Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Grabstätte von Carl Benz und Bertha Benz

4 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Grabstätte von Carl Benz und Bertha Benz

4 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
Standort
Kontakt
Am Friedhof, 68526 Ladenburg, Baden-Württemberg Deutschland
Erkunden Sie die Umgebung
Fahrradtour von Heidelberg nach Ladenburg.
Fahrrad- und Mountainbiketouren

Fahrradtour von Heidelberg nach Ladenburg.

8 Bewertungen
google
Genießen Sie eine kurze Radtour aus der Heidelberger Stadt auf ruhigen, autofreien Landstraßen in die umliegende Landschaft. Nur 10 Minuten vom Zentrum von Heidelberg entfernt, finden Sie sich in der Ruhe und Stille der hiesigen Natur wieder.<br><br>Entspannen und erholen Sie sich, während Sie durch offene Felder fahren und die herrliche Aussicht auf die nahe gelegenen Hügel der Bergstraße, der deutschen Riviera, genießen.<br><br>Unser Ziel ist die charmante Altstadt von Ladenburg, einst eine wichtige römische Siedlung und Heimat von Karl Benz, dem Gründer des Automobils. Wenn Sie ein begeisterter Autofahrer sind, können Sie das faszinierende Carl Benz Auto Museum besuchen, in dem sich zahlreiche Oldtimer befinden, die die Geschichte der Marke Mercedes dokumentieren.<br><br>Hier können wir durch die malerischen alten Straßen schlendern und in einem netten Café am Marktplatz etwas trinken.<br><br>Anschliessend radeln wir sanft zurück nach Heidelberg, vorbei an Bauernhöfen und den bekannten Neuenheimer Feldern - den fruchtbaren Feldern, auf denen Obst und Gemüse aus der Region angebaut werden.
55,99 $ pro Erwachsenem
4Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 0
  • 3
  • 1
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Bernhard O hat im Sep. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Weinheim, Deutschland83 Beiträge35 "Hilfreich"-Wertungen
In der Grabstätte liegen Carl und Berta Benz, Wer in der Stadt ist und sich für das Leben der Beiden interessiert sollte eine Abstecher auf den schön angelegten Friedhof machen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Peter W hat im Aug. 2015 eine Bewertung geschrieben.
57 Beiträge52 "Hilfreich"-Wertungen
Wer einmal alles von Carl Benz gesehen haben will, der kommt um einen Besuch an seinem Grab nicht vorbei. Extra wegen des Grabes dorthin zu fahren, wäre nicht unsere Sache. Bei uns ist das eher so, daß wir bei einem Friedhofsbesuch aus anderem Grund dann entdecken: Ach der liegt auch hier. Das Grab von Carl Benz ist schon etwas aufwändiger gestaltet und sicher einen Besuch wert. Es ist leicht zu finden, weil gut ausgeschildert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2015
Hilfreich
Senden
Corvus2010 hat im Juli 2014 eine Bewertung geschrieben.
Langenfeld, Deutschland2.660 Beiträge816 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Auf den Spuren von Carl Benz in Ladenburg sind wir schon des Öfteren gegangen – dieses Mal im Juli 2014 haben wir seine letzte Ruhestätte aufgesucht. Die Grabstätte befindet sich auf dem Friedhof in Ladenburg – Hinweisschilder weisen den Weg. Es ist ein Rundbogen mit vier Säulen. In der Mitte der Grabstein mit den Daten: Dr. ING h.c. Karl Benz (16.11.1844 – 4. 4. 1929) und Bertha Benz , geb. Ringer (3.5.1840-5.5.1944). Davor die Urne von Richard Benz (21.10.1874-19.9.1955). Ebenso das Grab der Freundin von Bertha, Elisabeth Trippmacher – und Ehrenbürgerin der Stadt Ladenburg, befindet sich auf diesem Friedhof. Auch wenn ein Friedhof der Ort des Abschieds ist, so spielt er auch eine historische Rolle, ist Oase der Ruhe und Besinnung. Und es gibt auch Vieles zu entdecken: So sahen wir hier in Ladenburg das Grabmal von Gottfried Becker, Hof Opernsänger (1824-1993); den Findling (das Mahnmal) „Für die Opfer von Flucht und Vertreibung“; einen Grabstein mit zwei Scheiben als bewegliches Mobile und den neu angelegten „Garten der Ruhe“ – rund um zwei kleine Teiche angelegte Gräber. Unser Tipp: Wenn Sie in Ladenburg sind, schauen Sie sich doch das Museum und auch die erste Autogarage der Welt an – und bummeln Sie dann hinüber zum Friedhof – durch die Grünanlagen ist das gar nicht so weit. (Es gibt nichts zu bemängeln, aber für diese Art Kurzbericht konnte ich nicht „sehr gut“ schreiben.)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2014
Hilfreich
Senden
Bewertung schreiben
Wie würden Sie Ihr Erlebnis beschreiben?
Bewertung schreiben
Teilen Sie Ihr bestes Reisefoto
Zeigen Sie der Welt Ihr Erlebnis so, wie Sie es sehen.
Ein Foto veröffentlichen
Erhalten Sie schnell Antworten
Stellen Sie anderen Reisenden und Managern von Sehenswürdigkeiten Ihre wichtigsten Fragen.
Frage stellen
Häufig gestellte Fragen zu Grabstätte von Carl Benz und Bertha Benz