Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

St. Maria Himmelfahrt

Gehört Ihnen dieses Unternehmen?
Fürstenfeld 7, 82256 Fürstenfeldbruck, Bayern, Deutschland
+49 8141 50160
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Unbedingt reinschauen

Wir waren gegenüber im Hotel. Nicht nur von Außen macht die Kirche und das Kloster einen guten ... mehr lesen

Bewertet am vor 3 Wochen
Dietmar J
,
München, Deutschland
Sehenswerte Barockkirche im ehemaligen Kloster Fürstenfeldbruck

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich diese schöne, eindrucksvolle Barockkirche an. Schön gelegen ... mehr lesen

Bewertet am 20. August 2016
ROLAND J
,
München, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 39 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet61 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
vor 3 Wochen
“Unbedingt reinschauen”
20. Aug 2016
“Sehenswerte Barockkirche im ehemaligen Kloster Fürstenfeldbruck ”
ORT
Fürstenfeld 7, 82256 Fürstenfeldbruck, Bayern, Deutschland
KONTAKT
Webseite
+49 8141 50160
Bewertung schreiben
Bewertungen (39)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 39 Bewertungen

Bewertet am vor 3 Wochen

Wir waren gegenüber im Hotel. Nicht nur von Außen macht die Kirche und das Kloster einen guten Eindruck, auch von innen - nicht zu glauben das ein solches großes Schmuckstück in FFB steht.

Danke, Dietmar J!
Bewertet am 20. August 2016 über Mobile-Apps

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich diese schöne, eindrucksvolle Barockkirche an. Schön gelegen für einen kleinen Spaziergang im Innenhof, wenn Sie Essen wollen haben Sie dort zwei gute Restaurants zur Auswahl.

Danke, ROLAND J!
Bewertet am 30. Juli 2016

Auf diesem Gelände verlaufen sich die ganzen Besucher, so dass es angenehm ist hier zu verweilen. Das Restaurant ist schön angelegt. Immer mal wieder abwechslungsreiche Ausstellungen im integrierten Forum bieten Abwechslung Der Besuch ist auf jeden Fall Pflichtprogramm in Fürstenfeldbruck

Danke, Christian B!
Bewertet am 6. Juli 2016

Schon lange wollten wir uns das Kloster mit der einzigartigen Barockkirche ansehen. Es hat sich wirklich gelohnt. Es ist eine der schönsten Barockkirchen überhaupt. Leicht zu erreichen in Fürstenfeldbruck, der S-Bahn Bahnhof ist nur fünf Fussminuten entfernt, eine grosser Parkplatz direkt davor sorgt für Bequemlichkeit....Mehr

Danke, Richard H!
Bewertet am 4. Juli 2016

Nach einem Restaurantbesuch in Fürstenfeldbruck haben wir dem Kloster Fürstenfeld einen Besuch abgestattet. Das Areal lädt zum Flanieren, Speisen und Verweilen ein. Die Kirche des Klosters bietet einen Atemberaubenden Anblick von Innen wie von Aussen. Verschiedene Gaststätten bieten alles was das Herz begehrt. Das Klosterareal...Mehr

Danke, powerdesktop!
Bewertet am 18. April 2016 über Mobile-Apps

Schöne Kirche, ganztags Vorhalle geöffnet zum Betrachten und Beten, durch das Gitter kann man in die üppige Pracht der Barockkirche sehen. Man kann einen Führer und Postkarten kaufen. Eintritt frei.

Danke, thrisma!
Bewertet am 24. Januar 2016

Schöne Kirche, von innen und außen. Lädt zum kurzen Verweilen ein oder zur Hochzeit. Allerdings sollte man dann ein paar mehr Gäste mitbringen, damit es nicht so leer aussieht...

Danke, Sneeem!
Bewertet am 30. November 2015 über Mobile-Apps

Das Kloster hat einen großen kostenlosen Parkplatz und ist sehr weitläufig! Auf dem Areal befinden sich auch Restaurants und eine Polizeischule. Das Kloster selber ist top und die Kirche riesig! Dort gibt es viel zu bestaunen! Fazit: Hier lohnt es sich mal anzuhalten!

Danke, Bruno2575!
Bewertet am 18. Oktober 2015

Das Kloster Fürstenfeldbruck ist einen weiten Umweg wert, wenn man in der Nähe von München ist. Eine Imposante päpstliche Basilika im Barockstil welche alleine von der Größe her, etwas Besonderes darstellt. Die Innenausstattung prächtig, dominierend die Farbkombination von Weiß und Gold. Im modernen "Fürstenfelder" bayrische...Mehr

Danke, Jürgen J!
Bewertet am 12. Oktober 2015

Schuld und Sühne führten zur Klostergründung.Der Gründer "Herzog Ludwig der Strenge" Grundsteinlegung August 1700 .Planung: Antonio Viscardi, Die Fresken Damian Asam. Zusammenklang von Chorgestühl (17.Jh.) und Rokokoemporen (18.Jh.) Eine der kostbarsten Barockorgeln Bayerns1736 von Johann Joseph Fux. Die Klosterkirche wurde ab 1965 schrittweise renoviert. Den...Mehr

Danke, Dieter S!
Im Umkreis
Restaurants in Ihrer Nähe
Klosterstüberl
182 Hotelbewertungen
0,04 km Entfernung
Vierwasser
138 Hotelbewertungen
1 km Entfernung
La Piazzetta
69 Hotelbewertungen
1 km Entfernung
Venezia
35 Hotelbewertungen
0,9 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Zisterzienserkloster Furstenfeld
23 Hotelbewertungen
0,49 km Entfernung
Das Rathaus
11 Hotelbewertungen
1,18 km Entfernung
Silbersteg
7 Hotelbewertungen
0,76 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des St. Maria Himmelfahrt.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden