Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
das alttestamentarische Harran

Sehr eindrucksvoll: die Ruinen der ältesten Universität der Welt, der Ort, wo der heilige Stein des ... mehr lesen

Bewertet am 17. April 2015
144buecherwurm
,
Ulm, Deutschland
Sehenswert, einzigartige Häuser!

Die Häuser sehen aus wie Bienenkörbe und sind einzigartig gebaut. Man kann hier auch Betten sehen ... mehr lesen

Bewertet am 30. Mai 2011
Weatherfrog2
,
Wien, Österreich
Alle 117 Bewertungen lesen
202
Alle Fotos (202)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut29 %
  • Befriedigend 14 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Kontakt
Harran, Türkei
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
28 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
9
3
0
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
14
9
3
0
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 28 Bewertungen
Bewertet am 5. August 2018 über Mobile-Apps

Die Geschichte der Häuser sind sehr alt. Unweit der Häuser ist noch ein Burg und eine Ausgrabungsstätte. + optisch sehr interessant + in den Häusern ist es sehr angenehm kühl in heißen Tage - bettelnde Kinder waren sehr anstrengend - verdreckte Gegend

Danke, Amemo1978!
Bewertet am 14. August 2015

Einige der Häuser wurden in ein Museum umgewandelt und dienen als Touristen Attraktion. Auf jeden Fall reingehen und die traditionell eingerichteten Häuser bestaunen!

Danke, Esra Y!
Bewertet am 17. April 2015

Sehr eindrucksvoll: die Ruinen der ältesten Universität der Welt, der Ort, wo der heilige Stein des Mondgottes zu babylonischer Zeit verehrt wurde. Aber Vorsicht vor der Behauptung von einheimischen Führern, man könne nicht auf eigene Faust zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Umgebung kommen. Das geht...Mehr

Danke, 144buecherwurm!
Bewertet am 30. Mai 2011

Die Häuser sehen aus wie Bienenkörbe und sind einzigartig gebaut. Man kann hier auch Betten sehen, die unter freiem Himmel stehen und wo man mit einer Leiter hinaufklettert-hier verbringen die Bewohner die Nacht. Im "Touristenzentrum" kann man ein typisches Haus besichtigen und es gibt auch...Mehr

Danke, Weatherfrog2!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. Juni 2017

Harran Ruinen sind wahre Kultur Posten der Welt Geschichte ohne Zweifel. Wie dem auch sei, der Gegend von Universität und sogar der Ort selbst ist ziemlich vernachlässigt. Nur wenige von Beehive Häuser blieben und sie sind umgewandelt in " Kultur Häuser " was Sie zu...bezahlen haben. HINWEIS: Halten Sie sich fern von inoffizielle lokale Führer! ! ! Sie nähern sich so schnell wie Sie geben Sie Ihre Stadt und Tipps sofort. nicht zu ihrer Angebot! Später wird man in culture House und versucht, Ihnen etwas zu verkaufen und später wird man wie ein verrückter für ihren Service. Sie können Ihre eigenen Tour! Davon abgesehen, ist das Ambiente und den Lebensstil ist unglaublich. Die Form der Häuser, die weltweit erste Universität Überreste. . Lassen Sie sich nicht entgehen lassen! Harran ist ein Ort, den man sehen sollte bevor man stirbt.Mehr

Bewertet am 13. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel wurde in 1100 - 1300 AC. Die Häuser in der alten Moschee mindestens 300 Jahre alt, und sie haben von Boden und hay Mischung. Sehr gesund und ausgezeichnet für Gesundheit. Sie sollte mindestens eine Nacht schlafen drinnen das alte Haus und als vergleichen...Ihre Gefühle mit der Gefühle als Sie morgens in Ihrem Haus. Wenn Sie fair wirklich sagen Sie alte Haus ist das beste für das Aufwachen mit voll erfrischen Körper und GeistMehr

Bewertet am 27. März 2016

Die Beehive Häuser scheinen zu den großen Vorteil aber für mich eher an eine touristische Neugierde erinnert an Cappadocia und Kodak Moment. Trotzdem machte die Lage innerhalb der alten Stadtmauer und nahe an der Sternwarte/alten Moschee der Besuch ein weiterer Pluspunkt. Sie sind ziemlich viel...auf eigene Faust sogar mit einem Führer, vieles ist noch wie z. B. abgezäunt der Hethiter Zitadelle. In einem recht unberührt und noch nicht völlig kommerziell für die Tourismusindustrie. Einen Punkt - Harran zu erinnern ist nur 16 km von der syrischen Grenze.Mehr

Bewertet am 8. Dezember 2015

In einer Art und Weise negativ aufgefallen, wurde habitant touristique in der Point of 2007. Zu sehen Beehive Houses, war syrischer Seite Dorf besser. Aber im jüngsten Lage,'s es die Wahl zu besuchen.

