Deutsches Spielzeugmuseum

Deutsches Spielzeugmuseum, Sonneberg

Deutsches Spielzeugmuseum
4
10:00 – 17:00
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00
Das Gebiet
Adresse

4.0
43 Bewertungen
Ausgezeichnet
19
Sehr gut
16
Befriedigend
4
Mangelhaft
2
Ungenügend
2

German_Addick
Münster, Deutschland541 Beiträge
Interessantes Museeum für Groß und Klein
Okt. 2020
Aufgrund der Bauarbeiten und der Corona Pandemie muss man mit einigen Einschränkungen vorlieb nehmen. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem. Der Film zur Einführung erzählt ganz gut die Entwicklung der Spielzeugindustrie in Sonneberg.
Der Raum mit der Sonneberger Kirmes (Ausstellungsstück auf der Weltausstellung in Brüssel) ist sehr schön gestaltet und die einzelnen Komponeneten sind gut erklärt. Für kleinere Kinder ist das aber eher langweilig.
Das holt dann die Kugelbahn an der Wand wieder auf. Unsere Tochter wollt gar nicht aufhören Kugeln fahren zu lassen.
Die Ausstellungsräume insgesamt sind gut gestaltet, einige sind vielleicht etwas zu überladen. Der Besuch hat uns jedenfalls gefallen.
Verfasst am 29. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Edelgard P
1 Beitrag
Nicht empfehlenswert
Sep. 2020 • Freunde
Der Ausflug dorthin lohnt sich nicht.
Es ist eine Art Ausstellung aber kein Museum.
Es fehlt Spielzeug über Jahrzehnte !
Ostspielzeug wurde ganz vergessen.
Man merkt die jetzigen Betreiber kommen aus dem Westen Deutschlands.
Der Eintrittspreis von 8,- Euro ist nicht gerechtfertigt.
Man will dort nach dem Umbau schnelles Geld machen.
Verfasst am 27. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

menschmaschine69
Bad Berka, Deutschland28 Beiträge
Eine echte Enttäuschung
Sep. 2020 • Paare
Ein Museum, dass so viele Möglichkeiten hätte und vollkommen seinen Markenkern vergessen zu haben scheint - Spielzeug in all seiner Vielfältigkeit zu zeigen. Stattdessen verschenken seltsame 'Spielbereiche' (wenn ich mit meinem Kind spielen und toben will gehe ich auf einen Spielplatz und nicht in ein Museum!) viel zu viel des raren Platzes - Platz, der dem Museum für den eigentlichen Zweck fehlt! So viel Bereiche des wundervollen Lebensbereiches Spielzeug bleiben unberücksichtigt (Brettspiele, elektronisches Spielzeug, Gegenüberstellung des Spielzeugs in Ost und West etc.) weil schlicht der Platz fehlt - anderes wird vollkommen überdimensioniert repräsentiert (Rupfentiere, Zinnfiguren, Puppen) und was am meisten stört - es fehlt vollkommen an einer roten Linie an der sich der Besucher orientieren kann (wie wäre es z.B. sich an einem Zeitsteahl zz orientieren) - alles wirkt wie schmückendes Beiwerk zu den alles dominierenden und wenig mit dem Thema 'Spielzeug' in Verbindung zu bringenden Grossobjekten 'Gulliver' und 'Thüringer Kirmes' (die für mich in ein Stadtmuseum gehören, aber im Spielzeugmuseum nichts zu suchen haben). Wer mehr über die Sonneberger Spielzeugindustrie bis ca. 1920 erfahren will wird hier bedient - alle anderen sollten sich die Enttäuschung ersparen.
Verfasst am 25. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MXchen
Deutschland4.061 Beiträge
Sonneberg - Spielzeug-Metropole
Sep. 2020 • Paare
Mit Film-Angeboten und unzähligen, weltweit gesammelten, zum Teil antiken Exponaten kann man sich einen Eindruck zu verwendetem, teils ehemals sehr hochpreisigem Spielzeug verschaffen.

Das historische Gebäude wurde um einen neuzeitigen Gebäudeteil erweitert; es wird dem Besucher überlassen bleiben, ob er die gewählte Außenfassade als passend zu dem Umfeld erachten will.

Angenehm wird der großzügige, kostenfrei nutzbare Parkplatz an der Marienstraße empfunden.

Derzeit laufen innen noch Umbauarbeiten; auch sind im Außenbereich noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen - dies behindert den Museumsbesuch jedoch nicht.
Verfasst am 5. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Michael Both
Brela, Kroatien37 Beiträge
Schönes Museum für Spielzeug Interessierte
Juni 2020 • Freunde
Das Kernstück des Museums ist ganz sicher die Sonneberger Kirmes, ein Ensemble von großen Puppen, welche eine Kirmes Marktszene darstellen und Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Weltausstellung erfolgreich präsentiert wurde.
Quasi als vornehme Visitenkarte Sonnebergs.
Daneben gibt es noch eine Puppenausstellung der Sonneberger Puppenmacher Kunst bis zur Moderne und auch eine Ausstellung von technischen Spielzeug bis hin zur ModellEisenbahn. Das Museum ist zu empfehlen.
Verfasst am 1. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ivonne L
Sonneberg, Deutschland130 Beiträge
Immer einen Besuch wert👌
Sep. 2019 • Familie
Wir lieben unser Spielzeugmuseum und es steht mindestens 2x im Jahr auf unserer Liste. Das Personal ist sehr freundlich und kinderfreundlich. Wir durften hier schon zauberhafte Kindergeburtstage feiern, die interaktiven Spiele laden ein zum Verweilen. Ich schwelge immer Erinnerungen und der Marktplatz lässt immer unsere Herzen höher schlagen. Ein wunderbares Museum für Groß und Klein.
Verfasst am 17. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Monika
Berlin, Deutschland2 Beiträge
sehenswertes Spielzeugmuseum, empfehlenswert für große und kleine Besucher
Aug. 2019
super schönes Spielzeugmuseum, viel Informatives.Am meisten habt mir die Puppensammlung und die Kirmes gefallen. Ich würde mir einen Museumskatalog wünschen
Verfasst am 21. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Manfred S
123 Beiträge
Außergewöhnliche Sammlung
März 2019 • Allein/Single
Das Museum konzentriert sich auf technisches Spielzeug und Puppen. Letzteres sicherlich aufgrund der Historie -wurden hier ja viele Erfindungen dazu gemacht und viele Generationen dadurch beschäftigt.
Besonders interessant fand ich den Einführungsfilm und die Kirchweihszene -aber auch die Exponate aus der Frühzeit.
Verfasst am 26. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

WiedermalWeg
Dresden, Deutschland24 Beiträge
interessantes Museum für Groß und Klein
Sep. 2018 • Familie
Das Museum bietet viel aus der Geschichte um Spielzeug in der Umgebung und in aller Welt bis in die heutigen Tage.
Verfasst am 23. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Astrid K
Sonneberg, Deutschland16 Beiträge
Interessant und empfehlenswert für Gross und klein
Feb. 2018 • Freunde
Das Deutsche Spielzeugmuseum in Sonneberg ist eine sehr ausgewogene Sammlung mit über 5000 Ausstellungsstücken . Ideal für jung und Alt. Ein "must see " ist die Thüringer Kirmes, welche liebevoll restauriert wurde. Auch der neue Anbau zeigt alte und neuere Exponate. Alles ist vertreten , von Spielzeug bis zu Modelleisenbahnen. Besonders erwähnenswert ist das sehr naturgetreu und detailliert dargestellte exponat des Gulliver aus "Gullivers Reisen" . Die Eintrittspreise sind moderat und auch ein Einführungsfilm ist zu sehen. Man sollte ca. 1-2 Stunden für den Besuch einplanen um alles zu sehen. Fazit: sehr interessant und abwechslungsreich für jung und alt.
Verfasst am 25. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 37 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Deutsches Spielzeugmuseum

Das sind die Öffnungszeiten für Deutsches Spielzeugmuseum:
  • Di - So 10:00 - 17:00