Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Einmal im Leben....

Auf der "Sea Spirit" sind wir von Ushuaia auf die Antarktische Halbinsel gereist. Durch die Drake ... mehr lesen

Bewertet am 18. November 2018
GabrielaAufReisen
,
Freiburg, Deutschland
Alle 57 Bewertungen lesen
Alle Fotos (194)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet91 %
  • Sehr gut3 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Kontakt
South Pole
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (57)
Bewertungen filtern
18 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
17
0
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
17
0
0
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 18 Bewertungen
Bewertet am 18. November 2018

Auf der "Sea Spirit" sind wir von Ushuaia auf die Antarktische Halbinsel gereist. Durch die Drake Passage, eine der windigsten Passagen der Welt, mit bis zu 8 m hohen Wellen auf unserer Fahrt. Tausende Pinguine, verschiedene Walarten, viele Vögel, Seeleoparden, Seehunde und ganz viel unberührte...Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2017
8  Danke, GabrielaAufReisen!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 28. Januar 2017

die Welt reist, dem Südpol ist ein echtes Highlight auf jedermanns Eimer Liste für sicher. Dies stimmt einzigartigen Teil der Welt mit vielen einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt kann man nicht vergleichen mit etwas auf der Erde. jede Menge Dokumentationen oder Filme Selbst zu beobachten, wenn...man sich zu Fuß auf diesem Kontinent man weiß, man ist eines der 1 % der Bevölkerung, die den Planeten sind so viel Glück hatten so zu tun. Wir bekamen angeschwemmt in der chilenischen Basis González Videla im westlichen Teil die Antarktis und dass Station ist nur für vier Monate im Jahr besetzt im Sommer. Wir erhöhten die niederländische Flagge mit eines der Angehörige unserer Expedition ankommen zu feiern und haben dann ein schönes Antarktis Stempel in unsere Pässe für geht. Das Leben verändern oder Bedingungen wie einzigartig kommen auch in der Nähe der Gefühl bekommt man an der fünften Kontinents zu beschreiben.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 21. Juli 2016 über Mobile-Apps

Wir nutzten ein Unternehmen namens Weiße Wüste, welche mit ihren südafrikanischen Partnern fliegen von Kapstadt zu Novo, eine russische Basis auf dem antarktischen Kontinent. Sie haben ein umweltfreundlich Camp in der Nähe, und von dort bieten Flüge nach dem Südpol. Leider ist es nicht möglich...von Novo Basis zu fliegen direkt auf die stange, und ein tanken Halt ist erforderlich, die an der Route und wieder zurück. Es ist alles witterungsabhängig, und um ein erfolgreiches Flug das Wetter muss klar sein für alle drei Standorten. Dies macht die Aussicht auf eine erfolgreiche Versuch weniger als sicher. Eine bessere Option fliegen Sie nach Union Glacier aus Südamerika, und von dort aus ist es möglich, fliegen sie direkt zu der Pole. Antarktik Logistic & Expeditions behaupten eine 100 % Erfolgsquote, die von den Betreibern von Kapstadt kann. An der Union Gletscher der Unterkunft ist nicht so schick, aber wenn Sie wollen es Pole, es ist die beste Option.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 20. April 2016

Meine Tochter und ich eine Kreuzfahrt in die Antarktis auf die russische Schiff, Vavilov, wo wir einen halben Marathon lief auf King George Island. Unsere Suche ist, führen eine HalbMarathon auf allen 7 Kontinenten. Ein Rennen auf dem Kontinent in der Welt kann die meisten...isoliert werden die meisten herausfordernd. Nach dem Rennen wir verbrachten mehrere Tage Kreuzfahrten zu sehen Pinguine, Seelöwen, Wale und andere Tiere, Ice Formationen und der spektakulärsten Landschaften. Wenn Sie da sind gut Decken eingekuschelt saß, um sich in solch einen fantastischen Ort es ist leicht zu vergessen, dass es so sein soll kalt. Unsere schönste Erfahrung war Landing in Neko Hafen auf der Antarktis Halbinsel, wo meine Tochter und ich feierten unseren Erreichung der Besuch von allen 7 Kontinenten zusammen. Wir sahen uns neugierig Pinguine, stiegen verschneite Pisten um eine herrlich kalbender Gletscher, und wir haben unglaublich Aussicht auf die Bucht. Dies war auf jeden Fall die Reise in ein Leben lang.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 9. März 2016

die Antarktis. Das Land der Extreme. Das Tolle Weiße Kontinent. The Last Frontier. Der Südpol. Es ist das Land der Superlative: der kälteste der kalt, der weißesten der weißen, der windigste unter der windig, die abgelegene der Fernbedienung. Dort gibt es nirgendwo sonst auf der...Erde. Es ist wie ein Schritt in eine andere Welt. Und doch ist eine Reise zu den Südpol wahrscheinlich die beste Reisezeit Entscheidung man jemals machen ... oder vorstellen. Warum? Gut, haben sehr wenige Leute in der Welt stand auf der Antarktis's Pfund Terram. Hier ist es so abgelegen ist, dass man unter dem Radar fliegen, abseits der Zivilisation, völlig losgelöst von der Welt. Hier können Sie entfliehen Sie dem laut, drängen, Eile und Ärger Touristenmassen. Der Ort ist so unberührt von Mann, das wir uns vorher desinfizieren zum Schutz der Umwelt. Hier, das Wetter ist so wechselhaft und schonungslosen aber, in der gleichen Zeit, ist der winterlichen saubere Luft, frisch und belebend. Hier können Sie Besonderes zu haben überlebt Der Drake Passage, einer Spannweite von Meer, wird manchmal als Placid wie ein See aber - öfter als nicht - ist ein 48-Stunden Achterbahn, Waschmaschine Art von Erfahrung. Dann kommen Sie zu tun es zweimal! Ich bekam nicht seekrank, aber einige in unserer Gruppe nie links ihre Ferienhäuschen; andere glaubten sie würden im Meer ein Traum. Es gibt auch noch andere, die dies insgesamt zu vermeiden wollen durch in die Antarktis und zurück über Chile fliegen, aber sie sind mitgehen lässt sich ein wichtiges Ritus der Passage. Außer für Eis und Schnee, was gibt es zu sehen? und viele. Geographie betrifft, gibt es die Gletscher, kalben Eis Laken, Eisberge (größer als einige Städte), Peaks, lawinen und Berge. Pinguine? Von den tausenden. Kaiser Pinguin, Kinnbänder, Gentoos, Teigwaren und Adelies für 1, Pinguine, die keine Angst vor den Menschen oder, deren Küken möchte, auch neugierig. Robben? Viele, oft schlafen in der offenen Eis. Wale? Viele. Humpack Wale, Minkes, Delfine. Vögel? So viele Arten. Was gibt es zu tun? Abgesehen von der Küste Anlandungen via aufblasbaren Zodiaks bequem (die sind nicht angeboten von vielen Kreuzfahrtschiffe), kann man Kajak, Cross-country Ski, besuchen Sie Museen, dem Camp Übernachtung auf Eis oder sogar tauchen. Ist es das Geld wert? Einfach gesagt, ja. Nach innen geisterte meine Liste von Dingen für viele, viele Jahre, kam dieser Reise zu verwirklichen, in 2015. Und nachdem ich dort gewesen, er es nicht schwer zu verstehen, warum viele Leute wieder -- wieder und wieder. Ja, er es nicht billig für sicher. Ja, es ist so abgelegen von allem. Und ja, es kann sogar gefährlich sein. Aber es ist das immaterielle, real, einmal-in-a-lifetime Abenteuer, ein Eimer-list-würdig Erfahrung. Denken Sie daran: man lebt nur einmal. Also, gehen Sie aus dem Fenster lehnen weil das ist wo der Früchte ist. Die weniger Angst, je mehr Sie leben. So halten nicht leben. gehen. .Mehr

Erlebnisdatum: April 2015
Bewertet am 29. Januar 2016

Mein Mann und ich sind sehr glücklich, Teil des "Weihnachten in der Antarktis" Kreuzfahrt auf Academik Sergey Vavilov (19 bis 29. Dezember 2015). Da die meisten Dinge, die man über dieses unberührten Kontinent wissen muss googelte kann (was, wenn zu besuchen, um die Kosten zu...bringen etc), werde ich nur hier die Kurzfassung meine Gedanken über dieses tolle Reise. 1. Lassen Sie sich nicht auf eine Reiseversicherung sparen. Eine Reise in die Antarktis ist nicht wie in jeder anderen Tag zu Tag Reise. Die meisten Leute nehmen mehrere Flüge zu erreichen dieses Kontinents. Sehr wahrscheinlich werden Sie noch auf einige Ausflüge nach Argentinien, Chile oder anderen Ländern in der Nähe. Planung dauert die Reise selbst viele Monate. Nicht zu vergessen der gezahlte Betrag. Es ist nicht ungehört von Kreuzfahrten sind in letzter Minute abgesagt. Stellen Sie sich vor den Stress muss man durch wenn Sie alles geplant. Der letzte Komfort, den Sie muss, ist, sie zu bekommen Sie Ihr Geld zurück. Wir verpassten fast der Kreuzfahrt, als es möglicher Flughafen Streiks in Chile an dem Tag, als wir aus Sao Paulo nach Santiago zu fliegen sollen und dann nach Punta Arenas. Wenn es passiert, es würde im Herbst unter "Reise Stornierung" und die Versicherung kaufte ich nicht abdecken. Ich war so beunruhigt und konnte nur für die besten beten. Sie haben nach allen so viel für den Urlaub bezahlt. Was für ein paar hundert Dollar Sie einer "peace of mind direkt kaufen's? 2. Die Antarktis kann nur besucht im Sommer. Während unserer Reise, war der kälteste Tag -1 Grad. Kleidung in Schichten. Man muss nicht zu viele Kleidung weil ich dachte, dass Sie täglich ändern (siehe Punkt 3 unten). Ich brachte mehr als eine Jacke aber schließlich tragen die gleiche während des gesamten Aufenthalts. Handschuhe und beanies sind unerlässlich. Dicke Socken zu. Gegenstände wie schlechtem Wetter Ausrüstung (die man während Ausflüge tragen) und Kaugummi Stiefel werden zur Verfügung gestellt. Wasserdicht Hintereingängen anschaut Packs können an der Rezeption gemietet zu einem günstigen Preis. 3. Wenn Sie LAN fliegen Airlines innerhalb von Chile vor oder nach der Kreuzfahrt, beachten Sie bitte, dass es ziemlich streng auf das Gepäck Freigepäck 23 kg pro Passagier sind. 4. Kajakfahren ist nur für erfahrene Kajakfahrer (meine Meinung). Das Wetter kann sich sehr schnell ändern und das Meer kann stürmisch sein. Mein Mann und ich flippte aus auf unsere erste Kajak Trip. Wir waren die einzigen 2 Passagiere, die "" in der Antarktik schwammen. Ich brauche wohl nicht zu sagen, wir fuhren wir nach. Ansonsten kann zodiaks bequem bringen Sie zu größerer Entfernung zu einem viel schneller. 5. Täglich Ausflüge sind sehr Wetter angewiesen. Es waren Tage, die wir auf dem Schiff verbracht. Vavilov ist ein kleines Schiff und es gibt nur eine Bar. Ich bin mir nicht sicher, ob wir diese extra großen Schiffe Entertainment. Versuchen Sie nicht zu trinken zu viel Flüssigkeit vor Ausflug. Ausflüge normalerweise letzte 2 bis 3 Stunden und es gibt keine Badezimmer irgendwo landen. Bringen Sie etwas in der Freizeit zu füllen. Für uns, wir waren entweder an der Bar oder im Zimmer schlafen. Dies hat den erholsamste Urlaub für mich gewesen. Meine dunklen Kreisen verschwunden ab dem 3. Tag :) 6. Keine Zelte sind für Camping genutzt. Wir hatten Löcher zu graben in den Schnee und schlafen in dicken Schlafsäcke. Gumboots waren als Kopfkissen benutzt. Sie können zu meinem Foto angeschlossen Freunde. Am nächsten Morgen, hatten wir mit klaren Worten der Schnee wieder zu füllen Sie das Loch. Es war wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Wir waren ein Zertifikat am Ende der Reise für diesen fabelhaften nicht ganz alltäglich gegeben. 7. Bitte zuständig sein, wenn diesen wunderschönen Teil der Erde kommen. Respekt vor der Natur, die Umwelt zu schonen. Pinguine haben ihren eigenen "Penguin Autobahnen" und wir sollten nie stören. Das gleiche gilt für andere Wildtiere wie Robben, Wale und Vögel. Nehmen Sie aber nichts Fotografien. Lassen Sie nichts aber Fußabdrücke. Fazit: es ist nicht billig und es ist sehr weit. Aber was man dafür bekommt dafür ist es aber jeden Cent wert. Wenn es in ihren Eimer's Liste, wie mich, sparen Sie ab und Sie werden es nicht bereuen. Ich habe mit dem Begriff "Reisen das einzige was Sie kaufen, dass macht ihr reicher ist gehört". Es kann nicht mehr wahr für diese Reise. Ich fühlte mich Richer in Erinnerungen und Erfahrungen. Wenn ich könnte es ein 6 Sterne, ich würde.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 26. Mai 2015

Ich kann nicht htink Worte, konnte man perfekt beschreiben, das Wunder und Pracht, dass die Antarktis ist. Ich war zu Besuch die Antarktis im Dezember vorteilhaften, direkt in Zeit für Weihnachten 2014 und hatten einen tollen Monat und ein halb zu wirklich Drink in der...natürlichen Pracht. Es hat sich als einer der Gäste muss man die Dinge im Leben, auf jedem Naturliebhaber Travel Liste. Ich würde gerne wieder dort hin.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2014
Bewertet am 28. April 2015

Dies ist mein Fifth Südpol Sommer Saison Besuch in einem Row. 2010-2015. Jedes Mal, wenn ich in der Flugzeug im stange bekommen ich immer noch das Gefühl, dass die Überraschung, in einer sehr Ferrettis Ort. das ist natürlich nur der Anfang des Küchenzeilen's, ist die...seltsame natürliche Schönheit vor gut angepasst durch die seltsame Kultur von innen. Nehmen Sie gleich große Teile bürokratisch Defense-Auftragnehmer, interessant aufgeschlossen Wissenschaftler und extreme-Sport Fan, Mischung aus, und genießen Sie!Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2015
Bewertet am 13. März 2015

Ich hatte das Glück zu Besuch im Süden Pole in 1994 als einem Auftragnehmer in die USA National Science Foundation, die Gelder und Antarktisforschung Vorhaben erleichtern. Zu diesem Zeitpunkt waren die primären Arbeit und Wohnbereiche umzäunt unter einem großen geodätischen Kuppel. In den späten neunziger...Jahren wurde eine neue Station gestaltet, was es dauerte mehrere Jahre zu bauen neben der bestehenden Site, die meisten Baumaterialien waren auf dem ganzen Kontinent via Wagenkolonne anschließen durchquert. Offensichtlich sind die Freien Bedingungen streng, aber innen ist es ein kleines vielfältige Gemeinschaft von lebhaften Privatpersonen, die in der wissenschaftlichen Forschung und Unterstützung. Die Gemeinschaftsbereiche Gerichte sowie eine große Auswahl an Indoor Aktivitäten dieser Gemeinschaft Geist. Zugang ist Air National Guard Flüge mit Ursprung von Mcmurdo Station Bahnhof im Sommer nur begrenzt. Touristische Besuche sind selten.Mehr

Erlebnisdatum: November 2014
Bewertet am 17. Februar 2015

Ich verbrachte 10 Tage an Bord der M/V Ushuaia. Die Erfahrung war wunderbar. Das Schiff ist in einem sehr guten Zustand, das Personal ist sehr professionell und hilfsbereit. Das Essen an Bord war gut mit viel Auswahl. Ich hatte einen erstklassigen Hütte mit zwei Einzelbetten...und ein eigenes Badezimmer, es war komfortabel und das Bad war geräumig. Ich entschied mich für diese Art von Schiff weil Sie können Anlandungen nicht mehr oft und der Transfer an die Küste dauert nicht lange. Ich hatte eine sehr schöne Zeit an Bord der M/V Ushuaia und ich kann es empfehlen, wenn Sie für eine erlebnisreiche Ferien suchen in dem weißen Paradies. Ich buchte die Antarktis Kreuzfahrt durch die Antarktis Reisen, auf der Grundlage der in Ushuaia. Ich sprach mit Alicia Petiet. Sie ist sehr effizient und hilfsbereit. Die Buchung und der Abfahrtshafen verlief reibungslos. Alle Informationen, die ich brauchte war schnell von Alicia beantwortet. Ich auf jeden Fall empfehlen diese Agentur. Für einer Autovermittungsfirma Kleidung für die Antarktis, ging ich zum Ushuaia Extremo (gleiche Ort, Antarktis Reisen). Sie akzeptierten die Kreditkarte und der Preis war angemessen. Ich kann es nur empfehlen!Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Hotel Baba Palace Restaurant
2 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Discover Beijing City
5 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Vinson Massif
1,2 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The South Pole.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien