Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
1
Alle Fotos (1)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet14 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 35 %
  • Mangelhaft14 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
23°
Nov
28°
22°
Dez
29°
22°
Jän
Kontakt
Centre Of The City | On Banks Of Ashtamudi Lake, Kollam, Indien
Bewertungen (14)
Bewertungen filtern
8 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
3
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
3
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Januar 2017

Das Hotel befindet sich in der am Ufer eines genießen, können Sie es in einem Haus mit dem Boot zu erreichen. Umgeben von Coconut groove, sieht super. Verpassen Sie dies nie wunderschön Palace.

Bewertet am 22. Mai 2016

Thevally Palast im 19. Jahrhundert am Ufer des Sees von Gowri Ashtamudi Parvathy Bhai ist eine Kombination aus der Holländer, Engländer und Portugiesisch architektonische Expertise. zu ihrer Hauptstadt der vom Travancore begeistert Kings gebaut wurde dies als ihre administrative Büro und jetzt ist es ein...denkmalgeschütztes Gebäude und historisches Monument of the State of Kerala. Das Palace verfügt über ein Tempel innen und jetzt ist es das Office of National Cadet Corps. Das Palace zieht Erbe und Architektur im Kolonialstil Liebhaber.Mehr

Bewertet am 17. Februar 2016

Thevally war Palast erbaut zwischen 1811 bis 1819.Die Architektur des Palace ist eine Mischung aus Briten, Holländer und Portugiesen. Dies ist am Ufer des astamudi See gelegen.

Bewertet am 5. Januar 2016

Dieses Palace können nicht Aussichtsreiche Zukunft da es als das Head Quarters of NCC und auch Art Kasernenkantine genutzt werden. Überhaupt nicht gepflegt, ebenso wie ein Heritage Place, eine traurige ist. Sollte die Erlaubnis zu geben wie es unter Kontrolle der Verteidigung und NCC ist

Bewertet am 24. Dezember 2015

Thevally ist Palace befindet sich am Ufer des ashtamudi See. Die Aussicht auf den See von der Palast ist großartig, vor allem am Abend. Jetzt ist das Gebäude von der Regierung als ein Lagerhaus. Also nehmen Sie sich auf jeden Fall die Erlaubnis zu geben.

Bewertet am 23. Juli 2015

Das Palace ist über 100 Jahre alt und an den Ufern des Astamudi See ist wie ein Gästehaus für die vom Travancore begeistert Kings bedeutete. Leider ist der historische Wert dieses Palast ist nicht gepflegt wie es offiziell verwendet wird. Man kann eine Mischung aus...europäischen Designs speziell, dass von der Dachterrasse finden. Architektur Studenten können Interesse für dieses Erbe Struktur finden.Mehr

Bewertet am 6. Januar 2015

Thevally Palace befindet sich am Ufer des Ashtamudi Lake, in der Nähe der Kolla City. Es ist ein wichtiges historisches Monument erbaut in 1811 zu Verhalten Meetings für Könige von vom Travancore begeistert mit den britischen Beamten. . Jetzt ist das Palace als das NCC...Konzernzentrale von Indern und Westlern Verehrten Heiligen Bezirk.Mehr

Bewertet am 20. April 2014

Es ist nicht eine Attraktion mehr. Es ist ein alter Palast im Herzen der Stadt. Es ist nicht für die Öffentlichkeit geöffnet. Das Old Palace ist wie eine Kantine für militärische & ex Service Männer für die verkauften Artikel durch Kantine verwendet. Es ist ca....5 km entfernt vom Herzen der Stadt entfernt. Die einer grünen Umgebung und die Aussicht auf die Landschaft, Kokospalmen und Örtchen von ganz oben auf der thevally Bridge wunderschön . Eine Erinnerung behalten werden die Erinnerungen und Fotos von der Spitze der Brücke.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Thevally Palace.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien