Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hypogäum von Ħal-Saflieni

Schließt in 18 Min.: 09:00 - 17:00
Heute geöffnet: 09:00 - 17:00
Senden
Highlights aus Bewertungen
Weltkulturerbe - man sollte es gesehen haben

1899 wurde diese Grabstätten durch Zufall beim Hausbau entdeckt...sie reichen bis ins Jahr 3800 ... mehr lesen

Bewertet am 12. August 2018
Claudia S
,
Ratingen, Deutschland
Zurück in die Vergangenheit

Meine lieben Damen und Herren, wir begrüßen Sie herzlich zur Reise durch die Zeit - das Hypogeum ... mehr lesen

Bewertet am 19. Juni 2018
Neil A
,
Essen, Deutschland
Alle 1.054 Bewertungen lesen
111
Alle Fotos (111)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet69 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Schließt in 18 Min.
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
18°
13°
Nov
15°
10°
Dez
13°
Jan
Kontakt
Burial Street | Triq Hal Saflieni / Triq Ic Cimiterju, Paola, Malta PLA 03, Malta
Webseite
+356 2180 5018
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Paola
ab 9,30 $
Weitere Infos
ab 18,50 $
Weitere Infos
ab 16,20 $
Weitere Infos
ab 11,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.054)
Bewertungen filtern
313 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
225
60
21
6
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
225
60
21
6
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 313 Bewertungen
Bewertet am 12. August 2018

1899 wurde diese Grabstätten durch Zufall beim Hausbau entdeckt...sie reichen bis ins Jahr 3800 vChr. zurück. Erstaunliche Dekorationen und Bauweisen. Den Besuch muss man lange vorher planen und buchen, da der Besuch auf jeweils 10 Personen pro Stunde begrenzt ist, um die Atmosphäre innerhalb der...Mehr

2  Danke, Claudia S!
Bewertet am 19. Juni 2018

Meine lieben Damen und Herren, wir begrüßen Sie herzlich zur Reise durch die Zeit - das Hypogeum! Nach einer kleinen Multimediashow bin ich perfekt eingestimmt auf einen Trip durch enge, schmale und niedrige Räume. Es geht abwärts, es wird feucht und dunkel, eine perfekte Atmosphäre...Mehr

Danke, Neil A!
Bewertet am 23. Februar 2018 über Mobile-Apps

Was soll man über das Hypogaeum sagen? Die unterirdische Anlage ist eine der größten archäologischen Sehenswürdigkeiten Europas, wenn nicht weltweit. Und seit der letzten Neugestaltung seit Ende 2017 (neuer Eingangsbereich etc.) noch sehenswerter. Ok - der Eintritt (35 Euro) ist mittlerweile heftig, lohnt sich aber....Mehr

Danke, Stefan W!
Bewertet am 30. Dezember 2017

Aufgrund der Gefährdung des Hypogäums durch zu viele Besucher ist alles sehr streng gehalten, keine Rucksäcke - die kann man kostenfrei einschließen und es dürfen auch nur 10 Personen pro Führung mit in die Tiefe. Aber um die Sehenswürdigkeit zu erhalten, ist das wohl eine...Mehr

1  Danke, MaLeKo666!
Bewertet am 8. Oktober 2017

Nach einjähriger Renovierung ist das Hypogäum endlich wieder für Besucher geöffnet. Da zur Konservierung des Bauwerks stündlich nur 10 Besucher eingelassen werden, ist es nicht möglich, bei einem kurzfristigen Besuch noch Karten vor Ort zu bekommen. Daher hatten wir unsere Eintrittskarten (35 €) bereits Monate...Mehr

2  Danke, Blackborrow!
Bewertet am 14. Juli 2017

Die Tickets zu bekommen war nicht einfach. Die Preise sind deutlich übertrieben, ergeben sich aber wohl aus der sehr restriktiven Besucherregelung. Die Stätte selbst hat einen eher unscheinbaren Eingang und ist etwas schwer zu finden. Innen wird das Thema recht professionell aufgearbeitet. Die Führung war...Mehr

1  Danke, BTS1972!
Bewertet am 19. Juni 2017

Wir reservierten die Tickets 6 Monate im Voraus, da nur eine begrenzte Anzahl (10 Personen) pro Stunde in die Ausgrabungsstätte dürfen. Die Tour dauert ca. 1 Stunde und man wird mit einem automatischen und standortbasierten Audio Guide (in deutscher Sprache verfügbar) ausgestattet, welchen wir sehr...Mehr

5  Danke, MichaelSchindl!
Bewertet am 18. Oktober 2016

Nicht vergessen! Unbedingt 1 - 2 Monate, oder besser noch früher, vorher Ticket bestellen, wird im Moment umgebaut.Nach Grabkammer von Tut-ench Amun (Ober- Ägypten) und der Osterinsel im Pazifik, ein absolutes Muss!

1  Danke, Hotumotua!
Bewertet am 18. April 2016

Wir haben die Tickets ein Monat vor der Reise online gekauft, das war ok. Wir dachten, für solchen Preis muss es bestimmt ganz toll sein, aber eigentlich nicht. Zuerst war es nicht leicht zu finden, wir sind fast verlaufen, weil die Beschilderung verwirrt war. Da...Mehr

8  Danke, maultaschen_tt!
Bewertet am 20. März 2016

Wenn auch der Eintrittspreis beachtlich ist (35€), sollte man diese Stätte gesehen haben. Es ist schon faszinierend, was die Menschen in der Vorzeit zu leisten im Stande waren.

2  Danke, Maralesch!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 143 Hotels in der Umgebung anzeigen
Ramplas
9 Bewertungen
2,62 km Entfernung
The Phoenicia Malta
2.589 Bewertungen
2,89 km Entfernung
Castille Hotel
468 Bewertungen
2,95 km Entfernung
British Hotel
455 Bewertungen
3 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2.220 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Panormus
38 Bewertungen
0,25 km Entfernung
The Green Bean Cafe'
75 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Traffic Lights Cafe'
68 Bewertungen
0,22 km Entfernung
JCMCB Bar & Grill
21 Bewertungen
1,18 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 872 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Tarxien Temples
550 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Chinese Garden of Serenity
33 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Paola Parish Church
27 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Hypogäum von Ħal-Saflieni.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien