Museum für Volkskultur - Schloss Porcia

Museum für Volkskultur - Schloss Porcia, Spittal an der Drau

Museum für Volkskultur - Schloss Porcia

Museum für Volkskultur - Schloss Porcia
4
Spezialmuseen • Architektonische Bauwerke • Schlösser
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
64 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
14 im Umkreis von 5 Kilometern

4.0
28 Bewertungen
Ausgezeichnet
12
Sehr gut
12
Befriedigend
3
Mangelhaft
0
Ungenügend
1

Hansi
Gold Canyon, AZ1.419 Beiträge
Hochinterssant
Nov. 2017 • Paare
Es lohnt sich auf jeden Fall. Wir haben nicht nur viel gesehen sondern auch viel dazugelernt. Es ist sehr gut organisiert, liebevoll und übersichtlich aufgebaut. Vor allen Dingen hat uns die Ausstellung ganz oben, auf dem Dachboden, sehr gut gefallen. Wir leben jetzt zwar in Kanada bezw. in den USA aber unsere Wurzeln sind in Kärnten.
Verfasst am 17. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Adalbert S
Spittal an der Drau, Österreich82 Beiträge
Reise in die Vergangenheit
Juli 2017 • Paare
Sehr schönes Museum. Gezeigt werden das bäuerliche Leben der Vergangenheit sowie die Geschichte des Schlosses Porcia in dem das Museum untergebracht ist. Mit der Kärntencard ist der Eintritt kostenlos.
Verfasst am 24. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MichS2013
Tulln, Österreich63 Beiträge
Interessante Sammlungen
Aug. 2017 • Allein/Single
Sehr interessante Sammlungen zum Brauchtum der Gegend, gut aufbereitet und informativ (in mehreren Sprachen) - einziger Wermutstropfen war, dass man das Schloss selbst nicht besichtigen kann, nur das Museum und den wunderschönen Innenhof (der wegen der Bühne nur eingeschränkt zu sehen war)
Verfasst am 28. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joi2107
Wien, Österreich190 Beiträge
Enttäuschend
Juni 2017 • Paare
Leider kann man im Schloss die Räumlichkeiten nicht besichtigen. Nur den Hof, der wunderbar ist. Sehr schönes Café im Schloss.
Verfasst am 6. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Herbert B
Perchtoldsdorf, Österreich1.045 Beiträge
Adelssitz, Kärtner Baujuwel
Apr. 2017 • Paare
In unmittelbarer Nähe des Millstätter Sees im Bundesland Kärnten liegt Spital/Drau mit seinem bereits 1531 gegründeten Schloss Porcia; dessen Name geht auf ein
Adelsgeschlecht aus Spanien und Oberitalien (Pordenone) zurück. Heute zeigt sich eine straßen- und hofseitige 3-geschossige Arkadenreihe mit davor liegendem schönen Schlosspark und Springbrunnen. Das Schloss, heute im Besitzt der Stadtgemeinde wir vorwiegend für Theater- und Choraufführungen verwendet, gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen, Tagungen, Präsentationen, und Vorträgen. Ebenso findet man hier die Stadtbücherei und ein Kaffee. Sehenswert.
Verfasst am 28. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

pptatschl
Wolfsberg, Österreich22 Beiträge
Museum der besonderen Art über die Volkskultur
Okt. 2016 • Freunde
Museum gibt einen sehr detaillierten Überblick über die Kultur des Kärntner Volkes. Ein ausgezeichnet in der Bewertung würde ich geben wenn es noch geführte Gruppen gibt. Da die Mueseumssammlung sehr vielfältig und sehr detailliert und mit Liebe hergerichtet wurde.
Verfasst am 12. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

anja_rieder
Paternion5 Beiträge
Grosses Museum mit tollem Charakter
Aug. 2016
ein familienfreundliches, umfangreiches Museum mit freundlichem Personal. Tolle Ausstellungsstücke die einen umfassenden Eindruck in das Leben, die Kultur, die Entwicklung und das Brauchtum vermitteln. Man hat keine Angst vor Berührung und ist interessiert daran Fragen zu beantworten. Grosser Wohlfühlcharakter in wunderbarer Umgebung.
Verfasst am 13. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

adabei001
Spittal an der Drau, Österreich419 Beiträge
Ein Museum, das lebt...
Sep. 2015 • Freunde
1958 von Professor Helmut Prasch gegründet, hat sich das damalige Heimat-Museum, heute Museum für Volkskultur, mit seinen 20.000 Exponaten Schritt für Schritt zu einer Perle in der österreichischen Museumslandschaft herausgemausert. Ein Museum mit modernem Smartphone Audio Guide und vielen Aktivitäten für Jung und Alt in den alten Mauern des Schlosses Porcia. Sonderausstellungen begeistern nicht nur die Besucher, sondern auch die Juroren der internationalen Museumsszene, so wurde die Sammlung mit hochkarätigen Preisen ausgezeichnet. Ein Magnet für die Kleinsten: das Museum für Kinder Muki. Inzwischen sind die Schauräume auch barrierefrei erreichbar und im Obergeschoß findet sich auch eine begehbare Kärnten-Karte. Ein Museum mit vielen Facetten, einem 3-D-Flug durch die Alpen, also mehr als ein Schlechtwetterprogramm für gestresste Kärnten-Card-Besucher. Übrigens: Nächtens soll die ehemalige blutrünstige Schoßherrin Salamanca durch die Räume geistern. Internationale Geisterjäger waren ihr jedenfalls schon auf der Spur...
Verfasst am 20. März 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Karin G
Voelkermarkt, Österreich202 Beiträge
Sehenswert
Mai 2015 • Familie
Ein wirklich sehenswertes Museum, behindertengerecht, mit wahnsinnig vielen neuen (alten) Eindrücken. Sollte man sich ansehen, wenn man in der Gegen ist.
Verfasst am 1. September 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MXchen
Deutschland4.060 Beiträge
umfangreiche Ausstellung
Aug. 2014 • Paare
... steht dem interessierten Besucher,
sollte er im Besitz einer Kärtencard sein, kostenfrei zum Besichtigen - auch eine Alternative für Kinder an regnerischen Tagen ...

Geschichtlich gibt es das Folgende zu berichten:
Gabriel von Salamanca begann im Jahre 1533 mit dem Bau des Schlosses, vollendet wurde der Renaissancebau 1597 nach Plänen italienischer Baumeister. Die 3-geschossigen Arkaden und die reiche Stuck- und Reliefausstattung des Schlosses brachten ihm das Prädikat „Schönster Renaissancebau nördlich der Alpen“ von seiten der Kunsthistoriker ein.
1662 erwarben die Fürsten von Porcia die Grafschaft und verwalteten diese bis 1918. Im 18. Jahrhundert wurden zahlreiche barocke Details hinzugefügt, wie z.B. das Familienwappen der Porcia im Innenhof.

Seit 1951 ist das Schloss im Besitz der Stadtgemeinde Spittal, das das Gebäude der Öffentlichkeit zugänglich machte mit dem Museum seit 1958
Verfasst am 13. Oktober 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 12 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Museum für Volkskultur - Schloss Porcia


Restaurants in der Nähe von Museum für Volkskultur - Schloss Porcia: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Museum für Volkskultur - Schloss Porcia auf Tripadvisor an.