es die japanische Customs House, erbaut im "westliche" Mode. Eine reiche japanische Merchant gebaut seiner beträchtlichen Gelände, das ist eine seltene, perfekt erhaltene japanische Haus. Es gibt auch eine japanische Bank und dem Leuchtturm. Von diesen Strukturen, die wir sehen können, wie mit der georgischen gleichzuschalten versucht Japan Korea in Japan selbst, darüber hinaus auch Zeuge Japan haben versucht zu modernisieren Gunsan als Hafenstadt. Das Nebeneinander von Japan, das Zugleich "Beacon der Modernität in Asien" und die "brutale colonizer" ist nirgends so deutlich wie in Gunsan. Wenn wir die Geschichte Studium, Gunsan Hafen war hauptsächlich für den Import von koreanischen Reis und anderen Gütern in Japan (praktisch mit keinen Vorteil, wenn man zu den örtlichen Koreaner) erbaut. Wie war das modernisieren oder Hilfe Korea an der Zeit? Dongguksa ist einen Besuch wert. Es ist einfach etwas nicht gefunden im 21. Jahrhundert Korea. Japanische Gebäuden, die tatsächlichen historischen Wert haben nur wenige und weit zwischen in Korea, die meisten Verfall oder der Abrissbirne verletzt haben. Genießen Sie die authentische japanische Tempel, und gehen Sie zu sehen Sie einige Gunsan reiche koloniale Geschichte. Der Unterricht ist sehr wichtig.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 14 Hotels in der Umgebung anzeigen
Savills Hotel
34 Bewertungen
1,69 km Entfernung
Ramada Gunsan Hotel
124 Bewertungen
3,08 km Entfernung
Benikea Gunsan Riverhill Tourist Hotel
11 Bewertungen
6,13 km Entfernung
Hotel Western
93 Bewertungen
10,06 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4.032 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Our Rice Cake Jihwa Ja
0,13 km Entfernung
Kyu Karaoke
0,16 km Entfernung
Small Earth Floor
0,19 km Entfernung
Se Wol Village
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 28 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Japanese-style House in Sinheung-dong (Hirotsu House)
100 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Gunsan Modern Architecture Exhibition Hall
25 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Old Gunsan Custom House
35 Bewertungen
1 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Dongguksa Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien