Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet70 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Brgy. Wawa, Rodriguez, Luzon, Philippinen
+63 947 386 8778
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Rodriguez
ab 200,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (10)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 13. März 2017

Familie Über Samstag Mittag, haben wir uns entschlossen, gehen Sie wandern zu in Wawa Dam war, weil er die nächste Wanderweg in Quezon City. Unsere Gruppe von fünf enthalten eine 32 Jahre alte Neffe von Phoenix, Arizona dessen Hobby ist jeden Tag zum Wandern in...der Nähe Hills, weitere 16 Jahre männlichen Verwandten und einen Sohn 28 Jahre alt und seine Frau von 25 Jahren. Ich war die erste Senior und alle schimpfte mich, dass ich vielleicht nicht machen es aufgrund der anspruchsvollen Landschaft. Wir begannen am liebsten kurz nach Sonnenaufgang ein Sonntag und bekamen die die Seite um 6 : 00 a. m. Wir teilnehmende an der denr (Department of Umwelt und natürliche Ressourcen) Field Office und bekamen unser Guide. . . Archie. Der Eintritt war P 50 pro Person und wir bezahlen die Führer nur P 100 pro Person nach dem Trek. Man braucht eine Sonne Abdeckung für die Arme, Mütze und Handschuhe seit den Anstieg an Felsen aus Kalkstein, die sind ziemlich scharf und können Ihre Hand und Fingern schneiden. Diese können gekauft werden in Stände in der Nähe für P 30 pro Person. Es war alles ein Aufstieg klettern und dauerte 2 1 / 2 Stunden erreichen Sie das Summit. Es gab 3 Sehenswürdigkeiten und den höchsten war in 426 Meter über dem Meeresspiegel. Der Weg ist nicht geeignet für Anfänger denn es gibt sehr viele Schwierige Tracks durch Felsen aus Kalkstein, Felsen und die Wege waren manchmal rutschig und schwierig. Wir erreichen den höchsten Punkt um 9 : 00 Uhr morgens runter und bekamen zum Ausgangspunkt um 12:00 Uhr Zeit. Die Sonne war heiß auf dem Weg zurück und eines unserer Gruppe hatte einen leichten Hitzeschlag bekamen, dass die Führer hatten, ihr Ice Pack zu entbindet ihr von Kopfschmerzen und ihr Temperatur abzukühlen. Trotzdem war es ein sehr interessantes Mountain Trail und für einen halben Tag ein Abenteuer erleben, ist es das Geld wert war.Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 23. Februar 2017

Für mich, Mt. Pamitinan war ein großartiger Urlaub von den Vibrationen der Stadt. Es liegt in der Nähe von Maynila stammt für eine - Tagesausflug und immer noch, die Luft ist sehr frisch. Was mich beeindruckt hat so komisch (aber vielleicht, und das ist regelmäßig...auf den Philippinen) war, dass man eine aufnahmegebühr bezahlen und ein Führer auf um in den Bereich. Trotzdem, unser Führer war ein wirklich Spaß Typ und ohne seine Hilfe, hätten wir wahrscheinlich sowieso den falschen Weg gewählt. Die Felsen etwas höher auf dem Berg sind ziemlich scharf und an ein paar Stellen, ich musste meine Hände. Am Eingang zum Park, sie verkaufen Handschuhe für genau dies Fall, obwohl ich schließlich ohne Mine. Wir haben jedoch nur die 1 Peak, aber es gibt die Möglichkeit, wandern Sie die zweite. (Allerdings hinzufügen, dass würde ein beträchtliches Zeit nach der Reise) Wir waren ziemlich langsam, aber trotzdem konnten wir die Reise in nur 4 Stunden (darunter viele erfrischende Pausen ^^)Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 25. April 2016

Dieses Hotel ist einfach eines der besten Hotels, in denen ich je gewandert sind. Der Wanderweg war sehr gefährlich und schwierig zu Pass und so werden Sie auf jeden Fall brauchen ein erfahrener Führer und es war sehr viel Glück für uns, da unser Führer...war ein einheimisches dort. Außer den Berg selbst, das war atemberaubend schon genug, es gab auch ein Damm, Abseilen, und eine kleine Wasserfälle. Es war ein schöner Tag mit Freunden auf jeden Fall trotz der Schwierigkeitsgrad und Hitze.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 26. März 2016 über Mobile-Apps

Es war eine lustige Erfahrung Wandern dieser Berg wegen der gut erhaltenen Wald, bizarren Felsformationen und eine fantastische Aussicht. Es ist ziemlich anstrengend, zum Gipfel des Berges war, so würde ich vorschlagen, dass sie Wasser Nachfüllen Station legen alle Haltestellen. Es war auch sehr günstig...dort hin zu gehen. zahlen nur die Tour Guide, Trekking Gebühr und Dusche extra.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 19. Januar 2016

Mt. Pamitinan sorgt für eine gute Ziel für einen dayhike wegen der Nähe von Manila (knapp 2 Stunden) und wegen der Anzahl von Aktivitäten, die hier gemacht werden. Wie Mt. Manalmon, man kann wählen Höhlenexkursionen im Pamitinan Höhle und der sogenannten fledermaushöhle und trotzdem haben...Sie noch genug Zeit einen anderen Berg von fast gleicher Höhe, Mt. Maßstab Binacayan. Die Montalban Berge auch statt Philippine Mythen. Ich sah eine Aussicht, die Folklore der Herkulesarbeit (oder Chuck Norris-wie?) Charakter namens Bernardo Carpio, übernatürlich zwischen den Bergen gefangen worden war bei dem Versuch von ihm Baumwollbereich unterdrückt. Dies angeblich erlaubt einen Fluss auf Kurs durch und Erdbeben verursachte Carpio immer selbst zu kostenlos Versuche. Interessanterweise ist die gleiche Seite wie das West Valley nichts auszusetzen, deren Zukunft zittern die Metro noch Ängste. In nur 426 m über dem Meeresspiegel (MASL), Mt. Pamitinan Strandleistungen nur eine kurze Wanderung. Die Schwierigkeit liegt jedoch in Felsenklettern und quetschen unter schroffe Felsen Kalksteinbrüche Engagements, die alle über den Trail verteilt ist. Handschuhe ist ein muss, sowie Bibliotheks-Bar mit gehobener Stimmung für einige pseudo-Klettern. Was ich über Mt. liebe Pamitinan ist, dass sogar für einen kurzen Anstieg, es ermöglicht einen schönen Ausblick auf Rodriguez (ehemals Montalban), Rizal. Plus, macht seinen wunderschönen Felsformationen für eine fotogenen Ort, wie wenn kostenintensiven Vorbildern wie, dass Simba von Lion King erschossen ein Cub von einer Klippe Sensibilisierung. malerischen Blick auf langen und gewundenen in Wawa River, einer grünen Umgebung von den benachbarten Berge Mt. Binacayan und Mt. Hapunang Banoy, sind natürliche Land Höhenzügen und der Sierra Madre Mountain Range auch von hier aus zu sehen. Felsenklettern auf den Gipfel des Mt. Pamitinan wird Ihre letzte push an das top. In Skalierung der riesige Rock, verfügt über eine zu tun ein Seil-kostenlos Klettern. Es ist sogar einfacher als es aussieht (obwohl das mich nicht von ein wenig chickening abgehalten). Die 360 Blick vom Rock Summit ist nur ins Auge springt. Ich war begeistert von den Reichen Green hue von Hinweise Berge - das grünste habe ich je gesehen habe! Auf der Abstieg, kann man sich dafür entscheiden, einen Ausflug nach Pamitinan Cave. Leider war es geschlossen bei unserer Ankunft. So machten wir uns auf den Weg zum genauso malerische in Wawa Dam wo Wochenende Krieger fahren Mountain Biking und Schwimmen mit der Familie. Einen schönen Ausblick ist die gigantische reibungslos, weißen Felsen, dass in Wawa River, erinnert an Tinipak River Paprika. der Folklore und Freiheit. Abgesehen von der Schönheit der Peak und sogar am Fuß des Berges bietet, ich liebe Steigungen, die eine Geschichte erzählen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mt. Pamitinan.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien