Freizeitpark Ravensburger Spieleland

Freizeitpark Ravensburger Spieleland, Meckenbeuren

Freizeitpark Ravensburger Spieleland

Freizeitpark Ravensburger Spieleland
4
Informationen
Im Freizeitpark am Bodensee erlebt die ganze Familie unvergessliche gemeinsame Momente: beim Alpin-Rafting in die Tiefe rauschen, in der SchokoWerkstatt die eigene Lieblingsschokolade herstellen und sich von faszinierenden 3D Naturfilmen oder den Lach- und Sachgeschichten im Maus Kino begeistern lassen. Die schönsten Spielideen von Ravensburger im XXL-Format und über 70 Attraktionen in acht Themenwelten warten darauf, entdeckt zu werden. Nur im Ravensburger Spieleland – übrigens ausgezeichnet zu Deutschlands familienfreundlichstem Themenpark — treffen Groß und Klein ihre TV-Lieblinge aus der „Sendung mit der Maus“ täglich live. Ab 2016 können Familien mit Kindern von zwei bis 12 Jahren sogar bei Maus, Elefant und Käpt’n Blaubär übernachten. Denn ab 1. Juli erwartet das Ravensburger Spieleland Feriendorf seine Gäste.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Über 3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.0
442 Bewertungen
Ausgezeichnet
213
Sehr gut
143
Befriedigend
39
Mangelhaft
24
Ungenügend
23

Frau P
1 Beitrag
Man spart am Personal und das merkt man überall.
Aug. 2020
Wir waren mit 2 Kindern (2+5) und 2 Eltern dort, haben in einem Würfelferienhaus übernachtet und wir haben trotz Rabattes viel zu viel bezahlt! Dennoch gibt es auch schöne Seiten:
+ die Attraktionen im Park sind auch für Kleine nett
+ Park und Würfel sind sauber.
+ die Spielplätze sind abwechslungsreich und gepflegt
+ das Personal war freundlich.
Aaaber
- der Würfel hatte 0 Ambiente weil wir Ausblick auf die 2 m entfernte Rückseite des nächsten Würfels hatten
- im Würfel war alles recht verbraucht und z.T. kaputt
- schon an der Rezeption lange Wartezeiten (45 min), da unterbesetzt
- Frühstücksservice ist eine Katastrophe - 25 min Wartezeit für bereits zusammengestellte Tabletts und gepackte Tüten??? Auch hier nur bemühte, aber ungelernte und überforderte Kräfte.
- größte Katastrophe allerdings das Essen am Abend: zunächst am ersten Abend 30 min Wartezeit, am zweiten Abend 60 min Wartezeit, auf sehr teures FAST FOOD. Obwohl wir mit Kindern gewartet haben, kein Gruß aus der Küche, Rabatt oder sonst was.
- Und am allerschlimmsten war die Qualität des Essens. Wir haben deswegen nicht reklamiert, weil alle schrecklichen Hunger hatten nach der Warterei. Aber trockene kalte Pommes und schon länger liegende Chickennuggets für 7,50 €, traurige Nudeln mit einer katastrophalen Soße (Ketchup in Wasser ist meine Vermutung) und eiskalter Salat mit Fertigdressing, dazu völlig überteuerte Getränke, geht alles gar nicht. Das war unter Kantinenniveau, unter Jugendherberge in den 80ern, eine absolute Frechheit.

Vielleicht kommen wir nochmal für einen Tagesausflug mit selbst mitgebrachtem Essen. Aber auf keinen Fall nochmal so viel Kohle für Übernachtung und Verpflegung.
-
Verfasst am 9. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Marc
Albstadt, Deutschland1 Beitrag
Enttäuschend
Aug. 2020
Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 5 und 7 Jahren) waren TOTAL enttäuscht: der Eintrittspreis ist mit 36,50€ bzw. 34,50€ viel zu hoch für das was man geboten bekommt. Zu viele Attraktionen und Essenstände hatten (während der Hauptsaison) geschlossen. Die Wartezeit an der Wasserbahn war ewig lange und die Fahrt extrem kurz. In diesem Park wird man überall mit Werbung bombardiert (Karussells von Sponsoren, Coca Cola, Spielplatz mit Werbeschildern, etc.). Schon auf dem Parkplatz (der fünf Euro extra kostet) geht es los!
Vieles ist in die Jahre gekommen und nicht sauber. Die Abenteuerfahrt von Kapitän Blaubär zum Beispiel- auf die wir uns sehr gefreut hatten - ist katastrophal (Musik, Geschichte nicht zu verstehen, Boote verdreckt, lustlose Angestellte). Während unserem Rundgang sind wir auch ins Schokohaus gegangen - hier müffelt es nach feuchtem Keller und der Shop ist völlig überteuert! Hier kostet eine Tafel Schokolade knapp 3€!???!

Im Ravensburger Spieleland wird an allen Ecken gespart und das Personal versteht kaum Deutsch bzw. macht einen Bogen um die Besucher.
Das Essensangebot war besonders heftig: Unsere Mittagessen für über 45€ waren kalt und lädschig, die Getränke warm, das Fleisch nicht durch und und und.,..
Zu Corona: Personal unterstützt die angedachten Maßnahmen nur wenig bzw. achtet nicht darauf, dass Gäste diese einhalten.
Wir fühlten uns nicht wohl, da es überall an Handseife, Desinfektionsmittel, etc. fehlte.
Diverse Fahrgeschäfte waren wegen Corona geschlossen, was grundsätzlich in Ordnung wäre, wenn man im Vorfeld darauf auch auf der Webseite hingewiesen hätte.
Wir können diesen Park nicht weiterempfehlen!!!
Verfasst am 8. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Merkli T
Kilchberg, Schweiz15 Beiträge
Ein Besuch lohnt sich
Sep. 2020 • Familie
Wunderschöner Park, mit viel liebe gestaltet, alles sauber. Extrem viele Möglichkeiten sich auszutoben aber auch um etwas zu lernen oder zu erleben.
Wir gehen wieder.
Verfasst am 5. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Elly Wrobel
Ulm, Deutschland75 Beiträge
Ok für Kinder zwischen 2-8 Jahren - definitiv das Essen mitbringen
Aug. 2020
Zuerst das Positive: einigermaßen gute Attraktionen für Kinder mit 2-3 Jahren. Sehr freundliche junge Mitarbeiter bei den Attraktionen.
Nicht anstehen an einem der beiden Bahnhöfe zur Fahrt mit dem Zug durch den Park!! Hier fahren Jugendliche und auch ältere Menschen mehrere Runden ohne auszusteigen. Bei dem begrenzten Platzangebot in Zeiten von Corona finde ich es eine absolute Frechheit, dass dies gedultet wird. Es waren wenige Menschen am BAhnhof und wir entschieden uns zu warten. Der Zug fuhr zweimal ohne uns, da eben die Dauerfahrer ihren Platz nicht geräumt haben. Der Zugführer zuckte nur mit den Schultern und meinte, er könne da nichts machen.
Wir zogen dann von Dannen mit unserem enttäuschten 2-Jährigen. Es sollte der Abschluss des Tages werden.
Die Gastronomie ist eine absolute Frechheit. Zur Mittagszeit 20 Minuten anstehen, weil die einzige Kasse zuerst nicht besetzt und dann mit einem einzulernenden Schüler betrieben wurde, ist in keinster Weise hinnehmbar. Das warme Essen wird ausgegeben und bis man es zur Kasse schafft ist alles kalt!!! Die Qualität der Speisen ist höchst zweifelhaft, der Preis dafür extrem zu hoch.
Sollten wir überhaupt noch einmal wiederkommen nur mit eingepacktem eigenen Essen.
Fazit:
Ihr Betreiber des Parks - schaut euch doch mal die anderen Parks in Süddeutschland an: da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
Verfasst am 19. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Urlaubsweltmeister
Frankfurt (Oder), Deutschland8 Beiträge
Zur Corona-Zeit nicht empfehlenswert
Aug. 2020 • Familie
In der Corona-Zeit absolut nicht empfehlenswert.
Trotz vorher gekauften Tickets 1,5 Stunden Wartezeit. Viele Attraktionen sind geschlossen, bei den offenen gibt es zu wenig Personal. Das Hygienekonzept ist absolut nicht nachvollziehbar, es schwankt zwischen übertrieben und gar nicht vorhanden.
Fazit: Den Besuch sollte man sich sparen.
Verfasst am 19. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Beate Stroehle
1 Beitrag
Ein stressiger Ausflug
Aug. 2020
Waren letzte Woche mit unseren 9 Enkeln im Spieleland. Vorschriftsmäßig mit Vorreservierung. Waren entsetzt wieviele Menschen im Park waren. Da aber viele Fahrgeschäfte wegen Corona nur zur Hälfte besetzt werden, waren die Warteschlangen noch länger als sonst. Und das in einem Park der überwiegend von Familien mit kleinen Kindern besucht wird. In der Gastronomie war die Warteschlange noch länger, ein einziger verschlafener junger Mann musste die Massen an hungrigen Menschen bedienen.
Alles in Allem ein enttäuschender Ausflug, es zählt wohl nur noch der Reibach. Uns sieht man dort nicht so schnell wieder.
Verfasst am 13. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Anja P
1 Beitrag
Das erste und letzte mal
Aug. 2020 • Familie
Wir waren heute da erste Mal im Spieleland und ich muss dazu sagen, es war definitiv das letzte Mal. Wir hatten uns mit unserem Sohn 2,5 Jahre wirklich auf diesen Tag gefreut, aber das was er fahren und machen durfte, war ehrlich gesagt der größte witz. Die Sachen die er interessant fand und die ihm auch Spass gemacht hätten, waren nur für ältere. Vom Essen ganz zu schweigen. Kids kartoffel locken sind viel zu lang und hart frittierte Kartoffelscheiben, da sind normale Chips bekömmlicher. Und das alles in allem zu dem Preisverhältnis, lässt mich mit Sicherheit zu keinem 2ten Besuch hinreißen. Unser Tag im Spieleland endet mit einer sehr enttäuschten Laune👎👎👎
Verfasst am 8. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JTH_BE
Bern, Schweiz216 Beiträge
Park schön, altersgerecht, Essen mitbringen....
Juli 2020
Für kleine Besucher ist der Park super. Klein heisst Kinder unter 8-9 Jahren. Darüber ists für die meisten wahrscheinlich untinteressant. Man darf keinen Europapark erwarten, alles ist ein paar Nummern kleiner und vor allem Kindgerechter, was ich sehr gut fand. Unser Nachwuchs erfreute sich an diversen Attraktionen, es gab immer wieder Gelegenheiten, unaufgeregt Pause zu machen, ohne dass man geradezu gedrängt wurde, wieder Geld auszugeben, daher auch einigermassen budgetfreundlich. Wir waren im Hochsommer zu Corona-Zeiten hier, das Besucheraufkommen war sehr überschaubar, so dass kaum Wartezeiten entstanden.

Einen grossen Bogen sollte man um das Seepromenade-Restaurant machen, das ist das Geld und die Kalorien nicht wert...
Verfasst am 2. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christian
1 Beitrag
Schön gemacht, trotz "Corona"
Juli 2020 • Familie
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Kinder 6 und 8 Jahre hat es sehr gut gefallen.
Übernachtung im Forscherzelt war auch für die Kinder ein Erlebnis.
Verfasst am 1. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Nicole
16 Beiträge
Toller Park, schlechtes Essen
Juli 2020 • Familie
Der Park an sich ist super für familien mit kleineren Kindern. Alles schön angelegt und sehr sauber. Unser Sohn (2 Jahre) hatte sehr viel Spaß. Er konnte bei den meisten Attraktionen schon mitmachen bzw. Fahren in Begleitung eines Erwachsenen. Die Attraktionen sind alle mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Wirklich spitze. Auch die Mitarbeiter sind alle freundlich, hilfsbereit und nett.

Der Grund warum es hier nur vier statt fünf Punkte gibt, liegt einzig in der Gastronomie. Wir haben im seerestaurant gegessen. Hier beschränkt sich die Auswahl auf Burger oder Hotdog. Das wäre nicht schlimm wenn das Essen genießbar wäre. Aber unsere Burger waren unter aller Kanone. Die schlechtesten Burger meines Lebens. Das Brötchen war hart wie Stein. Im Zweifelsfall hätte man es als Waffe verwenden können. Und der fleischpatty hatte die Konsistenz von Gummi. Auch die kartoffelbeilage war einfach schrecklich.

Fazit: wir kommen sicher gerne nochmal ins Spieleland, dann aber mit eigener Verpflegung.
Verfasst am 30. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 321 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Freizeitpark Ravensburger Spieleland