Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
10
Alle Fotos (10)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet37 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Raisen District, Sanchi 464661, Indien
Webseite
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
2
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
2
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 18. März 2017 über Mobile-Apps

Beim Besuch Siddhattha stupas riesig Stein Bowl es ist nicht zu übersehen ist auf der linken Seite, während wir nach Stupa 2 . Es ist es für die Sammlung der Essen von buddhistischen Mönche und Jahr 1889 zu sein scheint.

Bewertet am 26. November 2016

Es liegt auf dem Wege des Stupa Nr. 3 . Zu dieser Zeit die Food facility verfügbar für die Studenten. Der super Bowl enthält das gesamte Essen Anlage alle Studenten, die dort studiert. Wir können dem Punkt in Höhe finden Sie hier. Keiner der mehr...Essen als andere.Mehr

Bewertet am 7. Dezember 2014

Schale bedeutet eine Tasse oder eine große Tasse Form speziell für den Erhalt etwas von betteln eher es wird in der Regel als Instrument Dinge zu sammeln verstanden wurde aus betteln, in anderen Worten: ein betteln Bowl. Wer betteln Bowl ist als Bettler anerkannt. Es...ist ein Waschbecken wo alles, was es ist, wird bunt gemischt werden, um die Sache so gemischt, wie ein süßes Essen um den Bettler. Es können auch nannten als süße Rührschüssel. Ein Sanyasi, die die Welt Angelegenheiten verzichtet hat und sich selbst mit Gott und Spiritualität verbindet, hat zu leben betteln zu füttern seinen Hunger Magen. Er hat keine Sachen lohnt sich der Name außer einem Stück Stoff seinen Körper und eine Schüssel zu bedecken. Er hat sich vor jedem Haus in einem Dorf oder Stadt wo er von Zeit zu Zeit ist, weil er keine feste Wohnung verfügt, da er wie ein nomadic ist, zum sammeln von Lebensmitteln durch Almosen betteln und führt ein einfaches Leben. Er ist je nach nicht bei jedem außer für das Essen, das er durch betteln sichert. Er wird nicht an einem Ort permanent entscheiden. Er wird immer Umzug von einem Ort zum anderen. Sein nächstes Reiseziel Mai ein Dorf oder Wald oder Himalaja. Er kann nicht seine nächste Besuch kontaktieren. Er wird einfach nur bewegend denken immer von Gott und nichts anderes als Gott sein. Gott sei Dank nur ist in seinem Geist für immer verändert. eine solche Person ist ein echter Sanyasi. Aber wo solch eine ideale Person in der gegenwärtigen korrupte und gebrochenen Gesellschaft zu sehen? Jetzt auch in meiner heutigen Thema von großer Bowl, die ich in Sanchi gesehen ist wirklich eine große Schale. Es ist unmöglich für einen zu tragen oder gar von seinen Platz. Es ist von einer derartigen Mammoth Größe. Es ist aus einem einzigen großen Felsen geschnitzt. Seine Geschichte ist interessant. Es war früher das zubereitetes oder gekochtes Essen in dieser Schüssel für Vertrieb für die Mönche, die Bewohner in das Kloster darin waren. Diese Schüssel ist eines der wertvollsten Reliquien, die das Lagerhaus für Lebensmittel den Mönchen aufbewahrt wurden. Hier kann man die herrliche künstlerischen der wunderbaren Pracht in einem eingefangen in der Menge von Monumenten. Aber die besten unter ihnen auf jeden Fall ist dieser Super Bowl. Die Schüssel was ich gesehen habe ist im Sanchi, in der Nähe von Bhopal, der Hauptstadt des Bundesstaates Madhya Pradesh gelegen. Es heißt 'Super Bowl" wegen seiner historischen Grund und Heiligkeit angeschlossen. Es ist als eines der am meisten ausgezeichneten Speisen nicht zu verpassen zu sehen als während eines Sanchi Besuche. Diese kleine Stadt ist als Wiege der buddhistischen Revitalisierung bezeichnet. Der Name findet einen Platz in mehreren buddhistischen heiligen Scripts. Die herrlichen Bauwerke in Sanchi reflektieren den spirituellen Traditionen der Vergangenheit. Diese Super Bowl Ich meine, ist hinter Kloster 51, einen Hügel hinunter in Richtung Stupa 2. Diese Super Bowl und Buddhistischen Klöster in Sanchi Stand wie gute Fällen zu wissen über die großartigen Architekturen von vergangener Tage, die wieder in 1. und 2. Jahrhundert vor Christus stammen. Obwohl Sanchi eine kleine Stadt hat es erworben weltweiter Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe. Es gibt verschiedene Sehenswürdigkeiten muss man gesehen haben wie Stupas, Ashoka Plaza-Komplex Säule, Museum, Vier Tore in vier Richtungen zusätzlich zu der Gateway und mehr. Für Ihre Einkäufe können Sie, wenn Sie Interesse haben, gehen Sie auf die berühmte Messing Ware, Buddha Statuen, Terrakotta, Shell Arbeiten, Stichel zum Sticken, geschnitzten Möbeln und Bambus Arbeiten. Handarbeiten sind weltweit beliebt. Das traditionelle Handwerk ist in dieser Region Musselinüberzug, den man in der Shopping Liste hinzufügen. Es wurde gesagt, dass eine 6 Hof Saree konnte man in einem Spiel Box und stellen Sie sich dann seine Dicke. Sie können Sanchi mit dem Flugzeug von Bhopal Flughafen zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof ist auch in Bhopal. Für Ihren Komfort in Madhya Pradesh gibt es viele Busse von und nach Bhopal von allen wichtigen Städten darin. Für Ihre Essen und Unterkunft gibt es sehr gute Unterkunft erwartet Ihren Besuch. Sie können einige Klöster und Regierung Gasthof, wo man übernachten kann. Keine Sorge und machen Sie sich keine Sorgen. Fahren Sie hin und wieder in Ihr sicher nach Hause bringt. Viel Glück.Mehr

Bewertet am 27. November 2014

Hätte besser gepflegt und mit Beschreibung daneben haben. Die Lage ist auf der oberen Stufe wie "westliche Seite erwähnt" und man hat zu Fuß in die Gegend zu finden.

Bewertet am 22. Dezember 2013

Ein Essen cauldron , bekannt als Super Gumbha , geschnitzt von einem kolossalen Stein Block ist eine wertvolle Relikt liegt in der Nähe Kloster 51 . Es war zu Store Essen für die Mönche und dann für die Verteilung der gleiche auf individuelle monk ....Es gibt nichts Besonderes außer der Größe und der Tatsache, dass wir von einem gigiantic Stein gehauen war .Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Great Bowl.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien