Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Interessant

Während eines Stadtbummels durchaus interessant anzuschauen. Ungewöhnliche Art und Weise auf ... mehr lesen

Bewertet am 6. April 2018
KoljaF6
Der Fantasie freien Lauf lassen

Die Künstlerin Dagmar Glemme schenkte der ihrer ehemaligen Heimatstadt diese Steine. Jeder Stein ... mehr lesen

Bewertet am 25. April 2017
Anke M
Alle 11 Bewertungen lesen
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet64 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend9 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
-1°
Dez
Kontakt
Bahnhofstrasse | Lüneburger Strasse, 29525 Uelzen, Niedersachsen, Deutschland
Webseite
Bewertungen (11)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
2
0
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
2
0
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 6. April 2018

Während eines Stadtbummels durchaus interessant anzuschauen. Ungewöhnliche Art und Weise auf bestimmte Themen hinzuweisen. Sehenswert.

1  Danke, KoljaF6!
Bewertet 25. April 2017

Die Künstlerin Dagmar Glemme schenkte der ihrer ehemaligen Heimatstadt diese Steine. Jeder Stein ist einem Thema gewidmet. Man sollte sich schon etwas Zeit nehmen, um auch die einzelnen Details zu entdecken. Hilfreich neben dem Faltblatt ist auch das kleine Taschenbuch zu den Steinen. Beides wird...Mehr

Danke, Anke M!
Bewertet 27. Oktober 2016

Sehenswerte Phantasiewelt in den Strassen von Uelzen... Die Steine fuehren den Wanderer durch die Stadt...

Danke, Eckhard S!
Bewertet 4. September 2016 über Mobile-Apps

Durch Zufall haben wir vom Hundertwasser Bahnhof gelesen und beschossen, auf der Reise in den Osten einen Zwischenstop einzulegen. Auf dem Weg zum Bahnhof begegneten uns diese Steine und wir sind immer noch begeistert von dieser kleinen Stadt! Die Kunst trägt viel zu der gemütlichen...Mehr

Danke, mukla2312!
Bewertet 29. Juli 2016

Schade, dass euch die Steine von Dagmar Glemme nicht gefallen haben. Ist eben Geschmackssache. Steuergelder wurden hier aber nicht verschwendet. Zum einen hat die Künstlerin die Steine der Stadt geschenkt, zum anderen haben andere Menschen durchaus Freude daran. Übrigens hat Glemme ihre Schulzeit in Uelzen...Mehr

1  Danke, Heideregion U!
Bewertet 20. Mai 2015

Keine Künstlerin von hier. Hätte man sich schenken können, unnütz Geld verpulvert. Einige wenige haben sich das ausgedacht. Empfehlenswerter ist das Wildgatter am Krankenhaus .Dazu muss man wissen, dass diese Stadt von Sozis regiert wird und wurde und die können nicht mit Geld umgehen.

2  Danke, Manfred L!
Bewertet 6. August 2014

Es gibt wirklich etwas zu sehen in Uelzen. Der Weg der Steine ist eine sehr schöne Idee und wertet das Stadtbild auf.

Danke, Maggie2Lengnau!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Zum Alten Burgerlichen Brauhaus Uelzen
6 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Wegeners Landhaus
10 Bewertungen
5,84 km Entfernung
Strampenhof
5 Bewertungen
12,45 km Entfernung
AS Hotel Vital
4 Bewertungen
12,94 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 56 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Mr. T
64 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Zorbas Gaststätte
55 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Samocca
16 Bewertungen
0,42 km Entfernung
India Haus
14 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 19 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Hundertwasser-Bahnhof
93 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Klosterflecken Ebstorf
7 Bewertungen
11,91 km Entfernung
Jod Sole Therme
56 Bewertungen
12,89 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Der Weg Der Steine.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien