Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
1
Alle Fotos (1)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet44 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 14 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend14 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Okt
-1°
-7°
Nov
-8°
-16°
Dez
Kontakt
5 Wing Goose Bay, Building 295, Happy Valley-Goose Bay, Neufundland A0P 1S0, Kanada
Webseite
+1 709-896-6900
Anrufen
Bewertungen (7)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
1
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 2. März 2016

Auf jeden Fall einen Besuch wert. Als ich dort im Jahre 2015 waren Besuche nur nach Vereinbarung so Check zuerst. Der Reiseleiter war sehr informiert und sehr hilfsbereit. Vielen Dank.

Bewertet 28. April 2015

Dies ist ein interessanter Ort. Es ist ein Laden, in dem alle möglichen verschiedenen Sachen verkauft. Aber unten gibt es ein Militärmuseum. Ich liebe Sachen aus dem Zweiten Weltkrieg, und dieses kleine Museum hatten Waffen, Uniformen aus der ganzen Welt. Ich war besonders interessiert an...den deutschen Waffen, Uniformen. Wenn Sie eine militärische Buff Lodge sind, ist es eine gute Unterkunft in Happy Valley Goose Bay zu besuchenMehr

Bewertet 7. Januar 2015

Ich habe das Gefühl, die unten Bericht zu "Labrador verpflichtet ... im Allgemeinen". Von den 'kleinen' Mining Orte zu den historischen Städten mit ihren kulturellen Wurzeln, zum kahlen nördlichen Schönheit des Cape Chidley und für die südliche Küste Quebec Grenze, ist Labrador eine riesige Region...voll mit ausgezeichnet Adventures, Eye-opening Erfahrungen und warmherzige Menschen. In Labrador sind wir bekannt für unsere Gastfreundschaft und einen tollen Sinn für Humor! Ja, es sind auch Klasse-A Kies "Upgrade" Straßen bei denen wir Achtung Das benutzen kann. Die Labrador Road Systeme sind noch etwas an der Grenze Ebenen, und mit den ungeheuer Einkünfte aus lokalen Ressourcen auf die Insel Teil der Provinz, Geld ist immer eine besondere Herausforderung. Einige der lokale Städte haben nicht festgelegt für lange, und haben keine kommerziellen Geschichte der anderen Bereiche, besonders weit südlich von hier. Labrador City ist eine Bergbaustadt, dass weniger als 100 Jahre alt ist, Goose Bay eine militärische Stadt werden, dass sein 75 jähriges Jubiläum im nächsten Jahr feiern. anderen zentralen Städte haben eine 200 Jahre alte Fangmethode Trading Geschichte und die Nordküste hat Verbindungen zu den Nicht-katholiken, zurück zum Mitte 17 Datum 's. Immer noch sehr "neu" in den Augen der durchschnittlichen Touristen. Die einheimischen machen sich dies mit ihre Begeisterung und Großzügigkeit! Viele der auf Langstreckenflügen nutzbare geholfen hat aus einer Tümpels worden und wurden nach Hause zum Abendessen von den hilfsbereiten und den lokalen Leute, und für viele Leben-lange Freundschaften gemacht wurden. Viele Touristen sind mit der Anblick eines schwarzen Bär oder Elche ihren Weg kreuzen gesegnet, was man sieht weniger in weitere stark bevölkerten Gegenden. Die Preise sind so teuer wie man vernünftigerweise erwarten, wenn alle Lieferungen an der Region hierher verschifft werden. Wenn ein Pfund Äpfel 3 Tage zu Truck in Labrador bringt, ist die Wahrscheinlichkeit ist es nach ein bisschen mehr kostet. Und während Sie Essen im Restaurant können teuer sein, ist die Einladung, um ein Fremder ist Zuhause für Tee und einige hausgemachte Brot unbezahlbar. Die Labrador Leute gut für ihre Großzügigkeit, Humor und Freundlichkeit bekannt sind. Es ist bedauerlich, dass die Leute, die manchmal Erfahrung schlechter Service, aber lassen Sie uns ehrlich sein ~ passieren überall. Und, man bekommt, was man bekommt. Natürlich sollten diejenigen, die geografisch zugänglich sind nicht verstehen, dass 'mit dem Auto 5 Stunden' ist keinesfalls "sehen" alle von Labrador! Das Straßennetz Reisen von Western Labrador, durch den zentralen "hub" zu der Südküste von Labrador. Die Straße Route der Reisenden durch das Innere dauert, aber nicht recht zu den Lachs-reich Flüsse in den Süden Labrador Küste gibt es tun, und es nicht in die atemberaubende Fjorde und felsigen Schönheit der North Labrador Küste nimmt, der zugänglich ist nur per Flugzeug oder Küstenhotel zu sein einsatzgruppenversorgers ist. Es gibt Wanderwege zu genießen, Wildnis Wanderungen zum Herausforderung, long-distance historic Kanu Routen folgen, World Class Sport Angeln, lokalen Museen, National Parks, Heritage und Arts Festivals, Kunsthandwerksmärkte, Bauernmärkte, kaufmännischen Expos, über 1.000 km von High-Standard gepflegt Schneemobile, traditionell Hund Team Rennen, Leuchttürme und Möglichkeiten gesucht, unberührt Seen und Flüsse, geschützt Feuchtgebiete und Sumpfgebieten, jeden erdenklichen Sport, Wilderness Guides zu mieten und mehrere reichen Kulturen zu erleben. Das Cain's Quest Schneemobil Rennen ist die längste Fahrt im Schneemobil Durchhaltevermögen Rennen in der Welt, und nur die Vorkommnisse Wettbewerber überleben. Sound wie eine Übertreibung? Keine Chance! Der Trapline Marathon ist ein Weltklasse Marathon, und ein EM-Qualifikationsspiel für die New York Marathon und andere. Die Leute fahren hier aus der ganzen Welt zu beteiligen, und die Bewertungen auf dieser Webseite auf jeden Fall tun Labrador Großzügigkeit nicht gerecht. Wie für die lästigen blackflies ~ gut, da es positive Menschen, wir bevorzugen sie als ein Anhaltspunkt dafür vorliegt, dass haben wir nicht genug Verschmutzung zu töten 'em an! In stark bewaldeten Gebiete, er gibt es die seltsame Käfer. über sie beschwert haben ist vergleichbar zu murren, dass die Wüste hat Sand in es ~ was erwarten Sie? Dann gibt es noch den "Bad" Problem. Wenn es mehr abgelegen sind gebaut Tankstellen zu legen diese Bäder in, wir werden damit geworben wird. Für jetzt, wir bevorzugen um Leute zu ermutigen, nach planen Sie im Voraus, packen Sie extra Toilettenpapier und sein selbständig ist. Es ist alles Teil des Abenteuers! Die Antwort auf "warum?" ist, dass wir wie es hier, und wir haben hier zu sein. Viele Leute haben für eine Jahr Arbeit Vertrag kommen und bleiben auf unbestimmte Zeit. Viele europäische Airforce Personal hier zurückziehen und geben nur ungern zu geben machen, wie z.B. eine gesunde und unbeschränkten Lifestyle nach dem Leben in überbevölkert Städte woanders. Zwei amerikanische Studenten lernen über unsere vielfältigen Kulturen nicht selbst loseisen konnten. Junge Familien hier niederlassen wollen, Sicherheit und Great education und Möglichkeiten für ihre Kinder. Immigranten Familien haben hier kommen, und ich kann es gar nicht glauben, wie gastfreundlich und rückenstützende einheimischen sind. Zu maximieren jeden Reiseerlebnis Bedürfnisse der durchschnittlichen Touristen zu sein aufgeschlossen und respektvoll des neuen Umgebung, neugierig auf Kulturen & Geographie, und vielleicht bereit, gelegentlich Konzession. Haltestelle und zu wissen, dass die Einheimischen und die Attraktionen der Gegend, die Sie in erreichen kann. Nachdem alle, aber es wäre nicht fair zu verallgemeinern California von nur ein paar Tage Fahrt!Mehr

Bewertet 2. September 2014

Nachdem wir 5 Tage mit dem Auto die meisten Labrador meine Frage ist, warum? Labrador ist riesig, meistens leer mit begrenzten und relativ uninteressant Dinge zu sehen und zu tun. Zugegeben, es gibt heutzugtage von Bäumen, Millionen von Seen, Teiche und andere Wasser Quellen, und...1,6 km nach 1,6 km von geraspelten Gaudakäse Road, wodurch alle Trek mühsam und viel zu zeitaufwendig, und für was. Ich fand die meisten der Bewohner sehr schön aber abgeschottet liegt in einer Art und Weise, die ihnen sehr uninteressant wie schön gemacht. Bevor wir es Ich habe jede Bewertung von jedem Restaurant (nur wenige und weit zwischen wie sie sind) und stellten fest, dass die meisten Bewertungen waren nicht falsch ... ich fühlte mich sicher, dass das einen Kommentar schreiben nur kritisch, nicht so zu sein. Es gibt keine "angemessene Küche" statt. Ich würde hier nie zu McDonalds zu Hause aber das in Labrador City schien fast Gourmet im Vergleich zu anderen Hotels, in denen wir versuchten. gebraten und über zubereitet zu sein scheint der Tagesordnung! Seien Sie bereit für überhöhte Preise ... vor allem was man für den Preis ... das gilt für Essen sowie Unterkünfte. Der Service ist auch nicht zu einem Standard, die meisten Leute würde vor allem bei den Preisen erwarten kann. Ich habe zu unterlassen diskutieren versucht die schwarzen Fliegen aber meine Kritik wäre nicht komplett ohne zumindest kurz erwähnt werden. Sie sind schrecklich! alles was ich bisher erlebt habe! Ich weiß nicht, wie oder warum jemand in diesem abgelegenen und unwirtlichen Teil der Welt leben. Übrigens, die langen mühsamen erstreckt sich an der Straße zwischen Städte/Orte keine Rest hält oder Annehmlichkeiten ... lesen, keine Toiletten. Die Natur ist Ihre Anlage, aber schnell sein, sonst wird man mittlerweile Mittagessen für die schwarzen Fliegen!Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 3 Hotels in der Umgebung anzeigen
Royal Inn + Suites
66 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Hotel North Two
62 Bewertungen
4,3 km Entfernung
Hotel North
47 Bewertungen
4,33 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 20 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Bentley's
48 Bewertungen
1,05 km Entfernung
El Greco
23 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Pizza Delight
31 Bewertungen
1,21 km Entfernung
Mary Brown's Fried Chicken
7 Bewertungen
1,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 10 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Slippers 'N Things
20 Bewertungen
0,69 km Entfernung
Northern Lights Building
16 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Birch Brook Nordic Ski Club
10 Bewertungen
10,84 km Entfernung
Them Days Incorporated
10 Bewertungen
0,78 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Labrador Military Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien