Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
469Bewertungen17Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 101
  • 111
  • 88
  • 50
  • 119
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Jakob B hat im Juli 2020 eine Bewertung geschrieben.
Winterthur, Schweiz21 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Da wir vergessen hatten, den Eintritt für den Vesuv schon online zu buchen, befürchteten wir schon, wir müssten den Ausflug abblasen. Dann hat’s dank Vesuvio Express doch noch geklappt, gab gleich ein Kombi für Fahrt und Eintritt. Verkaufsstand gleich beim Bahnhof Ercolano Scavi. Bus etwas angejahrt, aber die Lüftung funktioniert gut. Auf der Fahrt mit schöner Aussicht sorgen Italo-Hits für Ambiente.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2020
Hilfreich
Senden
Kristin hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
46 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Die Busse fahren direkt an Bahnhof in Ercolano ab. Kann man nicht übersehen. 10 Euro für Hin-und Zürück sind absolut in Ordnung. Tickets kauft man einfach vor Ort keine Reservierung notwendig. Man kauft hier auch gleich das Ticket für den Vesuv selbst. Also auch kein weiteres anstehen mehr. Busse fahren sehr regelmäßig und wartet nicht allzu lange. Der Vesuv ist halt schon recht gut besucht und idyllisch ist anders, aber das kann man auch unbedingt erwarten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
hmo1x hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Willich, Deutschland2 Beiträge
Wir entschieden uns für den Vesuvio Express, da wir 10,-€ statt mit dem öffentlichen Bus von Pompeji für 3,10€, auch mehr Service erwartet hatten. Wir bekamen vom Busfahrer die Abfahrtszeit und die Busnummer genannt, damit wir den richtigen Bus wieder zurückfinden. Soweit so gut. Bei über 30 Grad hatten wir dann 1 1/2 Stunden Zeit. Was ich schon knapp bemessen fand, da auch Reiseführer 2 Stunden einplanen. Also rauf auf den Berg, Fotos, und wieder runter. Wir waren auch vor der angegeben Zeit da, nur der Bus nicht. Als warteten wir mit anderen Teilnehmern auf den Bus. Als der nächste Vesuvio Express eine 1/2 Stunde später ankam, sagte der Fahrer, er würde erst in 1 1/2 Sunden zurückfahren. Jetzt waren wir alle sehr verärgert. Erst abhetzen und dann 2 Std. warten, das war dann eben doch ein bisschen viel. Kurz entschlossen haben wir alle den öffentlichen Bus "Eavbus Linie Pompei-Vesuvio" genommen, der hat uns für 3,10 € schnell und sicher den Berg hinunter gebracht. Die Linie fährt regelmäßig und ist genauso schnell und man kann sich die Zeit besser einteilen. Fazit: Vesuvio Express - Nepper Schlepper Bauernfänger NIE WIEDER!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Hilfreich
Senden
Cosmopolitan675903 hat im Feb. 2019 eine Bewertung geschrieben.
6 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Den Laden des Vesuvio Expresses ist nach Verlassen der Bahnstation Ercalo Scavi auf der linken Seite kaum zu übersehen. Wir buchten hier problemlos den Shuttle zum und vom Vesuv sowie den Eintritt zum Vesuv selbst (pro Person insgesamt 20€). Hier gibt es übrigens noch eine Toilette. Der Bus fuhr um 13Uhr los und war gegen 13:30Uhr am Fußweg-Eingang. Beim Besteigen des Buses wird einem ein kleiner Sticker mit einer Zahl auf die Kleidung geklebt, damit der Fahrer (in Verbindung mit dem beim Kauf ausgehändigten Tickets) offenbar weiß, wen er wieder zurücknimmt. Ich habe dieses Sticker in mein Portmone getan und kurz vor Abreise wieder sichtbar auf meine Jacke geklebt, da ich befürchtet habe, dass er abfällt. Wir sahen, dass der Parkplatz bei Anreise per eigenem PKW noch recht weit von diesem Eingang entfernt liegt, ebenso der Schalter zum Kauf der Eintrittskarten. Es war also schön, dass wir direkt unten im Büro des Vesuvio Expresses die Eintrittskarten erhalten hatten und direkt zum Eingang gebracht wurden. Der Busfahrer hielt beim Verlassen des Buses oben auf dem Vesuv einen Zettel mit der Abfahrtszeit hoch. In unsere Falle hatten wir sogar 2,5 Stunden Zeit, statt der üblichen 1,5 Stunden (wieso, wissen wir nicht :) ). Da wir gerne lange Aussichten genießen, kam uns das sehr entgegen. Auch bei 1,5 Stunden wäre genügend Zeit gewesen. Der Schotterweg zieht sich nicht lange bis zum Krater, ist teilweise jedoch ein wenig steil. Die Aussichten oben sind sehr schön. Die Tour lohnte sich sehr. Als alternative Anreise zum Vesuv habe ich neben anderen privaten Touranbietern lediglich den öffentlichen EAV-Bus vom Piazzo Anfiteatro in Pompei gefunden, der zwar günstiger ist (pro Fahrt höchstens 3,10€), jedoch auch wesentlich länger braucht (55min) und nur einmal in der Stunde fährt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2019
Hilfreich
Senden
Marc W hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Haltern am See, Deutschland20 Beiträge
Die schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl das Personal im Office als auch der Busfahrer waren freundlich und hilfsbereit. Die Fahrt zum Vesuv erfolgt zügig aber immer mit der gebotenen Sorgfalt Der einzige Kritikpunkt wäre, das der Aufenthalt ab dem Ausstieg lediglich 110 Minuten betragen hat, aber gibt schlimmeres 20 Minuten Aufstieg zum Kraterrand 70 Minuten am Krater selbst 15 Minuten für den Rückweg
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2018
Hilfreich
Senden
Zurück
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Ercolano
ab 92,41 $
Weitere Infos
ab 207,07 $
Weitere Infos
ab 57,79 $
Weitere Infos
ab 107,15 $
Weitere Infos