Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

rock'n'popmuseum

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Udo-Lindenberg-Platz 1, 48599 Gronau, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Telefonnummer:
+49 2562 81480
Webseite
Sonntag
Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mi - So 10:00 - 18:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 30 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 6
    Ausgezeichnet
  • 6
    Sehr gut
  • 4
    Befriedigend
  • 4
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Amüsante Zeitreise durch die Musikgeschichte

Das Rock'n'Pop Museum in Gronau, der Geburtsstadt Udo Lindenbergs, ist wohl die einzige nennenswerte Touristenattraktion des unmittelbar an der niederländischen Grenze gelegenen ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
WCKator
,
Luxemburg, Luxemburg
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

30 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Luxemburg, Luxemburg
Beitragender der Stufe 
81 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Das Rock'n'Pop Museum in Gronau, der Geburtsstadt Udo Lindenbergs, ist wohl die einzige nennenswerte Touristenattraktion des unmittelbar an der niederländischen Grenze gelegenen Städtchens. Es erlaubt eine unterhaltsame Zeitreise durch Jahrzehnte der Musikgeschichte: Jeder Besucher kann sich die Hits seiner Jugend per Kopfhörer aus dem Hitparaden vergangener Zeiten anhören!

Hilfreich?
Danke, WCKator!
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertet am 19. März 2017 über Mobile-Apps

Von außen nett anzuschauen .Aber von ihnen naja gerade für Leute unter 30 nicht sonderlich intresannt.nix neues an musik.das aktuellste von 2006 oder so .Das Museum ist zimlich in der Zeit stehen geblieben leider.Wäre deutlich mehr drin.Für junge leute nicht zu empfehlen

Hilfreich?
Danke, zweirad!
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 29. Januar 2017 über Mobile-Apps

Coole Location, nettes, hilfsbereites und kompetentes Personal. Eine Zeitreise durch die Musikgeschichte für Jung und alt

Hilfreich?
Danke, Michael K!
Marktoberdorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 20. November 2016

Wir waren in der Gegend und wollten uns dieses Museum unbedingt ansehen. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Eintritt ist auch nicht höher als der Preis für ein Kinoticket, aber man hat definitiv länger Spaß. Das Museum erzählt die Kulturgeschichte der Popmusik im 20. Jahrhundert, besonders die älteren Semester machen hier eine Reise in ihre eigene Vergangenheit und... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Petra P!
Dortmund
Beitragender der Stufe 
104 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 47 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. November 2016

Von außen erscheint das Museum eindrucksvoller, als es von innen ist. Auf einer Etage ist ein Tonstudio eingerichtet, auf einer weiteren das Museum, eine weitere Etage war gesperrt. Das Museum an sich zeigt nur wenige tatsächliche Ausstellungsstücke, sondern legt mehr Augenmerk auf die Zeitgeschichte. Teilweise sehr Udo Lindenberg lastig. 8,50 Euro Eintritt ist etwas zu hoch für das Gebotene. Fazit:... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Mulle1!
g
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 14. September 2016

Sollten Sie in der Region sein lohnt sich ein Abstecher nach Gronau ins Rock `n`Pop-Museum. Etwas Zeit sollte man sich aber schon nehmen. Man kann nicht nur Musik-Geschichte erleben sondern auch aktiv ausprobieren.

Hilfreich?
Danke, a m!
Duisburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. August 2016

Super Museum ,es macht echt Spaß und was man hier alles erfährt, alles super aufgemacht . Man kann einiges selbst ausprobieren und anfassen, auch für ältere Kinder voll interessant. Es gibt jede Menge Info zur Musikgeschichte. Am Besten ist aber auch das Aufnehmen eines Musikvideos , wo hat man dazu schon mal Gelegenheit ?Langeweile kommt hier nicht auf.

Hilfreich?
Danke, Linda S!
Seelbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. August 2016

Ein tolles Museum rund um die Musik. Man erfährt viel und die Rockgeschichte wird einem hör und fühlbar nahegebracht. Es macht viel Spaß sich dort aufzuhalten und es wird nicht langweilig.

Hilfreich?
Danke, GabrieleH2013!
Witten, Deutschland
Beitragender der Stufe 
121 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. Mai 2016

Gefühlt ist der Eintrittspreis eine Spur zu hoch und für das Tonstudio hätte ich mir als Tontechnischer Laie mehr Informationen gewünscht. Dafür entschädigt aber die Aufbereitung zur Geschichte der Popmusik. Alles in Allem: Durchaus lohnend wenn man ohnehin in Gronau ist. Eine lange Anfahrt für nur "mal eben so" und nur für das Museum - ich weiß nicht...

Hilfreich?
Danke, Moinsen16!
Metelen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 9. April 2016 über Mobile-Apps

Mit meine Tochter 15 und Nichte 20 das Rock Pop Museum in Gronau besucht. Sehr grosse Ausstellung über die Musikgeschichte. Vieles kann man selber machen mit Instrumenten, Videos und andere interaktiven Sachen. Höhepunkt fur die Damen war das Aufnehmen von mehrere Musikvideos, USB Stick um mit zu nehmen kann man da kaufen oder selber mitnehmen. Fur mich Nostalgie und die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, HendrikJan919!

Reisende, die sich rock'n'popmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Gronau, Nordrhein-Westfalen
Bad Bentheim, Niedersachsen
 
Ochtrup, Nordrhein-Westfalen
Gronau, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im rock'n'popmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des rock'n'popmuseum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?