Bewertet am 18. Oktober 2015

Wir hatten Sanliurfa als unsere Ausgangsbasis für zwei Nächte für einen Besuch Harran und anderen Sehenswürdigkeiten in der Gegend. Wir ließen Urfa mit unserem Mietwagen nach Süden in Richtung der syrischen Grenze am Morgen zu erreichen Harran auf einer sehr guten Straße in weniger als...einer Stunde. Wir waren zwei der Beehive Häusern, die eine der Attraktionen Harran ist. Sie sind recht eine beeindruckende Architektur und haben die Zimmer in verschiedenen Größen. Die dicken Wände und Schornsteine halten die Häuser sehr kühl im Sommer. Es ist eine Schande, dass wirklich die Beehive Häusern gewesen als Touristenattraktion anstatt sie in ihrem natürlichen Zustand, aber es ist sehr gepflegt. Die gesamte Altstadt ist von einer 4 Kilometer langen Mauer umgeben, was sehr gut in den Ort bewahrt wird. Die Festung wurde gebaut Versorgung zu der Zeit, als wir da waren und eingezäunt, aber man kann leicht zu Fuß um es und Sie bekommen ein guter Ausblick. Die Universität und Harran ist für die Ulu-Moschee , (Super) Moschee ist auch eingezäunt und kann besucht werden, aber auch wieder kann man eine gute Aussicht zu Fuß entlang der Zaun um die Seite und von der nahe gelegenen Halden. Der Turm ist ziemlich beeindruckend standen sie in der Mitte der Seite. Von Harran entschieden wir uns, den Weg in Richtung Sogmatar. Wir haben schon einige gelesen und waren auch von Einheimischen gesagt, dass die Straße schlecht ist und man sollte ein 4 wheel Drive benutzen. Es ist wahr, dass in einigen Orten die Straße ist nicht so gut, aber mit einem Pkw und ein bisschen vorsicht und langsames fahren ist die Route nicht ein Problem. In der Tat gibt es lange erstreckt sich der neuen Straße und in ein paar Jahren arbeitet Zeit die gesamte Strecke sollte gut gepflasterte sein, denn es gab im Gange. Eine Sache ist, dass Harran verlassen der Route nicht gut Zeichen ist zu beachten Sie geschrieben und so GPS nachdem wir Hilfe ist. Erster Stop nach Harran waren die Bazda Höhlen. Es ist hier wo die Steine für die Gebäude in Harran waren gebrochen. Die Höhlen sind riesig und ziemlich tief mit Tunnel abgehen. Der nächste Halt ist der Han-el Barür Caravanserai. Der alten Straße fährt direkt neben dem Caravanserai, aber die neue Straße führt ein Dorf im Süden, so halten Sie Ausschau nach links aus Harran nicht entgehen lassen. Die Außenwände sind gut erhalten, aber die meisten Zimmer sind ist zusammengebrochen. Dennoch ist es einen Stop wert als auf der Durchreise von hier. Nach der Caravanserai und dann mit dem Auto für mehrere Kilometer kommen Sie veröffentlicht die Ruinen von Şuayb, leicht verpasstes wie der neuen Straße das Dorf auf der linken Seite (Westen) Pässe und es ist nicht gut Zeichen. Die Ruinen sind recht umfangreich, relativ gut erhaltene und herumlaufen werden Sie wahrscheinlich schon bald zusammen mit den einheimischen Kindern angebettelt werden, aber auf eine freundliche Art. Es gibt viele Felsengräber um die Seite. Die letzte Station auf dem Weg zurück nach Sanliurfa befinden sich die Ruinen von Sogmatar. Sie sind über ein riesiges Gebiet verteilt und man kann schnell ein paar Stunden die Gegend zu erkunden. Die auffälligsten bleibt sind die Tempel in dem Dorf und die Überreste der Stadtmauer auf einem Hügel. Der Tag waren wir in der Seite die Temperaturen so um die 40C und wir nur erkundet einen Bruchteil der Seite. Dabei wäre es klug zu fragen der Villager Ihnen zu zeigen. Alle Sehenswürdigkeiten oben erwähnt nicht belasten wir keine Eintrittspreise und können in einem Tag. Die Hin- und Rückfahrt ca. 190 km entfernt und ca. 3 bis 3,5 Stunden Fahrzeit. Nehmen Sie genügend Wasser mit, denn es ist ziemlich heiß und nicht viele Möglichkeiten auf dem Weg etwas zu kaufen.Mehr

Bewertet am 14. Oktober 2015

Ein Tag in Harran war sehr abenteuerlich. Die Häuser waren hervorragend und die Leute waren sehr authentisch. mit ihnen gesprochen und hatte eine Tasse Kaffee.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Edessa City Hotel
45 Bewertungen
38,55 km Entfernung
Hotel Istiklal
9 Bewertungen
38,65 km Entfernung
Kervan Sarayi Hotel
4 Bewertungen
38,66 km Entfernung
Sark Ciragan Konagi
3 Bewertungen
38,69 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Altın Lokantası
139 Bewertungen
38,26 km Entfernung
Oduncu Et & Mangal
73 Bewertungen
38,44 km Entfernung
Aziz Usta
93 Bewertungen
38,6 km Entfernung
Cigerci Yusuf
46 Bewertungen
38,23 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Sanliurfa Archeology and Mosaic Museum
199 Bewertungen
39,4 km Entfernung
Potbelly Hill
388 Bewertungen
41,34 km Entfernung
Balikligol
790 Bewertungen
38,73 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Harran Ruins.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien