Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
23
Alle Fotos (23)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet38 %
  • Sehr gut22 %
  • Befriedigend 22 %
  • Mangelhaft9 %
  • Ungenügend9 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
11°
Dez
10°
Jan
11°
Feb
Kontakt
Saruhan Mah. Murat Cad. No:81 | Karakoy, Manisa Merkez, Manisa, Türkei
+90 236 231 10 71
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (22)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
1
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Februar 2017 über Mobile-Apps

Tolles Museum wäre sehr gut für Familien geeignet. Ausgestellt sind einige der altes Handwerk mit gut gemacht Boards erklärt das antike Kunsthandwerk.

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 23. Oktober 2015

Das Museum ist geschlossen, weil es vor 2 Jahren war. Trotz der Kritiken hier, ist es nicht geöffnet. Dies ist mein zweiter Versuch zu sehen der antiken Sammlung und das letzte Mal gewesen sein. Wie so viele kleine Museen in der Türkei (und groß -...die Istanbul Archaeological Museum ist weitgehend geschlossen und die Befugnisse, die nicht weniger kümmern). Dasselbe gilt für die Sammlung in Manisa. Vermeiden Sie eine Enttäuschung - gehen Sie lieber nicht! Die völkerkundliche Sammlung ist offen und wenige Statuen gibt es liegt.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 11. April 2015

Manisa war durch Magnete von Griechenland nach den Trojan Kriege auf die footsetps von Spil Mount nach Homer und es wurde zu einer der wichtigsten Siedlungen in den Zeiten von lud, Römer und Byzantiner. Es wurde die Hauptstadt der Saruhan Emirat im Jahre 1313 AD...und Ottoman ihre Şehzades-Princes ausgebildet zu sein vor mehr und mehr die ottomanischen Sultane, und es war für die " Prince Training City " im osmanischen Geschichte bekannt. Eines der ottomanischen Sultane, Murat II, machte ein großes "kulliye-Komplex " Sobald er das osmanische Sultan zu Ehren der beste Bildung in dieser Stadt. Muradiye Komplex war wie die Lage des Museum organisiert und 1937 eröffnete Ausstellung zu den hiesigen Schätzen und historischen Werte der Provinz Manisa. Es erstreckt sich über eine große Fläche mit drei wichtigen Teile in viele Bereiche unterteilt. Die archäologischen Teil hauptsächlich ist voller Lydischen Objekte wegen des Sardes, die Hauptstadt der Lydischen Kingdom, dringt in der Boundary von Manisa Provinz. Auf der anderen Seite verwendet Manisa zu sein das Haus von drei Offenbarung Kirchen namens wie Philadelphia, Thyateira und Sardes so archäologischen Teil hat auch Erkenntnisse aus Ausgrabungen von Kirchen gehören zu römischen Zeiten, 1. und 2. Jahrhundert AD. Die Skulpturen von CYBELE, Athena, Dyonisos und Hermes sowie die Skulpturen des römischen Kaiser & Münzen in verschiedenen Metallen Minze sehenswert. Sardes Hall ist auch zu Besuch empfohlen enthält, mit Skulpturen von Lydischen Götter und Göttinnen, Küchenutensilien, Stock Mosaiken von den Häusern und Waffen. Die Anzahl der an Stelenwaldmuseum Inschriften, die auf Display sowohl im inneren und äußeren Innenhöfe sind uns zeigen, dass die Region sehr reich an epigraphisches Dokumente ist. Der zweite größte Teil ist heute als der Ethnographisches Teil vertreten die besten Beispiele der türkischen Kultur genutzt. Das Militär, religiöse Leben und an der Zivilgesellschaft Gegenständen Saruhan, Ottomane und früh Republican Perioden hunderte von Kleidung, Pistolen, Swords, handgefertigten Korans, Koran Boxen, dolche, Bad Utensilien mit im Zeitablauf Handtücher usw. Die älteste ist der hölzerne Tür von Manisa Grand Moschee mit wunderbar Schnitzereien und Formen an. Die Kleidung der Schweizergarde Zeybeks-patriots in den Tagen des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert AD Karte der Beauty of Fine Arts auch in schwierigen Zeiten. Manisa Museum hat eine reiche gefährdeten ottomanischen Grabsteinen bestehend aus Baktashi & Mavlavi Sekten haarreifen, dachten Moschee weiblichen Grabsteine und Teile der sarkophag in Inner & äußere Innenhöfe und auf der Rückseite Garten. Die Moschee dachten weiblichen Grabsteinen sind Meisterwerke der ottomanischen Grabstätte Traditionen spiegelt die Grundsätze der islamischen Glaubens erinnerte an die Besucher, dass der Tod ist der Anfang eines neuen Lebens, nicht am Ende des Menschen. Wenn Sie zu Besuch Manisa nach Sardes oder Offenbarung Reise, halten Sie für eine kurze Pause und einen Besuch abstatten sowohl Muradiye Moschee und daneben Manisa Museum. Vergessen Sie niemals Ihre Kamera und mindestens 24 Stunden ist empfehlenswert.Mehr

Erlebnisdatum: November 2014
Bewertet am 27. August 2014 über Mobile-Apps

Tolles Museum befindet sich in der wundervollen medrese (Ausbildung) und Imaret (Soup Kitchen) Gebäude, Teil der Muradiye Moschee Komplex. Nettes Personal. Leider keine Informationen verfügbar bis auf ein paar Etiketten.

Bewertet am 8. November 2012

Das Hotel befindet sich in der ehemaligen medrese (Schule) und Imaret (Suppe Küche) von der prächtigen Murad III Moschee, dem Museum lohnt sich ein Besuch nur für die Gebäude. Als Hauptstadt der Provinz, erhält Manisa Antiquitäten aus einem breiten Bereich, insbesondere aus uralten Sardes. Leider...ist der größte Teil ist derzeit geschlossen, aber es gibt immer noch einige interessante Dinge zu sehen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2012
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 13 Hotels in der Umgebung anzeigen
Looks Hotel
3 Bewertungen
0,53 km Entfernung
Orucoglu Oreko Hotel
48 Bewertungen
1,99 km Entfernung
Buyuk Saruhan Hotel
49 Bewertungen
2,99 km Entfernung
DovsOtel
20 Bewertungen
4,13 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 125 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Manisa Spor Kebapcisi
170 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Safak Kebap Salonu
44 Bewertungen
0,82 km Entfernung
Palandoken Cag kebabi
33 Bewertungen
0,9 km Entfernung
Guney Kebap
13 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 17 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mount Spil
81 Bewertungen
2,61 km Entfernung
Sultan Camii ve Kulliyesi
27 Bewertungen
1,31 km Entfernung
Mesir Tabiat Parki
10 Bewertungen
3,87 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Manisa Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien