Aqua Marien

Aqua Marien, Marienberg

Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Über 3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.0
34 Bewertungen
Ausgezeichnet
16
Sehr gut
13
Befriedigend
3
Mangelhaft
1
Ungenügend
1

Marco Kliem
Döbeln, Deutschland9 Beiträge
Ein Tipp für Erzgebirgstouristen
Juni 2018 • Paare
Aufgrund eines plötzlichen Wetterumschwungs musste ich den geplanten Stauseebesuch in Chemnitz kurzfristig umplanen. Die Wahl fiel sofort auf das "AquaMarien"-Bad in Marienberg.

Vorab, die Bewertung varrieert nach der Ansicht ob man das Bad eher als Spaßbad wahrnimmt oder als Therme zur Erholung und Entspannung.

Lage:

Das Bad liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße B174, B171 und der B101. Somit ist das AquaMarien aus Richtung Tschechien sowie aus Richtung Chemnitz und dem Landkreis Mittelsachsen sehr gut mit dem eigenen Kfz erreichbar. Parkmöglichkeiten sind reichlich vorhanden.

Das Bad:

Vorab, ab einem Gesamtpreis von 20€ kann man unkompliziert mit EC-Karte zahlen. Wenn man mindestens zu zweit das Bad besucht, ist diese Möglichkeit gegeben.

Als Medium zum bargeldlosen Bezahlen werden auch im AquaMarien die von den meisten Schwimmbädern genutzten Armband-Chips genutzt, dessen abgeschöpfter Betrag man beim Verlassen des Bades an der Kasse zahlt.

Die Hygiene der Umkleiden ist in hohem Maße gegeben. Bei der Hygiene der Schwimmbecken sieht es jedoch etwas anders aus. In manchen Fugen findet man Algen vor. Jedoch ist dies in fast jedem Schwimmbad so, von daher kein Manko.

Das Bad besteht aus einer Imbiss-Ecke mit für Schwimmbäder noch moderaten Preisen (Muffin: 1,60€ - Currywurst: ca 4€),
einem Schwimmerbecken, einem Wellenbecken, einem Kleinkinderbereich, zwei Rutschen sowie zwei Außenbecken und einem Pool.

Optional hat man die Möglichkeit, in einem durch Glasscheiben abgetrennten Areal Poolbillard oder Minigolf zu spielen.

Bei der Reifenrutsche gibt es ein großes Manko, denn die Strömung ist wider Erwarten nicht durchgängig. Dies heißt konkret, dass es nicht möglich ist durchgängig zu rutschen. Man muss also seinen Reifen verlassen, um wieder die Röhre zu verlassen.

Der größte negative Punkt ist jedoch das Personal. Im Wellenbecken hatte ich leider zu viel Wasser geschluckt und konnte mich kaum noch über Wasser halten. Die Versuche raus zu schwimmen scheiterten und die meist tschechischen Besucher machten keinen Ansatz mir zu helfen. Die Bademeisterin sah apathisch zu, wie ich mit letzten Kraftreserven versucht habe nicht unterzugehen.
Dies finde ich unverantwortlich! Glücklicherweise dauert die Wellenphase nur gut 6 Minuten. Andernfalls wäre ich nicht mehr in der Lage, diese Kritik zu verfassen.

Aber abgesehen davon ist das Bad sehr empfehlenswert. Für Kinder sowie für Erwachsene wird genügend geboten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgewogen.

Fazit: Das Bad wird dem Eintrittspreis in vollem Umfang gerecht, und es lohnt sich wirklich diesem Mal einen Besuch abzustatten.
Verfasst am 11. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Stefan M
9 Beiträge
Sehr schöne Atmosphäre
März 2018 • Familie
Waren am Ostersonntag hier schwimmen und haben die Sauna besucht. Trotz recht grossen Besucherandrangs war das Bad überhaupt nicht überlaufen. Alles war sauber und gepflegt, die Preise waren völlig in Ordnung. Immer wieder gerne
Verfasst am 2. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

udoralf
Zwönitz, Deutschland1 Beitrag
Einfach super
Nov. 2017 • Familie
Für eine Familie mit Kinder ist es Super. Salzbassin ist auch gut... Vielen Rutschen und wirklich sehr schöner Saunabereich.
Verfasst am 23. Dezember 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Jimmy H
7 Beiträge
Sehr schön
Sep. 2017 • Paare
Eine sehr schöne Therme mit super Getränke und Lebensmittel Preisen. Die Sauna ist sehr schön gestaltet.
Verfasst am 24. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Oeli88
Hamburg, Deutschland356 Beiträge
Top
Aug. 2017 • Familie
Nachdem man die etwas unfreundliche Dame am Eingang passiert hat, erwartet einem ein super Bad als Kombination von Spaß mit diversen Rutschen und einem echten Schwimmbecken zum reinen Schwimmen. Ebenfalls vorhanden ist ein Wellenbad sowie 2 Aussenbecken, eines davon mit Salzwasser. Alles sauber und schön warm.
Verfasst am 18. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gunter S
Zschopau, Deutschland38 Beiträge
Lohnt immer wieder
Mai 2017 • Paare
Sehr schöner Saunabereich, der immer Mal wieder einer Erweiterung unterzogen wird. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Freundliche Mitarbeiter, nur die Aufgüsse könnten tempramentvoller, lustiger gestaltet werden.
Verfasst am 17. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

FLauterbach
Lauterbach11 Beiträge
Kühle Saunaatmosphäre
März 2017 • Allein/Single
Auch wenn einmal jährlich aufgefrischt und repariert wird, hat sich in den letzten Jahren nicht viel getan. Scharen von meist älteren Stammgästen bestimmen das Geschehen und weisen mehr oder wenig energisch auf ihre Gewohnheiten hin. Kühle und freudlose Stimmung verbreitet sich so. Manchmal auch durch das Personal, das für strikte Ruhe während der Aufgüsse sorgt. Kein Lachen, kein Witz, Kein Reden. Höchstens Flüstern. Und das bei den sonst fo gemütlichen Erzgebirgern. In anderen Saunen im Erzgebirge, die zudem am Wochenende länger geöffnet haben, ist da deutlich mehr an herzlicher Gemütlichkeit zu spüren
Verfasst am 18. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

LittleJohn16
Stollberg, Deutschland27 Beiträge
Die "guten Zeiten" liegen schon etwas zurück...
Feb. 2017 • Familie
Nach langer Zeit haben wir als Familie wieder einmal die Winterferien zu einem Badeausflug genutzt. Vorweg - Das Aqua Marien ist zwar nach wie vor eines der angenehmsten Bäder der Region, ABER - Man ruht sich auf den einmal vergebenen Lorbeeren dort auch irgendwie aus. Die Türen werden in der Winterzeit zwar schon etwas vor der Öffnungszeit für die Wartenden geöffnet, aber das wars dann auch schon. Eisern bis ÜBER die letzte Sekunde hinaus werden keine Karten verkauft. Gleich der nächste Punkt - der Preis. Wir haben früher f.d. Familienkarte um die 45 DM gezahlt. Das sind jetzt stolze 39,00 Euro, ohne das sich auch nur ein Hauch am Ambiente seit der Erbauung groß geändert hätte. Und nicht nur das Erscheinungsbild ist wie einst. Was sofort auffällt, wenn die Scharen über die Badelandschaft herfallen, es werden sofort sämtliche Liegen mit Handtüchern behängt, ohne das sich i.d.R. diejenigen später auch einmal auf selbiger befinden. Hier sollte das Personal endlich durchgreifen und die zumeist sinnfreie Belagerung durch das Einsammeln der Badetücher beenden! Auch die Aufsichts- und Kontrollpflicht des Personals ist den Namen NICHT wert! Das Solebecken, das früher auch schon deutlich wärmer gewesen ist, dient eigentlich der Ruhe. Schilder weisen zwar darauf hin, aber da so gut wie nicht kontrolliert wird, interessiert das auch niemanden! Es wird gesprungen, gelärmt, mit dem Ball gespielt und all das unter den (logischerweise) schlafenden Augen des Personals und meist mit tatkräftiger Hilfe der Erzeuger bzw. Großeltern, die einen dann auch noch dumm anmachen, wenn man sie auf die Hinweisschilder aufmerksam macht, was eigentlich Aufgabe dieses "Personales" wäre!! Da wird vom Rand aus auch in den im Inneren der Anlage befindlichen "Strudel" gesprungen, obwohl selbst da so eine untätige Figur umherstand, die zwar kurz gepfiffen hat, aber mehr auch nicht. Keine Ermahnung, keine Aufklärung, kein Schutz der anderen Badegäste. Wofür diese Leute bezahlt werden, erschließt sich nicht. Schade, aber so macht es, noch dazu für das viele Geld, auch keinen Spaß mehr. In der Ferienzeit wollte die "Küche" etwas "Besonderes" bieten - Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen für über 6€. Die Keulen waren dafür auch nur mit sehr wenig Fleisch behangen und hatten ihre besten Tage definitiv schon länger hinter sich, denn es gab Stellen, da konnte man das Alter mehr als nur deutlich schmecken - um es mal höflich zu formulieren. Auch keine besonders gute Werbeidee. Fazit: Man merkt hier leider nahezu überall sehr deutlich, dass man das Maximum an Geld herausholen will, vergisst jedoch, eine wirklich adäquate Gegenleistung zu erbringen, so dass wir nun sicher wieder viel Zeit verstreichen lassen werden, ehe wir dort (falls überhaupt noch einmal) einen Tag verbringen. Sehr schade, aber das WAR eben einst schon mal viel besser! Hier MÜSSEN die Verantwortlichen endlich ihre Hausaufgaben erledigen, denn wer nur die $-Zeichen in den Augen hat wird blind für die Realität...
Verfasst am 17. Februar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

FamilieBlocksberg
Dresden, Deutschland10 Beiträge
Sauna
Feb. 2017 • Paare
Heute möchten wir die Saunalandschaft bewerten. Diese ist von der Ausstattung her in der Gegend eine der besten. Es gibt einige verschiedene Saunen und eine Menge Ruhebereiche (leider ohne Decken für die kalten Füße). Der Zustand ist sehr gut. Leider gibt es zwei schwerwiegende negative Punkte:

1. Die Versorgung mit Speisen wird in einer Theke angeboten. Öfters wirkt das lieblos und wird gegen Abend nicht mehr gepflegt bzw nachgefüllt. Viel zu früh (ca 20:15Uhr) wird alles weggeräumt, sogar frischgepresster Saft aus der Saftpresse gibts nicht mehr. Letzteres wäre doch bei einem Wellnesstag / -Abend wünschenswert....Saunagänger stimmen hier sicherlich zu.

2. Die Aufgüsse werden von den Badangestellten durchgeführt. Die Aufgüsse sind oft recht kurz und unprofessionell. Die Mitarbeiter (bis auf wenige Ausnahmen) haben für einen Saunagang gar kein Gespür, scheinbar würden sie selbst keine Sauna besuchen. Die Aufgüsse wirken wie ein notwendiges Übel Ihres Arbeitstages. Das macht viel kaputt! An diese Stelle bitte unbedingt nachbessern!!
In einigen anderen Saunen werden als Aufgieser Freiwillige für diese Rituale nebenberuflich engagiert. Das merkt man, da macht es Spaß. In Marienberg wäre das auch wünschenswert. Vielleicht denken Sie mal darüber nach.
Verfasst am 11. Februar 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Dagmar N
Chemnitz, Deutschland16 Beiträge
Es war schon besser
Nov. 2016 • Familie
Im Saunabereich: Besetzte Liegen, leider keine Massagen mehr, Salattheke lieblos - die schöne Lage hat mehr verdient.
Verfasst am 19. November 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 20 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern