Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
nettes Museum

kleines, aber feines Museum, der die buddhistische Vergangenheit Afghanistans zeigt, fuer mich war ... mehr lesen

Bewertet am 14. August 2013
Cyrill S
,
Effretikon (CH)
Alle 36 Bewertungen lesen
34
Alle Fotos (34)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet48 %
  • Sehr gut44 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Darul Aman Road, Kabul, Afghanistan
Webseite
Bewertungen (36)
Bewertungen filtern
18 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
9
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
8
9
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 18 Bewertungen
Bewertet am 14. August 2013

kleines, aber feines Museum, der die buddhistische Vergangenheit Afghanistans zeigt, fuer mich war der Hoehepunkt nunmal die drei Dampfloks....

Danke, Cyrill S!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. Mai 2017

Obwohl smller als die meisten Museen ist dies durchaus ausreichend informativ der ziemlich unbeständig und traurig Geschichte Afghanistans.

Bewertet am 24. März 2016

Ich habe schon in Kabul Museum paar viele Male, mit einheimischen Freunden und nur wenige ausländische Touristen den ich durch couchsurfing erfüllen. Kabul National Museum ist sehr behaupten und ruhiger Ort, nicht viel Andrang, es gibt eine Menge von historischen Artefakten und edlen eskaliert Auf...kulturellen Gegenständen. Die Gegend wo Museum liegt ist ein charmantes Hotel, es liegt in unmittelbarer Nähe der 100 Jahre alte Palast und new Parliament.Mehr

Bewertet am 5. Januar 2016

Das Museum deckt der Religionen und Kulturen bestehend aus Afghanistan. Es ist nicht bekannt, aber erst in 100 Jahren ag gab es einen recht großen non Muslimische Bevölkerung in Afghanistan. Ja, die meisten erinnern, dass es eine Periode als Buddhismus war die vorherrschende Religion viel...von Afghanistan, natürlich. Das Museum ist auf der anderen Straßenseite von Ruinen des alten Präsidentenpalast? Ich glaube, das war vor einigen Jahrzehnten zerstört. die Straße runter ist das neue Government Center. Kabul ist nicht gut auf den Fremdenverkehr ausgerichtet, aber wir fanden, dass unser vier Tag besuchen Sie spät in 2013 recht plasant (Meine Tablet war aus meinem winziges Tschechisch am ersten Tag gerissen, leider, aber ansonsten war es ein schöner Aufenthalt. Ich wünschte, wir hätten länger bleiben können ... Datum der Besuch Selector bieten nicht Daten vor 2015 ...Mehr

Bewertet am 14. Dezember 2015

Tolles Museum. Viele Artefakte gezeigt, was hat eine interessante Geschichte Afghanistans. Aber wahrscheinlich zu gefährlich, heute sehen. Mehrere Bombenanschläge haben in der Nähe gewesen.

Bewertet am 5. Juni 2015

Dies ist der beste Ort zu sehen und verstehen der Geschichte Afghanistans. Ich fand die alte Hindu Skulpturen.

Bewertet am 18. April 2015 über Mobile-Apps

Es ist eigentlich ein Muss in Kabul sehen wenn man was verstehen will hat eine reiche Zivilisation Afghanistan Zeugen. Hier geht es um die Kreditkarte von den Archäologen und Historiker, die nicht nur seltene Stücke der Artikel das Leben und die Zeiten des Menschen darstellen...gesammelt haben von Mesopotanien Zeiten bis zum buddhistische Ära in der jüngsten Muslimisches Gericht Ära. Es gibt sogar einige Sammlungen von Waffen, Besteck und Sachen wie Lampen usw. aus Stein. Ich persönlich war ich erstaunt hat die Anzahl der herrlich buddhistischen Statuen hervorragend ausgestellt in das Museum. Wenn nichts, verrät es viel über Afghanistan Wachstum vieler Kulturen und Zivilisationen. Eine lustige Sache, das seinen Platz gefunden hat in die Liste der pre-historischen Artikeln, ist ein kleines Handy benutzt am ehemaligen Präsidenten Hamid Karsai. Wir haben versucht zu entziffern ist es historischer Relevanz. Aber etwas mehr besuchen Sie werden erforderlich sein, um zu verstehen, dass ich denke.Mehr

Bewertet am 26. Februar 2015

Das Hotel ist recht klein, aber es wird Ihnen erzählen eine tolle Kultur und Geschichte von Afghanistan. In einem Satz: Es lohnt sich zu besuchen und mit gelernt!!

Bewertet am 9. Januar 2015

Das National Museum of Afghanistan ist auf jeden Fall einen Besuch wert und erfahren Sie etwas über afghanische Geschichte und Kultur. Es wurde ursprünglich im Jahre 1919 für König Amanullah Khan gebaut und hat eine viel gelitten während der Zeiten von Krieg und Konflikt. Eine...Menge Sachen und Artefakte waren oder ausgeraubt dieser Zeit beschädigt. Glücklicherweise sahen einige Leute sowohl lokale und ausländische es passen ihr Leben zu riskieren und versuchen Sie zu schützen und bewahren, was man von dieser Sammlung und heute haben sie einen tollen Job zu Stück zusammen und Wiederherstellung viele Sachen gemacht. Es ist ein ziemlich bemerkenswertes Arbeit getan worden ist. Also, alles in allem geht die Sammlung und das ganze Museum zu wachsen und besser werden. Als ich den buddhistischen besucht war Erbe von Afghanistan ein großer Freizeitpark und Ausstellung. Buddhismus in Afghanistan geht zurück in das 3. Jahrhundert CE, und ständige Ausgrabungen halten mehr und mehr Beweise für den Zeitraum zu finden. Einige der Verlorene Schätze von Afghanistan reisen Ausstellungen um führenden Museen rund um den Globus gewesen, aber es gibt nichts ziemlich genau so, wie wir es in die native Lage's. Ein sehr empfehlenswertes Hotel in Kabul zu besuchen. Freitags Ich finde es nur offen ist einen halben Tag und freien Eintritt und geschlossen am Donnerstag, an anderen Tagen gibt es einen kleinen Eintritt und ein anderes wenn man Fotos machen möchte. Ein sehr empfehlenswert bei einem Besuch in Kabul.Mehr

Bewertet am 19. August 2014

Dies ist ein unglaublicher Ort angesichts der Zerstörung erlitten hatte. Das Museum ist nicht sehr groß, aber es lohnt sich auf jeden Fall eine gemächliche 3 Stunde besuchen. Die Sammlung ist unglaublich und viele Sachen zu rekonstruiert werden von die Schäden. Die buddhistische Sammlung erheblich...und es gibt mehrere spezielle Zimmer housing Objekte finden Sie in spezifischen archaeolgical Bude. Eespecially interessant waren die Zimmer beherbergt Artefakte aus Mes Aynak (neu eingehauen) und Ai Khanhum. Leider keines der darauf von Bamiyan waren ausgestellt. Das Museum ist ein muss. Ich kann nicht die genaue Eintritt erinnern, aber ich glaube, es war 300 Afghanen, Ticket für Fotos ohne Flash umfasst.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kabul Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien